HomepageForenLiebe-ForumMein Mann ist Moslem und ich ziehe immer den kürzeren jetzt z.B geht es um die Weihnachtszeit

missdortmund

am 27.12.2008 um 01:50 Uhr

Mein Mann ist Moslem und ich ziehe immer den kürzeren jetzt z.B geht es um die Weihnachtszeit

Also als ich schwanger war haben wir aus gemacht das Kind lernt beides kennen. Es geht aber bei ihm immer nur mit Murren und knurren. Jetzt sind Verwandte bei seinen Eltern zu besuch. Die würde er gerne Einladen zum essen jetzt am Sonntag. Das heißt aber für mich die Weihnachtsdeko muss weg. Ich kann sie ja hinter her wieder aufbauen, ha
Ich bin so sauer wärend er schön schläft könnte ich schreien vor wut. Und er versteht noch nicht mal warum. Soll ich mal sagen ach schatz ich bekomme besuch hör mal auf für einen tag Moslem zu sein.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von fairy_ am 29.09.2009 um 12:05 Uhr

    Wow, wie ……. UNerwartet!!

    Solche Beziehungen funktionieren nicht. Wie auch?!

    Meine Schwester war 7 Jahre mit einem Moslem zusammen. Anfangs total nett und total integriert tun und im Endeffekt ist diese Beziehung die reinste Folter für sie gewesen.
    Also wer sich auf sowas einlässt, dem ist nicht zu helfen.

    0
  • von boudoir am 02.01.2009 um 11:05 Uhr

    kann dein vater nicht mal als `autoriätsperson` mit iohm reden, von Schwiegervater zu Schwiegersohn? Evtl. hat dein mann mehr respekt vor ihm. Das bedingt natrülich, dass Dein Vater das Problem kennt und voll hinter dir steht. Und da ihr ja so nahe beieinander wohnt, kennen sich die beiden ja wahrscheinlich gut?

    0
  • von Safiye am 02.01.2009 um 10:40 Uhr

    Ich bin auch Moslima und dein Mann führt sich irgendwie lächerlich auf. Wir haben jedes Jahr Weihnachten gefeiert, meine Mutter ist Deutsche und mein Vater Türke. Nun bin ich auch verheiratet auch mit einem Türken und dieses Jahr haben wir auch Weihnachten gefeiert. Mein Mann ist nicht in Deutschland aufgewachsen, er ist erst seid dem 23.10.08 hier, kann kein Wort Deutsch. Er ist in die Stadt gefahren und hat mir ein Weihnachtsgeschenk besorgt und alles anderen aus meiner Familie auch. Er hatte richtig Spaß daran sie einzupacken und mit mir den Weihnachtsbaum zu schmücken.:) Tut mir leid das dein Mann sich so aufführt ehrlich! Aber Vielleicht sollte man sich mal zusammensetzen und darüber sprechen das es so nicht funktionieren kann…

    0
  • von missdortmund am 27.12.2008 um 16:20 Uhr

    Hallo Elisa2, also das Zuckerfest war im Oktober und wir feiern seine
    Feste. Einen Koran haben wir auch aus dem ich ihm zu gerne vorlese denn da steht nichts von Frauen sind weniger wert. Aber eine Bibel käme ihm nicht ins Haus. Aber danke für den Tipp

    0
  • von missdortmund am 27.12.2008 um 12:38 Uhr

    Ja Mama 55 leider zu selten. Nein meine Eltern wohnen mit uns in einem Haus also kann ich nur 2 etagen höher. Nein ernst genommen fühle ich mich nicht. Und wenn ich versuche im zu erkären was in mir vorgeht dann hört er nicht zu, läuft weg, weicht aus oder die auch sehr nette Variante ich sei selbst ja nicht besser. Ich bin nicht tolerant genug. Hätte echt nicht gedacht das es mal so schwierig werden würde. Aber um so Älter die kleine wird um so ätzender wird das ganze.

    0
  • von Mama55 am 27.12.2008 um 11:46 Uhr

    Moslems zeigen leider selten die Toleranz die sie von andern einfordern !

