HomepageForenLiebe-ForumNeuer Partner getrenntlebend…

panther76

am 06.09.2015 um 11:05 Uhr

Neuer Partner getrenntlebend…

hallioIhr Lieben,

ich bin seit langen endlich wieder frisch verliebt!!! Und wir sind seit Anfang des Monats zusammen. Nur ist meine neuer Partner noch nicht geschieden…

Ich würde ja gern etwas um die Umstände der Scheidung wissen wollen und wann der Scheidungstermin ist. Bis her war ich noch nicht in einer solchen Situation deshalb frage ich Euch wie ich mich da verhalten soll. Ich bin ja schon neugierig und würde gern etwas über seine letzte Ehe /Partnerin wissen wollen doch gehört sich so was???
Ich will ja auch nicht aufdringlich sein oder in gar damit nerven weil er noch oft genug Ärger mit seiner (noch) Frau hat weswegen auch immer….

Freuen mich auf ein paar hilfreiche Antworten von Euch.

Danke!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Nagelschere49 am 06.09.2015 um 17:36 Uhr

    Das ist sehr individuell, wie viel man über die Ehe des anderen erfahren kann/darf/sollte/möchte. Mein Freund hat kein gutes Verhältnis zu seiner Exfrau, deshalb frage ich auch nicht viel, denn das würde nur für schlechte Stimmung sorgen. Mein Freund weiß über meine Ehe relativ viel, weil mein Exmann noch sehr präsent ist in meinem Leben.
    Wann der Scheidungstermin ist, kann man allerdings schon erfragen, finde ich.

    0
  • von heidimaus am 06.09.2015 um 12:40 Uhr

    Hallo panther76,
    du hast eine gewisse Unsicherheit, nicht ohne Grund…Schmetterlinge im Bauch, dass ist die eine Seite, toll..,aber will er sich auch wirklich scheiden lassen?
    Probleme mit noch Ehefrau, lass ich gelten.
    Warum erzählt er dir nicht von Anfang an, wenn er dich genauso liebt, wie du es tuts. Sei vorsichtig, eine Enttäuschung tut weh, liebe Grüsse
    Heidimaus

    0
  • von Soraya283 am 06.09.2015 um 11:17 Uhr

    Zitat von: Kira91, am: 06.09.2015, 11:14

    ihr seit zusammen. in ner beziehung sollte man doch über den oder die expartner reden können und fragen stellen warum es gescheitert ist?

    Denke ich auch.
    Frag ihn doch einfach.
    Wenn er nicht oder noch nicht darüber reden will wird er es dir dann schon sagen.

    0
  • von Kira91 am 06.09.2015 um 11:14 Uhr

    ihr seit zusammen. in ner beziehung sollte man doch über den oder die expartner reden können und fragen stellen warum es gescheitert ist?

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Neuer Partner Antwort

Anne82 am 26.04.2012 um 11:17 Uhr
Hi, ich wollte mal eure Meinung zu folgender Situation hören: Meine Schwester hat sich erst vor 2 Wochen von ihrem Ex getrennt und hat jetzt schon einen neuen Partner. Sie meinte zwar, dass er nicht der Grund für die...

Trennungsjahr neuer partner? Antwort

schneckenweib am 31.05.2011 um 12:34 Uhr
Hey Mädels brauche unbedingt euren Rat ich verzweifel so langsam habe seid knapp zwei Monaten einen Freund der im trennungsjahr lebt er versteckt mich aber mit der Behauptung wenn er ne neue Freundin hat kann seine...

Neuer partner hat MS Antwort

casandra76 am 03.02.2010 um 15:07 Uhr
hallo mädels. ich habe vor einigen wochen auf einem seminar einen netten mann kennen gelernt. wir schreiben und telefonieren regelmässig. dass er MS hat,wusste ich von anfang an (war auch nicht zu übersehen,da er im...

erster gemeinsamer Urlaub mit Partner? Antwort

ObsidianWhisper am 11.09.2010 um 03:50 Uhr
Hey ihr Erdbeeren :-) ich bin heute mitten in der Nacht frisch aus dem Urlaub wiedergekommen - zwar mit meiner Mum und deren Freund, aber mein Freund durfte zum ersten Mal auch mit. Bei uns ist soweit alles gut...

Den Partner in der Beziehung ändern Antwort

FrozenYogurt am 22.10.2014 um 02:37 Uhr
Hallo! Es ist ja allgemein bekannt, dass es eine schlechte Idee ist eine Beziehung einzugehen wenn einem viele Verhaltensweisen des anderen auf die Nerven gehen. Ich habe ja auch immer gedacht, dass man sich einen...