HomepageForenLiebe-ForumMein Kinderwunsch ist so groß, dass ich fast am verzweifeln bin…

Erdbeerbabe93

am 19.12.2010 um 19:38 Uhr

Mein Kinderwunsch ist so groß, dass ich fast am verzweifeln bin…

Hey Mädels…
ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich bin seit fast einem Jahr mit meinem Freund zusammen und seit ca. 4 Monaten hab ich einen Kinderwunsch. Ich hab auch schon mit meinem Freund darüber geredet, doch er meinte ich wäre zu jung dafür. Er hat damit eigentlich recht, denn ich bin erst 17. Danach hab ich versucht mich damit abzufinden, dass ich zu jung bin, doch das hat nur bis vor 2 Monaten gehalten. Seit dem wird der Kinderwunsch von Tag zu Tag stärker… Ich wünsche mir einfach so sehr ein Baby.
Ich weiß nicht mehr, was ich tun soll. Bitte helft mir.

Danke.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Feelia am 20.12.2010 um 13:51 Uhr

    @sekhmet:NEIN!hamster sind einzelgänger;-)
    aber als babyersatz @badmojo denkbar schlecht geeignet,da 1.nicht alle zahm werden und 2.die keine kuscheltiere sind.

    0
  • von Ardalia am 20.12.2010 um 08:42 Uhr

    also ich bin absolut nicht der meinung, dass mit dir irgendwas nicht stimmt! aber mit 17 bist du vielleicht doch noch etwas jung. wo stehst du denn momentan in deinem leben und deiner ausbildung? wenn ich dir hier sage, dass du besser noch etwas warten solltest, meine ich damit nicht 10 jahre! hast du vielleicht in 2 jahren oder so, deine ausbildung fertig? oder abitur?
    du solltest nicht wegen dem aktuellen babywunsch alles aufgeben, auch wenn er gerade so stark ist! setz dir doch ein relativ kurzfristiges ziel, dass du zuerst dein abi fertig machst, oder was auch immer du gerade machst. und wenn das dann soweit ist, dann denkst du nochmal genau über alles nach und redest mit deinem freund!

    0
  • von sekhmet am 19.12.2010 um 20:46 Uhr

    @gnd
    stimmt ich dachte grade irgendwie meersäue wärn die einzelgänger, aber jetzt wo dus sagst^^ alle wieder ausm kopf streichen meine aussage 😉
    klar falscher grund fürn haustier, ich hoff mal das war nicht ernst gemeint ( von mir jedenfalls nicht)

    0
  • von Girl_next_Door am 19.12.2010 um 20:39 Uhr

    @sekhmet:das wär aber gar nicht gut, da hamster einzelgänger sind 😉

    naja, außerdem ist das in meinen augen auch der falsche grund, sich ein haustier anzuschaffen.

    0
  • von Orenda am 19.12.2010 um 20:34 Uhr

    wärs nicht sinnvoll mal nen Job als Babysitter anzunehmen?

    Dann siehste mal was so alles auf dich “zukommt” und dein Kinderwunsch is vielleicht fürs erste gestillt.

    0
  • von sekhmet am 19.12.2010 um 20:34 Uhr

    wenn dann zwei hamster 😉

    0
  • von BadMojo am 19.12.2010 um 20:28 Uhr

    kauf dir ein Hamster.

    0
  • von Bienchen2009 am 19.12.2010 um 20:25 Uhr

    Dir fehlt etwas im Leben oder in deiner Vergangenheit, das du mit einem Kind ausgleichen willst! Das ist ein falscher Grund sich ein Kind zu wünschen.
    Lass dir doch von einem Therapeuten professionell helfen!! :-)

    0
  • von LadyBlaBla am 19.12.2010 um 20:25 Uhr

    was möchtest du denn wirklich?
    jemand, der dich bedingungslos liebt und um den du dich als aufgabe kümmern kannst?
    frag dich doch mal ob du danach suchst. liebt dich den freund, so wie du es dir wünschst? liebt dich deine eigene familie über alles? natürlich kenn ich dich nicht, aber vielleicht suchst du nach so etwas?

