HomepageForenLiebe-ForumRäumliche Trennung?

GossipSchwester

am 23.07.2013 um 17:54 Uhr

Räumliche Trennung?

Hallo Mädels! Wie findet ihr eine räumliche Trennung zur Rettung einer Beziehung? Ich muss euch hier mal mein Leid klagen… Mein Freund und ich haben drei Jahre lang in einer gemeinsamen Wohnung gewohnt. Wir sind bereits nach wenigen Wochen Beziehung zusammengezogen, weil es sich irgendwie so ergeben hat. Das hat auch eine Weile lang gut funktioniert. Aber in letzter Zeit streiten wir uns nur noch. Es geht immer um Kleinigkeiten: Er hat den Müll nicht rausgebracht, ich habe vergessen, einkaufen zu gehen und so weiter :(! Meint ihr, uns könnte eine räumliche Trennung helfen? Ich liebe ihn ja noch total. Wir geraten nur immer wieder aneinander…

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von regenbogenstern am 23.08.2013 um 17:02 Uhr

    Ich war ein ganzes jahr von meinem Freund räumlich getrennt (Auslandsjahr) und es hat unserer Beziehung echt gut getan! Allerdings heißt das nicht, dassräumliche Trennung auf Zeit für jede Beziehung gut ist – da ist jedesPärchen anders!

    0
  • von CarlaMarlaBarla am 25.07.2013 um 14:53 Uhr

    Manchmal kann eine räumliche Trennung Gold wert sein. Beide Partner merken, wie sehr ihnen der andere fehlt und finden wieder zusammen. In anderen Fällen ist die räumliche Trennung aber der erste Schritt zur endgültigen Trennung. Das muss dir klar sein.

    0
  • von MissCandyCane am 24.07.2013 um 17:09 Uhr

    Vielleicht nimmt die räumliche Trennung ja ein bisschen den Druck aus eurer Beziegung. Aber wie soll es danach weitergehen? Wenn ihr wieder zusammenzieht, steht ihr doch vor denselben Problemen!

    0
  • von Haribo_Goldbaer am 24.07.2013 um 10:52 Uhr

    Räumliche Trennung? Ich bin bei so etwas immer skeptisch. Ich finde die räumliche Trennung bedeutet, dass man vor Problemen wegläuft anstatt sie zu lösen!

    0
  • von nessi79 am 24.07.2013 um 10:27 Uhr

    Hmm… Ich denke, bei euch könnte eine räumliche Trennung tatsächlich etwas bewirken, weil ihr schon so früh zusammengezogen seid. Ihr hattet ja von Anfang an eine Alltagssituation und habt nur kurz gedatet. Vielleicht hilft eine räumliche Trennung euch dabei, euch wieder auf das Wesentliche einer Beziehung zu konzentrieren und Alltagsstreitereien zu vergessen. Alles Gute!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Räumliche trennung durch einengen und klammern und eifersucht. Antwort

iex3Shu am 08.03.2017 um 09:56 Uhr
Hallo Leute bin neu hier und hoffe auf eure Ratschläge. Ich bin langsam am Ende und nervlich Kaputt und meine Gesundheit leidet enorm darunter. Zur Sache meine Freundin und ich sind letztes Jahr im September zusammen...

Trennungsphase-Räumliche Trennung- Alles vorbei oder doch nicht?Eure Einschätzung? Antwort

LadyEstrella am 04.10.2010 um 15:27 Uhr
Hey Mädels, setze meinen Beitrag nochmal rein, hatte nur einen Kommentar bekommen:( 😛 weiß echt nicht wo mir der Kopf steht... Hab Mi oder so nen Thread geschrieben- Räumliche Trennung- zu meinem Freund... Ich...

Trennung verarbeiten Antwort

Mauwi am 22.01.2016 um 21:14 Uhr
Hey ihr Lieben, ich habe mich vor einem halben Jahr von meinem Freund nach 3,5 Jahren Beziehung getrennt. Wir waren davor schon mal 2 Jahre zusammen und 2 Jahre getrennt. 1 Jahr vor ich Schluss gemacht habe, hatte...

Trennung- Warum? Antwort

JustMi18 am 26.08.2010 um 15:09 Uhr
Heyho... Ich war hier Ewigkeiten nicht online, aber jetzt muss ich auch einfach mal was schreiben... Ich war jetzt ca. nen halbes Jahr mit meinem Freund zusammen. Am Anfang gab es Höhen und Tiefen, aber insbesondere...

Verwirrende Trennung Antwort

butterfly910 am 14.11.2013 um 16:56 Uhr
Hallo Mädels, ich bin sehr verzweifelt. Mein Freund (28) hat sich vor ca. einer Woche von mir (26) getrennt. Wir waren 2,5 Jahre zusammen und er war für mich der Richtige nach vielen Fehlschlägen. Wir haben sogar...