HomepageForenLiebe-ForumPartner lässt kaum Nähe zu, emotionaler Eisklotz

sunset90

am 19.03.2013 um 06:16 Uhr

Partner lässt kaum Nähe zu, emotionaler Eisklotz

Hey ihr Lieben,

ich bin total ratlos, mein Freund (21) und ich (22) sind nun 2 Jahre zusammen und irgendwie habe ich das Gefühl, die Beziehung steht am Hang…. das habe ich ihm auch gesagt….
Wir hatten schon länger keinen Sex und wenn gibts nur Quickies sodass ich meist garnicht von der Prozedur habe. Seit ca. einer Woche darf ich ihn auch nicht mehr anfassen, gehe ich in die “untere Region” nimmt er meine Hand weg. Wenn ich ihn darauf anspreche, was los ist, bekomm ich keine richtige Antwort, nur das nichts sei; aber ich bin doch nicht bescheuert!
Ich habe Angst, dass er mich evtl betrügt, dass habe ich ihn auch vor kurzem gefragt – klar, würde er es nicht zugeben-, aber er sagte, er würde mir soetwas nicht antun.
Er ist ein kompletter emotionaler Eisklotz, ab und an halten wir Händchen, ein “ich liebe Dich” wird ca. 1x im Monat gesagt. Kuscheln und Streicheln gibt´s kaum, wenn dann nur ein “beieinander liegen”. Die letzten Male versuchte ich ihn etwas zu verführen, währenddessen kommt von ihm nur ein “ich geh mal schauen, was wir so zu essen haben” ………….
Ich fühle mich nicht angenommen, abgewiesen, was meinem Selbstwertgefühl schadet und mich hemmt, meine Sexualität auszuleben.
Aber ich liebe ihn zu sehr um ihn aus diesen Gründen zu verlassen.
Ich hab immer und immer wieder die Hoffnung, dass es wieder wird.
Eigentlich bin ich einfach nur total einsam, mir kommen sogar schon die Tränen wenn ich hier drüber schreibe.

Habt ihr Tips? Was würdet ihr tun oder kennt ihr solche Situationen sogar?

Danke

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von luisse am 19.03.2013 um 20:44 Uhr

    Hallo Leute ich erkläre mal in Kurz Form was Mir auf dem Herzen liegt Also ich hab einen Sohn von meiner großen Liebe ich war für den Vater meines Sohnes die erste Frau Wo er gemerkt hat was Liebe Ist (die aller erste ) und wir sind seid 5 Jahren getrenntaber haben immer wieder was mit einander wenn er kontagt zu seinem Sohn auf bauen will hält das nicht lange und er distanziert sich wieder das geht seid 5 Jahren so ich kann Mir nicht mehr erklären was in ihm vorgeht immer redet er von den alten Zeiten aus unserer Beziehung macht er das um mich um den Finger zu wickeln??? Ich brauch mal dringt euren rat LG

    0
  • von blaumeise12 am 19.03.2013 um 16:35 Uhr

    Ich würd an deiner Stelle nochmal mit ihm drüber reden. Sag ihm, wie du dich fühlst, aber mach ihm keine Vorwürfe. Ich denke er hat vielleicht gerade selbst ein Problem wegen irgendwas und darunter leidet vielleicht die Beziehung. Zeig ihm, dass du ihn liebst und zu ihm hältst und frag ihn, was sein Problem ist. Dann könnt ihr es gemeinsam lösen und die SItuation verbessert sich vermutlich dadurch.

    0
  • von CruelIntentions am 19.03.2013 um 15:11 Uhr

    Hast du ihm denn das alles schon mal so gesagt, wie du es hier schreibst?
    Da finde ich die Idee von specialEdition nämlich nicht schlecht, ihm den Thread einfach mal zu zeigen. Vielleicht ist ihm überhaupt nicht klar, dass dich sein Verhalten so verletzt.
    Und ich würde es nicht so am Sex festmachen. Für mich hört sich das eher so an, als hätte er sonst irgendein Problem, evtl. auch mit sich selbst. Oder vielleicht stört ihn ja irgendwas an deinem Verhalten.
    Sag ihm einfach deutlich, dass er mit dir über alles reden KANN und du dir auch wünschen würdest, dass er das macht. Weil es dich eben verletzt, wenn er es nicht tut.
    Ändert sich dann immer noch nichts, würde ich auch erstmal Abstand nehmen. Man muss ja nicht gleich Schluss machen, aber ihn einfach mal ne Weile in Ruhe lassen, damit er so vielleicht mal zum Nachdenken kommt…

    0
  • von Goldschatz89 am 19.03.2013 um 15:00 Uhr

    Naja aber anscheinend hängt er nicht so an dir wie du an ihm…damit könnte ich nicht umgehen

    0
  • von sunset90 am 19.03.2013 um 14:31 Uhr

    Ich habe keine Angst vor dem Allein-sein, bin allein auch immer gut gefahren. Ich möchte einfach die Beziehung nicht wegwerfen, sie bedeutet mir sehr viel. Ihr habt aber recht, wenn sie bald nicht etwas ändert, mache ich mich damit selbst auch nicht glücklich. Letztendlich sollte man auf sich selbst schauen… aber das ist schwer, wenn man an einem Menschen so hängt.

