HomepageForenLiebe-ForumPille absetzen wegen Nebenwirkungen oder Körper zerstören?

lara87

am 13.08.2009 um 20:27 Uhr

Pille absetzen wegen Nebenwirkungen oder Körper zerstören?

Hallo Mädels!

Ich überlege immer wieder hin und her ob ich die Pille absetzen soll. Ich nehme sie jetzt schon seit 5 Jahren pausenlos. Mittlerweilen habe ich einen gutartigen Brusttumor und leide immer wieder an Pilzinfektionen/Entzündungen. Ich persönlich schreibe dies der Pille zu und weiss auch, dass dies Nebenwirkungen der Pille sein können…
Man hat als Frau ja irgendwie gar keine grosse Wahl: Entweder wird man schwanger oder man zerstört seinen Körper. Ich denke, dass die Pille nicht so harmlos ist, sondern ein starkes und schädliches Medikament.
Trotzdem möchte ich nicht die ganze Zeit mit der Angst leben, schwanger zu sein. Es ist so ein Teufelskreis.. Mein Freund wäre auch nicht gerade begeistert, wenn wir immer mit Kondom verhüten müssten.

Wie denkt ihr darüber? Was würdet ihr tun?

Vielen Dank für eure Unterstützung!

Liebe Grüsse

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von ChocoNemo am 17.08.2009 um 17:56 Uhr

    ich würde an deiner stelle erst mal ein halbes jahr pille pause machen und dann mal mit deiner fa sprechen und je nachdem wie es dir gesundheitlich geht vllt wieder mit der pille anfangen

    0
  • von lara87 am 17.08.2009 um 17:51 Uhr

    ich vertrag die pille gut, nur der tumor nicht.. deshalb keine hormone mehr!! ich bin nicht weiter dazu bereit meinen körper hin zu halten, nur damit die männer es bequem haben…

    0
  • von mandschurei am 17.08.2009 um 16:52 Uhr

    Bitte nicht so melodramatisch!
    Es zwingt dich ja niemand die Pille zu nehmen. Du musst einfach mal über den Tellerrand oder den deines Gynäkologen schauen ; )
    Es ist natürlich Blödsinn bei deinen Problemen Sachen wie Pflaster, Ring oder Spritze zu probieren, da alles mit Hormonen.
    Genannt wurden ja jetzt schon natürliche Methoden und Spiralen. Ansonsten gibt es noch Gynefix und Diaphragma.
    Die Welt der Verhütung steht dir offen. ; )

    0
  • von lara87 am 17.08.2009 um 13:51 Uhr

    ja du hast absolut recht bambi! für die kerle ists natürlich gemütlich wenn alle frauen die pille nehmen. die müssen sich ja nie gedanken über die verhütung geschweige denn gesundheit machen. aber ja nicht die verantwortung tragen wenn die frau schwanger ist…

    0
  • von Bambi86 am 15.08.2009 um 10:30 Uhr

    ich habe die pille drei jahre lang genommen und hatte depressionen und panikattaken davon…bis ich mal drauf gekommen bin ist erstmal ne zeit vergangen, deshalb kann ich dich und deine bedenken absolut verstehen. das problem ist das es heute erwartet wird(von den kerlen), das wir mädels die pille nehmen. aber ich würd das auf garkeinen fall mitmachen. bei dem was du beschreibst kann ich echt nur sagen:SETZ DIE PILLE AUF JEDEN FALL AB!!!! Mein freund war auch zunächst nicht begeistert, aber mal im ernst: erstmal ist es sowieso deine gesundheit und du entscheidest was wichtig für dich ist egal was dein freund dazu sagt. ich würd erstmal mit kondom verhüten und mir dann in ruhe ne alternative überlegen. auf keinen fall irgendwas anderes hormonelles, das ist ja dann das gleiche in grün.

    0
  • von lara87 am 15.08.2009 um 10:19 Uhr

    wie lange hast du denn die pille genommen?

