HomepageForenLiebe-ForumMein Freund hat wenig Lust auf Sex…

Lil20

am 26.07.2009 um 13:43 Uhr

Mein Freund hat wenig Lust auf Sex…

Hallo Liebe Erdbeerfrauen/mädchen=)
Ich habe lange überlegt, wohin ich mit meinen Fragen soll und wer mir vllt eine Antwort geben kann, nun bin ich hier gelandet und hoffe ihr könnt mir helfen.
Puhh es ist eine lange Geschichte und ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll:(

Ich war 1 1/2 Jahre mit meinem Ex-Freund zusammen, mit ihm lief vieles nicht gut und ich hatte selten Lust auf Sex. Eigentlich so gut wie gar nicht! Ich weiß, das es heute daran lag, das sich unsere Beziehungsprobleme auf unser Sexleben übertragen haben.
Er hat sich sehr oft am Tag einen Runtergeholt, was mich sehr verletzt hat und somit meine Unlust gesteigert hat.
Von ihm hatte ich mich nun getrennt und war Single.
Ich wollte meine Sexualität wiederfinden, ich ging eine Äffäre mit einem Mann ein, die traumhaft war.
Ich fand mich selber wieder, hatte wieder Lust auf Sex.

Die Äffäre beendete ich, als ich eine neue Beziehung einging. Es war super, wir hatten viel Spaß im Bett und wie es so ist auf viel. Wir haben ausprobiert und richtig guten Sex gehabt.
Wir sind nun 8 Monate zusammen, wir sind zusammengezogen und ich bin total unzufrieden mit unserem Sex.
Ich weiß nicht genau, ab wann es so war.
Er springt nicht auf meine Anspielungen an, geht Sex oft aus dem Weg.
Am Anfang dachte ich oki, vllt hat er momentan keine Lust, das hat ja jeder Mal.
Das ist nun 4 Monate her!!!

Es fing damit an, das wir nur noch alle 2 Wochen Sex hatten und dann auch nicht lange, ohne Vorspiel und eben nur so, also ohne eine Sexuelle Basis aufzubauen.
Nach 4 Wochen fragte ich ihn, was los ist, ob ich beim Sex etwas falsch mache, ob er auf was anderes steht oder was los ist? Er sagte es ist nichts.
Diese Antwort nahm ich erstmal so hin, vllt hatte ich es mir auch nur eingebildet. Nach weiteren 2 Wochen fragte ich ihn nochmal, und ich bekam die Antwort, das er nicht immer nur an Sex denkt, das er viel zu tun hat und abends kaputt ist. Das er nicht abschalten kann beim Sex.
Das bedrückte mich schon sehr und ich versuchte eine gute, entspannende Atmosphäre herzustellen, wenn er nach Hause kommt. Doch auch dies änderte nichts. Ich stellte ihn zur rede, fragte nochmal ob er andere Vorstellungen hat, ob ich zu unsexy für ihn? Ich sagte ihm das ich damit so unglücklich bin, das er mich nicht befriedigt.
Daraufhin sagte er nichts, und somit blieb es so zwischen uns, ich fühlte mich unsexy, unbegehrt, fragte mich die ganze Zeit wieso???? Ich fing an mir zu Zweifeln, ich zog mich in seiner Gegenwart nur noch sexy an, aufreizend ich versuchte es mit zweideutigen anmachen, fasste ihn in die Hose, schrieb ihn heiße Sms.
Doch es blieb dabei, ich fing an zu gucken ob er es sich oft selbst macht, und fand raus, das er ab und zu macht. ( wie oft kann ich leider nicht sagen)!
ich Zweifelte noch mehr an mir, ich war am Boden, was kann ich nur machen?
Dazu muss ich noch sagen, das er Fußball spielt und das sein Leben ist. Er ist 25 Jahre alt.
Training ist 4 mal in der Woche +Spiel. Und vor jedem Spiel gibt es einen Tag vorher kein Sex, weil er sich eine Zerrung etc. in den Beinen holen könnte oder wenn er schon Verletzt ist, die Verletztung weiter ausarrtet.
Und das will er nicht riskieren.
Er ist viel müde und geht nach dem Training sofort ins Bett, somit bleibt mir gar keine Zeit, irgendwas in die Hände zu nehmen.

Nun haben wir 1 bis 2 Mal in der Woche Sex. Das ist okay, ich bin damit nicht zufrieden, aber man kann damit leben,
WENN der Sex wenigstens gut wäre, doch das ist ganz das Gegenteil, kein Vorspiel, rein und er kommt schnell!
Ich habe oft desswegen schlechte Laune, es gibt Tage wo ich damit klar komme und sage es ist doch “nur” Sex.
Aber Sex ist für mich wichtig in einer Beziehung, ich möchte mir mit meinem Partner eine Sexuelle Basis aufbauen, neue Sachen erforschen, ausprobieren…
Wenn ich drüber nachdenke hat er mich das letzte mal im Februar oral befriedigt, jetzt ist Ende Juli.
Ich bin verzweifelt…

Antworten



  • von Carelli09 am 26.07.2009 um 14:06 Uhr

    vllt ist er auch depressiv oder hat es ander schilddrüse… ein arzt könnte da auch hlfen

  • von ZimtzickeLissa am 26.07.2009 um 13:55 Uhr

    sag ihm das halt genau so.
    auch, dass es dich unglücklich macht, dass du aber damit klarkommen würdest, nur 1-2 mal in der woche zu haben, wenns denn gut ist.
    und sonst sag ihm wirklich, dass es dich stört und du extreme selbstzweifel hast. wenn ihm das egal ist………………

Ähnliche Diskussionen

Keine Lust mehr auf Sex - mein Freund ist nicht mehr attraktiv Antwort

Brinelmaus am 14.04.2010 um 14:38 Uhr
Hallo, ich habe ein Problem. Ich finde meinen Freund nicht mehr attraktiv. Wir sind seit drei Jahren zusammen und er hat seitdem fast 20kg zugenommen und trainiert auch nicht mehr. vorher hat er geboxt und anderen...

ER hat keine Lust auf Sex!!! Antwort

CoronaMona am 06.07.2009 um 12:38 Uhr
Kennt ihr das auch?? Ihr seit frisch verliebt, habt nen tollen Freund und fast jeden Tag fallt ihr übereinander her??? Das war einmal! ER hat keine Lust auf Sex...er war Training ist zu müde, er hat geschlafen, noch...

Mein Freund hat Sex gegen Bezahlung! Antwort

Silence_Hope am 06.03.2011 um 21:06 Uhr
Hallo Mädels ich brauch hilfe, Ich bin seid mehr als 5 monate mit meinem Freund zusammen. Am anfang war alles supi. Nchts war komisch oder gar falsch. Bis ich langsam immer wieder auf seine komischen treffen mit...