    0
  • von Hazel am 19.12.2010 um 20:22 Uhr

    Also mit 17 ein Kind zu wollen finde ich schon krass… Ich hoffe für dich es ist nur eine Phase, denn ich denke nicht das es das Beste für das Kind ist. Vielleicht kann dir wirklich ein Psychologe weiterhelfen…

    0
  • von Girl_next_Door am 19.12.2010 um 20:17 Uhr

    versuch es weiter^^
    und wenns nicht besser wird, such nen therapeuten auf.

    0
  • von Erdbeerbabe93 am 19.12.2010 um 20:13 Uhr

    Aber wie kann ich mich damit abfinden? Ich schaff es einfach nicht, obwohl ich es schon die ganze Zeit verusuch…

    0
  • von Erdbeerbabe93 am 19.12.2010 um 20:09 Uhr

    Dankeschön

    0
  • von Feelia am 19.12.2010 um 19:59 Uhr

    versuchs mit vernunft.das leben ist kein wunschkonzert.
    sag dir,dass du eben ERST die bedingungen für ein baby schaffen musst,sonst wärst du eine unverantwortliche mutter!willste das etwa ein?wohl kaum ne^^
    du hast noch ewig zeit,um mutter zu werden-hey ich bin 30 und denke,ich will keins,aber vllt seh ich das doch irgendwann noch anders und werd ne spätgebärende?!na und,geht alles.beruhig dich mal,das leben besteht aus weit mehr als sich fortzuplanzen ne^^
    zudem:selbst wenn du in meinem alter wärst,fänd ichs dämlich,ein kind von einem bekommen zu wollen,mit dem man grad mal ein jahr zusmamen is.-_-

    0
  • von kakaduu223 am 19.12.2010 um 19:58 Uhr

    du willst mit 17 ein kind? bisschen arg früh oder? mach `ne ausbildung oder studier. und wenn du damit fertig bist, gearbeitest hast und vorallem dein freund genug verdient, um euch beide zu eversorgen. dann kannst ja drüber nachdenken..aber mit 17 ein kind, da ist wohl irgendetwas schief gegangen…

    0
  • von Erdbeerbabe93 am 19.12.2010 um 19:58 Uhr

    Ja schon. Danke :)

    0
  • von Kit16 am 19.12.2010 um 19:57 Uhr

    Also .. jaaa .. das was Neniel da gesagt hat so stellt sich das halt jeder vor .. bei mir ist es nicht so gelaufen bin 18 und jez im 7ten monat ^^ ja ich weiß es wird schwirig sein b.z.w. es ist schwierig .. mit wohnung finden u.s.w aber wir (mein Freund und ich) freuen uns soooo tierisch auf unser Baby .. das ist der hammer .. =)

    Es ist einfach der wahnsinn wenn ich merke wie er mich von innen tritt und die ultraschallbilder sind auch einfach nur toll …
    Ja es hat sehhr viele vorteile aber auch nachteile wie oben schon genannt.
    Aber ich finde du solltest mal mit deinen eltern reden .. die kennen dich am besten =) und die können dir einen richitgen rat geben .. ob du noch zeit brauchst oder ob du eig. schon bereit dazu bist .. und auserden wird das deine mutter bestimmt freuen wenn du mit ihr über so was redest .. ^^

    0
  • von Girl_next_Door am 19.12.2010 um 19:57 Uhr

    naja, du bist wie gesagt noch sehr jung und hast mal mindestens noch 15 jahre zeit, ein kind zu bekommen.
    bis dahin kannste dich um dich selbst, deine ausbildung, die beziehung usw. kümmern und damit an den idealen voraussetzungen für ein baby arbeiten.
    sieh das ganze doch mal so;-)
    und für dasbaby wäre es auch das beste, findeste nicht?

