HomepageForenLiebe-ForumNoch Chance auf eine Beziehung oder vorbei?

Sekka

am 02.04.2016 um 21:16 Uhr

Noch Chance auf eine Beziehung oder vorbei?

Hallo ihr Lieben,

ich war bis vor zwei Tagen noch mit einem Kerl zusammen. Wir hatten monatelang eine schöne Zeit, wir trafen uns regelmäßig, jeder hatte dennoch sein Leben, der Sex wurde immer besser, wir verbrachten die Zeit meistens ohne Streit und wenn es welchen gab, war es eine Zickerei von 20 min. Deswegen bin ich ganz überrascht, dass mich mein Kerl mit den Worten abgespeist hat: “Ich weiß nicht, was ich will. Vielleicht bin ich wirklich ein *****, der zu unrecht zu dir ist”. Und er meinte, er steht jetzt vor einem ganz wichtigen Umbruch(stimmt auch, er fängt nach dem Studium sein Arbeitsleben an in einem neuen Unternehmen) und er kann es sich nicht leisten, über uns nachzudenken und kann mir die Beziehung, die ich mit ihm hatte, nicht mehr geben. In unserer Hinsicht war ich immer die “Rationale” und habe z.B. gesagt: “Der Job wird zu Beginn anstrengend, Schatz. Plan nicht so viel. Organisier dir den Umzug, entspann dich und unsere Sommerreise kommt dann danach.” Er sagte: “Nein, es wird besser, wir haben umso mehr Zeit und Geld und Freiheit.” Auch 5 Tage zuvor sagte er mir noch, wir haben bald Jahrestag und freut sich so sehr, dass wir diese Beziehung haben, er fühlt sich wohl, “kuschlig” und liebt mich. Und auf einmal will er Funkstille und sagt alles ab. Und auf meine Frage hin, ob er iwas hat oder ob wir das zusammen durchstehen, sagt er nur: Er braucht eine Pause die nächste Zeit. Er muss sich besonders anstrengen im Unternehmen, auch an den Wochenenden muss er was tun. Ich schlug ihm vor, er solle sich doch dann einfach melden und vielleicht klappt das ja alles im Sommer wieder, da kam nur Seufzen. Komisch, dass das alles passiert ist, nachdem er meinen Vater kennen gelernt hat. Mir ist auch noch aufgefallen, dass er in letzter Zeit immer Zeit mit mir verbringen wollte, also daheim, vor dem TV, was knabbern, aber weniger quasi ausgehen wollte, auch wenn er es vorschlug! Ich bin fertig. Fühlt er sich durch dieses neue Arbeitsleben so unter Stress gesetzt? Und wieso plante er für den Sommer so viel und nun gar nicht… Seufz. Er meinte nur, der ganze Stress daheim, mit der Beziehung und dem Papierkram habe ihn emotional müde gemacht und er will nichts erklären. Er will “Freiheit”…. Besteht noch Chance, wenn ich mich nun rar mache, oder will er eigentlich ne Neue? Er meinte, er würde mich lieben… aber nach all den anderen Worten weiß ich nicht mehr weiter…

LG und Danke schonmal im Voraus!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von ann_vitamin am 03.04.2016 um 18:42 Uhr

    Ich finde nicht, dass es an dir liegt. Ich hatte eine ähnliche Erfahrung letzten Sommer. Der Mann und ich haben so zusammen gepasst wie meine Lieblingsschuhe und ich. Jeder Moment war besonders. Jede einzelne Minute. Von einem Moment auf den anderen war der Kontakt weg. Ich habe die Hölle durchgemacht. Nach einem halben Jahr (erst vor kurzem), meldete er sich bei mir und erklärte mir, was damals passiert ist. Und ob du es glauben wirst oder nicht, es lag an seinem Job. Er war so vertieft in seiner Arbeit – alles andere interessierte ihn nicht mehr. Ich meine, erreicht hat er was, klar, er bekam eine Auszeichnung usw. aber man muss seine Lebenszeit an niemanden verschwenden der seine Arbeit mehr liebt als alles andere. Natürlich ist dein Freund aufgeregt, du solltest ihn vorerst in Ruhe lassen und keine Kontaktaufnahme versuchen. Wenn er sich nicht meldet, hat es auch keinen Sinn für dich ihn anzurufen. :-(

    0
  • von Giulia673 am 03.04.2016 um 10:42 Uhr

    “Komisch, dass das alles passiert ist, nachdem er meinen Vater kennen gelernt hat.”

    Vielleicht liegt ja hier der Hase im Pfeffer. Welchen Eindruck hatten denn die beiden Herren voneinander? Was erzählt man denn so?

    0
  • von Pelin am 03.04.2016 um 09:33 Uhr

    Wegen eines Jobs verhält er sich so? Ich sehe es wie Goldschatz und könnte auch mit solch einem Verhalten umgehen. Wenn er nicht einmal Job und Beziehung auf die Reihe bekommt, was will er später machen, wenn er noch mehr Verantwortung hat.
    Rede mit ihm. Wenn er dann immer noch der festen Überzeugung ist, dass Job und Beziehung nicht zusammen passen, dann solltest du dir überlegen, ob du wirklich mit jemanden zusammen sein willst, der wegen eines Jobs direkt die Beziehung wegwirft.

