HomepageForenLiebe-ForumSex mit dem Ex Freund

MaxiCat

am 21.08.2015 um 07:33 Uhr

Sex mit dem Ex Freund

Hallo Liebe Erdbeer User. Ich habe ein Problem mit dem ich mich an niemanden wenden kann, da es mir einfach unangenehm ist. Eine Kurze Info zur Vorgeschichte: Mein Exfreund hat sich nach 3 1/2 Jahren Beziehung von mir getrennt, da er festgestellt hat, dass wir nichts gemeinsam hatten und seine Liebe irgendwann einfach erloschen war(schon ca vor einem Jahr) Warum er es so lange verschwiegen hat weiß nur er selbst.Er zog auch direkt aus der gemeinsamen Wohnung aus(Einen Tag später,zu Freunden) Das ganze ist jetzt 5 Wochen her. Er hat eine eigene Wohnung. Eine unserer gemeinsamen Katzen und bis auf paar Kleinigkeiten im Keller ist nichts mehr von ihm hier. Gestern trafen wir uns das 2. Mal seit der Trennung zum Reden. Das Treffen war meine Idee. Er hatte bedenken und dachte ich wollte ihn verführen. Das war zwar nicht der Plan,aber damit hat er mich doch auf diese Dumme Idee gebracht es tatsächlich mal mit Sex Sells zu versuchen.Trotzdem quatschten wir vorher.Er erzählte mir wie gut es ihm doch gänge. Er jetzt frei ist und keine Verpflichtungen mehr will und ich es ihm gleich tun sollte.Ich sagte ihm dass das wie Schokolade essen wäre. 5 Sekunden im Mund und dann meldet sich das Gewissen.Ich begann Körperkontakt zu suchen. Er empfand es falsch. Kam mit Knutschflecken zu mir von der letzten Party. Ich war innerlich sauer. Lies mir aber nichts anmerken und redete weiter mit ihm. Wir lachten. Doch kurz darauf kam es wieder zu einer Situation in der er meinte er wäre nicht gut für mich. Er könnte mir nichts geben. Und dann kam es doch zum Kuss. Erst erwiederte er ihn nur kurz…er wollte hatte aber Hemmungen. Dann zeigte ich ihm im Abstellraum etwas dass ich mir für die Wohnung gekauft hatte. Er wurde nervös. Sagte, dass er jetzt los zu seinen Freunden müsse….und aufeinmal Knutschten wir rum. Hemmungslos. Er ging weil er anscheinend überfordert war. Aber er kam wieder nach einer Stunde dann hatten wir Sex. Er betonte immer wieder ,,das ist was einmaliges” ,,sag es keinem” und er küsste mich fasste mich an….innig und voll Leidenschaft. Er sagte während des Sexes dass es falsch wäre. Ich hielt kurz inner(er hatte ja recht) doch dann küsste er mich wieder voller leidenschaft….er meinte wenn wir fertig sind geht er sofort. Doch das tat er nicht. Er blieb auf eine Zigarette. Er umarmte mich zum Abschied….krallte sich dabei in meinen Rücken mit meiner Hand. Er will sich nächste Woche per SMS melden….und jetzt?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von TheStampede am 22.08.2015 um 19:16 Uhr

    Hey, ich kenn dein Problem besser als du denkst, ich bin in einer sehr ähnlichen Situation: ich würde von meinem “Partner” auch auf einmal verlassen, angeblich war er sich schon länger sicher das ich nicht die Richtige bin und hat nur darauf gewartet nen guten Übergang in direkt die nächste Beziehung zu haben…
    Ich hab auch Tage da halte ich mir Erfolgreich vor Augen, wie gut es mir geht ohne ihn, was er mir alles angetan hat…
    An anderen Tagen will ich das er vor meiner Tür steht und zu mir zurück will… Es ist ein schreckliches hin und her…
    Aber ganz im ernst: Wir haben bessere Kerle verdient als solche, die uns so lange an der Nase herum führen und dann nach kp wie langer Zeit in den Wind schießen. Wir brauchen jemanden, der froh ist uns zu haben und uns schätzt. Und solche werden wir finden, ganz bestimmt, halt dir lieber Ziele vor Augen die nichts mit ihm zu tun haben, die halten einen aufrechter.

