HomepageForenLiebe-ForumRosarote Brille weg – normal?

Rosarote Brille weg – normal?

spermutinaam 09.03.2009 um 13:09 Uhr

Hallo Mädels

Brauch mal ganz dringend euren Rat!!
Ich hab gut 3 Monaten wieder einen Freund. Vor ihm war ich ein halbes Jahr Solo und hatte vor dieser Zeit eine 1.5 jährige Bezihung.
Nun mein Freund und ich sind uns ziemlich ähnlich, total ähnliche Einstellung, Charakter, Hobbys etc. Wir streiten uns kaum, und wenn nur kurz. Die ersten Wochen unserer Beziehung waren von Unsicherheit geprägt, da es meine erste Bezihung nach längerer Zeit war und ich Mühe hatte zu vertrauen. Dies war jedoch bald vorbei und ich war auf Wolke 7 und rosarote Brille etc. Mich hat nichts an ihm gestört, war toootal happy und und und. Jetzt sind wir seit 3 Monaten und 1 Woche zusammen, und als wir gestern so nebeneinander im Bett lagen habe ich mich das erste Mal gefragt, ist er es wirklich? Bin ich glücklich? Habe angefangen mir so dumme Gedanken zu machen, find ich ihn wirklich hübsch etc..
Als ich in der letzten langen Beziehung war, hatte ich das auch ab und zu, dass ich plötzlich leichte Unsicherheit verspürte, der Alltag war gekommen. Sahen uns Regelmässig etc.

Nun mache ich mir schon den ganzen Tag Sorgen darüber, hab ein total komisches Gefühl im Bauch. Ich möchte mri solche Gedanken nicht machen, ich bringe mich irgendwie völlig durcheinander mit meinen Gedanken, ohne das ich das möchte.

Jetzt meine Frage an euch. Ist es normal dass man nach 3 Monaten die rosarote Brille verliert und sich erstmals solche Gedanken macht? Dass man vllt. so ein wenig zweifelt und nachdenkt?
Ich könnte heulen wenn ich daran denke ich will das alles gar nicht =(

Bitte helft mir!
Liebe Grüsse

Nutzer­antworten



  • von spermutina am 09.03.2009 um 13:57 Uhr

    nun ja wir sind eigentlich schon unternehmungsfreudig, ich hab ihm jetzt auch gesagt dass îch nächstes wochenende gerne etwas unternehmen würde.
    mein grösstes problem ist eignentlich das ich mir diese gedanken gar nicht machen möchte, ich hatte dies in der letzten bezihung auch, die gingen dann wider weg, war sozusagen eine phase. ist das überhaupt normal?

  • von Emmylou am 09.03.2009 um 13:47 Uhr

    ihr müsst mehr gegen den alltag tun. wenn ihr euch so ähnlich seid, dann ist`s doch bestimmt nicht schwer, was zu finden, was euch beiden spaß macht. und wenns nur mal essen gehen ist oder ein kinobesuch. ich kenne das gefühl auch von meinem ex, aber seit ein paar monaten habe ich wieder jemanden. und wenn man sich nicht allzu oft sieht und sich bei zeiten auf die nerven geht, und mal aus dem alltag kommt, bleibt alles frisch wie am ersten tag! viel erfolg, liebes! 🙂

  • von spermutina am 09.03.2009 um 13:32 Uhr

    ich hab mir gestern das erste Mal darüber Gedanken gemacht. Und eigentlich haben wir eine tolle Beziehung, wir verstehen uns super aber ich hab das Gefühl ich red mir das ein ich möchte mir gar keine Gedanken machen aber ich steiger mich da rein, ich möchte dass es weggeht, aber wie?

  • von Babypam am 09.03.2009 um 13:22 Uhr

    Hey, das war bei meinem Ex auch so, das ich ihn manchmal angesehen habe und dachte: Liebst du den wirklich? Und so hübsche findest du den garnicht und am nächsten Tag war dann wieder alles anders, da war er wieder der Hübscheste Mann etc…ich glaube sowas hat man einfach manchmal, nur wenn es anhält, dann würde ich mir Gedanken machen

Ähnliche Diskussionen

Freund zieht weg! Antwort

Jeanne8819 am 23.09.2011 um 23:37 Uhr
Hallo ihr lieben, ich brauche mal eure Meinung! Mein Freund (25) und ich (23) sind nächste Woche 2 Jahre zusammen. Er liegt mir schon seit dem wir ein halbes Jahr zusammen sind in den Ohren, dass er gerne mit mir...

er wohnt so weit weg.. Antwort

Gretii am 01.09.2009 um 11:58 Uhr
hallo (`: ich bin seid einem halben jahr total verliebt in einen jungen,der sehr weit weg wohnt,er wohnt in esslingen,also in badenwürtenberg und ich in schneverdingen,das sind über 10 stunden fahrt. er liebt mich...

Er läuft vor mir weg Antwort

cheriiechn am 27.01.2009 um 17:22 Uhr
Heey Leute (= ich hab noch ein Problem mit meinem Freund; das mir heute sehr stark aufgefallen ist. Ich hab ihn heute in der Stadt gesehen und dann halt auch Hallo gesagt, er stand bei zwei Freunden von ihm die ich...