HomepageForenLiebe-ForumMuss ein Junge einem Mädchen was bieten können?

redfruitdragon

am 26.09.2010 um 14:42 Uhr

Muss ein Junge einem Mädchen was bieten können?

Hei mädels.
Ich hab eigentlich nur eine ganz einfach Frage.
Muss ein Junge einem Mädchen was bieten können? Und wenn ja was denn?
LG :)

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Feelia am 28.09.2010 um 12:30 Uhr

    @ladygirl:ja genau so meinte ich das auch!man lässt eben nicht jeden menschen in sein leben rein,er muss was besonderes haben,das einen quasi “bei dr stange hält”.das kann man auch was bieten nennen,klar.
    ohje süße dann gute besserung:-*

    0
  • von Feelia am 27.09.2010 um 22:49 Uhr

    @ladygirl:auch wieder wahr…zb respekt,verständnis,für-mich-da-sein…usw usw.(eben das,was wir auch geben)knutsch dich süße!:-*(aber ohne zunge,hab mandelentzündung…-_-)

    0
  • von Bommelsche1987 am 27.09.2010 um 22:49 Uhr

    Ein Junge muss eiem Mädchen was bieten können. Ja
    Genauso muss aber auch ein Mädchen einem Jungen etwas bieten können.

    An erster Stelle aber nicht Geld, oder Körperliche Gelüste, sondern Hingabe und Gefühle.
    Fürmich ist ständiges Streben wichtig. Mit jemanden, dem alles neue egal ist kann ich nicht klar kommen. Dann denke ich kann man auch gemeinsam etwas sehr schönes aufbauen. Emotional, Körperlich und auch Finanziel.

    0
  • von annything am 27.09.2010 um 22:47 Uhr

    mein freund is 22 am noch ein jahr in seiner ausbildung, wohnt alleine und ist chronisch mindestens 500 euro im minus.
    ja und? ist halt schade das wir nicht besonders viel machen können was geld kostet. aber “kleinigkeiten” hört sich bei dir so an als ob du erwartest das er dir ständig blumen mitbringt oder sonstwas schenkt und das ist übertrieben.

    du bist ne eigenständige person. und er auch. er hat dir gegenüber absolut keinen materiellen verpflichtungen solang ihr nicht zusammen wohnt oder ähnliches. wenn du einen typen brauchst der dir dauernd was schenkt oder materielles bieten kann ist er anscheinend nicht der richtige.

    mein freund bringt mir auch eig nix mit wenn er mal im urlaub war oder sowas, oder in der stadt. ich mein? muss er das? nur weil du das machst?! also ähm… entweder er KANN es sich wirklich nicht leisten oder es hat bei ihm keinen stellenwert. haste ihm schonmal gesagt das du dir sowas wünscht?

    über geburtstag und co solltest du aber schonmal mit ihm reden. bzw überhaupt mit ihm reden. ich glaub er hat keine ahnung was dir fehlt weil du den mund nicht aufbekommst.

    und das mit der ausbildung/ job ist ein GANZ anderes thema. das geht garnicht. absolut unverantwortlich- wenn der noch 2 jahre wartet kann er nen ausbildungsplatz vergessen. dein freund ist ne faule sau. wenn sich das nicht ändert werdet ihr keine zukunft haben denn ich denke DU willst NICHT von hartz 4 leben!
    mach ihm das klar. oh man… so ein faules stück^^

    0
  • von Basileia am 27.09.2010 um 22:35 Uhr

    Komisch, dass er sich da nicht bemüht. Ich kanns zwar ein bisschen verstehen, dass er nicht drüber reden will, denn vielleicht fühlt er sich unter Druck gesetzt, aber offensichtlich fehlt ihm ja selber schon ein bisschen der Antrieb. Bist du denn mit ihm zusammen, oder seid ihr noch in der kennenlernphase?

