HomepageForenLiebe-ForumMein Freund hört mir nicht zu

Kiki92hl

am 31.10.2011 um 14:50 Uhr

Mein Freund hört mir nicht zu

Hey ihr,

mein Problem steht ja schon im Titel.
Mein Freund hört mir einfach nicht zu, wenn ich ihm was erzähle.
Er fragt zwar, wie mein Tag war, oder was in der Uni so los war, aber wenn ich das dann mit mehr als zwei Sätzen beantworten will, hört er schon nicht mehr zu.
Ich finde das verletzend, dass ich von ihm nichtmal diese Aufmerksamkeit bekomme. Das habe ich ihm auch schon gesagt. Ich merke sofort, wenn er mir nicht zuhört und sage ihm direkt dann, dass ich das nicht gut finde, aber er kriegt das offenbar nicht auf die Reihe, das zu ändern.
Ich bin da ganz anders. Ich höre ihm aufmerksam zu, frage Sachen nach und rede mit ihm über das, was er erzählt. Das tue ich auch dann, wenn er über sein Studium spricht, obwohl mich die Inhalte seines Studiums thematisch eigentlich nicht interessieren, aber da es ihm wichtig ist, höre ich ihm dabei zu, weil es ein Teil seines Lebens ist.
Dasselbe kann ich doch auch von ihm erwarten, oder?
Ich erzähle ihm mittlerweile kaum noch was, das bemerkt er nichtmal, oder es stört ihn nicht.
Mein Freund weiß zur Zeit nicht grade viel über mich, das finde ich schade.
Ich fühle mich irgendwie einsam, wenn ich bei ihm bin, obwohl er ja da ist, aber ich bekomme halt keine Aufmerksamkeit von ihm.
Kann ich dagegen irgendwas tun? Ich kann ihn ja schlecht zwingen, mir zuzuhören. Ich will aber, dass er mir zuhört. Habt ihr irgendwelche Tips?

Danke schonmal

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Kiki92hl am 02.11.2011 um 12:24 Uhr

    genau dasselbe wie bei mir
    und wie bekommt man die lieben Kerle nun dazu, uns auch mal zuzuhören?
    dauerhaft, nicht bloß für ein paar Tage.
    weiß da jemand was?
    Das mit dem selbst weniger zuhören bringt nichts, er redet trotzdem weiter und merkt das gar nicht.

    0
  • von ambitious90 am 02.11.2011 um 12:04 Uhr

    gut zu wissen, dass man damit nicht allein ist 😀 also wenn mein Freund vorm tv oder pc sitzt, dann brauch ich auch nichts sagen das überhört er gekonnt..is bei mir genauso, dass ich nicht so mega viel rede (hab auch gar keine lust mehr was zu erzählen weil er ja eh nicht zuhört)…aber er erzählt mir immer seinen ganzen Tagesablauf was bei der Arbeit passiert ist usw, da verlangt er auch das ich zuhöre…

    0
  • von Kiki92hl am 01.11.2011 um 21:10 Uhr

    @ambitious: als ich deinen letzten Satz gelesen hab, musste ich fast ein bisschen lachen. Ich stele mir die gleiche Frage. Ich hab genau die gleichen Gedanken, die gleichen Situationen gehabt und die gleichen Sätze schon viel zu oft gehört.

    @scharlatan: Die größte Chance, dass er wenigstens bei 50 % von dem, was ich sage, zuhört, besteht, wenn wir spazieren gehen.
    Aber sogar dann, wenn es nicht wirklich eine Ablenkung gibt, bekommt er nur die Hälfte mit und davon vergisst er direkt die Hälfte wieder und den Rest später.
    Wenn er seinen PC an hat, oder der Fernseher läuft, versuch ichs schon gar nicht mehr.
    Dabei bin ich wirklich keine Labertasche. Ich rede nicht ständig, sodass es ihm zu viel sein könnte.
    Er dagegen redet viel und erwartet natürlich auch von mir, dass ich zuhöre und alles später noch weiß.
    Ich kanns ja mal mit dem abwechselnden Erzählen versuchen. Vielleicht hilft es ja.
    Eigentlich hätte es aber reichen müssen, dass ich ihm sage, wie es mir bei seinem Verhalten geht.

