HomepageForenLiebe-ForumMonogamie vs. Polygamie

Monogamie vs. Polygamie

Erdbeerteamam 11.11.2008 um 10:02 Uhr

Ihr wisst nicht, was monogam bedeutet? Naja, Sex, Ehe oder Beziehung mit immer dem gleichen Partner. Das Gegenteil davon ist Polygamie. Sex mit wechselnden Partnern oder wie die Mormonen in Utah: mit mehreren Frauen gleichzeitig verheiratet sein. In Deutschland ist das polygame Eheleben verboten – man kann immer nur mit einem Menschen verheiratet sein. Was also denkt Ihr: fändet Ihr es toll, in Polygamie leben zu können oder findet Ihr diese Menschen seltsam. Vielleicht findet Ihr aber auch das Gesetz der “Einfachehe” im Gegensatz zur “Vielehe” veraltet…

Nutzer­antworten



  • von Sandly am 18.02.2017 um 10:16 Uhr

    …und viele wissen garnicht, was es heißt monogam zu sein. Ich hatte schon Erklärungen aus der Tierwelt, wo ich mir dachte: “Oops, angeblich sehr intelligenter Mensch (mit Diplom), der sich unter anderem eine Erklärung aus der Tierwelt zurecht gelegt hat…” Naja, ich konterte mit z.B. einigen Vogelarten…richtig. Nicht um die Wette “vögeln”, sondern sehr treue Tiere auf Lebenszeit. Gibt es auch. In diesem Sinne kann ich akzeptieren, wenn es Menschen gibt, die das für ihr Non-Plus-Ultra halten, aus welchen Gründen auch immer. Meins ist es auch nicht.

  • von applepie77 am 28.03.2013 um 17:39 Uhr

    Polygam zu leben wäre nichts für mich!

  • von StrawberryMilk am 25.01.2009 um 15:14 Uhr

    Viele vergessen dabei schon wieder, dass Polygamie auch meist nur bei Männern praktiziert wird (ich meine damit, jetzt so `ne richtige Vielehe mit mehreren Frauen) wobei es andersrum noch total verpönt ist und man sich gar nicht vorstellen kann, dass eine frau mit mehreren männern lebt.
    Wie man sieht, sind wir da wieder klar im Nachteil, aber ist ja auch egal, ich finde dieses Steinzeitgelaber von wegen Samen weitergeben und so völlig überholt. Klar, es ist ein biologischer Drang, aber man darf nicht vergessen, dass es auch unter den Tieren Arten gibt, die ein Leben lang zusammen bleiben und diese Vorstellung finde ich ehrlich gesagt bei Tieren und sowohl auch bei Menschen einfach romantischer und sicherer.
    Verstehe also nicht die Menschen, die Polygamie toll finden, ich wäre dazu auch viel zu eifersüchtig und ich teile nun mal nicht gern 😉
    Wir sind nun mal nimmer in der Steinzeit 😛

  • von tirili77 am 30.11.2008 um 20:39 Uhr

    ich kenne beides 😉 zumindest hatte ich eine zeitlang mit drei männern eine affaire. mit meinem jetzigen schatz kann ich mich aber sosehr ausleben, dass er mir einfach vollkommen ausreicht… und ansonsten mal hin und wieder ein dreier… aber für echte polygamie wäre ich viel zu eifersüchtig…

  • von Erdbeerbonbon am 30.11.2008 um 16:33 Uhr

    Nieder mit diesem DDR-68er-Freie-Liebe-Bullshit!
    Tut mir leid, solche Leute kann ich einfach nicht ernst nehmen..

  • von Jane41352 am 15.11.2008 um 16:56 Uhr

    ich denke auch wenns naiv ist man kann seinen traummann finden und mich würde es furchtbar stören wenn mein freund auch mehrere hätte also ich bin eher für monogamie!!!

  • von Knitterblume am 11.11.2008 um 16:26 Uhr

    ich würde polygamie nicht verurteilen, der mit mehreren partnern zusammen lebenb möchte, aber ich kann es mir nciht vorstellen!!
    ich finde auch nicht, dass es nötig ist, polygamie hier zu erlauben.

  • von lanushe1 am 11.11.2008 um 12:58 Uhr

    also ich wird mein leben lang Monogamie leben…..

  • von snoopy92 am 11.11.2008 um 12:55 Uhr

    Monogamie find ich toll – wenn man den Richtigen gefunden hat. Und das hab ich (:

  • von Sunchan am 11.11.2008 um 10:25 Uhr

    Hahahaha^^ Ja, so dachte ich mir das erstmal. Und samstags gehe ich mit allen dreien ins Bett 🙂 (was für ein 3er xD)
    Zum Sattessen, schicke ich sie zu Schwiegermami….

  • von Sunchan am 11.11.2008 um 10:19 Uhr

    Ich hätte lieber einen Harem, der nur aus Klonen von meinem Schatz besteht. 3 würden mir für den Anfang erstmal riechen^^

  • von Trinchen am 11.11.2008 um 10:15 Uhr

    och, geht. wenn man den richtigen findet, ist es schön, aber wenn nich, kann man doch ruhig ein paar mehr haben.

  • von kruemelchen am 11.11.2008 um 10:08 Uhr

    bis zu einem gewissen alter ist polygamie ok, aber dann wirds erbärmlich

  • von silbermond81 am 11.11.2008 um 10:04 Uhr

    ich find monogamie ok und auch nich langweilig

Ähnliche Diskussionen

Ungeküsst mit 22 Antwort

Susann123 am 15.03.2016 um 20:31 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich habe lange überlegt ob ich hier schreiben soll, aber ich möchte das folgende einfach mal loswerden. Zu mir: Ich bin weiblich und werde im Sommer 22 Jahre alt. Mein Problem: Ich hatte noch nie...

Festen Freund für einen anderen verlassen? Antwort

Fantasie_ am 03.12.2017 um 19:47 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich habe ein kleines Problem. Zur Erklärung muss ich etwas weiter ausholen, deshalb kommt jetzt viel Text, sorry 😀 Ich werde im Januar 22 Jahre alt und lebe derzeit in einer Beziehung mit meinem...