    1
  • von Goldschatz89 am 03.04.2016 um 08:40 Uhr

    Ich kann mit so einem Verhalten überhaupt nicht umgehen. Es ist doch nur ein Job? Er hat ja noch nicht mal angefangen. Ich glaube eher, dass er generell Bammel vor Verantwortung schiebt. Vielleicht denkt er jetzt, dass alles ernst wird und das lockere Studentenleben vorbei ist?
    Er hat nicht nur Verantwortung in seinem Job sondern auch dir gegenüber. Du bist seine Partnerin.
    Ich kann nur von mir reden und bei mir kommt mein Privatleben immer an erster Stelle. Das soll jetzt nicht heißen, dass ich Job nichts tue, ganz im Gegenteil aber ich weis wo meine Grenzen sind und das sollte dein Freund mal lernen.
    Ich würde nochmal in Ruhe mit ihm reden und ihm klarmachen, dass du für ihn da bist und ihn unterstützt. Wenn er trotzdem alles wegwirft, dann klingt er für mich nicht sonderlich reif und wird auch im Job Probleme bekommen, wenn er wegen jedem Ding so unter Stress gerät. Ich würde mir auch an seiner Stelle überlegen ob der Job überhaupt das richtige ist, wenn er sich jetzt schon so fertig macht. Wie soll den das später mal werden?

    Antwort
    1
  • von jollyjudy am 03.04.2016 um 06:46 Uhr

    Ich glaube nicht dass er eine andere will, er ist unsicher, was alles auf ihn zu kommt. Vielleicht musst du ihm seine Freiheit lassen und gleichzeitig das Gefühl vermirteln, dass du immer noch da bist, dass es für dich noch nicht vorbei ust, dass du ihn gern bei all diesen neuen Schritten begleiten möchtest und sei es nur im Hintergrund. Und dass du auch geduldig bist und vielleicht eine Weile warten wirst bis er sich eingelebt hat. Ich finde wirklich, dass es so jlingt, als käme seine ganze Furcht von der neuen Stelle, weil er alles perfekt machen will und denkt, um das zu schaffen, muss er sein Leben drumherum aufgeben. Unterstütz ihn, sei für ihn da, aber sei nicht aufdringlich oder fordernd. Vielleicht bekommt ihr es so hin. :) vorausgesetzt, du kannst damit umgegen, dass er seinen Job erstmal in den Vordergrund stellt

    0
  • von Sekka am 02.04.2016 um 21:49 Uhr

    Hallo Dawson!
    Bitte nicht falsch verstehen. “Mit einem Kerl zusammen” ist eine Art Floskel. Es bedeutet nur, dass ich jemand Bestimmten meine, der als “Kerl” und nicht als Junge oder Bekannter tituliert wird. Erstmal das… Wie kommst du darauf, dass ich viel diskutiere? Wo steht das in meinem Text? (meine ich nicht negativ!!) Aber er blockt gerade… wie soll ich das machen? Soll ich mich wirklich melden oder warten, bis er sich meldet? Er ist ja zurzeit bei den Eltern noch und fährt dann in paar Tagen los… Er ist grad etwas weiter weg… Und ich habe Angst, dass er sauer wird, wenn ich ihn anschreibe oder anrufe…

    Antwort @ Dawson
  • von Dawson am 02.04.2016 um 21:39 Uhr

    er will keine neue, er möchte unterstützung, das du zuhörst und nicht soviel diskutierst. klingt hart aber ist so. du diskutierst zu viel. nehme ihn in den arm vermittel ihm das du für ihn da bist udn das ihr das schafft.

    außerdem dieses “mitn kerl zusammen” gehts nur mir so oder klingt das total abwertend?

    0

Ähnliche Diskussionen

Noch eine Chance oder vorbei? Antwort

TheDarkCherry am 11.07.2014 um 16:59 Uhr
Hey Hey ihr Lieben, ich habe relativ genau vor einem Jahr jemanden kennengelernt, haben ein halbes Jahr nur geschrieben (täglich, er war noch nicht über seine Ex hinweg). Anfang Januar haben wir uns dann gesehen...

Ob wir noch eine Chance haben? Oder ist es vorbei? Antwort

feuerengel75 am 06.06.2010 um 13:56 Uhr
Hallo, ich weis ja nicht ob ihr mir helfen könnt und wie ich meinen Ex verstehen soll, denn ich liebe ihn noch sehr. Als ich letztes Jahr in August ihn kennen gelernt habe, bin gerade von meinen Ex Freund verlassen...

Hat unsere Beziehung noch eine Chance Antwort

Anne1704 am 24.07.2015 um 18:58 Uhr
Hallo, ich bin das erste mal hier angemeldet und brauche euren Rat bzw. mal eine unabhängige Meinung. Ich 30 bin seit 11 Jahren mit meinem Freund zusammen gewesen. Wir sind nicht verheiratet und haben keine...

Beziehung - gibts da noch eine Chance? Antwort

sunset90 am 13.04.2014 um 09:39 Uhr
Hallo liebe Erdbeeren!!! mein Freund und ich sind nun mehr als 3 Jahre zusammen und irgendwie habe ich das Gefühl, es geht alles den Bach runter.. Er ist liebloser als ein Eisblock (er war noch nie der großer...

Chance auf Beziehung oder nur Affaire? Antwort

inlove1987 am 30.07.2012 um 22:25 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich hab vor Kurzem einen Bekannten von der Uni wieder getroffen und wir haben uns auf Anhieb gleich wieder gut verstanden. An dem Abend waren wir gemeinsam aus udn es ist auch was zwischen uns...