HomepageForenLiebe-Forummein mann lässt sich ausnutzen TEIL 2

just4Musik

am 09.04.2010 um 10:12 Uhr

mein mann lässt sich ausnutzen TEIL 2

sorry mädles is doch sehr lang geworden , hier ist die fortsetzung,

da ich gestern zur arbeit musste weil ich für jemadn einspringen musste hate ich nicht mehr die Zeit darüber dieskutieren hab nur gemeint,
er soll hinter meinem rücken ihm nichts geben, kein einziger cent vom konto oder sonst wo ( ihr müsst wissne wir ziehem bald um und brauchen das geld eh für die renovierung der neune wohunung) , da kamm ich die bombenantwort zu hören:
du hast kein anspruch aufgeld dass du nicht verdienst!
mir ist die kinnlade runter!ich hab gedacht ich hör nich richtig!
“wenn ich ihm 50 euor geben und dmait helfe geb ich sie ihm”
versteht mich nicht falsch, ich bin nicht geizig und helfe sehr gern aber nicht so leuten wie IHM!
ausnutzen mussn ich sein!
und dann tickt er auch noch total aus weil ich ihm sage dass er sich wie ein Huhn ausnehmen lässt!
bin gestern total wutentbrannt zur arbeit gefahren und war erstmal froh abstand zu bekommen!
hab dann aber erfahren dass die besagte person am gestrigen tag das ganze personal belästigt und angerufen hat um iwas zu schnorren die sind alle nicht mal mehr ans tel ran oder handy weil die einfach kein bock hatten!
is ja auch verstänlich aber warum kommt das bei ihm nicht an?
ich frag mich was noch passiern muss er denkt halt nich dran, dass er im fall eines falles UNS runierit und nicht sich”
früher hat es mir auch nich gepasst aber ic war da nicht seine Ehefrau, und das geld war sein was er verdient und jezt arbeiten wir halte beide!

booo bin wieder auf 180 wenn ich dran denk!

sodele tut mir leid dass es doch mehr geworden ist!musste mich einfach mal abkotzen!!!!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von just4Musik am 09.04.2010 um 11:17 Uhr

    hab dir ne pn geschrieben :)

    0
  • von Shozai am 09.04.2010 um 11:16 Uhr

    Ich weiß keinen Rat mehr. Dein Mann ist mit Blindheit gesegnet und nur weil der Typ ihm mal ausgeholfen hat, in der Vergangenheit, muss das jetzt doch nicht so ausarten. Ich verstehe ihn auch nicht. Aber eines würde ich schon machen, mich ausgrenzen, das ist momentan das einzige was du machen kannst. Denn mit deinem Mann reden bringt nix, der verteidigt seinen Freund mit Händen und Füßen und lässt dich im kalten Regen stehen.
    Ich habe bis heute nicht geglaubt das es solche krassen Menschen überhaupt gibt, die alles und jeden anbetteln und andere die das auch noch so lange mit sich machen lassen. Im meinem Umfeld gibt es die zum Glück nicht.
    Wenn dein Mann sagt warum du nun ein eigenes Konto hast musst ihm klipp und klar sagen: Das ist mein Geld und ich will nicht das dein Freund sich damit ein schönes Leben macht. Punkt.
    Bleib stark!

    0
  • von just4Musik am 09.04.2010 um 11:02 Uhr

    du das hab ich mich auch schon ganze zeit gefragt, und auch nahcgefragt ob es i was gibt was ich nicht weiß… warum er ihm so in den arsch kriecht!
    ne antwort hba ich nicht bekommen nur eher: er hat früher auch sowas für mich gemacht, lol früher vor 10 jahren?da kannn ich auch ne menge leute nenen denen ich was gemacht habt es zählt doch die gegenwart und Freundschaft sieht anders aus!

    0
  • von Shozai am 09.04.2010 um 10:59 Uhr

    Schuldet dein Mann seinem Freund vielleicht irgend etwas? Der Gedanke kam mir gerade. Ist etwas in der Vergangenheit passiert und er “zahlt” es jetzt sozusagen ab?

    0
  • von just4Musik am 09.04.2010 um 10:57 Uhr

    danke shozai ich hoffe er kkommt wirklich mal zur vernuft!ich versthe nich wie man so blind sein kann und vorallem er, der überhaupt nicht so ist!

    0
  • von just4Musik am 09.04.2010 um 10:57 Uhr

    danke shozai ich hoffe er kkommt wirklich mal zur vernuft!ich versthe nich wie man so blind sein kann und vorallem er, der überhaupt nicht so ist!

