HomepageForenLiebe-ForumMein Freund schreibt mit anderer Frau

nele08061402

am 02.05.2016 um 06:54 Uhr

Mein Freund schreibt mit anderer Frau

Hallo ihr Lieben,
ich weiß nicht mehr weiter…echt nicht…Habe vor ner weile mal im Telefon meines freundes spioniert und auch was gefunden. War nicht all zuu schlimm aber ich war stinksauer. Wir hatten einen riesen Streit und seither läuft alles echt wieder mega gut. Aber seitdem nimmt er sein Handy üüberall hin mit aufs Klo, zum Duschen…einfach überall. Wenn wir irgendwo zusammen sind hat er es immer verkehrt herum auf dem Tisch liegen. Naja vllt. bilde ich mir das ein aber das wirkt sehr nach Geheimniskrämerei…Auf jeden Fall lag dann gestern sein Handy da er war oben. Und ich hab echt mit mir gehadert und dann aber doch reingeschaut. Und naja was da zu lesen war war nicht sehr schön…N anderes Mädel hat ihm geschrieben, dass sie ihn gerne küssen würde und er meinte daraufhin ja morgen. Und Babe hier Babe da…hab nicht mehr lesen können weil ich am explodieren war und das ja auch schon reicht finde ich. Naja hab ihm das Ding dann entgegen geworfen und bin nach unten meine Sachen packen. Er hinterher und meinte was denn los sei. Jaaa auf jeden fall gab es riiiiesen Krach ich hab ihm auch meega eine gescheuert weil er meinte dass das doch nicht so schlimm sei. Das tat mir dann gleich danach sooo so leid aber er hat mich sooo so sauer gemacht 🙁 Naja er wollte dann dass ich gehe und ich hab darum gebettelt dass er mit mir spricht. Irgendwann haben wir uns beruhigt und geredet. Und er meinte er weiß selber nicht warum er das getan hat und dass er mich doch liebt und dass alles gut ist bei uns und dass er einfach gerne flirtet. Aber sich nie mit ihr getroffen hätte und nie fremdgehen würde…Ich hab viel geweint und er hat mich umarmt und meinte dass er mir nicht weh tun will und es ihm leid tut und er mich über alles lieben würde und dass ich mir dessen immer bewusst sein soll. Sind dann schlafen gegangen und nachts aufgewacht wo er sich gleich wieder entschuldigt hat und gesagt hat dass es ihm gar nicht gut geht…

Lange rede kurzer Sinn. Ich hab so angst ihn zu verlieren, Angst darum dass er mich betrügt, das würde echt meine Welt zum Einsturz bringen erstmal. Natürlich man kommt über alles weg. Aber ich will ja nicht über ihn wegkommen. Ich hab aber Angst ihm schon wieder zu verzeihen weil ich Angst habe dass er denkt dass mans mit mir ja machen kann weil ich ihm eh verzeihe. Was soll ich tun…Er ist im Moment echt alles für mich

Mehr zum Thema fremdgehen findest du hier: Fremdgehen: Wie geht man damit um?

Antworten



  • von FraeuleinRitter am 04.05.2016 um 06:36 Uhr

    @ Weidenkatze
    Egal wie verletzt jemand ist, Gewalt ist nicht umsonst im Strafgesetzbuch erfasst; ebenso wie Sachbeschädigung. Desweiteren sind Die Privat- Intim- und Geheimsphsäre gesetzlich geschützt. Das durchstöbern des Handys ist eine Verletzung des Briefgeheimnisses.
    Zum Glück gibt es aber keine Gesetze, die reglementieren, wer mit wem flirten oder im Zweifel auch schlafen darf.

    Und mir ist sehr wichtig, dass meine Rechte gewahrt werden egal ob in einer Beziehung oder außerhalb. Und ich kann es auch nicht gutheißen, wenn andere Leute die Rechte ihrer Mitmenschen verletzen.

    Desweiteren muss ich mich sehr fragen, was du damit meinst, wenn du schreibst, für dich wäre es kein Problem, wenn dein Partner dein Handy nähme, weil du keine Geheimnisse hättest. Meinst du damit, dass du vorher alle Menschen, mit denen du kommuniziesrt gefragt hast, ob es für sie in Ordnung sei, wenn ihre Nachrichten nicht vertraulich behandelt werden oder ist es dir einfach egal?

