HomepageForenLiebe-ForumSexuelle Bedürfnisse bleiben unerfüllt.

VioletStar

am 13.01.2010 um 12:04 Uhr

Sexuelle Bedürfnisse bleiben unerfüllt.

Hallo ihr Süßen!
Also, ich bin jetzt seit ca. 11 Monaten mit meinem Freund zusammen. Ich liebe ihn und er liebt mich. Wir haben auch schönen Sex, aber meine sexuellen Bedürfnisse bleiben unbefriedigt. Er weigert sich, mich Oral zu befriedigen, weil er eine Abneigung dagegen hat. Ich dachte, das legt sich vielleicht mit der Zeit, wenn ich ihn Oral befriedige, aber letztens meinte er im Bett, dass ich es Akzeptieren muss, das er mich nie Oral befriedigen wird. Er kann nicht verstehen, warum das für mich ein Problem ist, denn wir lieben uns doch. Nach dem Motto, dann kann es ja nicht so schlimm sein, darauf zu verzichten. Was soll ich nur machen? Ich hab damit ein Problem.
Kussi Jenna

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von VioletStar am 13.01.2010 um 14:32 Uhr

    naja, ein Fersuch ist es auf jedenfall wert!

    0
  • von BalbC am 13.01.2010 um 14:18 Uhr

    frag ihn wieso er da eine abneigung hat… geruch, feuchtigkeit, geschmack etc….
    mach ihm klar das du nicht streiten willst sondern ihn nur versuchst zu verstehen…
    wenn du es dann weiß, kann man ggf was machen…
    gibt ja auch diese ,,tollen,, oralsextücher zum auflegen… vielleicht wäre das ja ein erster anfang

    0
  • von mmagirl am 13.01.2010 um 14:13 Uhr

    Versuch halt dass, wenn du ein Gespräch dazu anfängst, es so lenkst dass du auf ihn eingehst, damit er sich nicht kritisiert fühlt oder so 😉

    0
  • von VioletStar am 13.01.2010 um 14:01 Uhr

    Ja, da hast du recht!
    Ich find das gefühl schon schlimm, dass ich unzufrieden bin! Aber ich will ihm natürlich auch nicht sagen entweder… oder…!!!

    0
  • von VioletStar am 13.01.2010 um 14:01 Uhr

    Ja, da hast du recht!
    Ich find das gefühl schon schlimm, dass ich unzufrieden bin! Aber ich will ihm natürlich auch nicht sagen entweder… oder…!!!

    0
  • von mmagirl am 13.01.2010 um 13:59 Uhr

    Ich würde ihn mal Fragen woran das liegt. Vielleicht mag er den eigentümlichen Geruch/Gescmack nicht (was zwar komisch wäre aber naja :D). Da könnte man dann ja mitner sanften Pflege was machen, dass ihr es vlt probiert wenn du frisch aus der Dusche hüpfst und son Intimshampoo benutzt hast. Kann ja sein dass ihm das lieber wäre.
    Vielleicht liegt es aber auch an was ganz anderem. Wäre von Vorteil wenn ihr mal offen darüber reden könntet.

    In meiner Beziehung gab es (zwar in nem anderen Bereich aber naja) auch so ein paar Hürden, aber wir können offen über alles reden und haben nun richtig harmonischen Sex. (;
    Viel Glück vielleicht wird`s ja was. Ansonsten wirste wohl mit ihm nicht wirklich glücklich, wenn du nicht ohne kannst. Denn du willst ja auch nicht dass du ihm irgendwann nur deswegen fremdgehst oder so. Hoffe ich ma.

    0
  • von VioletStar am 13.01.2010 um 13:58 Uhr

    das ist natürlich auch eine Möglichkeit!

    0
  • von moddinchen am 13.01.2010 um 13:42 Uhr

    vielleicht solltest du versuchen ihn da langsam ranzuführen. vielleicht macht er es auch nicht gerne weil ihm noch nie jemand gesagt hat dass er es gut gemacht hat. männer haben dann ja so ihr problemche… sag ihm er soll dich einfach öfters da berühren oder vielleicht auch erstmal nur etwas unten küssen damit er seine ängste verliert und dein part wäre es dann ihn zu bestätigen und ihm zu sagen wie gut es sich für dich anfühlt. so würde ich zumindest an die sache rangehen.

    0
  • von VioletStar am 13.01.2010 um 13:34 Uhr

    ich find es nur sehr traurig, dass ich etwas an mir hab, was ihn eckelt!