    Ach.. mich belastet das einfach…

    0
  • von ambitious90 am 01.11.2011 um 18:16 Uhr

    Das kenn ich auch zu gut 😉 Mein Freund is genauso wie du es beschrieben hast. Hört kaum zu und vergisst immer alles gleich wieder, sodass ichs ihm dann auch nochmal erzählen muss…habs ihm auch schon nen paar mal gesagt, dann wars mal kurz besser und dann gings wieder von vorn los…naja und wenns mir mal schlecht geht oder ich irgendwie ne entscheidung treffen muss oder sonst was..kommt immer nur ja “ist natürlich scheiße”, “hm, musst du wissen”, “das wird schon wieder”…wie ich idese sätze hasse 😛 wieso können nicht einfach alle männer einfühlsam sein und Interesse an einem Problem oder Gespräch zeigen?!

    0
  • von scharlatan am 01.11.2011 um 13:57 Uhr

    also das männer nicht so doll sind im zuhören, dass ist ja nix neues. aber deiner scheint dem ganzen noch die krone aufsetzen zu wollen. 😉 also ich wüsste da jetzt auch keinen rat so auf die schnelle. trennung wäre nach so einer langen zeit schon hart, erst recht, wenn das das einzige problem ist. daher denke ich, solltest du versuchen es ihm begreiflich zu machen. ich weiß ja nicht in welchen situationen ihr erzählt, aber auf jeden fall solltet ihr alle ablenkungen abschalten (mein freund lässt gern den fernseher laufen beim unterhalten, oder selbst wenn der ton aus ist, guckt er hin und wird von den bildern abgelenkt), dann vielleicht auch so eine art quit pro quo. er erzählt bisschen, dann du und immer abwechselnd. wenn er dann nicht zuhört, darf er auch nicht weiter erzählen. ist vielleicht etwas kindisch, aber das zeigt ihm vielleicht, dass nicht nur er das bedürfnis hat angehört zu werden.

    0
  • von Kiki92hl am 31.10.2011 um 15:57 Uhr

    Nein, er war früher nicht so.
    Wenn er früher so gewesen wäre, wäre ich nicht mit ihm zusammengekommen. Er war eigentlich immer sehr aufmerksam.
    Wir sind über 2 Jahre zusammen mittlerweile.
    Das sollte aber kein Grund sein, dass das Interesse an meinen Angelegenheiten nachlässt, finde ich.
    Ich weiß nicht mehr, wann das angefangen hat, ist lange her, einige Monate schon. Es hat sich nur verschlimmert in letzter Zeit.

    0
  • von LaraSiLu am 31.10.2011 um 15:49 Uhr

    War er denn schon immer so oder erst zeit kurzem? Manche typen sind ja nun mal einfach ein bisschen “ruhiger” sag ich mal.

    0
  • von Kiki92hl am 31.10.2011 um 15:40 Uhr

    Naja, er sagt ja immer, er würde mich vermissen, wenn ich nciht da bin und würde mich immer sehen wollen. Er schreibt mir auch oft SMS, in denen er fragt, was ich mache.
    Als wir Samstag zusammen mit Freunden feiern warn, war er auch total besitzergreifend, und lies mich keine Minute alleine. Allerdings ohne dabei mit mir zu reden, er war nur immer da.
    Das ist halt ein totaler Gegensatz. Einerseits dieses Besitzergreifende, andererseits, wenn ich dann da bin, die fehlende Aufmerksamkeit bezogen auf Dinge, die mich beschäftigen.
    Er will mich dann nur dauernd Küssen und anfassen.

    0
  • von Angelsbaby89 am 31.10.2011 um 15:20 Uhr

    Eben, dass ihr euch eine Zeitlang mal gar nicht mehr seht. Damit euch mal bewusst wird, was ihr an dem anderen habt. Wenn es sich dann immer noch nicht gelegt hat, dann weiß ich auch nicht. Für mich( ich sage extra für MICH) wäre es ein Trennungsgrund, denn wenn mein Partner mir keine Aufmerksamkeit schenkt, was bedeute ich ihm dann?