    0
  • von Angelsbaby89 am 19.03.2013 um 13:52 Uhr

    “Andererseits denke ich, wenn er nun mal so ist, werd ich es wohl nicht ändern können. Rundum ist er ein toller Mann, ich bin froh ihn zu haben”

    Heißt, du willst dich einfach damit zufriedengeben, dass du dann einen Partner hast, der in vielerlei Hinsicht nicht zu dir passt, deine Bedürfnisse nicht befriedigen kann, nicht mal mit dir darüber reden kann, nicht mal ANSTALTEN macht, dir zuzuhören?

    Warum? Nur, um nicht allein sein zu müssen? Genau so klingts nämlich grad: “Ach, muss ich mich wohl damit abfinden, alles ist besser als Single zu sein”

    BIst du dir echt so wenig wert? Dann wunderts mich nämlich nicht, dass du IHM auch so wenig wert bist.

    0
  • von Goldschatz89 am 19.03.2013 um 13:51 Uhr

    Ganz ehrlich ich würde mimich trennen…ich meine du redest mit ihm und er will nichts ändern, also was willst du den dann noch? Eine Beziehung muss mich zu 100% glücklich machen..ohne irgendwelche Abstriche. Das mag vielleicht egoistisch klingen ist aber so und bis heute bin ich damit gut gefahen. Was bringt es dir einen Partner zu haben bei dem du nicht du sein kannst? Klar geht es in einer beziehung nicht nur um sex und zärtlichkeiten aber es gehört dazu und es ist wichtig!
    Warum sollst du zurückstecken und er kann alles so haben wie er es will?

    0
  • von Sassel am 19.03.2013 um 13:41 Uhr

    “Ich hab Angst, dass er mich irgendwie nicht mehr attraktiv findet; er spart sowieso mit Komplimenten, er kann nur nörgeln, ihm fällt nur auf, wenn ich einen neuen Pickel habe. Kann mir nicht mal was nettes sagen.”

    Nee also das wäre für mich ein no go. Es ist ja schön und gut, wenn die anfängliche Verliebtheit und die rosarote Brille abgelöst werden vom “Alltag” (muss ja nix schlechtes sein). Aber wenn man völlig vergisst, dass man einen Menschen bei sich hat der auch mal wertgeschätzt werden möchte ist das keine Basis mehr für eine harmonische Beziehung. Deswegen verstehe ich auch nicht was du an ihm so “toll” findest. Hört sich für mich so an als wäre er für dich ein “guter Mann”, aber das kann man auch über Freunde sagen. Wo ist denn das bei euch noch eine Beziehung?

    0
  • von sunset90 am 19.03.2013 um 13:13 Uhr

    Ich habe ihm bereits mehrmals gesagt, was ich fühle und denke.
    Aber er weicht mir bei diesem Thema aus. Ich brauch nun mal die Zährtlichkeiten etc.
    Wenn ers „braucht“ wird einfach die Hose runtergezogen und los gehts. Das ist aber nicht das, was mich „befriedigt“.
    Mir fehlt die Leidenschaft bei der Sache! Ab und an ist ja so ein „Quicki“ keine verkehrte Sache, aber es muss dazu ja noch einen Ausgleich geben.
    Ich hab mir vorgenommen, ihn in der Hinsicht nicht mehr anzufassen. Ob es hilft, weiß ich nicht, ich kann nur hoffen, dass er anfängt sich darüber Gedanken zu machen.
    Andererseits denke ich, wenn er nun mal so ist, werd ich es wohl nicht ändern können. Rundum ist er ein toller Mann, ich bin froh ihn zu haben.
    Aber es wurde an gewissen „Extras“ bei ihm gespart. Ich hab Angst, dass er mich irgendwie nicht mehr attraktiv findet; er spart sowieso mit Komplimenten, er kann nur nörgeln, ihm fällt nur auf, wenn ich einen neuen Pickel habe. Kann mir nicht mal was nettes sagen.
    Ich fange in den Situationen an, an MIR zu zweifeln….

    0
  • von NYdaydreamer am 19.03.2013 um 13:10 Uhr

    wieso tust du dir das denn noch an :( was ist sein problem ? ich verstehe den kerl echt nicht, darf doch nicht wahr sein. Wenn ich du wäre würde ich mich auf jeden Fall trennen, wenn sich nichts ändert. mach das nicht mehr mit!!

    0
  • von laura30 am 19.03.2013 um 11:59 Uhr

    Wenn er so mit dir umgeht, dann liebt er dich nicht. Und warum dann die jungen Jahre mit so einem Typen verschwenden??? Du bist noch so jung und findest mit Sicherheit einen Partner, der dir die Liebe und Geborgenheit geben kann.