    0
  • von Feelia am 19.12.2010 um 19:56 Uhr

    gnd hat recht,du willst sicherlich irgendwas kompensieren…und nein dazu ist ein baby nicht da!
    haste eine abgeschlossdene berufsausbildung?nein?dann noch kein kind.
    du bist erst 17 und hast noch kaum lebenserfahrung und nichts,was du dem kind vermitteln könntest?dann noch kein kind.
    dein freund ist dagegen?na dann erst recht kein kind,das müssen beide zu 100% wollen!
    also kopf einschalten und weiter verhüten.
    und mal überlegen,was dir im leben fehlt,dass du so an dem viel zu verfrühten kinderwunsch festhältst!

    0
  • von Erdbeerbabe93 am 19.12.2010 um 19:55 Uhr

    ich versuche es tag täglich herauszufinden, warum ich mir ein baby so sehr wünsche.. doch ich komm zu keinem entschluss… wisst ihr villeicht etwas, was ich tun kann, damit ich mich damit abfinden kann, dass ich kein baby bekomm?

    0
  • von Girl_next_Door am 19.12.2010 um 19:52 Uhr

    hm, ich find das nicht normal.kann es sein, dass du irgendwas kompensieren musst/willst?
    ein baby ist keine lösung und man sollte nur dann eins bekommen, wenn sich beide partner eins wünschen und wenn man fest im leben steht sowie alles finanzielle geregelt ist.
    vielleicht solltest du die ursache für deinen wunsch herausfinden und darüber mit jemandem reden.

    0
  • von sekhmet am 19.12.2010 um 19:52 Uhr

    hm du bist in der tat sehr jung
    wie siehts denn mit schulabschluss, ausbildung etc aus?
    ansonsten, vielleicht kannst du dir “ersatz” schaffen- kindergarten/ Kinderheim/krabbelgruppe helfen, babysitten und dir so auch bewusst werden, wieviel verantwortung und arbeit so ein kind auch bedeutet

    0
  • von Erdbeerbabe93 am 19.12.2010 um 19:49 Uhr

    Das versuche ich ja… doch das klappt einfach nicht :`(

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Ich bin am verzweifeln!! :( Antwort

Yukira91 am 18.09.2016 um 01:37 Uhr
Hallo. Ich brauche euren Rat! Mein Partner und ich sind seit 11 Wochen Eltern eines wundervollen Sohnes 🙂 wir lieben den kleinen abgöttisch! Ich bin auch die Hauptperson für den kleinen da ich täglich alles mache...

ich bin gerade am Verzweifeln :( Antwort

Sunshine18 am 09.02.2010 um 11:16 Uhr
Liebe Erdbeermädels, ich bin gerade so down und muss mich mir mal alles von der Seele schreiben. Schonmal vielen Dank für die, die sich die Mühe machen den Text zu lesen und mir ihre Meinungen sagen. Mein Freund...

Beziehungspause - ich bin am verzweifeln Antwort

floretto am 24.08.2011 um 11:57 Uhr
Hey Mädels, ich weiß einfach nicht mehr was ich tun oder denken soll. Ich weiß, dass ihr mir schlecht helfen könnt, ich muss mir wohl mal meine Gedanken von der Seele schreiben. Nach fast 3,5 Jahren Beziehung haben...

Ich bin am verzweifeln! Bitte helft mir... Antwort

Nicolei am 09.11.2008 um 04:32 Uhr
Hi erstmal, ich habe über ein Onlinespiel einen Mann kennen gelernt. Wir haben uns immer sehr gut verstanden und konnten über alles reden. Wir sind auch mittlerweile zusammen obwohl er 400km weit weg wohnt und ich...

Beziehungsprobleme, bin am verzweifeln! Antwort

Acci am 20.04.2011 um 01:26 Uhr
Hey Mädels, ich hab ein Problem mit meinem Freund. Wir sind seid fast 7 Monaten zusammen und er ist total komisch. Erst ist er ganz lieb und im nächsten Moment richtig fies. Ich hab so langsam das Gefühl, dass...