    0
  • von Annika91 am 13.01.2010 um 13:15 Uhr

    also entweder gibst du ihm noch etwas zeit, vllt ändert er seine meinung noch oder die beziehung geht früher oder später wahrscheinlich dran kaputt… wie wärs wenn er ein tuch drüber legt oder so (zum anfang vllt ekelt er sich denn ja nicht so oder wieso auch immer er das nciht machen möchte )

    0
  • von VioletStar am 13.01.2010 um 13:14 Uhr

    Obwohl ich weiß, dass es vermutlich ein egute idee wäre.
    Ich hab es aber auch mal 2 Wochen durchgezogen und er hat sich nicht beklagt.

    0
  • von VioletStar am 13.01.2010 um 13:13 Uhr

    naja, ich hab es schon mal angedroht und er meinte, dass er es schade finden würde, aber akzeptieren muss.
    Mein Problem ist nur, dass ich es nicht übers Herz bringe ihn leiden zu lassen, da ich weiß wie sehr er es liebt!

    0
  • von Diva666 am 13.01.2010 um 13:10 Uhr

    ich find`s toll dass du dass nicht einfach so hinnimmst :-) rein theoretisch: wie würde er denn reagieren wenn du es nicht mehr bei ihm oral machen würdest?

    0
  • von VioletStar am 13.01.2010 um 13:07 Uhr

    ich nehm mir eure Meinungen zu Herzen. Es stimmt schon, auf dauer geht das nicht mehr so weiter. er ist auch der 1. der res ablehnt, das hab ich ihm sogar aus versehen gesagt, weil ich so wütend war.

    0
  • von Diva666 am 13.01.2010 um 13:02 Uhr

    dein Freund ist komisch…….ich kann mir einfach nicht vorstellen dass es männer gibt die so drauf sind:) Ganz ehrlich ich würde mir ganz schön blöd vorkommen wenn er sich so extrem verweigert. er muss es ja nicht machen bis du kommst, aber so im vorspiel ab & zu…das sollte schon drin sein. mach es einfach auch nicht mehr bei ihm, mal sehn was er dann sagt….sorry aber ich kann sowas nicht ganz nachvollziehen. Aber prich ihn nicht mehr allzu oft darauf an, also versuch nicht ihn zu nerven, das macht seine abneigung sicher nur noch größer…..wenn du weiterhin darunter leidest, führt leider an einer trennung nichts vorbei….

    0
  • von VioletStar am 13.01.2010 um 12:46 Uhr

    hab ich schon versucht, aber ohne erfolg. er hat es 2mal versucht, für ca 2minuten. naja und das wars. letztesmal, hatten ir eine woche keinen Sex, weil einfach keine Zeit vorhanden ar und dann, als wir es uns gemütlich gemacht haben hab ich ihn drauf angesprochen und dachte mir er sagt ja. immerhin hatte er eine woche keine Samenerguss und was kam dabei raus… letztendlich hatten wir keinen sex!

    0
  • von lost_angel am 13.01.2010 um 12:42 Uhr

    oh gott ich könnte nicht OHNE oral … komisch das er sich weigert die meisten jungs LIEBEN es doch … ich mein i-wie kannst den ja dazu bringen das er es tut DIR ZU LIEBE

    0
  • von VioletStar am 13.01.2010 um 12:38 Uhr

    das denk ich auch, aber er leider nicht!

    0
  • von Diva666 am 13.01.2010 um 12:30 Uhr

    hi du, ich sehe das gehnauso wie die anderen hier….du wirst dich (so hört es sich für mich an) nicht damit abfinden und somit auch nie ganz glücklich werden mit ihm. Ich könnte mir auch nicht vorstellen, lange mit jmd. zusammen zu sein, der das nicht bei mir macht;-) Ich verseth auch nicht, warum man sich so sehr dagegen weigert wenn an jemanden liebt. schließlich will man denjenigen doch dann komplett spüren & empfindet eigentlich auch keinen ekel oder ähnliches.

    0
  • von Feelia am 13.01.2010 um 12:23 Uhr

    @violetstar:eine beziehung sollte aber glücklich machen und einen nicht leiden lassen.und du sagst selbst:”ohne kann ich es mir auf dauer wirklich nicht vorstellen.”fazit:entweder biste weiter unzufrieden,was immer shclimmer anstatt besser wird,oder du trennst dich,wenn er da wirklich noch nie drauf stand und sich das nicht ändern wird.
    ich hatte mal son ähnliches “problem”:einer in den ich verliebt war (wurd nix festes,aber aus anderen gründen) meinte er mag anal,kann sich das aber nicht mit seiner festen freundin vorstellen(?!).als ich das hörte war für mich irgendwo schon klar,dass er nicht mein freund werden kann,da ich nicht einsehen würe,darauf mein leben lang zu verzichten.

