HomepageForenLiebe-ForumParanoid oder begründete Angst?

Ballerina96

am 27.12.2015 um 15:44 Uhr

Paranoid oder begründete Angst?

It’s me again 😀
Es geht um folgendes: habe vor einem halben Jahr einen Mann über das Internet kennen gelernt. Er ist sowohl vom Aussehen, als auch vom Charakter her ein Traummann. Jetzt ist mir allerdings etwas aufgefallen, dass mir etwas Bauchschmerzen bereitet: während ich nicht mehr groß das Verlangen habe, noch auf dieser Internetplattform, auf der wir uns kennen gelernt haben, unterwegs zu sein, ist er dort jeden Tag online. Nicht wirklich lange; immer nur ein paar Minuten. Das längste, das ich mitbekommen habe, waren 15 Minuten. Allerdings dann eben mehrmals täglich. Jetzt hab ich einfach Angst, dass er sich nach was anderem umschaut, bzw er es mit der Treue nicht allzu genau nimmt. Er sagt zwar, er wurde schon betrogen und alles, aber wer sagt denn, dass betrogene nie selbst betrügen. Ich weiß einfach nicht mehr allzu genau, was ich von ihm halten soll. Mittlerweile finde ich, dass er zwei Gesichter hat: er hat etwas gegen einen Kumpel von mir, weil der angeblich auf mich steht, ist aber auf dieser Plattform unterwegs. Er schreibt mir oft, er vermisse mich, hat aber kaum Zeit. Auf seinem Profil steht, er müsse immer etwas unternehmen und braucht Action, liegt aber nur auf meinem Bett rum, wenn er mich besucht. Er will mich nicht zu sich einladen, ich hab ewig gebraucht, bis ich erst mal seinen Nachnamen wusste und ich kenne keinen seiner Freunde. Angeblich alles aus Vorsicht, weil ihn eine Ex mal gestalkt hat.
Was meint ihr? Hat von euch jemand auch schon Erfahrungen mit einem solchen Exemplar?
Freue mich auf eure Antworten

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Ballerina96 am 02.01.2016 um 20:57 Uhr

    Naja, zu sagen “Dann ändere das doch” ist in etwa so, als würdest du zu einer Person, die immer in die Brust atmet, zu sagen: “Atme ab jetzt nur noch in den Bauch:”

    Antwort @ CruelPrincess
  • von CruelPrincess am 30.12.2015 um 15:49 Uhr

    Dann ändere das doch?
    Also sowas versteh ich null. Lieber unglücklich in einer Beziehung als Single sein?
    Das ist doch verschwendete Lebenszeit.

    Antwort @ Ballerina96
  • von Ballerina96 am 30.12.2015 um 13:02 Uhr

    Mein Problem ist vor allen Dingen, dass ich mir sehr schwer tue, jemandem den Laufpass zu geben. Ich kann einfach nicht single sein. Ich habe mich mal über ein Jahr in einer Beziehung gequält, weil ich einfach nicht ohne Partner sein wollte. Ich fühle mich dann einfach furchtbar einsam, auch wenn ich weiß, dass ich das nicht bin. Lieber lasse ich mich von einem Mann quälen, als dass ich single bin. Das ist so furchtbar…

    0
  • von betty_boo_84 am 28.12.2015 um 08:56 Uhr

    Also da schrillen bei mir alle Alarmglocken…

    Ich bin erst seit Kurzem mit meinem Freund zusammen und wir haben schon nach dem 2. Date gemeinsam den Account bei Lovoo gelöscht.

    Deine Story tönt ganz nach einem Doppelleben. Genaus so wie es Cruel erzählt.

    Wenn man nach einem halben Jahr keine seiner Freunde kennt ist doch schon fast klar das da etwas nicht stimmt. :(
    Tut mir leid für Dich :(

    0
  • von Ballerina96 am 27.12.2015 um 19:24 Uhr

    Könnte ja fast der gleiche sein

    0
  • von CruelPrincess am 27.12.2015 um 17:07 Uhr

    Ihr kennt euch seit nem halben Jahr und du kennst keine Freunde?
    Seinen Nachnamen hast du auch erst später mitbekommen?

    Ich erzähl dir mal die Geschichte einer Freundin: nen Kerl auf lovoo kennengelernt, alles super, toller Typ, aussehen, Charakter top.
    Sie kommen zusammen, große Gefühle usw.
    Nach nem 3/4jahr Beziehung erzählt sie, dass sie noch nie in seiner Wohnung war, weder Familie noch Freunde kennt, nicht Mal seine Adresse oder seinen Nachnamen würde sie kennen. Immer andere ausreden hat er gebracht.
    Angeblich ist er ja so unternehmungslustig, wollte ihre Wohnung aber nie verlassen und was unternehmen.
    Kommt dir das bis dahin bekannt vor?

    Sie ist ihm dann mal hinterhergefahren -ja nicht gerade die feine englische- aber das schnüffeln hat sich gelohnt.
    Er ist nämlich nach Hause zur Frau und Kindern.

    Ich wäre da sehr sehr vorsichtig an deiner Stelle und würde mich nicht mit solchen Ausreden abspeisen lassen. Eine stalkende ex… Mhm und deswegen verrät er keiner anderen Frau mehr wo er lebt?

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Umfrage: Übertriebene oder unbegründete Angst ? Antwort

Kate144 am 28.04.2011 um 10:54 Uhr
Hallo, vorab möchte ich loswerden, dass ich weiß, dass es keine Patentlösung für mein Problem gibt. Ich möchte einfach nur mal eine völlig andere Meinung hören um zu wissen, ob ich mit meinem Gefühl richtig liege...

Desinteresse oder Angst vor einer neuen Beziehung? Antwort

Lauraaaaaaa am 22.01.2012 um 20:32 Uhr
Hallo! Nach einem ewigen Hin und Her ist er (hab ihn vor paar Monaten kennengelernt; hatten seitdem eigentlich regelmäßig kontakt) endlich mit seinem Problem rausgerückt. Er ist sich unsicher, ob er jetzt schon was...

Will er mich, oder hat er Angst?! Antwort

Schnumsi22 am 29.12.2011 um 13:58 Uhr
Hey, ich hab im Februar 2011 einen Mann gesehen --> ich hatte eine Führungszeugnis gebraucht und bin in unsere Polizeidienststelle gegangen, Und da stand er... ich hab ihn gesehen und war sofort verknallt. Sowas...

Angst vor Schlussstrich - Trennung ja oder nein? Antwort

bionade1710 am 14.03.2015 um 15:44 Uhr
Hi ihr Lieben, bin neu in der Lounge und brauche einfach mal ein paar neutrale Meinungen. Ich bin 25 und nun seit knapp 4 Jahren mit meinem Freund (er ist 30) zusammen, seit August 2014 wohnen wir auch zusammen...

Männer...alles Idioten?Oder doch nur Angst? Antwort

Finsterfee am 07.02.2010 um 20:56 Uhr
Hi Mädels, ich bin grad mal völlig fertig.Und andererseits kann ich da auch nur drüber lachen. Ich habe im Internet einen Kerl kennengelernt,5 Jahre jünger,naja noch Jungfrau >.<,superlieb und knuffig.Anfangs...