HomepageForenLiebe-ForumÖsterreichisch – türkische Beziehung..

artistique

am 01.05.2010 um 21:18 Uhr

Österreichisch – türkische Beziehung..

Hallo liebe Erdbeermädels!

Und zwar bin ich irgendwie in einem vollkommenen Gefühlschaos und weiß einfach nicht weiter ..

Ich bin Österreicherin und mein Freund türkischer Abstammung. Wir sind mittlerweile beinahe 3 Jahre zusammen. Ich muss ehrlich zugeben das es viele tief und hoch in unserer Beziehung gegeben hat, welche uns aber noch mehr aneinander geschweißt haben..

Irgendwo, da es ja beinahe an die 3 Jahre zugeht .. kommen immer mehr Fragen auf.. Ich habe seine Eltern bis heute nicht kennengelernt. Weder seinen Bruder noch Cousin oder Cousinen .. Seiner Eltern sind sehr strenggläubig, wissen von mir .. sagen jedoch nichts..

Die Situation derzeit ist, dass er immer weniger Zeit für mich hat, er geht trainieren, viel arbeiten, und unternimmt viel mit seinen Freunden. Bei dem Thema “bei mir übernachten” kommen wir auch auf keinen grünen zweig, da ihm das nicht möglich ist.. Seitdem ich mit ihm zusammen bin, gehe ich weder fort noch unternehme ich viel – ich muss ehrlich sagen, dass ich mich für ihm ziemlich eingeschränkt habe .. und auch durch seine Art und Weise wie er mich behandelt immer mehr verletzt bin .. jedoch empfinde ich einfach zuviel um von ihm loszukommen. Um ehrlich zu sein,.. lässt er das sozusagen auch garnicht zu .. sollte ich auf das Thema zu sprechen kommen wird er aggressiv, lenkt ab, oder beshcäftigt sich garnicht mehr damit ..

In einer Woche sehen wir uns wenns gut geht jeden zweiten, dritten tag. und das vl nur für ein paar stunden. Irgendwie ist mir das nicht genug, da ich mir von einer beziehung schon mehr erwarte. Ich weiß nicht was ich denken oder fühlen soll, denn das alles tut mir nur noch weh .. und wahrhaben will ich es nicht . Er ist wie schon gesagt, aggressiv, hat wenig Zeit, ist immer Müde vom training, und wenn ich ihm mal frage, wann wir sich sehen – hält er mich hin ..

Ich hab das gefühl, als wäre da ein anderes Mädchen, die Zeit und die Merkmale deuten darauf hin .. aber ich weiß es einfach nicht .. und das bricht mir mein Herz.. er ist geheimnisvoll und wenn ich einmal auf ein thema komme, dass ihm nicht taugt,.. flippt er aus ..

Kann es sein, dass er diese beziehung garnichtmehr möchte? oder sich denkt, dass er mit mir (katholisch) eh keine Zukunft haben kann.? was soll ich mir denken, oder was wäre das klügste zu unternehmen? Ich kann einfach nicht mit ihm und auch nicht ohne ihm. Ich weiß einfach nicht was ich tun soll . Vielleicht könnt ihr mir helfen, ich wäre euch sehr dankbar!

Ganz liebe Grüße
(und tut mir leid, falls ein wirrwarr entstanden ist, ich bin einfach ein wenig durcheinander.. =/ )

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Sekerbebek am 01.05.2010 um 23:01 Uhr

    kein thema gern geschehn..wie du sicher gemerkt hasthabe ich ein offenes ohr für dich und helf dir mit allem was in meiner macht steht..

    0
  • von artistique am 01.05.2010 um 22:56 Uhr

    ich danke euch für eure kommentare, ich weiß das echt zu schätzen : )

    0
  • von Theshygirl am 01.05.2010 um 22:52 Uhr

    ich kenne das ohh ja, was du schreibst trifft genau so auf mein ex zu ich denke du sollst mit einfach reden oder notfalls wenn er dir aggrasiv wird wieder ignorieren das mögen sie garnicht dann macht er sich voll die sorgen undso bei mir war das 1jahr und 4monate ich frag mich wie ich dass ausgehalten habe zum glück bin ich nicht mehr mit ein südländer zusammen

    0
  • von Sekerbebek am 01.05.2010 um 22:50 Uhr

    fühl dich doch nicht gleich persönlich angegriffen ich sag ihr wenigstens nicht wie du das da ne andere frau dahinter steckt ich denke das kann sie jetzt als letztes gebrauchen…

    darf ich fragen wieso er dich verlassen hat wenn alles gut war ???

    0
  • von artistique am 01.05.2010 um 22:46 Uhr

    puuh es ist echt zum verrückt werden.. ich denke, ich sollte einmal einen guten zeitpunkt erwischen und mich mit ihm in aller ruhe unterhalten, ..