    0
  • von Feelia am 27.09.2010 um 11:29 Uhr

    @redfruitdragon:
    es geht mir ja nicht darum,ob er viel geld hat.er soll nur allein klar kommen können.
    und ich will auch nix von seinem geld abhaben.
    es geht um seine einstellung zu erfolg und unabhängigkeit.wer zb nicht wie ich die ziele hat,finanziell unabhängig zu sein(bzw in meinem fall es zu werden nach dem, studium) und erfolgreich im beruf zu sein,hat was dieses thema angeht nicht den charakter,der zu mir passen würde.
    also einer der nur jobbt aber kein wirkliches ziel vor augen hat oder sich einen seiner träume erfüllt,wär nix für mich.
    da hätt ich weitaus mehr respekt vor einem,der zb mit mitte 30 ein volontariat macht,weil er noch größere ziele hat und deshalb kaum geld verdient.
    es geht mir nicht um eine summe,sondern um eine charaktereigenschaft:ehrgeiz!

    0
  • von redfruitdragon am 26.09.2010 um 17:38 Uhr

    @ soscandalous
    das seh ich auch so…er soll mir ein lächeln zauber und mich glücklich machen das geht auch mit einem liebesbrief… er muss mir ja nich zeigen hei baby ich hab ne mio. aufm konto

    0
  • von SoScandaLous am 26.09.2010 um 17:36 Uhr

    Natürlich freut sich eine Frau, wenn sie merkt, dass man ihr was bieten möchte oder ihr eine Kleinigkeit mitbringt, aber ich denke es kommt nicht darauf an WAS es ist.
    Ob er jetzt ankommt und mir einen Zettel gibt, wo er mir was aufgeschrieben hat, oder wenn wir spazieren und er einfach beim vorbeigehen eine Blume pflückt und mir die schenkt, oder auch mal zum Essen ausführt.
    Für mich hat das alles denselben Wert, denn es geht ja um seine Absicht, und zwar mich zum Lächeln zu bringen.

    Ob jetzt ein feines Restaurant oder eine Rose..
    Alles das Gleiche!
    Die Absicht zählt… :-)

    0
  • von sekhmet am 26.09.2010 um 17:28 Uhr

    liebe
    alles andre kann ich mir selbst bieten

    0
  • von Feelia am 26.09.2010 um 17:13 Uhr

    @solovey:für mich gibts kein typisch männlich/weiblich.also ich kann auch frauen nicht allzu ernst nehmen,die keine ziele dieser art haben…
    ich nenns daher jetzt statt unmännlich mal…hmm…stillos?oder so?(ach weißt sicher was ich meine)

    0
  • von Feelia am 26.09.2010 um 16:52 Uhr

    @solovey:”Ich könnte gar nicht mit jemandem zusammensein, der keine Ambitionen im Leben hat.”
    eben!könnt ich auch nicht.jemand so ganz ohne ehrgeiz,was aus sich beruflich zu machen (muss ja net gleich ne führungsposition sein,sondern einfach der wille,in dem,was er tut,richtig gut zu sein bzw zu werden),käm für mich nicht in frage.so jemand passt einfach nicht zu mir.

    0
  • von Feelia am 26.09.2010 um 16:50 Uhr

    jeder muss seinem partner was bieten können:
    liebe,
    vertrauen,
    treue,
    ehrlichkeit,
    verständnis,
    attraktivität,
    super sex…
    uvm!

    das is doch keine frage des geschlechts.

    ich sehs so:ich habe selber eine menge zu bieten,also sollte der mann mir da in nix nachstehen.denn alles andere hieße ja,das ich mich mit zu wenig zufrieden geben würde-und da bleib ich lieber gleich single.

    zu dem finanziellen aspekt:
    ich will mich nicht von einem aushalten lassen (man will sich ja nicht prostituieren ne…) und habe auch niemals vor, den lebensunterhalt meines partners mit zu tragen.
    aber es ist wichtig,dass beide eine berufliche basis -und somit auch eine finanzielle- haben.denn wie soll man ohne die eine zukunft aufbauen?!immerhin bin ich aus dem alter raus, dass ich ne beziehung anfange aus ner laune raus.ich komme nur dann mit jemandem zusammen,wenn ich davon ausgehe,dass es ein leben lang halten kann.also will man sich auch gemeinsam was aufbauen (wohnung,reisen,familie…) und dazu brauchts nun mal geld.
    also käme einer ohne ne ausbildung oä für mich nicht in frage.