    0
  • von lara87 am 14.08.2009 um 06:07 Uhr

    ja find ich auch und jetzt muss ich alle 6 monate einen brust ultraschall machen… und hab die ganze zeit scheissereien mit meiner scheide (pilze etc…)

    0
  • von LULU1985 am 14.08.2009 um 00:52 Uhr

    Ich bin 24 jahre alt und habe noch nie die pille genommen war auch vor kurzen erst das erste mal beim Frauenarzt ich weiß ein bissel zu spät aber scheint ja alles in Ordnung bei mir!! Meine schwester direkt zu mir ja nimm do´ch jetzt die pille wenn du schonmal zum arzt gehts aber für mich kommt das nicht in frage meinen Freund stört das auch nicht ich habe ihn extra gefragt!! Ist schon krass das die Pille immer so verharmlost wird und sie jedes 14 jährige Mädel schon nimmt echt schade!!!

    0
  • von frecherMuffinx3 am 13.08.2009 um 22:09 Uhr

    Es gibt ja auch verschiedene Pillen. Vill versuchst du mal ne andere aus. Oder das Verhütungsstäbchen. :) Musst du ausprobieren. Zur Not setz sie ab.

    0
  • von lara87 am 13.08.2009 um 21:30 Uhr

    ich hab die yasmin pille die mit der orangen verpackung…

    0
  • von lara87 am 13.08.2009 um 21:23 Uhr

    nö gibt es eben nicht! die meisten sind hormonell und das ist keine alternative für mich. da bleibt nur das kondom.

    0
  • von CarryMarl am 13.08.2009 um 21:16 Uhr

    gibt doch genug andere methoden zu verhüten

    0
  • von lara87 am 13.08.2009 um 21:14 Uhr

    ich denke, die pille wird verharmlost. und es wird natürlich ein riesen geld daraus gemacht. nahezu jede frau nimmt sie, jedenfalls in jungen jahren. ich weiss nicht, ob ich meiner tochter davon abraten würde so nach meinen erfahrungen. lieber ein kind als krebs…

    0
  • von Quadifa am 13.08.2009 um 21:09 Uhr

    Ich verhüte seit… 4-5 Jahren mit Kondom.
    Ist zwar auch mal gerissen, allerdings lass ich jetzt die Finger von der Marke. Die Männer, mit denen ich schlafe haben kein Problem damit bisher…

    Ich persönlich liebe Kondome!

    0
  • von Quadifa am 13.08.2009 um 21:08 Uhr

    Endlich mal eine, der es klar ist, dass die Pille kein witziges Bonbon ist…

    Ich kam mit der Pille nicht zurecht, STimmungsschwankungen, Zwischenblutungen, Krämpfe- mal davon abgesehen, dass ich sie eh wegen der Laktose nicht essen darf^^ Auch andre hormonelle Mittel hab ich nicht vertragen.
    Zudem will ich mal Kinder haben, wenn man sein Leben lang keinen einzigen wirklichen Eisprung hat, ist die Chance dafür recht gering, wenn man denn mal ein Kind will.
    Mal ganz zu schweigen, von den Nebenwirkungen, die DU aufzählst.
    Ich hatte nie Probleme mit Pilzinfektionen, als ichs letztens mit dem Evrapflaster probiert hab, hatte ich nahezu sofort eine…

    Informier doch doch mal über die Gynefix oder sie Goldlily! Werden auch Frauen ohne Kinder empfohlen. Kosten allerdings ein Schweinegeld…
    Wenn ich das Geld hätte, würde ich mir die Gynefix legen lassen.

    Dir würd ich raten: Setz die Pille ab!

    0
  • von lara87 am 13.08.2009 um 20:56 Uhr

    hm ich glaube ziemlich alle methoden sind hormonell ausser kondom und die spirale wird ja nur frauen empfohlen, die ihre kinder schon haben.. scheisse einfach nur scheisse! wenn ich das alles gewusst hätte als ich 17 war hätte ich die pille nie genommen!

