HomepageForenLiebe-ForumReagiere ich über? Eure Meinung ist gefragt…

paillon

am 08.04.2010 um 19:30 Uhr

Reagiere ich über? Eure Meinung ist gefragt…

Mein Freund hat von seiner Mutter eine kleine Flasche Aprikosenlikör geschenkt bekommen, mit der Auflage, sie mit mir zu teilen.
Vor einigen Tagen hat er sie ohne mich angebrochen. Da habe ich ihm schon gesagt, dass ich unbedingt auch etwas davon haben will und dass er die Hälfte aufbewahren soll. Nun hat er mir eben gesagt, dass nur nur noch etwa ein Viertel drin ist.
Ich war dann doch etwas sauer und habe ihm gesagt, dass ich sein Verhalten nicht in Ordnung finde (habe aber keine dramatische Szene veranstaltet oder so, sondern in vernünftigem Ton gesprochen). Er meinte nur “Du trinkst ja eh nicht so viel” und hat meinen Ärger überhaupt nicht verstanden. Er findet, er hat alles richtig gemacht und mein Vorwurf ist völlig ungerechtfertigt.
Ich denke, dass “teilen” impliziert, dass man das GEMEINSAM verbraucht und jeder etwa gleich viel bekommt.
Sehe ich das falsch? Reagiere ich tatsächlich über?

PS: Ich will da jetzt kein Drama drauß machen, das ist ja eine Kleinigkeit. Ich will nur wissen, ob ich zu Unrecht verärgert bin.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Wolverina am 09.04.2010 um 01:32 Uhr

    Es geht ums Prinzip, nicht um den Alkohol und in der Beziehung hast du vollkommen Recht: Er hatte die Vorgabe, mit dir zu teilen. Dann sollte er sich daran halten oder aber wenigstens Absprache mit dir halten, BEVOR er diese Vorgaben irgendwie verändert.
    Punkt für dich.

    0
  • von JessiiErbert am 08.04.2010 um 21:34 Uhr

    och gott so schlimm ist es jetzt auch wieder nicht, er hat dir immerhin was übrig gelassen. und wenn meine Mutter mir meinen LieblingsSchnaps mitbringt und ich ihn teilen soll, würd ichs wahrscheinlich auch nicht machen … Gibt echt schrecklicheres auf der welt

    0
  • von JuliaSunny84 am 08.04.2010 um 21:12 Uhr

    Ich wäre auch böse gewesen, weil es ja ausgemacht war das ihr den zusammen trinken sollt,also teilen. Naja, Männer halt… Ärgere dich nicht so doll. 😉

    0
  • von amrei am 08.04.2010 um 20:54 Uhr

    Naja jetzt ist es auch zu spät.

    0
  • von Joy085 am 08.04.2010 um 19:59 Uhr

    also ich kann es irgendwie verstehen.
    Aufregen tust du dich ja nicth sooo extrem von daher…
    Aber ich würde halt so denken, was ist wenn er es bei allem so
    macht?
    Wenn was für euch beide gedacht ist würde ich mir auch
    wünschen das mein Freund auf mich wartet und mit mir
    zusammen das gemeinsamme Geschenk geniessen will!

    0
  • von Lykkli am 08.04.2010 um 19:52 Uhr

    du regst dich nicht ernsthaft wegen so nem scheiß auf?
    oh man…dir muss echt langweilig sein

    0
  • von paillon am 08.04.2010 um 19:49 Uhr

    @ onkelzengel jaaa…ich bin still;-)

    0
  • von paillon am 08.04.2010 um 19:48 Uhr

    @ kleinchen das finde ich auch. ich will mich auch nciht hinsetzen und jeden tropfen mit der goldwaage abwiegen. zumindest hätten wir ihn zusammen trinken können

    0
  • von paillon am 08.04.2010 um 19:46 Uhr

    mh, den vorschlag von cuteantoinette werde ich in die tat umsetzen. wobei es mir eigentlich nicht so sehr um den materiellen wert geht, sonder ums prinzip. das ist einfach egoistisch…ich meine, wenn ich ihm schon mal gesagt habe, dass ich da die hälfte abhaben will und er sie sich laut seiner mutter mit mir teilen soll, dann kann er sich ja wohl wenigstens soweit beherrschen und das nicht alleine auftrinken!

    0
  • von kleinchen am 08.04.2010 um 19:44 Uhr

    naja… also es war ja n geschenk! und das mit dem “teilen” bezieht sich ja dann eigetnlich eher darauf, dass ihr den mal zusammen verdrückt, find ich^^
    finds schwachsinnig, dass er dir ne hälfte überlassen soll! wenn, dann wär ich sauer, weil wirs nicht zusammen getrunken haben!

    0
  • von stylaberry am 08.04.2010 um 19:38 Uhr

    Ich kann dich voll verstehen, ich wär auch sauer geworden! warum will ers denn nicht gemeinsam mit dir genießen? aber der kompromiss von cuteantoinette klingt nicht schlecht 😉

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Beziehungsprobleme: Eure Meinung ist gefragt Antwort

vpower84 am 17.06.2010 um 09:37 Uhr
Hallo erstmal, ich will versuchen mein Thema sehr sachlich zu erzählen, dass ihr es sachlich beurteilen könnt, ohne irgendwelche ausschmückungen oder entchuldigungen. Eure Meinung ist mir wichtig. Ich bis seit 5...

Reagiere ich über? Antwort

Chillerlady am 18.08.2010 um 21:27 Uhr
Ich bin jetzt seit fast 2 Jahren mit meinem Freund zusammen. Eigentlich waren wir die ganze Zeitt Glücklich bis er mit seinen Freunden in einen Strippclub gegangen ist. Ich fand das zwar nicht toll aber auch nicht...

Reagiere ich über? Antwort

Chillerlady am 18.08.2010 um 21:27 Uhr
Ich bin jetzt seit fast 2 Jahren mit meinem Freund zusammen. Eigentlich waren wir die ganze Zeitt Glücklich bis er mit seinen Freunden in einen Strippclub gegangen ist. Ich fand das zwar nicht toll aber auch nicht...

Was will er wirklich? Eure Meinung ist gefragt !! Antwort

Thehiddensecret am 11.12.2008 um 18:31 Uhr
So ich bin vor den Herbstferien von einem 20 jährigen student(er.blond und sehr gut aussehend) auf einer Party angesprochen worden...und er hatte damals gemeint er würde mich gern küssen wollen. Zunächst hatte ich...

Freund Lüge verzeihen? Eure Meinung gefragt! Antwort

Ich01 am 30.08.2012 um 22:34 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich führe eigentlich eine glückliche Beziehung mit meinem Freund. Wir wohnen in einem Studentenwohnheim und er versteht sich mit seiner sexuell sehr offenherzigen Nachbarin sehr gut und macht hin und...