    0
  • von Llynya am 27.12.2008 um 11:43 Uhr

    oweh du scheinst dich ja wirklich mit dem gedanken einer trennung zu tragen. ich kann nich soviel dazu sagen. ich kenn eure beziehung nich. aber wenn du glaubst das dein kind unter der situation leidet, dann lieber ein ende mit schrecken als ein schrecken ohne ende. kannst du viell. erstmal für ein paar tage zu deiner familie? is er denn ein abziehbild vom typischen Moslemklischee? nimmt er dich denn ernst. oder hast du das gefühl das deine meinung nich zählt.

    0
  • von Blacky_65 am 27.12.2008 um 11:35 Uhr

    ich bin selber muslime und finde das irgendwie ganz schön albern von deinem mann um ehrlich zu sein… ich meine es ist nur eine DEKO… bisschen glitzer hier, ein bisschen kerzen und lichterketten da… was ich mich jetzt frage, ist eigentlich eher, ob du auch streng gläubig bist, katholisch oder ähnliches? Und was ist wirklich jetzt mal dazu sagen muss: Weihnachten ist garkein Religiöses Fest mehr, jeder feiert Weihnachten, ich meine der WeihnachtsMANN ist so involviert in dieses eigentlich christliche Fest, das sich das keiner mehr ohne ihn vorstellen kann, dabei ist der WeihnachtsMANN nur eine Erfindung von Coca-Cola haha…
    Also ich hoffe ihr versteht was ich meine?!

    0
  • von missdortmund am 27.12.2008 um 11:31 Uhr

    Ja ich feier seine Feste mit, wir schlachten ich gehe mit zur Familie sage sogar auf Arabisch ein schönes Fest. Er wünscht niemanden schöne Weihnachten von meiner Familie, er ist anwesend. Er möchte nicht das ich sage die geschenke sind vom Christkind die kleine ist 3 Jahre. Bei seiner Familie soll ich nicht darüber reden wehe es rutscht mir mal raus. Den schmuck hat er mir zu Weihnachten geschenkt. Die kleine würde ich nicht bekommen du glaubst doch nicht das er mir die lässt. Die wächst eher in dem fall ohne mutter auf

    0
  • von Llynya am 27.12.2008 um 11:15 Uhr

    also den dummen spruch mit verlass den vater deines kindes kann nur jemand schreiben der keine kinder hat oder nich begreift, das man als eltern nich mehr machen kann wonach einem gerade is. überleg dir gut ob deinem kind die glückliche kindheit mit papa nehen willst.

    0
  • von ana_diamond am 27.12.2008 um 10:58 Uhr

    komisch…
    es soll die familie nicht jucken wie du bist, ihr solltet happy sein.
    aber ihn deswegen verlassen & das kind ohne vater aufwachsen zu lassen das geht nicht, mach den fehler bloß nicht. Ich habs immer noch nicht überwunden dass meine elten sich vor 12 jahrn getrennt haben. Er schägt dich ja nicht oder so. Er ht nur eine andere religion

    0
  • von Missbubu am 27.12.2008 um 10:50 Uhr

    Also ich bin selber mit einem Moslem verlobt und bin katholisch. Bei uns im Wohnzimmer steht ein Deckenhoher Weihnachtsbaum und wir haben den noch gemeinsam geschmückt. Mein schatz hat mich letzstens höchstpersönlich 800 km zu meinen Eltern gefahren um Weihnachten zu feiern gemeinsam.

    Die frage ist ob du seine Bräuche und Sitten auch respektierst und mittfeierst, Schlachtfest usw.
    ich ja.

    Seine Familie akzeptiert mich 100% obwohl ich nicht so bin wie ne türkin, und die wissen ich lasse mir nichts einreden und ich bleibe so wie ich bin.

    Jeder muss was dazu beitragen und wenn seine familie kommt dann müssen die das auch akzeptieren dass hier weihnachten im haus ist weil das deine religion ist und wenn die das nicht machen würden dann kommen sie halt nicht zum essen fertig.

    deinen Mann kannst du auch sagen er soll nicht so verbissen sein er hat dich so kennengelernt er hat ich so lieben gelernt mit deiner Religion ausserdem 100 ende von molsimen in deutschland haben einen Weihnachtsbaum zuhause stehen für die kinder.

    Also er soll sich nicht so anstellen soll sich mal überlegen in welchen land er wohnt.

    😀
    wenn er dich liebt dann will er alles dass du glücklich bist.