    Ich werde hier nicht Schreiben, was ich erlebt habe, aber du kannst mir Glauben, dass ich weiß wovon ich spreche, wenn ich Kontrolle, Gewalt Vertrauensmissbrauch und Betrug thematisiere.
    Und nein, ich finde Eifersucht ist wie Gift. An einer kleinen Dosis stribt man zwarr noch nicht aber schädlich ist es trotzdem. Es kommuniziert nicht, dass man dem anderen etwas bedeutet sondern, dass dieser einen als Eigentum ansieht und dieses gegen andere verteidigt. Ich muss und möchte nicht gegen andere verteidigt werden, solang diese nichts gegen meinen Willen tun und ich mich selbstständig wehren kann.
    Für mich ist eine Beziehung der Zusammenschluss von Menschen, die sich gegenseitig am Herzen liegen, sich unterstützen wollen und sich darüber freuen, wenn es dem anderen gut geht und/oder ihm eetwas schönes passiert und nicht eine Instanz zur gegenseitigen Kontrolle.

  • von AnjaAnastasia am 03.05.2016 um 07:20 Uhr

    Ganz ehrlich? Wenn er schon das Handy überall hin mitnimmt, es verkehrt herum auf dem Tisch legt, hat er etwas zu verbergen. Klar hast du mit deinem Verhalten nicht gerade Gutes dazu beigetragen. Aber “fremdgehen” geht eigentlich schon beim Schreiben mit anderem Mädels los.
    Und da dass Vertrauen weg ist, wird es schwierig, die Beziehung aufrecht zu erhalten. Euers gegenseitiges Vertrauen ist ja eigentlich kaum bis gar nicht da. Und ohne Vertrauen funktioniert eine Beziehung eigentlich gar nicht mehr.

  • von LeavesAbove am 02.05.2016 um 18:07 Uhr

    Tja, da hat der Gute mal schön den Spieß umgedreht. Jetzt bist nämlich DU diejenige, die sich schlecht fühlt und Angst hat, dass er sich abwendet. Merkste was?
    Natürlich war dein Verhalten auch nicht “ok”, aber es sind die Gefühle mit dir durchgegangen, weil du verzweifelt warst und er es als Nichtigkeit hingestellt hat. Das ist für mich echt respektlos, ein Problem des Partners nicht ernst zu nehmen bzw. nicht als solches anzuerkennen. Entschuldige dich dafür, damit er sieht, dass es dir echt leid tut.

    Er hat dein Vertrauen missbraucht und DEINE Grenzen überschritten. Und ob gegen einen “Flirt” nichts einzuwenden ist, entscheidest immer noch du selbst bzw. ihr beide. Ich gehe mal davon aus, dass ihr eure Grenzen festgesteckt habt.

    “Niemand ist des anderen Besitz und daher hat auch niemand Besitzansprüche an jemanden”

    Das eine hat nichts mit dem anderen zu tun, sondern mit gegenseitigem Respekt und den haben BEIDE nicht wirklich, wobei ich zwar nicht gutheiße, dass sie ausgetickt ist, aber es auf menschliche Art irgendwie nachvollziehen kann. Auch das Rumschnüffeln ist nicht ok und Vertrauen die Basis jeder Beziehung. Aber manche Menschen können nicht einfach etwas beenden, ohne einen Beweis zu haben. Und Misstrauen ist in erster Linie kein fehlendes Vertrauen. Manche Menschen sind von Natur aus eben misstrauischer und wollen den Beweis, bevor sie jemanden verlassen. Denn Misstrauen kann auch unbegründet sein und derjenige sich auch irren, weil es in seiner Natur liegt. Demgemäß würde es im Umkehrschluss bedeuten, dass solche Menschen keine Beziehung führen sollten und das geht auch nicht. Man muss sich arrangieren.

  • von Dawson am 02.05.2016 um 15:14 Uhr

    was ich nciht verstehe: in der heutigen zeit kann man seine handys eh schützen… passwort, fingerabdruckscanner… warum man da so ein ewiges theater drum macht…
    sehe es wir die mädels, dein vertrauen is eh schon zerstört, das wieder aufzubauen wird sehr sehr schwer udn nachdem was er da so geschrieben hat, ist kein flirten. das is wie wenn ich meinem freund schreib: “ich hab lust auf dich wills vernaschen….” das schreibt man nciht zu anderen angeblich fremden frauen.
    du schlägst ihn? hammer hart…
    ich gebe dir einen rat mit auf den weg: behandel andere so, wie du behandelt werden möchtest.

