HomepageForenLiebe-ForumSchlechtes Gewissen ohne wirklichen Grund :(

Benjo95

am 18.07.2016 um 17:34 Uhr

Schlechtes Gewissen ohne wirklichen Grund :(

Hallo zusammen,
seit etwas mehr als einer Woche plagt mich (Männlich -21) nun ein schlechtes Gewissen, welches ich meiner Meinung nach selbst nichtmals haben bräuchte, allerdings schaffe ich es nicht dieses loszuwerden, weshalb ich hier um Hilfe suche.

Ich habe vor etwas mehr als 4 Wochen ein Mädchen kennengelernt (20). Ich bin mit ihr noch nicht zusammen und vorher hatten wir auch nur 2 Treffen, bei denen wir nur geredet hatten, 2 Tage darauf erst das, an dem körperliche Nähe etwas entstand. Wir beide verstanden uns auf Anhieb super und man merkte recht schnell, dass beide Partien in Zukunft auch Interesse an einer Beziehung hätten. Bisher hatten wir uns noch nicht geküsst, da wir es nicht zu schnell angehen wollen und sie nun länger im Urlaub ist. Es klingt komisch das schon nach so einer kurzen Zeit zu sagen, aber wir sind beide super glücklich und es läuft bisher echt perfekt, selbe Interessen etc…

Nun zu meinem Problem:
Vor etwas mehr als einer Woche war ich auf einer Party an der ich auch selbst viel getrunken habe, weshalb ich einige Teile des Abends auch vergessen habe. Mir wurde gesagt, dass ich an dem Abend mit einem Mädchen (welches ich mal toll fande – mittlerweile aber nicht mehr – und für mich nur noch eine Freundin ist) recht eng getanzt hatte (kein begrapschen oder anfassen, sondern dieses typische Kopf and Kopf und Umarmen).
Später in der Nacht hing mir sehr lange eine andere recht attraktive Frau (22) am Hintern, die mich andauernd ins Bett bringen und Sex mit mir haben wollte. Ich selbst habe das in meinem alkoholischen Zustand verneint, da meine Gedanken nur dem einen Mädchen -am Anfang beschrieben- gewidmet waren. Irgendwann hat mich die zuletzt beschriebene Frau auf die Toilette gezogen, mich an die Wand gepresst und wollte mich küssen, ich habe allerdings meinen Kopf weggedreht, da ich dieses ja nicht wollte und habe ihr “versucht” zu erklären warum das nicht ginge, weil ich es wegen dem einen Mädchen nicht könnte. Nun weiß ich nur noch, dass sie sich im Bad plötzlich oben ausgezogen hat, meine Hand bei ihr an die Brüste geführt hat und schließlich auch eine meiner Hände bei ihr in die Unterhose in den Schritt. Mehr ist aber ganz sicher nicht passiert (ja ich habe nachgefragt, weil ich es unbedingt wissen wollte).

Nun plagt mich dennoch ein schlechtes Gewissen, obwohl es bei einer Frau nur beim Tanzen geblieben ist und ich die andere Frau, trotz alkoholischen Zustandes, nicht an mich ran hab lassen. Aber mich plagt der Gedanke, dass ich nicht so viel mehr von dem Abend weiß und es auch garnicht so weit hätte kommen sollen mit der 2. Dame, da mein Herz nur dem einen Mädchen gehören soll und ich selbst denke, dass ich schlecht gehandelt habe oder “untreu” war, obwohl wir ja nichtmals zusammen sind. Kann auch sein, dass ich mir selbst einfach nur Probleme suchen möchte, da bisher alles so toll mit ihr läuft…
Ja ich bin scheinbar ein sensibles Dingen :(

Ich hoffe ihr könnt mich auf irgendeine merkwürdige Art und Weise verstehen, ich weiß, eigentlich brauche ich mir da keinen Kopf machen, aber ich musste mir das von der Seele schreiben und Meinung anderer hören :(

Danke fürs lesen und ehrliche Meinungen! :)

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Anonymikus am 19.07.2016 um 08:18 Uhr

    Ich bin auch der meinung, dass du kein schlechtes gewissen haben musst. Dein Alkoholkonsum müsste zwar in deinem alter kontrollierter sein, aber trotz des alkohols wolltest du das ganze nicht und hast die deinem zustand entsprechend gewehrt. Die frau geht mal gar nicht und ich finde auch dass es schon an sexueller Belästigung grenzt.

    Dennoch würde ich es dem mädchen, auf das du stehst nicht erzählen. Nach zwei mal treffen kennt man sich ja dann doch nicht sooo gut und sie zieht vllt den schluss, dass das keine einmalige Sache war und du die geschichte für deinen gunsten hindrehst. Dadurch würdest du sie nur extra verunsichern. Wenn ihr euch besser kennt und vllt schon auf dem weg einer beziehung seid, kannst du es ihr erzählen, wenn es dich immer noch sehr belastet.
    Aber wie die anderen schon sagen, du bist single und wolltest es ja auch nicht. Also brauchst du kein schlechtes gewissen zu haben:)