    0
  • von killakitty am 19.03.2013 um 11:51 Uhr

    Rede auf jedenfall nochmal ein deutliches Wort mit deinem Freund und dass du eine klare Antwort von ihm erwartest. Sein Verhalten spricht nämlich eine andere Sprache als er dir verbal zu verstehen gibt. Frag ihn direkt ob er glücklich in eurer Beziehung ist und beachte dann seine Reaktion. Ist er wieder nur ausweichend und bessert sich nichts an eurer Situation dann musst du wirklich ernsthaft darüber nachdenken getrennte wege zu gehen. Sag ihm das auch so direkt.
    Ich kann gut verstehen, dass du verletzt und traurig darüber bist, aber manchmal ist es besser allein als unglücklich zu zweit. Eine so lieblose Beziehung hast du nicht verdient, da ist es besser sich loszulösen und sich neuen Chancen zu öffnen

    0
  • von specialEdition am 19.03.2013 um 10:19 Uhr

    Ich würde diesen Thread hier ausdrucken, ihm geben, sagen dass ers lesen soll.
    Der Knackpunkt: Ich würde auch dazuschreiben (am besten auf nen extra Zettel oder so) was es damit auf sich hat (also dass du das in ein Forum geschrieben hast) und dass du eine klare Antwort erwartest oder ihn verlässt.

    So würd ichs jedenfalls machen, denn ich bin ein extrem emotionaler Mensch und wenn ich sowas führen würde wie du, würd ichs nicht mal mehr Beziehung nennen…

    0
  • von ashanti187 am 19.03.2013 um 09:11 Uhr

    rede nochmal eindringlich mit ihm. sag ihm, dass dich das extrem stört! mach ihm bewusst, dass du kurz davor bist, dich zu trennen, weil das für dich extrem wichtig ist!

    0
  • von Giulia673 am 19.03.2013 um 08:59 Uhr

    “Habt ihr Tips? Was würdet ihr tun ”

    Mich trennen! Ich wundere mich manchmal sehr, mit welch emotions- und lieblosen Beziehungen sich manche hier doch zufrieden geben. Vielleicht ist das so, weil sie noch nie eine harmonische und glückliche Beziehung erleben durften. Für mich wäre das absolut nix. Wie gesagt: Ich würde mich trennen!

    0
  • von Angelsbaby89 am 19.03.2013 um 08:43 Uhr

    Ich würde ihm sagen, dass ich eine klare Antwort von ihm hören möchte, was genau los ist, ansonsten gibts mal ne Sendepause!

    Wenn er nichtmal mit dir reden will, scheint ja wohl gewaltig was nicht zu stimmen und da würd ich an deiner Stelle auch eine Antwort haben wollen, denn den Partner so on den Seilen hängen zu lassen, ist einfach gemein.

    Also rede mit ihm. Viel Glück

    0
  • von sunset90 am 19.03.2013 um 06:18 Uhr

    push >.<

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Ex lässt Nähe zu, will mich aber nicht zurück Antwort

susanasus am 27.07.2014 um 15:39 Uhr
Hallo Mädels! Sei Dienstag bin ich nach 4 Monaten wieder Single. Klingt wenig, ich weiß. Ich kannte ihn aber vorher schon 3 Jahre, wir kannten uns also schon gut. Ich mach keine großen Umschweifungen...ich möchte...

Partner und ich reden kaum miteinander Antwort

saphire20 am 02.01.2011 um 11:47 Uhr
Hallo meine lieben und erst einmal frohes neues jahr an alle...und schon beschäftigt mich eine sache,eigentlich schon länger... ich war über weihnachten und silvester bei meinem freund und es ist mir richtig...

Kaum noch Lust auf Sex mit seinem Partner.... Antwort

insecure am 22.10.2009 um 14:12 Uhr
Hallo Mädels was denkt ihr? Ich komm mal direkt auf den Punkt. Ich bin mit meinem Partner bereits über 5 Jahre zusammen. Die ersten 3-4 Jahre hatte wir ständig sex der einfach Hammer war. Das hat sich mittlerweile...

Zu seinem Partner stehen Antwort

sarasani2 am 28.01.2013 um 10:06 Uhr
Wie seht ihr das in einer Beziehung. Erwartet ihr das der Partner zu euch steht, wenn seine Familie euch nicht mag und diese euch ständig kritisieren? Z.B. auf einer Familienfeier? Ich konnte mir keinen Urlaub...

Freund will kaum Sex - hilfe? Antwort

piepmatz80 am 23.06.2009 um 00:16 Uhr
jetz muss ich mir mein Kummer doch mal von der seele schreiben: Hab seit ca 3 Monaten eig de perfekten Freund.Alles passt eigentlich.Auser dem Sex. Also es macht mir schon Spass usw und technisch is alles okay -...