    0
  • von Feelia am 13.08.2009 um 20:50 Uhr

    ahc ja und vom implantat hatte ich immer 14 tage lang meine regel…

    0
  • von Feelia am 13.08.2009 um 20:50 Uhr

    @staviberlin:blödsinn!natürlich enthält der nuvaring hormone!!!und er kann böse nebenwirkungen haben-zb angst und panikattacken^^so bei ner feundin und mir passiert.rate davon ab.

    0
  • von Heikchen27 am 13.08.2009 um 20:47 Uhr

    Ich hatte auch Probleme mit der Pille. Dann hatte ich mir ein Verhütungsstäbchen unter die Haut setzen lassen. Hatte zumindest bei mir keine Nebenwirkungen und hält drei Jahre. Frage einfach deinen FA.

    0
  • von StaviBerlin am 13.08.2009 um 20:41 Uhr

    es gibt der Nuva Ring.Es ist viel besser und hat kein hormonen oder Nebenwirkungen! Frag dein Frauenarzt darüber!!!

    0
  • von Rica22 am 13.08.2009 um 20:35 Uhr

    kurzer zusatz: wenn dein freund sich gegen kondome ausspricht und auf die pille besteht schieß ihn ab, er kann und darf nicht über deine gesundheit entscheiden

    0
  • von Rica22 am 13.08.2009 um 20:33 Uhr

    hey
    also ich denke in deinem fall ist es absolut vernüftig deine pille abzusetzen, die pille zu wechseln oder mal ne pause zu machen. Ansonsten gibt es ja auch noch andre gute verhütungsmittel z.b spirale, drei monats sprize, dann dies neue stäbchen worüber unter “liebe” hier auch berichtet wird.
    Sollte dir dein Frauenarzt/in sagen, dass es für dich keine andere Möglichkeit gibt, geh nochmal zu ein- zwei anderen und hol dir weitere meinungen ein.

    hoffe ich konnte helfen und dir gehts bald besser hört sich echt übel an

    lg Rica

    0
  • von danihoneyxx am 13.08.2009 um 20:31 Uhr

    sucht euch ne andere verhütungsmethode =)

    0
  • von Feelia am 13.08.2009 um 20:30 Uhr

    wär die spirale nix für dich?

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Pille absetzen Nebenwirkungen Antwort

Conny79 am 21.10.2009 um 11:32 Uhr
Ich bin jetzt seit einiger Zeit Single und möchte bald die Pille absetzen. Nebenwirkungen sollte es dabei doch eigentlich keine geben, oder? Habe ich nach dem Pille absetzen Nebenwirkungen zu befürchten? Eine Freundin...

Pille absetzen: ja oder nein? Antwort

FeeSuperstar am 20.08.2009 um 17:38 Uhr
Da ich schon seit einigen Monaten keinen Freund mehr habe überlege ich, ob ich die Pille absetzen soll. Meine Freundin sagt ich...

Pille (Monostep) Frühzeitig absetzen Antwort

CerryLady am 18.08.2009 um 22:00 Uhr
Hallo Mädles. Ich hab mal ne Frage an Euch: Und zwar gehe ich nächste Woche Fraietg in den Urlaub nach Spanien. 147 Std. fahrt - und wie könnte es anderst sein - Ich bekomm meine Tage. Und jetzt wollt ich Euch mal...

Pille absetzen - davor Sex Antwort

Vansche am 31.03.2011 um 19:45 Uhr
Und zwar will ich am Montag die Pille absetzen, da ist mein Blister dann "leer". Meine Frage: Kann ich das einfach so? Und kann ich am Sonntag z.B. mit meinem Freund Geschlechtsverkehr haben ohne schwanger zu werden?...

Pille wechseln wegen Unsicherheit? Antwort

Lelle931 am 09.01.2010 um 18:23 Uhr
Hallo (: ich habe mir einige Einträge in Foren zu meiner Pille "Belara" angeschaut. Viele haben darin geschrieben, dass sie auf einmal schwanger geworden wären, obwohl sie die Pille regelmäßig eingenommen hätten....