    Wenn du Privat bisschen wen zum schreiben brauchst: kannst mir ne PN schreiben, cih weiß wie doof dsa ist wenn man das alleine aushalten muss oder sonst keiner in der Situation ist und nur die Klischee-Aufmunterungssprüche bringt.

    0
  • von MaxiCat am 22.08.2015 um 12:27 Uhr

    Natürlich liebe ich ihn noch. Habe gespürt, dass er anders geworden ist,aber dass er sich trennen wollte habe ich anscheinend gut verdrängen können. Ich weiß dass ihr recht habt und ich ihn ziehen lassen muss,aber es ist schwer( ihr könnt das sicher nachvollziehen) Ich führe mir täglich vor Augen was ich durch die Trennung eigentlich gewonnen habe. Aber all diese Dinge machen mich nicht so glücklich zB. wie neben ihm aufzuwachen. Ich habe ja nun 1 Tag überlegen können,war viel spazieren. Muss ja jetzt schon wieder mit so einer blöden Situation(ich weiß ich habe es ja provoziert) umgehen lernen. Aber ich habe jetzt seine Nummer gelöscht. Alle SMSn und Mails. Seine Nummer steht auf einem Zettel den ich meiner Schwester gegeben habe.Für den ,,Notfall”.Ich werde eine Art Kontaktsperre machen. Entweder er wird sich melden,weil er mich vermisst oder dadurch höre ich auf ihn zu vermissen. Ich hoffe es wird nicht so schmerzhaft.

    0
  • von Charlii93 am 21.08.2015 um 15:21 Uhr

    Ich kann mir vorstellen, dass das schwer für dich, aber versuch ihn nicht von dir zu überzeugen. Lass ihn ziehen. Wenn du ihm noch was bedeutetn solltest, wird er dann von selbst wieder auf dich zukommen. Das kann man ja so nicht wissen.

    Ganz so wie die anderen seh ich das nicht. Wir sind ja nicht mehr in der Steinzeit, wo sich der Mann seiner Lust hingibt ohne zu wissen, was er da macht. Klar, ist es nicht einfach, zu verzichten aber etwas Contenance kann man ja wohl erwarten. Wenn der sich nicht beherrschen kann, muss er auch mit den Konsequenzen rechnen.
    Eine andere Sache ist, dass ich ihm wegen der Trennung nicht so arge Vorwürfe machen würde. Also ich mein, dass das so plötzlich kam. Eine Trennung ist emotional ein schwieriger Schritt und es ist ihm wahrscheinlich nicht leicht gefallen, weshalb er unsicher war oder so. Das können wir nicht wissen, warum er so lange gewartet hat. Tatsache ist aber, dass die Gefühle nicht immer konform mit dem Verstand sind. Dann macht man schonmal so dumme Sachen. An deiner Stelle würde ich ihn erstmal gehen lassen, wenn er zurückkommt, weisst du wenigstens sicher, dass er es bereut und dich wieder haben will. In der zwischenzeit würde ich an deiner Stelle auch erst einmal leben und mich ablenken.
    Kopf hoch, du packst das schon :)

    0
  • von Doisneau am 21.08.2015 um 12:16 Uhr

    cruel hat recht. du kannst jetzt eigtl nur entscheiden , ob du jetzt traurig sein möchtest , weil es vorbei ist und es dir dann in ein paar wochen besser geht , oder du einfach den zeitpunkt verschiebst und dann quasi in ein paar wochen , super traurig sein wirst. denn das läuft sowieso darauf hinaus, dass du ihn zurückwillst und er dir sagen wird , er hätte dir doch gesagt, er liebt sein singleleben etc. (was ja auch stimmt, er sagt es dir und du bietest dich trotzdem an, ist dann vllt. “schwer” für ihn zum sex sein zu sagen) mach dir keine hoffnungen