  • von FraeuleinRitter am 02.05.2016 um 14:23 Uhr

    Wenn dir was an eurer Beziehung liegt, solltest du dich bei deinem Freund entschuldigen! Dafür, dass du seine Privatssphäre verletzt, seine Sachen durch die Gegend wirfst und vor allem, dass du ihn schlägst. GEWALT IST EIN TABU!
    Wenn du eine gesunde Beziehung (egal mit wem) führen willst, musst du deine Aggressionen und deine Eifersucht zügeln.
    Als ich deinen Text gelesen hab, hat mich besonders irritiert, dass du dich darüber aufregst, dass er sein Handy nach dem du es einmal durchstöbert hast, besser schützt. Natürlich, wer würde das nicht tun? Du hast seine Privatssphäre verletzt, ihm kommuniziert, dass er kontrolliert werden muss und so sein Vertrauen missbraucht. Und das offenbar wiederholt! Das ist wirklich nicht in Ordnung.
    Dein Freund ist ein freier Mensch und nicht dein Besitz, er kann schreiben was und mit wem er möchte. Abgesehen davon ist meiner Meinung nach nichts gegen einen harmlosen Flirt zu sagen. Solltest du jedoch die Freiheiten deines Partners trotzdem beschränken wollen, musst du mit ihm darüber reden ob es für ihn ok ist, sich gewissen Beschränkungen zu unterwerfen. Wenn er das tut ist dies ein Geschenk und keine Selbstverständlichkeit. Du musst ihm glauben, wenn er dir sagt, dass du ihm am Herzen liegst und er dich daher nicht verletzen will. Wenn dir das Vertrauen und das Selbstbewusstsein dazu fehlt, musst du daran arbeiten oder die Beziehung beenden (beziehungsweise wird die Beziehung ihr natürliches Ende finden).
    Am Ende gilt: Liebe beinhaltet sich einem anderen Menschen gegenüber zu öffnen (was natürlich auch eine erhöte Gefahr verletzt zu werden bedingt) und EINANDER alle Freiheiten zu geben um sich glücklich zu machen.
    Dies ist kein Appell sich dem anderen unterzuordnen, sondern sich Gegenseitig Freiräume zu geben und gegen Eifersucht. Niemand ist des anderen Besitz und daher hat auch niemand Besitzansprüche an jemanden. Jedes Zugeständnis, dass jemand macht sollte als Geschenk geseh und dementsprechend wertgeschätz werden.

  • von CruelPrincess am 02.05.2016 um 12:23 Uhr

    Seh ich wie Goldschatz.
    Und: durch deine Kontrolle und rumschnüffeln wirst du ihn erstrecht in die Arme einer anderen Frau treiben. Ich sprech da aus Erfahrung. Deswegen: ohne vertrauen keine Beziehung mehr für mich.
    Aber das willst du ja nicht hören

  • von Goldschatz89 am 02.05.2016 um 11:56 Uhr

    Du vertraust ihm nicht und deshalb würde es für mich keinen Sinn mehr machen.
    Mal ehrlich unter flirten verstehe ich was ganz anderes…
    Auch, dass du ihn schlägst finde ich mehr als daneben.
    Irgendwie scheint ihr gegenseitig den Respekt verloren zu haben.

Ähnliche Diskussionen

Mein Freund schreibt mit einer anderen Frau Antwort

Alin1010 am 27.09.2014 um 15:04 Uhr
Hallo zusammen, Ich brauche von euch einen ganz ehrlichen Rat.. Kurz zu mir, mein Freund und ich sind seit fast 5 Jahren zusammen, hatten im Februar eine Kris und hatten uns getrennt... Hatten trotzdem jeden...

Mein Freund schreibt mit anderen Mädels Antwort

BabY_ChiCa am 28.03.2012 um 19:41 Uhr
Ich weiß langsam nicht mehr was ich machen soll... Mein Freund schreibt in letzter Zeit immer mit irgendwelchen Tussis und mit einer schreibt er auch regelmäßig, er kennt sie auch. Am Anfang hats mir ja nichts...

Mein Freund schreibt mit anderen Frauen Antwort

Mimose am 20.10.2016 um 17:47 Uhr
Hallo ihr lieben 🙂 Übertreibe ich? Mein Freund schreibt schon seit wir uns kennen mit vielen Frauen, eigentlich dachte ich, es würde mich nicht stören aber es wird immer schlimmer. Ich vertraue ihm ja, aber ich habe...