    0
  • von BlondeLocke am 26.09.2010 um 16:43 Uhr

    ich find auch, dass der mann der frau was bieten sollte.. klar soll auch er sie nicht aushalten müssen, aber die kleinen aufmerksamkeiten.. die müssen ja nicht teuer sein, einfach nur um zu zeigen, dass er an einen denkt, mal ne rose oder so :)
    wenn er das nicht kann, finanziell, ist das schon schade… wenn er es finanziell könnte, es aber nicht tut, ist es aber noch viel schlimmer ^^

    0
  • von redfruitdragon am 26.09.2010 um 16:41 Uhr

    @ Basilia
    Also er is zwar nich so das er denkt ach der staat finaziert mich aber er tut auch nich viel er hat n paar bewerbungen geschrieben da kam aber noch nichmal ne absage zurück und jetzt tut er nichtsmehr er schriebt keine weiteren bewerbung oder ruft da ma an und fragt nach also seit n paar wochen zeigt er keine iniziative mehr. und wenn ich ihm helfen will oder mit ihm drüber sprechen wil wird er sofort zickig und redet darüber nich….

    0
  • von Basileia am 26.09.2010 um 16:33 Uhr

    Klar, es sollte auch nicht so sein, dass die Frau den Mann aushält. Ich finde beide sollten verdienen. Ich wollte damit nur sagen, dass ich mich als Frau nicht finanzieren lassen wollen würde. Wenn er keine Ausbildung etc. hat, dann finde ich kommts drauf an, wie er damit umgeht. Wenn er sich um ne Ausbildung bemüht und den Ehrgeiz hat was aus sich zu machen, dann finde ich das ok. Wenn er aber die Einstellung hat, dass er ja vom Staat finanziert wird o.ä., dann würd ich die Finger von ihm lassen…

    0
  • von redfruitdragon am 26.09.2010 um 15:21 Uhr

    was sollte man euer meinung nach machen wenn euer freund das nicht kann?

    0
  • von redfruitdragon am 26.09.2010 um 15:19 Uhr

    ich weis grad echt nicht was ich machen soll… ich bin mir nichmeh sicher ob ich noch sp mit ihm zsm sein kann wenn er noch nichmal ne ausbildung oder n nebenjob hat…

    0
  • von Angel_Eyez am 26.09.2010 um 15:18 Uhr

    schlicht und ergreifend: ja.

    0
  • von ginnli am 26.09.2010 um 15:05 Uhr

    ja,er muß schon ein bissel was bieten,denk ich.zumindest mal kleine aufmerksamkeiten.

    0
  • von hexe0712 am 26.09.2010 um 15:01 Uhr

    Das kommt immer aufs Frauenbild drauf an. Die eingefleischten Emanzen werden jetzt wohl sagen, dass es egal ist, weil wir uns ja alles selbst kaufen können, schließlich sind wir erfolgreich und unabhängig!
    aber ich möchte meinen Mann auch nicht finanzieren müssen. Und jemand, der nichtmal ne Ausbildung hat ist für mich ein absolutes No-Go.
    Meine Idealvorstellung würde so aussehen, dass mein Mann genug verdient, dass ich heim bleiben kann um mich um Haushalt und Kinder zu kümmern. Leider ist das heutzutage kaum noch realisierbar…

    0
  • von redfruitdragon am 26.09.2010 um 15:00 Uhr

    Hm ja also ich mein ich bring meinem freud so gut wie immer was mit wenn ich urlaub war oder ich in der stadt war oder so oder zum geburtstag bekommt er immer das was er sich wünscht aber er hat nie kleinigkeiten für mich oder zum geburtstag bekomm ich dan mal ne kleinigkeit…. also bin ich eig die die immer gibt.