    0
  • von just4Musik am 09.04.2010 um 10:57 Uhr

    danke shozai ich hoffe er kkommt wirklich mal zur vernuft!ich versthe nich wie man so blind sein kann und vorallem er, der überhaupt nicht so ist!

    0
  • von just4Musik am 09.04.2010 um 10:56 Uhr

    ginnli: naja ihr hattet wenigstens “glück” dass es ein kurtes intermezzo war, ich seh dieses dreck schon 3 jahre mit an !!!als Freundin hab ich ihm es eher neutrla gesagt ohne einmischung wel es das sein geld war aber jezt sidn wir verheiratet wir haben ein konto gemeinsam da trifft man doch nicht entscheidunge einfach so hin weg und lässt dann so ne kacke los!
    also ich find so leute total schreklcih wirklich ,ich hab mittlreweile so ein hass auf den, mir als ehefrau tut es ja auch weh wenn ich seh mein mann wird ausgenommeund mekrt es anscheind nicht und dass obwolh er ans sich ein mensch is der direkt die meinung sagt und sich nicht unterbuttern lässt!so leute sind wirklich nur zum kotzen, machst den gutes und die treten einen in dne Arsch!

    0
  • von Shozai am 09.04.2010 um 10:46 Uhr

    Es bleibt dir dann wohl oder übel nichts anderes übrig, als dein Geld von dem deines Mannes zu trennen. Den Rest habe ich vorhin schon geschrieben :) LG und viel Glück das dein Mann bald zur Vernunft kommt.

    0
  • von ginnli am 09.04.2010 um 10:41 Uhr

    oje,solche”freunde”hatten wir auch mal.ein sehr kurzes intermezzo,denn hilfsbereitschaft ist legitim und gut,aber ausnutzen lassen und(wie in unserem falle)fast die beziehung zerstören lassen von besagten personen…das geht echt zu weit.
    jetzt bekriegen die uns wie verrückt,verbreiten lügen über uns bis zum rufmord,eifern uns in allem nach…schrecklich.
    naja,jetzt müssen sie für pc und laptop-reparaturen zum fachhändler und der macht bekanntlich nix umsonst,einkäufe allein erledigen(ohne chauffeur,den mein verlobter immer spielte),zum haare schneiden zum friseur(das hab ich denen umsonst gemacht),etc etc.auch den kids(3…aber die tochter war damals schon im heim)haben wir oft was zugesteckt,mal klamotten gekauft etc(weil ich das elend nicht sehen konnte,wie assi die immer gekleidet waren)…nun ja,das brauchen die nun alles nicht mehr,denn inzwischen sind alle kinder im heim.
    uns gehts soviel besser ohne diese schnorrer.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

also ich könnte total abkotzen (sorry für meine Ausdrucksweise , ist aber so) , mein MANN lässt sich ausnutzen... Antwort

just4Musik am 09.04.2010 um 10:06 Uhr
hi Mädels, soooo eigentlich les ich mir ja immer die Foren durch aber jetzt muss ich echt mal Luft machen, sonst weiß ich nicht wohin mit meiner Wut^^ ich weiß gar nicht so Recht wo ich anfagen soll ich versuch...

mein freund gönnt mir gar nichts teil 2 Antwort

Babsy19 am 23.01.2010 um 11:19 Uhr
noch mal als zusatz zu gestern abend. ist nicht so dass mein freund kein geld hätte oder so. aber er muss halt immer seinen (reichen) papi fragen. und der sagt halt oft auch nein. mein freund sieht gar nicht ein sich...

Mein Freund lässt sich gehen und schert sich nicht darum Antwort

rita89 am 28.08.2014 um 12:01 Uhr
Hey Erdbeeren, ich habe ein Problem: meinen Freund. Hört sich doof an, aber ich finde ihn von Tag zu Tag unattraktiver. Wir sind jetzt 3 Jahre zusammen und anfangs sah er noch super aus, hat auf sich geachtet und...

Mein Freund hat mich womöglich betrogen Teil 2 Antwort

Mutter30 am 24.05.2011 um 12:35 Uhr
Ich erzähle weiter: die Krönung kam noch, denn irgendwann war ich so verzweifelt, dass ich etwas tun musste. Ich habe zwei Kinder aus einer früheren Beziehung und mit meinem Freund seit 4 Monaten ein gemeinsames Kind....

Mein (ehemals) bester freund und seine Freundin - Teil 2 Antwort

Cousipha am 22.06.2009 um 16:40 Uhr
Hallo Erdbeermädels, nun, wenn ihr den vorhergehenden Beitrag noch nicht gelesen habt bitte lesen! Also nun ist es so, dass die beiden mitlerweile seit 2 Wochen zusammen sind. Er und ich hatten uns total...