HomepageForenLiebe-ForumMein Freund will nicht über seine Gefühle mit mir sprechen

xMissSunshinexX

am 26.02.2010 um 14:01 Uhr

Mein Freund will nicht über seine Gefühle mit mir sprechen

Also mein Freund und ich sind 4 monate zusammen und eigentlich ja ganz glücklich.. aber es gibt da eine sache die mich stört.. mein freund war eigentlihc schon immer ein mensch der über gefühle keine großen worte verliert.. ich bin eigentlich das genaue gegenteil davon
Was mich stört ist dass er nie über seine gefühle mit mir spricht der hat mir auch bis jetz noch kein mal ich liebe dich gesagt oder sowas.. ich weiß einfach nich was in seinem kopf abgeht.. zumal hat der vor 1 monat schluss gemacht aber dann kamen wir wieder zusammen 😉 und grade deswegen zweifle ich noch mehr an seinen gefühlen.. ich mein ich hab schon das gefühl dass er mich liebt und alles aber ich möchte das einfach mal von ihm hören! gestern hab ich den mal gefragt warum er sich mir langsam nicht öffnen kann schließlich bin ich ihm nicht fremd und möchte auch wissen was er fühlt es ist ja nicht selbstverständlich dass er mich liebt nur weil man zusammen ist.. er meinte als antwort, dass er einfach ncih über gefühle sprechen kann udn dass sein vater auch so ist udn er kann sich einfach nicht öffnen das liegt nicht an mir und dann meinte der noch dass er “selber nich weiß was bei ihm im kopf abgeht wie soll der dann drüber reden” dann meinte ich “ja toll nach der ganzen zeit biste immer noch nicht im klaren darüber was du für mich empfindest?” und dann hat der gesagt, der wäre sich über die gefühle im klaren also er weiß was er für mich empfindet aber er kann nich drüber reden… und dann meinte der er sagt jetz gar nix mehr zu…
ich find das voll scheiße von ihm ich sag ihm ja jedes mal wie gern ich den habe udn alles aber ich bekomm so wenig zurück.. ich weiß das sind nur worte aber ich möchte auch mal was aus seinem mund hören weil ich mir dann sicherer in der beziehung vorkomme.. oh man was soll ich machen :( helft mir bitte….

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Lucky887 am 26.02.2010 um 20:53 Uhr

    du hast recht manchmal will mans auch einfach mal hören. ich habe 6 monate auf mein erstes “ich liebe dich” gewartet. dann wars aber voll überraschend und sehr schön. die drei worte sind am schönsten, wenn man sie nicht jeden tag 25 mal hört. probiert es doch mal mit “hab dich lieb”. mach dir da nicht so viele sorgen, männer sind nicht so gefühlsbetont. wenn du das gefühl hast, dass er dich lieb hat, ist das auch schön. wenn er sagt, “hey die zeit mit dir ist voll schön und ich bin gerne mit dir zusammen”, ist es auch ein liebesbeweis. lass ihn einfach zeit, irgendwann wird ers schon sagen, aber vll. drückt er seine liebe mit anderen worten als -ich liebe dich- aus.

    0
  • von Madita am 26.02.2010 um 18:31 Uhr

    also ich will dir ja jetz keine angst machen ne ;)…aber bei mir wars genauso…warn au 4 monate zusamm und er hat mir nie gesagt dass er mich liebt…hab ihn dann anfang der woche drauf angesprochen und dann kam raus dass er eig echt nix für mich empfindet und er hat schluss gemacht -.- …will dir wirklich keine angst machen, kann ja au sein dass dein typ total anders is…wollt nur dass du weißt dass es so kommen kann :(

