HomepageForenLiebe-ForumMein Freund öffnet sich mir einfach nicht!

Mein Freund öffnet sich mir einfach nicht!

lebaiseram 29.06.2009 um 14:59 Uhr

Also, ich bin mit meinem Freund schon etwas über ein halbes Jahr zusammen. Es kommt mir so vor als will er sich mir einfach nicht öffnen. Er hat einen Sohn aus einer früheren Beziehung, den ich bin jetzt noch nicht kennen lernen “durfte”. Ein weiters Problem sind seine Eltern die habe ich bin jetzt auch noch nicht kennen gelernt, meine dagegen habe ich ihm schon längst vorgestellt und die kommen gut mit einander aus. Ich habe ihn schon oft darauf angesprochen und er sagt auch das er will das ich sie kennen lernen. Aber irgendwie passiert nichts, ich will ihn ja auch nicht unter druck setzen. Wenn es um das Thema Exfreundin geht blockt er gleich ab, er erzählt auch nicht wie es war wenn er bei seinem Sohn war.
Es belastet mich sehr und ich fühle mich irgendwie aus seinem leben ausgegrenzt.
Was soll ich tun?

Nutzer­antworten



  • von Cinderellas am 29.06.2009 um 15:34 Uhr

    Das ist doch ok, wenn du offen bist, das find ich in Ordnung. Die Zeit wird alles mit sich bringen und dann siehst du ob er sich öffnet oder nicht, manche brauchen einfach Zeit und wie du selbst gesagt hast, hat er eine schwere Zeit hinter sich.Also ich wünsch dir viel Glück in deiner Beziehung.

  • von lebaiser am 29.06.2009 um 15:27 Uhr

    Wissen tun sie schon von mir! Er meint auch das sie mich kennenlernen wollen. Und bei uns ist es ziehmlich ernst ich wohne fasst schon bei ihm und er läuft alles gut bis eben auf das eine Thema. Vill. sollte ich echt ihm noch mehr Zeit geben. Es ist aber echt schwierig ich habe mich ihm vollkommen geöffnet und er gibt mir nix davon zurück!

  • von Stylingbabi am 29.06.2009 um 15:26 Uhr

    ich bin mit meinem Freund schon fast 9 Monate zusammen und er öffnet sich mir gegenüber auch nur sehr sehr selten bis garnicht. du musst viel Geduld haben und ihm zeigen das er dir vertrauen kann.

  • von Cinderellas am 29.06.2009 um 15:20 Uhr

    Dann zeige ihm das du auch interesse an den kleinen zeigen willst, aber setzte ihn nicht unter Druck,den alle müssen sich an die “neue” Situation gewöhnen,es ist manchmal besser wenn die Kinder nicht alle neuen Beziehungen ihrer Eltern mitbekommen, weil es für sie immer eine neue Bindung zu dieser Person aufbauen müssen und das ist seelisch nicht immer gut, wenn es nur immer für kurze zeit ist.Mit den Eltern kennen lernen ist auch immer so eine Sache, manchmal ist es besser wenn man sie nicht kennt,vielleicht wissen sie noch nichts von dir und er will das ihr euch erst einmal richtig kennen lernt bevor er einen Schritt weiter geht. Und er dich bekannt macht.

  • von lebaiser am 29.06.2009 um 15:09 Uhr

    Also ich bin 18 und er ist 22 er ist etwas über ein Jahr von seiner Ex getrennt! der kleine ist 8 Monate alt! Zu seinem Sohn hat er ein gutes Verhältnis, er freut sich immer wenn er ihn sehen kann. So weit ich weiß hat seine Ex ihn verlassen als sie schwager wurde( lag nicht an ihm…mehr daran das sie zu ihrer freundin zurück ist)…war eine schwierige Zeit für ihn.

  • von PoloBunny22 am 29.06.2009 um 15:09 Uhr

    mmh, sehr schwierig… ich würde ihm schon erstmal mehr zeit lassen, aber trotzdem immer wieder liebevolle anspielungen machen, sodass er sich nicht unter druck gesetzt fühlt… bei meinem freund ist das ähnlich, ich muss ihm auch immer alles “aus der nase ziehen” bis er sagt was los ist…

  • von Cinderellas am 29.06.2009 um 15:05 Uhr

    Hi.kannst du vielleicht noch ein wenig mehr erzählen.Alter des kindes, euer alter, wie lange getrennt von der Ex ,Verhältnis zu seinem Sohn usw.?Danke

Ähnliche Diskussionen

Freund beschwert sich über Wohnungszustand Antwort

Ninchen9 am 30.09.2013 um 20:17 Uhr
Hallo Mädels,ich brauche mal eine weibliche Meinung und am besten Unterstützung.Es geht darum: mein Freund hat eine Wohnung in der ich die halbe Woche wohne (andere halbe Woche in der Unistadt). Momentan...

Konkurrenz Schwiegermutter Antwort

CoriCoreander am 22.01.2013 um 11:34 Uhr
Hey Mädls, Seit einiger Zeit hab ich ein Problem mit der Mutter meines Freundes. Bevor mein Freund mit mir zusammen gekommen ist war er immer sehr auf seine Mutter bezogen bzw. von ihr anhängig (trotz 21 Jahren)....

Mein freund, Moslem und ich Christin, wird es je eine Zukunft haben?? Antwort

aramia am 07.06.2009 um 19:58 Uhr
hallo zusammen! ich bin das erste mal hier, da ich ainfach nicht weiter weiss... ich habe jetzt seit 2monaten einen moslimischen Freund, er ist schon seit er 1 jahr alt war hier in der schweiz hat auch einen...