    0
  • von CruelPrincess am 21.08.2015 um 10:26 Uhr

    Klingt nach nem Abschiedsfick.
    Lass es gut sein, er genießt sein singleleben ja schon in vollen Zügen(ist ja Auch sein gutes recht!) und du wirfst dich ihm auch nach an den Hals.
    Dazu wäre ich mir viel zu schade, wer mich so von heute auf morgen abserviert obwohl er schon seit Monaten keine Gefühle mehr für mich hat, den würd ich nicht mal mit dr Kneifzange anfassen.

    Das endet nur böse und jemand wird verletzt. Aber das wird nicht dein ex sein.

    0
  • von TheStampede am 21.08.2015 um 09:31 Uhr

    Ich könnte ihm an deiner Stelle nicht einfach so verzeihen, denn er hat sich ziemlivh plötzlich ganz schön abgeschossen. Ich würde immer Angst haben dass er es genauso überraschend wieder nach nem vllt sogar nur halben Jahr macht. Wer sowas einmal macht, macht es auch noch einmal.
    Frag dich was dir wichtig ist: Einen Neuen finden der nicht ein Jahr lang den Mund nicht auf bekommt und dich nebenbei weiterhin als Beziehung hält oder… ja oder ihn versuchen zurückzubekommen.

    0
  • von ylang am 21.08.2015 um 08:17 Uhr

    uhhh …. was willst du? willst du ihn noch? manchmal passiert sowas aus einsamkeit oder aus gewohntheit. ich bin immer für einen klaren bruch, indem man erstmal auch keinen kontakt sucht. man braucht nach einer trennung zeit. distanzier dich erstmal

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Sex mit dem Besten Freund Des Ex. Antwort

Dc_CatzZ am 19.10.2008 um 01:37 Uhr
Hey Mädels. Ich hab ein riiiiesen Problem. Ich hab heute vor etwa 2 stunden mit dem besten Freund meines Ex`s geschlafen. Ich mein, gut ich kann nich sagen ich bin über ihn vollkommen hinweg, aber ich merke...

Sex mit dem Ex - Verzweifelung Antwort

Sasuka am 24.10.2009 um 23:57 Uhr
Hey Mädels.. ich bin total verzweifelt und weiß nicht was ich machen soll.. Vor 2 Wochen hatte ich nach 1,5Jahren wieder Kontakt zu meinem Ex.. er wirkte total anders und hat Anzeichen gegeben als würde er mich...

Ständig Sex mit dem Ex. Antwort

Nucki am 02.05.2009 um 12:15 Uhr
Mädels, ich komme einfach nicht los von meinem Ex! Ich weiß, dass er nur mit mir spielt und ich ein betthäschen von vielen bin aber trotzdem falle ich immer wieder auf ihn rein und schlafe mit ihm. Ich weiß einfach...

Sex mit dem Ex gehabt :( Antwort

Sahneschnitte79 am 19.08.2011 um 13:17 Uhr
Oh Gott, ich bin sooooooo blöd. Mein Ex war gestern auch auf der Geburtstagsparty meiner Freundin und wir beide waren angetrunken. Er saß ne ganze Zeit bei mir und es war irgendwie so vertraut. Wir sind dann später in...

Niemals Sex mit dem EX Antwort

Katjanna am 09.11.2010 um 17:56 Uhr
WIE DER TITEL SCHON SAGT..........sowas ist echt schrecklich. ich hatte es und nun sind einige schmetterlinge im bauch aufgetaucht. ich dachte bei ihm wäre auch etwas aber wahrscheinlich muss ich sehen es war nur...