    0
  • von AudyCan am 26.02.2010 um 14:37 Uhr

    Mein Freund ist genauso so, also wirklich, er hat mir jetzt in den 13 Monaten, die wir zusammen sind, ein einziges Mal “Ich liebe dich” gesagt. Sonst halt mal unter eine SMS “Liebe dich” geschrieben (aber ich krieg ja kaum SMS von ihm :-P), aber sonst nix. Ich sag ihm oft wie sehr ich ihn mag und dass ich ihn liebe und was er mir alles bedeutet (bin totaaal emotional und MUSS über meine Gefühle reden) und er kann das nicht. Ich hab ihn mal gefragt, wieso das so ist und er hat es so ähnlich wie dein Freund gesagt, dass er einfach nicht drüber reden KANN. Er hat es vllt. von Zuhause nie mitbekommen, seine Familie ist eh nicht so, dass sie sich viel untereinander erzählen (das ist bei mir komplett anders – jeder weiß fast alles vom andern) und irgendwie kann er es einfach nicht. Ich hab ihm auch gesagt, dass er sich vor mir ja nicht schämen braucht “Ich liebe dich” zu sagen, bin ja nur ich, aber daran liegt es auch nicht. Er kann sich einfach nicht öffnen und wird es auch nie wirklich können, vielleicht iiiiirgendwann mal. Aber du musst an seinen Taten, an seinem Verhalten seine Liebe merken, an seinen Blicken oder ihn ab und zu (nicht ständig) fragen, ob er dich liebt. Nicht vorwurfsvoll, sondern mehr als rhetorische Frage, auf die er dann nur “Ja” antworten muss. Das macht meiner und wenn ich doch mal das Gefühl habe, dass ich nicht weiß, ob er mich wirklich liebt und ob ich ihm etwas bedeute, dann sag ich ihm das und dann ist alles wieder gut. Anfangs war es für mich auch sehr schwer und ich finde es jetzt noch schade, dass er es eben nie sagt, aber trotzdem bin ich mit ihm glücklich :-) Man muss lernen damit umzugehen, das dauert ein Weilchen, aber wie die andern beiden schon gesgat haben – Worte sind nicht alles!

    0
  • von LaLina am 26.02.2010 um 14:11 Uhr

    erstens bin ich genauso wie cherry lips der meinung,dass taten viiiel mehr zählen!

    aber klar,kann schon verstehen,dass du gerne auch mal hören möchtest,was er für dich empfindet,aber naja,wenn du ihn unter druck setzt,dann wird er sich noch weniger dir gegenüber öffnen..

    lass ihn mit dem thema einfach in ruhe,irgendwann in einem schönen moment wird er es schon sagen =)

    außerdem kannst du dir so doch sicher sein,dass er nciht zu jeder erstbesten “ich liebe dich” sagt! 😉

    0
  • von Cherry_Lips am 26.02.2010 um 14:07 Uhr

    was bitte sind schon worte in einer welt voller lügen !
    das was zählt sind die taten, du hast das gefühl, er liebt dich, warum gibst du dich damit nicht zufrieden

    ich bin zb uahc eni mensch, der nicht so gerne über seine gefühle redet, aber das heißt noch lange nicht, dass ich keine habe
    und vill geht es deinem freund genau so
    er zeigt dir doch schließlich, dass er dich liebt und er hat doch gesagt, er is nicht so jmd der alles so offen aus sich rausßplaudert
    hab doch verständniss dafür
    er ist halt so und du solltest nicht versuchen, dass `gewaltsam` zu ändern

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Warum zeigt mein Freund mir seine Gefühle nicht? Antwort

x1xjulChenx1x am 08.02.2010 um 21:36 Uhr
Ich bin jetzt ungefähr ein Jahr mit meinem Freund zusammen und ich liebe ihn über alles. Er ist zwar 10 Jahre älter als ich aber Liebe kennt eben kein alter. Auf jeden Fall liebe ich ihn über alles und will ihn auf...

Er will/kann nicht über seine Gefühle reden. Antwort

immortal_x3 am 25.09.2011 um 16:50 Uhr
Hallo :) Also ich(15) und mein Freund (16) sind jetzt schon über ein Jahr glücklich zusammen. Wo es jedoch fast immer Probleme gab, war bei der Klärung eines Streits. Ich bin ja immer der Ansicht, dass man über...

Mein Freund will seine Ruhe vor mir :( Antwort

Summer0202 am 07.10.2011 um 09:17 Uhr
Hallo, liebe Mädels. Mein Freund (27) und ich (22) sind knapp 5 Monate zusammen. Am Anfang lief alles noch aber in letzter Zeit gar nicht mehr. Er sagt mir ständig, dass er mde ist, dass er seine Ruhe haben will...

Mein Freund spricht mit mir nicht wirklich über irgendetwas... Antwort

klubnikaa am 03.02.2010 um 15:57 Uhr
Ich bin seit über 3 Monaten mit meinem Freund zusammen. Er 21, ich fast 20. Wir verstehen uns eigtl ganz gut, haben tollen Sex... aber eigentlich kennen wir uns gar nicht wirklich. Wir haben spass zusammen usw aber...

Mein Freund (25) will nicht MEHR mit mir schlafen! Lang! Antwort

Strawberrycheesecake90 am 31.07.2016 um 07:54 Uhr
Hallo liebe Erdbeeren, Ich bin neu hier und das Thema, dass ich anspreche wurde schon öfter behandelt aber leider fand ich nie einen entsprechenden Lösungsvorschlag :( auch sind die Themen schon so alt. Zu meinem...