HomepageForenLiebe-ForumPille eine Woche zu spät genommen

Pille eine Woche zu spät genommen

berryqueenam 24.06.2008 um 20:53 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Ich habe eine Frage bzw. ein Problem.
Und zwar habe ich die belara pille schon einmal genommen, sie jedoch mittlerweile für ein halbes Jahr abgesetzt.
Ich hatte die Anwendung so im Kopf, dass man mit der Pille am ersten Tag nach der Blutung beginnt (wenn man sie lange Zeit nicht genommen hat.)

Nun habe ich ein Porblem, da ich die Pille genau so benutzt habe.
Also das erste Mal nach dem halben Jahr habe ich auf meine Blutung gewartet und die Pille am ersten Tag des “Nichtmehr blutenden Tages” eingenommen. ich habe mittlerweile 3 Stück genommen.
Habe ich einen aktiven Schutz? Soll ich sie jetzt wieder absetzen und auf meine nächste Periode warten? Und dann erneut anfangen?

BITTE HELFT MIR!!!

Nutzer­antworten



  • von berryqueen am 24.06.2008 um 22:44 Uhr

    Danke für eure zahlöreichen Antworten. Ich werd moren mal bei meinem FA vorbei schaun!

  • von Jutze73 am 24.06.2008 um 21:45 Uhr

    Sobald man die Pille am ersten Tag der Regelblutung einnimmt,ist man sicher geschützt 🙂

  • von Jutze73 am 24.06.2008 um 21:43 Uhr

    Du mußt die Pille am ersten Tag der Regelblutung einnehmen,ganz sicher.Ich würde wenn du Sex haben solltest,mit Kondom verhüten,sonst könntest du schwanger werden.

  • von schabernack am 24.06.2008 um 21:42 Uhr

    man sollte sie am ersten tag der blutung nehmen. ich denke du bist geschuetzt aber dein hormonhaushalt ist noch mehr durcheinander als er durch die pille normalerweise schon ist. dh, es kann sein das du leicht zwischen blutungen bekommst u.s.w.
    du brauchst die pille also nicht absetzten.
    und den schutz hast du wie immer, ich denke das ist nach 7 tagen oder?

  • von Schwaelbchen am 24.06.2008 um 21:28 Uhr

    Ist das nicht so, dass man am ersten Tag der Blutung nehmen muss? Also, ich würd nichts riskieren, lieber Kondom benutzen und evt zum Frauenarzt. Wenn du so schnell keinen Termin bekommst, absetzen, auf neue Regel warten und dann nach Packungsbeilage nehmen 😉

  • von VanessaW am 24.06.2008 um 20:59 Uhr

    Geh am besten zum Frauenarzt, vielleicht kann der dir mehr sagen…??? Also ich denke schon das es ein aktiver Schutz ist, aber um Gewissheit zubekommen, würd ich wirklich zum Frauenarzt gehn…-.

Ähnliche Diskussionen

Pille Belara Antwort

Pimki am 27.05.2009 um 11:34 Uhr
Hallo Erdbeermädels, ich habe jetzt die Pille Belara verschrieben bekommen.Mich würde einfach mal interessieren welche Erfahrungen ihr mit dieser Pille gemacht habt. Ist das die beste antibabypille? Also ich...

Verhütung: Pille oder Dreimonatsspritze? Antwort

dreamprincess18 am 02.01.2010 um 00:53 Uhr
Hey ihr Lieben, ich habe mit 17 Jahren angefangen, die Pille zu nehmen. Damals war ich in einer Beziehung. Als diese Beziehung vorbei war, hab ich die Pille abgesetzt. Nun bin ich seit 2 Monaten wieder in einer...

Pille und Durchfall? Antwort

Jess89 am 18.01.2009 um 16:04 Uhr
Hallo! Ich hab da mal eine Frage ich such schon die ganze Zeit im Internet und habe auch schon in dem Beipackzettel meiner Belara Pille nachgeguckt aber finde keine Antwort darauf....Ich habe von der