    0
  • von Kiki92hl am 31.10.2011 um 15:15 Uhr

    @LaraSiLu: Das Problem hat er auch noch. Wenn er dann dochmal zugehört hat, bei dem, was ich ihm erzähle, vergisst er das ganz schnell wieder und ich kann ihm das zwei Tage später nochmal erzählen, als wäre es was ganz Neues.
    Ich werde das mal versuchen, vielleicht hilft es ja.
    @Angelsbaby: Nein, er hat keine Probleme, die ihm zu schaffen machen. Das Studium ist natürlich anstrengend, aber das wars auch schon.
    Wie stellst du dir so eine Auszeit vor?

    0
  • von Angelsbaby89 am 31.10.2011 um 15:09 Uhr

    Ihr seht euch eh nur so selten und dann interessiert er sich nicht mal für dich und deine Probleme/Anliegen/wasauchimmer?

    Hat er vielleicht momentan irgendwelche Sorgen, die ihm zu schaffen machen?
    Dann könnte ich es noch nachvollziehen. Aber wenn das Dauerzustand ist, würde ich damit auch nicht klarkommen und wenn er es nicht mal zu ändern versucht, obwohl du schon gesagt hast, wie es dich verletzt, würd ich mich auch so fühlen wie du dich.

    Du fühlst dich nicht gut, wenn du bei ihm bist. SO sollte keine Beziehung aussehen. Nehmt euch mal ne Auszeit.

    0
  • von LaraSiLu am 31.10.2011 um 15:07 Uhr

    Er sollte sich schon ein bisschen dafür intressieren. Keine ahnung was ich an deiner stelle machen würde. Mein freund hört zwar immer aufmerksam zu, aber hat nach ein paar stunden fast alles komplett vergessen. Mich nervt das gewaltig, aber kann ihn ja schlecht dafür anmeckern.
    Du hast ihm ja schon gesagt, dass es dich stört, wenn er trotzdem nichts ändert, dreh den spieß doch einfach mal um, wobei ich nicht weiß ob es was bringt. Mir fällt nur sonst einfach nichts ein. Viel erfolg

    0
  • von Kiki92hl am 31.10.2011 um 14:52 Uhr

    zur Ergänzung:
    Wir studieren an verschiedenen Hochschulen und sehen uns fast nur am Wochenende.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Mein Freund steht nicht zu mir!! Antwort

wupperqueen am 25.07.2013 um 19:31 Uhr
Mädels, ich bin am Verzweifeln! Ich bin seit einem halben Jahr mit meinem Freund zusammen, eigentlich läuft auch alles gut. Aber er hat mich weder seinen Freunden noch seiner Familie vorgestellt! Mein Freund kennt...

Mein bester Freund ist in mich verliebt und hört nicht auf zu baggern...was tun?? Antwort

mausrockdahouse am 18.01.2009 um 17:22 Uhr
Hey Mädels...ich habe da ein grooßes Problem...Mein bester Freund ist in mich verliebt...er hat mich gefrgat ob ich mir was mit ihm vorstelle, da habe ich ihm klar und deutlich gesagt dass ich uns zwei nie wieder als...

Mein Freund gibt mir nicht das Gefühl, geliebt zu werden Antwort

Petit_fleur am 05.10.2012 um 23:30 Uhr
Hi Ich, 19-jährig, 3 Jahre mit meinem Freund zusammen, zweifle momentan daran, ob er mich überhaupt noch liebt, da er sich ziemlich merkwürdig verhält. Früher: - Schrieben wir stundenlang (da wir relativ...

Traue mich nicht mein Freund zu mir nach Haus einzuladen.. Antwort

alona5741 am 07.08.2011 um 02:53 Uhr
Hey, Hab ein kleines Problem :/ Ich bin mit meinem Freund schon seit über 2 Monaten zusammen, bin auch sehr oft bei ihm, aber er war noch nie bei mir und das hat auch einen bestimmten Grund.. Hört sich jetzt zwar...

Mein Freund vertraut mir nicht!!! Antwort

loresa am 08.04.2009 um 09:10 Uhr
Ich war mit meinem Freund 2 jahre zusammen und gestern hat er schluss gemacht ich weiss nicht was ich machen soll ich weiss dass er mich liebt aber er is total eifersüchtig und ohne grund..ich habe ihn nie angelogen...