    0
  • von Weidenkatze am 19.07.2016 um 06:57 Uhr

    grenzt das nicht schon an Nötigung bzw sexuelle Belästigung? ist natürlich die Frage ob du nun wirklich so betrunken und wehrlos warst wie du es angibst, aber teilweise erinnerst dich ja noch
    naja, also ich an deiner Stelle hätte auch bzw schon ein schlechtes Gewissen, aber damit es dir besser geht: sag es ihr. wenn du wirklich so überrumpelt wurdest wird/ könnte sie darüber hinweg sehen. aber sei ehrlich. wie würdest du es finden wenn ihr die Situation widerfahren wäre? würdest du es nicht wissen wollen bzw wäre es dir egal? natürlich gibt es kein Gesetz , aber wenn sich eine Beziehung anbahnt, muss man sich ja nicht bis es offiziell ist wie freiwild verhalten, denn dass ihr Gefühle füreinander habt, habt ihr ja schon besprochen. das bedeutet für mich dass dein jetziges verhalten darüber entscheidet ob sich daraus eine Beziehung entwickelt. eine Bewährungsprobe sozusagen, aber ich würde es einfach erzählen. einfach damit du es von der Seele hast und wahrscheinlich wird sie es verzeihen. und deine Freunde hätten ja ruhig mal eingreifen können wenn sie sehen dass du nicht mehr in der Lage bist dich zu wehren. und sie hat sich ernsthaft einfach ausgezogen vor allen und sich anfassen lassen? kann ich irgendwie nicht so ganz glauben die Situation.

    0
  • von Pelin am 19.07.2016 um 05:37 Uhr

    Ehrlich Mädels? Er wird in die Toilette gedrängt und die Frau will ihn gegen seinen Willen küssen und ihr schiebt es einzig und allein auf den Alkoholkonsum? Wäre es die umgekehrte Variante, also Mann schleppt Frau in die Toilette, um sie zu küssen und zu begrapschen, wäre hier eine ganze andere Stimmung. Klar, er sollte über seinen Alkoholkonsum nachdenken, aber auch wenn er noch so viel trinkt, die Frau hatte kein Recht ihn gegen seinen Willen zu küssen.
    Aber um auf die Quintessenz deines Threads einzugehen: Nein, du brauchst kein schlechtes Gewissen ihr gegenüber zu haben.

    2
  • von Dawson am 18.07.2016 um 18:17 Uhr

    trink einfach nicht mehr soviel :)
    finds gut das du dir da so kopf machst, aber du hast auch immer eine nadere möglichkeit: du kannst immer gehen wenns dir nciht passt.

    0
  • von CG89 am 18.07.2016 um 18:01 Uhr

    Du hast schon zurecht ein schlechtes Gewissen, aber das solltest du für meine Begriffe hauptsächlich wegen deines Alkoholkonsum haben. Bevor du hinterher rumheulst, du könntest dich nicht an alles erinnern und musst es dir von wem auch immer erzählen lassen, solltest du dein Maß an Alkohol kennen, das du verträgst. Mit Anfang 20, ich bitte dich! Ansonsten hast du dir ja nichts “zu Schulden” kommen lassen. Ihr seit ja noch nicht mal wirklich zusammen. Um dich selbst beruhigen zu können, müsstest du natürlich wissen was das Mädel für das du aktuell schwärmst darüber denken würde. Oder mal umgedreht, wie würdest du das finden, wenn sie im Urlaub hemmungslos trinkt, wild mit nem anderen tanzt und flirtet?! Immer darauf bedacht, ihr seit ja noch nicht zusammen, also habt ihr grundsätzlich alle Freiheit die man als Single eben hat.
    Aber egal wie, Alkohol ist keine Entschuldigung, was auch immer im Rausch passiert ist.

    2

Ähnliche Diskussionen

Schlechtes Gewissen!!! Fremdflirt! Antwort

Tinabella am 16.09.2014 um 21:35 Uhr
Hi Mädels!!! Bin dann erste Mal hier und würde mich über einen Rat freuen! Ich bin 29 und seit 4 Jahren in einer Beziehung. Vor ein paar Monaten hat mir ein anderer Mann gesagt das er sich in mich verknallt hat und...

Schlechtes Gewissen wegen Lehrerin :( Antwort

Evvy am 07.01.2014 um 18:40 Uhr
Hey :) Ehhh ja ich hab nen kleines Problem... Ich hab Mich in meine Lehrerin verliebt... Irgendwann hab ich dann angefangen mich zu ritzen weil ich damit einfach nich mehr klar kam... Sie hat das (durch eine meiner...

schlechtes gewissen haben? Antwort

vanilly90 am 20.07.2012 um 17:06 Uhr
hallo ihr lieben Ich bin single schon seit etwa mehr als 2 jahren und ja klar date ich mich auch mit typen. Und im moment date ich mich gleichzeitig mit zwei männern. Also einen hab ich bis jetzt zwei mal getroffen...

eingeredetes schlechtes Gewissen Antwort

Blutelfe am 28.07.2009 um 15:17 Uhr
Also... Vor ein paar Monaten hab ich angefangen mich wieder mit einem ehemaligen Klasssenkameraden zu treffen. Das war auch immer übelst cool dann hat er mir gestanden das er mich liebt. Erst war ich geschockt aber...

Schlechtes gewissen wegen Freund Antwort

inheaven am 22.09.2010 um 18:44 Uhr
Hey Mädels! Also ich Fass es kurz: war letzte Woche auf abschlussfahrt und da war eben Nr andere Klasse aus Deutschland in unserer Ferienanlage. Das Problem: meine Freundinnen und ich haben uns mit einer Gruppe von...