    0
  • von Girl_next_Door am 13.01.2010 um 12:21 Uhr

    Wenns dir wirklich sooo viel ausmacht, musste ihm das klipp und klar sagen.Vielleicht probiert ers dann doch mal und findet vielleicht noch Gefallen daran, aber sehr wahrscheinlich ist das nicht, denke ich.Aber ihr findet dann vielleicht ne Alternative, also irgendwas, was dich auch anmacht(Sexspielzeug miteinbeziehen usw).Aber wenn du weißt, dass dus ohne auf Dauer nicht aushältst…bleibt wohl Schlussmachen und nen Neuen suchen.

    0
  • von VioletStar am 13.01.2010 um 12:18 Uhr

    naja… sonst ist der Sex ganz schön, aber es fehlt mir einfach.
    Ich liebe ihn sehr und will die Beziehung nicht gefährden, nur weil meine Bedürfnisse nicht befriedigt werden, aber ohne kann ich es mir auf dauer wirklich nicht vorstellen. ich leide ja jetzt schon und wir sind 11Monate zusammen.

    0
  • von Girl_next_Door am 13.01.2010 um 12:15 Uhr

    Tja, beim Sex ist eben alles erlaubt, was BEIDEN gefällt und wenn er das absolut nicht will, wirste ihn auch net zwingen können(und wer will schon jemanden zu etwas zwingen?).Andersrum müsste ers ja auch akzeptieren, wenn du ne totale Abneigung gegen Oralsex hättest.
    Ist natürlich schade, aber entweder du findest dich damit ab und genießt den rest eures ansonsten schönen Sexlebens oder suchst dir nen anderen, wenn du auf Dauer nicht damit klar kommst.

    0
  • von Feelia am 13.01.2010 um 12:14 Uhr

    ich versteh dich gut.
    nur ihn auch.er mags halt nicht.
    ich bin der meinung,wenn du da nicht drauf verzichten kannst(liebe hin oder her,gguter sex gehört nun mal dazu!),macht eine beziehung mit ihm auf dauer keinen sinn-da ihr sexuell wohl nicht harmoniert.
    eins raff ich nur nicht:zitat”Wir haben auch schönen Sex, aber meine sexuellen Bedürfnisse bleiben unbefriedigt.”-wie kann sex schön sein,wenn die eigenen bedürfnisse dabei zu kurz kommen?!also ich nenn das schlechten sex.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Sexuelle Beziehung Antwort

DraculasNichte am 13.11.2013 um 22:07 Uhr
Guten Abend zusammen, mich beschäftigt der Zeit eine Frage ganz intensiv. Sicherlich mag diese Frage einigen von euch lächerlich vorkommen, dennoch hoffe ich dass sich jemand damit auskennt und mir eine vernünftige...

Soll ich ihn wieder treffen oder es bleiben lassen? Antwort

croxxx am 05.01.2014 um 12:20 Uhr
Hallo ihr lieben, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich war bis vor kurzem noch in einer Beziehung, die ich aber beendet habe, da er mich schlecht behandelt hat und ich mir keine Zukunft mehr mit ihm vorstellen...

Sexuelle Gefühle für Schwiegersohn!!! Antwort

SallyBerlin am 22.02.2010 um 18:44 Uhr
Hallo, ich bin 45, lebe mit meiner Tochter und meinem Schwiegersohn in einem Haus, sie bewohnen das obere Stockwerk. Wir haben alle ein inniges Verhältnis. Mit meinem Schwiegersohn, sie haben kürzlich geheiratet...

Sexuelle Wünsche von Männern... Antwort

Tinchen1606 am 30.12.2008 um 22:27 Uhr
Hey Chicas, habt ihr vllt mal nen Tipp oder kennt die sexuellen Wünsche von unseren lieben Männer, die sie sich so normalweise ncícht getrauen zu äußern? Oder mal nen Trick, wie sie ganz schnell ganz scharf werden?...

Sexuelle Problem!--HIlfe!!!! Antwort

YouloveMe am 13.03.2009 um 22:20 Uhr
Mein Freund und ich schlafenregelmäßig miteinander,aber ich fühle mich gelangweilt .Bitte gebt mir anregungen wie ich wieder richtig zum orgasmus komme und meinen spass habe ..Vielleicht kennt ihr ja irgendeine tolle...