    0
  • von ireeem am 27.12.2008 um 10:44 Uhr

    @SiciliaBaby : reg dich ab!!!! du kannst ja irgendwann ma alles besser machen. die typischen klisches über molsems

    ich versteh nicht warum er das verlangt.seine familie weiß doch dass du christin bist oder nicht
    feiert er mit deiner familie weihnachten???
    wenn ja, kannst du ihm doch den gefallen auch tun.
    der grund ist, seine familie wird sich in einem haus mit weihnachtsdeko geschmückt nicht wohl fühlen, genauso wenig wie du dich in einer moschee weniger wohl fühlst.
    du hast dich auf ein mulimischen mann eingelassen, dann solltest du uahc bereit sein kompromisse einzugehen. er natürlich auch

    0
  • von Marwa am 27.12.2008 um 10:39 Uhr

    ich kann mich der vorrednerin nur anschließen…natürlich ist es für das kind nicht gut evtl ohne vateraufzuwachsen aber wenn du dich selbst und deine überzeugungen für ihn aufgeben musst solltest du ihm den laufpass gebn–man muss sich immer selbst auch bewahren.

    0
  • von Casula am 27.12.2008 um 09:54 Uhr

    Hast du schon mal ein ernsthaftes Gespräch mit ihm darüber geführt und ihm gesagt, wie sehr dich das belastet, etc.? Wenn nicht, tu das doch. Ansonsten würde ich dir raten ihm klar zu machen, dass du dich von ihm nicht länger so behandeln lassen wirst, dass man in einer Beziehung Kompromisse eingehen muss, Moslem hin, Moslem her.
    Wenn er nicht bereit ist, sein “Ich bin der Mann und hab grundsätzlich Recht.” – Weltbild aufzugeben oder zumindest stark einzuschränken, dann würde ich mich an deiner Stelle von ihm trennen, auch wenn du ihn noch so liebst.

    0
  • von missdortmund am 27.12.2008 um 08:50 Uhr

    Ich hätte mir das nie so scwierig vorgestellt, mit dem wissen von jetzt würde ich es auc nicht noch mal machen

    0
  • von SiciliaBaby am 27.12.2008 um 02:40 Uhr

    man merkt richtig an dir das du iwie hass auf moslems hast HAHA WIESO biste eigentlich mit ihn zusammen????????? bei moslems zieht man meistens immer den kürzeren weil sie denken sie wären es ich versteh dich nich wie du freiwillig mit dem zusammen sein kannst!!!!!!!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Es geht um einen Mann.. So wie immer halt... Antwort

citycat am 25.11.2008 um 22:58 Uhr
Und zwar ich hatte vor knapp 2wochen jenaden in meiner Stadt (Salzburg) kennengelernt. Wir haben uns voll super verstanden, waren auf einem Cafe, etc. Danach meinte er, er würde mich unbedingt wieder treffen wollen,...

Es geht um nen Mann, wie sich immer alles um nen Mann dreht...ganz kompliziert, brauche also Tipps!! Antwort

Passionfruti89 am 10.07.2009 um 16:22 Uhr
So, es ist ne lange Geschichte, aber ich werd mich mal kurz fassen. Also, letzte Woche war hier super Wetter und ich ging mit meiner Mum inne Eisdiele... Da war nen Kellner - Italiener - den ich absolut zum Anbeißen...

Mein Freund ist total geizig wenn es um mich geht :( Antwort

Fannyyyy am 15.10.2010 um 10:46 Uhr
Mein Freund ist (wie der Titel schon sagt) total geizig. Er verdient recht gut, wohnt noch zu Hause, kauft sich dauernd neues Zeug aber wenn es darum geht, mir (Studentin ohne BaFög) etwas auszugeben zieht er den...

Es geht um mein Ex Antwort

Kathosch am 20.12.2008 um 19:50 Uhr
Auf jedenfall ich war mit meinem Freund 7 Monate und 23 Tage zusammen. Aufjedenfall wir gehen gleiche Schule. So am 27.11.08 hat er mich angefangen zu ignorieren das hat mich total fertig gemacht so udn dann 3 tage...

Ich ziehe immer die falschen Männer an... Antwort

Tagtraeumerin am 27.05.2016 um 10:32 Uhr
Hallo :) Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen oder seid/wart in einer ähnlichen Situation. Nach 6 Jahren Beziehung bin ich nun seit 1 1/2 Jahren Single und mittlerweile hätte ich auch ganz gerne wieder eine...