    0
  • von Basileia am 26.09.2010 um 14:59 Uhr

    Gegenfrage: muss ein Mädchen einem Jungen was bieten können?
    Klar sind aufmerksamkeiten schön und wenn man eine familie etc plant, dann braucht es dazu schon mehr als Liebe, das kostet ja alles Geld.
    Aber ich finde, da wir heute emanzipiert sind können zur Familienplanung sowohl Mann als auch Frau was beisteuern und ich finde nicht, dass die Aufmerksamkeiten einseitig bleiben sollten. Ich will meinem Freund schon auch mal was schönes schenken und ich hätte ein schlechtes Gewissen, wenn ich nur nehme…

    0
  • von redfruitdragon am 26.09.2010 um 14:57 Uhr

    Also mit liebe und charakter stimmt alles. Aber über kleinigkeiten würd ich mich schon mal freuen….

    0
  • von redfruitdragon am 26.09.2010 um 14:53 Uhr

    Naia also mitlerweile is mein freund auch 20 und irgentwie kann er es eig eher nich… schließlich hat er kein geld keine ausbildung und kein nebenjob…

    0
  • von SugarPearl am 26.09.2010 um 14:50 Uhr

    Ich nehm an du meinst “bieten können im materiellen Sinn?!:) Naja, es ist schon schön wenn dich dein Freund mal zum Essen ausführt, dir Blumen kaufen kann, dir mal einen Wellnestag schenken kann, dir generell nette Aufmerksamkeiten schenkt, eine eigene Wohnung, ein Auto und also auch nen super Job hat. Aaaaber, viel wichtiger ist doch dass ihr zwei euch ´versteht und die Persönlichkeit des andern liebt. Alles was ich vorher ausgezählt hab 9ist zwar super toll, aber die Gefühle sich da wichtiger 😉

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Was würde ein verliebter Junge einem Mädchen nie an tun? Antwort

nicki_elena am 26.04.2009 um 13:24 Uhr
Könnt ihr es mir bitte sagen??? Wäre euch auch allen sehr dankbar!!!

Alles nur eine grosse Verarsche? Was muss ich mir als Frau wirklich bieten lassen? Antwort

muffingoescrazy am 13.03.2015 um 11:19 Uhr
Hey alle zusammen, Ich brauche eure Hilfe in Sachen Beziehung. Wo meint ihr ist eine Grenze wirklich überschritten und ab wann echt Schluss machen. Ich hatte bis jetzt 2 Freunde mit denen ich auch Intim war und...

Rumgemacht mit einem Mädchen ! Antwort

Selina0104 am 27.12.2010 um 23:40 Uhr
Hallo meine Lieben, ich bin immoment sehr verwirrt, ich hab heute mit einer guten Freundin einen Dvd-Abend gemacht. Wie haben so richtige Schnulzenfilme angeguckt, hald so ein richtiger Mädelsabend zu zweit....

Was muss ich bei einem romatischen Candellightdinner beachten? Antwort

LaRa am 30.01.2008 um 18:23 Uhr
Ich will meinen Schatz mit einem Candellightdinner überraschen, hab das nur noch nie gemacht. Ich will aber das es perfekt wird! Und nun meine Frage an euch: Wie wir ddas gemacht??? :-)

Kann es sein, dass ein Junge wegen einem Kondom beim Sex absolut GAR NICHTS spürt?! Antwort

BibiJ am 20.10.2008 um 19:43 Uhr
Mein Freund und ich schlafen noch nicht sehr lange miteinander. Ich nehme auch schon sehr lange die Pille, bin aber trotzdem so ein Schisser und würde auch lieber noch zusätzlich ein Kondom benutzen. Mein Freund fand...