HomepageForenLiebe-ForumMit Freund zusammengezogen – wie macht mans mit den Finanzen?

Mit Freund zusammengezogen – wie macht mans mit den Finanzen?

Augustinaam 28.10.2008 um 11:04 Uhr

Klingt vielleicht komisch, aber bisher haben mein Freund und ich eben immer alles getrennt bezahlt und gekauft, und jetzt auf einmal ist man eben zu zweit, mit zwei Einkommen. Sollte man jetzt besser abwechselnd einkaufen oder einmal im Monat abrechnen oder wie?

Nutzer­antworten



  • von blairwitch am 28.10.2008 um 21:55 Uhr

    also, mein schatzi und ich machen das mit den finanzen so:

    einkauf: teilen wir die kosten
    mitete: teilen wir die kosten
    persönliche einkäufe/dvds: zahlt jeder selber

    einkaufen nach bedarf, nicht zu teuer

    vielleiicht auch gut,wenn du aktions packungen kaufst.

    ok?

  • von Serinia am 28.10.2008 um 13:22 Uhr

    Wir gehen meist zusammen einkaufen und dann zahlt jeder die Hälfte.

  • von Lola88 am 28.10.2008 um 13:16 Uhr

    also ich bewahre die bons immer auf und wenn ich nach hause komme gibt mein freund mir die hälfte! so einfach ist das 😀

  • von Lucky11 am 28.10.2008 um 12:26 Uhr

    Ich würde nach jedemEinkauf mit deinem Freund abrechnen,einfach die Rechnung durch 2 teilen und wenn das direkt nach dem Einkauf gemacht wird vergisst man es auch nicht so leicht.

  • von sicillady am 28.10.2008 um 12:18 Uhr

    hallo du also zuerst mal würde ich ein budget machen wieviel braucht ihr zbsp für essen, rechnungen, sonstiges und guck das du auch etwas aufs sparkonto legen kannst, dir ein steuerkonto machen und das geld was bleibt teilt ihr für essen, kino und sonstiges.

  • von Elvira02 am 28.10.2008 um 11:42 Uhr

    also ich werde demnächst donnerstag auch mit meinem freund zusammen ziehen allerdings ist es bei uns so das ich z.b. das essen zahle und solche sachen und von seinem geld wird die miete und solche sachen abgezogen …

  • von kadel am 28.10.2008 um 11:18 Uhr

    würde es teieln! einmal er einemal ich…;)

  • von Vik1010 am 28.10.2008 um 11:14 Uhr

    Wir haben eine Haushaltskasse – jeden Monat zahlt jeder von uns 150 Euro ein und davon kaufen wir dann ein. Man muss echt nur darauf achten, dass das Restgeld nicht aus Versehen in der Hosentasche landet, sondern zurück ins Haushaltskassen-Portemonai…und wenn es am Ende dann knapp wird, zahlt eben jeder nochmal was ein.

  • von Melle am 28.10.2008 um 11:11 Uhr

    finde dass man da schon drauf achten sollte!!! also nicht das dass immer zu einseitig ist..einmal geht er einkaufen einmal du usw…

  • von erdbeereis am 28.10.2008 um 11:11 Uhr

    das ist echt schwierig, das sollte man nich unterschätzen

  • von strandbummlerin am 28.10.2008 um 11:06 Uhr

    ich würd einmal im monat abrechnen. also, schön den bon aufheben. 😉

Ähnliche Diskussionen

Meine Fernbeziehung macht mich fertig... Antwort

tinchen02 am 25.08.2014 um 23:34 Uhr
Hallo, mir geht es zur Zeit leider nicht so gut und ich hoffe, dass vielleicht jemand von euch noch eine zündende Idee oder einen Ratschlag hat. Ich bin seit 2 Jahren mit meinem Freund zusammen. Vor 1 3/4 Jahren...

Mein Chef macht mich verliebt .. Antwort

Maxim94 am 07.04.2014 um 11:18 Uhr
Hallo Leute, ich brauche dringend eure Meinung, da ich in meinem privaten Umfeld mit niemanden über das Thema reden kann =/ Ich weiß auch nicht, ob ich die Überschrift passend formuliert habe. Es ist eher so ein...

Meine Beziehung macht mich krank.... Keine Gefühle ... Antwort

Starlight78 am 23.09.2008 um 10:32 Uhr
Liebes Hallo bin Neu und suche Rat! Seit 4 Jahren mit meinem Freund zusammen, er war vorher lange solo wenig Erfahrungen mit Mädels. Er kann keine Gefühle zeigen weil er so verklemmt von seiner eigenen Mutter...