    0
  • von Sekerbebek am 01.05.2010 um 22:38 Uhr

    whatever… ich finde nur das ihr freund keine andere hat..sonst wäre er keine 3 jahre mit ihr zusammen und hätte sie bei seinen freunden vorgestellt usw…

    mein mann arbeitet auch viel und geht seinen hobbys nach und es gibt auch keine andere frau daher 😀 er liebt mich und unseren sohn über alles er lebt für seine familie also für uns und seine familie steht an erster stelle dann kommen erst seine eltern geschwister..freunde usw..

    0
  • von Sekerbebek am 01.05.2010 um 22:32 Uhr

    ja habe ich ich bin seit 5 jahren glücklich mit einem türken verheiratet…

    meiner eminung nach gibt es in jeder kultur und land usw “arschlöcher”

    @artistique hast eine PN von mir

    0
  • von artistique am 01.05.2010 um 22:32 Uhr

    ich weiß nicht ob er liebe für mich empfindet oder anderes .. ob er von einem katholischen mädchen weniger hält als von einem türkischstämmigen mädchen. Er hat mir oft gedankt, sehr oft, für das was ich für ihm getan habe.. doch letzter zeit bzw. oft ist es nur das nehmen seinerseits und das geben meiner..

    0
  • von Sekerbebek am 01.05.2010 um 22:28 Uhr

    gekränkt.ein muslimischer mann kann doch nicht von einer frau verlassen werden.wenn dann umgekehrt.—–

    was für ein schwachsinn -.-

    0
  • von artistique am 01.05.2010 um 22:28 Uhr

    Veilchen wie ist es dir ergangen wenn ich fragen darf ? Ich stell mich einfach wirklich dumm und naiv an, da mir was an ihm liegt .. doch weiß nicht wie ich damit umgehen soll ..

    0
  • von artistique am 01.05.2010 um 22:24 Uhr

    ja ich bin abhängig, auch weil er mich immer wieder hinhällt – er erzwingt es förmlich das ich warte.

    Ach irgendwie weiß ich nicht weiter .. wenn ich mit ihm rede. auf was sollte ich ihm den ansprechen, dass man mal zu einem punkt kommt? ich bin eigentlich wahnsinnig kommunikativ und rede immer über gefühle, doch irgendwie lässt er da manche dinge nicht zu .. wie sollte ich mich am besten anstellen ??

    0
  • von artistique am 01.05.2010 um 22:20 Uhr

    Danke dir vielmals Veilchen, für deine vielen lieben kommentare..

    ich weiß, und fühle es ,.. doch traue mich nicht. Er würde eine trennung auch nicht akzeptieren,.. sich trotzdem melden, schreiben, anrufen, oder besuchen .. das machts mir einfach schwer.. doch die ganze Situation ist einfach nur fragwürdig und tut weh ..

    0
  • von artistique am 01.05.2010 um 22:17 Uhr

    er kennt mich, weiß genau wie ich denke und fühle .. doch dann hat er immer wieder gründe um sich rauszureden, wenn nicht die wahrheit , ich weiß es ja nicht .. er weiß genau das er bei mir anstößt wenn er aggressiv wird .. auf mich einschlagen wird er nie .. eher auf gegenstände ..

    0
  • von artistique am 01.05.2010 um 22:14 Uhr

    hmm, welches ziel sollte er denn haben? Es ist schlimm, Kopf und Herz in der Sache zu trennen. Der Schmerz ist aber tagtäglich da, warum und wieso .. aber da ich soviel investiert habe in die liebe, fällt es mir soschwer ihm loszulassen, gefühle sind da, dass sowieso, aber genau beschreiben könnte ich sie jetzt auch nicht, sondern eher den schmerz ..

    Was soll ich denn tun ??

    0
  • von artistique am 01.05.2010 um 22:11 Uhr

    hmm,.. ich will einfach wissen woran ich bin .. aber ich komme einfach nicht darauf .. und das ist ja das schmerzhafte ..

    0
  • von artistique am 01.05.2010 um 22:09 Uhr

    Das schlimme, das ich mir einfach viel gefallen lasse, aber ein gutmütiger Trottel bin, er das weiß und auch irgendwie ausnützt. Ich kann nicht loslassen und das weiß er auch.. er kann genauso wenig loslassen… aber ich vertraue ihm seit ein paar monaten einfach nicht mehr = (

    0
  • von artistique am 01.05.2010 um 22:04 Uhr

    hmm, ich weiß es einfach nicht .. genug Liebe und Zuneigung bekommt er von mir .. doch ich weiß nicht, ob da einfach ein anderes vor allem türkisches mädchen da ist ..

    er verschließt sich und versucht themen aus dem weg zu gehen. Sollten wir streiten, entschuldigt er sich wieder und ist lieb zu mir .. askim dies, birtanem da .. ich weiß es einfach nicht = (

    0
  • von KaradenizKiz am 01.05.2010 um 21:59 Uhr

    hm ich wei0 nicht das klingt alles so,als ob was dahinter stecken würde-ich mein wenn das schon die ganze zeit so abläuft muss doch was dahinter stecken…

    0
  • von artistique am 01.05.2010 um 21:55 Uhr

    Es ist so dass er mir immer wieder sagt, dass er nicht ohne mir will und kann. Schon oft habe ich mit ihm geredet und ihm gesagt wie ich fühle. Er nimmt es auf und dann wieder nicht. Trennung war schon das Thema, doch da sind ihm die Tränen gekommen und er hat einfach nicht losgelassen, wurde beinahe auch aggressiv und wollte das nicht wahrhaben .. somit war das thema wieder gegessen.

    Es ist so, ich bin ein mensch der sehr viel für ihm getan hat, ich bin ihm in den schwersten zeiten immer beigestanden, er hat mich auch eine lange zeit seinen freunden vorgezogen.. jedoch da die familie in seinem kreis eine große rolle spielt – was ich natürlich respektiere,.. kommt es halt letzter zeit – seit 3 monaten – immer wieder zu komplikationen ..

    er geht wie gesagt, trainieren, eltern, freunde und ich komme zu kurz .. er kommt auch nicht damit zurecht, dass ich so offen sage, wie ich fühle wenn ich verletzt bin, da seine mentalität sehr ausgeprägt ist. Bezüglich betthäschen, nein das kommt glaub ich nicht zur frage ..

    Am Anfang der beziehung ,.. waren wir noch nicht so vereint, wir haben das mit den jahren erst alles aufgebaut .. damit das wasser “rein fließt” ..

    Er gesteht seine Fehler, dass er wenig Zeit hat, dies das.. aber ändert nichts und ist egoistisch. Ich bin ein Mädchen das liebe braucht und einfach enttäuscht wenn sich das ganze nach über 2 1/2 Jahren so ergibt ..

    Seine Freunde kenne ich, ich hab sie auch schon eingeladen zum Essen, Pokern etc. Sie schätzen mich sehr und haben ihm das auch immer wieder gesagt. Unternehmen tun wir nur mäßig etwas.

    Hat das ganze etwas mit seiner Mentalität zu tun, oder hat sich seine Einstellung verändert, ich versteh es irgendwie nicht = (

    Ich danke euch für Eure Kommentare!!

    0
  • von KaradenizKiz am 01.05.2010 um 21:34 Uhr

    also erstens darf er dich als -falls er muslime ist,heiraten-also ich glaub daran liegts net…
    red mal mit ihm und mach ihm klar, dass du auch mit dem gedanken spielst dich von ihm zu trennen-mal schauen wie er darauf reagiert,wenn ihm wirklich was an dir liegt, wird er um idhc kämpfen,wenn net muss es halt so sein ich mein du kannst ja net mit einem zusammen sein, der dich unglücklich macht!
    war er eigtl in den drei jahren immer so oder hat er sich in letzter zeit so verändert, dass du dir solche gedanken machst?

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Beziehung,Beiziehung,Beziehung, ... Antwort

Jenny24012012 am 16.08.2012 um 09:44 Uhr
Hi :-) Also es ist folgender maßen : Ich habe einerseits meine Mutter gefragt & anderer seits meine beste Freundin & da die eine mir genau das gegenteil der anderen geraten hat, frage ich einfach hier um rat...

"türkische" hochzeit Antwort

kathrienschen am 06.07.2010 um 14:07 Uhr
mädls, ich mach mir end den kopf. die sache ist die: ich bin auf die hochzeit des onkels meines freundes eingeladen, in die türkei. anscheinend ne richtig dicke feier, 300 gäste, luxuriöse location pipapo. und...

beziehung/Sex Antwort

Cherryxx am 09.01.2011 um 22:31 Uhr
hi ich heiße laila und bin 20 jahre alt.bin mit mein freund jetzt seit 3 jahren zusammen.es geht darum das mein freund einfach kein sex mehr will und das schon seit fast 1 monat,ich weiß zwar nicht ob es mit seine...

Beziehung retten Antwort

sweet_princess1 am 08.04.2009 um 11:25 Uhr
Hallo, ich brauche Hilfe ich komme in meiner Beziehung einfach nicht weiter man kann sagen ich bin verzweifelt ich bin jetzt 1,5 Jahre mit meinem Freund zusammen und liebe ihn sehr doch bei uns läuft viel schief z.B...

sey beziehung Antwort

claui am 06.01.2009 um 21:04 Uhr
Hallo ich habe vor langem einem man in internet kennen gelernt ich bin 20 singel er ist 23 singel eigentlich suchte ich nicht direkt eine sexbeziehung ich hatte meine erfahrungen gemacht mit meinem ex und wurde sehr...