HomepageForenLiebe-ForumSind Anfangs-Zweifel normal?

spermutina

am 03.12.2008 um 15:18 Uhr

Sind Anfangs-Zweifel normal?

Hallo Mädels

ich brauch echt mal eure Hilfe!
Es ist so, ich beginne kurz mit der Vorgeschtichte. Seit Februar dieses Jahres bin ich solo. Hatte vorher eine 1 1/2 Jahre dauernde Beziehung, die damit endete dass mich mein Ex mehrfach betrogen und krass hintergangen hat. Ich habe nach dieser Trennung extrem gelitten und bin erstmals nicht damit klar gekommen. In meiner Zeit als Single hatte ich 2 Mal mit einem Typen was am laufen, wurde jedoch nie etwas ernstes daraus. Ungefähr im September lernte ich einen Jungen kennen der mir sehr ähnlich ist (Hobbys, Interessen, Musik, Einstellung, etc.) wir haben uns ein paar mal getroffen, hatten auch was miteinander, ich blockte jedoch ab, als es um die Beziehung ging. Kurz darauf glaubte ich meinen Traummann gefunden zu haben, war jedoch bald klar, dass er es doch nicht ist. Vor 2 Wochen sah ich diesen Typen vom September wieder und hab mich verliebt. Wir sind seit Samstag zusammen. Doch irgendwie plagen mich böse Gedanken. Diese machen mich wahnsinnig traurig, denn ich wünschte sie wären weg. Aber dies ist halt nicht so einfach.

Ich hab irgendwie Zweifel, Angst. Es fällt mir schwierig diese zu beschreiben..

Ich hab irgendwie Angst, dass alles zu schnell geht..oder dass es nicht funktioniert etc..

Ist es normal, dass man am Anfang einer Beziehung ein wenig Zweifel bzw. Angst hat?

Es fällt mir extrem schweer mich zu lösen, mich zu öffnen, einfach zu machen ohne gross nachzudenken. Kann dies auch damit zu tun haben,dass mein Ex ziemlich krasse Spuren hinterlassen hat?

Wäre froh wenn ihr mir ein paar Meinungen sagen könntet!
Liebe Grüsse

Mehr zum Thema Traummann findest du hier: Wer ist Dein Traummann?

Antworten



  • von KleinesKaeguru am 03.12.2008 um 16:18 Uhr

    Bei mri war das auch schon öfters so dass ich am Anfang große Zweifel hatte. Ich hab dann drüber nacht geacht und es hat sich heuraus gestellt dass meine Zweifel unbegründet waren. Ich bin jetzt seit 1 Jahr glücklich mit meinem Freund zusammen =) Also mein Tipp an dich ist einfach die Zweifel zu hinterfragen ^^ Ich wünsch dir noch viel Glück =)

  • von mania am 03.12.2008 um 15:47 Uhr

    ja das hört sich doch schon wenig unzweiweifelhafter an, und wenn du dich so gut mit ihm unterhalten kannst ist das doch schon mal eine gute basis! wenn ihr euch beide zeit gebt…

  • von spermutina am 03.12.2008 um 15:38 Uhr

    vielen dank für eure kommentare. nun ich denk schon dass ich ihm das erzählen werde, ich kann mich sehr gut mit ihm unterhalten. nun ich hoff schon dass wir das packen, ich möchte die beziehung nicht schon wieder beenden. aber bin halt noch ein wenig unsicher, da ich wirklich eine krasse zeit hatte, als mein ex mich verlassen hat

  • von BiancaKassel am 03.12.2008 um 15:36 Uhr

    Ich würde dir raten ihm von deinen zweifeln was zu sagen, z.b das du es langsam angehen willst und mal enttäuscht worden bist… Wenn er das versteht und dir Zeit gibt dann müssten deine Zweifel eigentlich weg fliegen, hoffe ich zumindest 😉 Also so würde ich die sache angehen… Kenne deine Situation, stecke in der selben aber das kann ja nicht ewig so gehen… Viel Glück auf alle fälle

  • von mania am 03.12.2008 um 15:25 Uhr

    hm vielleicht bist du einfach wirklich noch nicht bereit wenn dud noch zweifelst! gib dir doch noch ein weinig zeit und geniesse es nachher dann um so mehr wenn du ganz ohne zweifel daran gehst!

Ähnliche Diskussionen

Sind Zweifel an ner Beziehung normal? Antwort

catwoman21 am 30.01.2009 um 11:33 Uhr
Hey Erdbeeren,ich bin mit meinem Freund mitlerweile über 2 Jahre zusammen und ziemlich glücklich und zufrieden!Im ersten Gespräch was wir führten habe ich schon so ziemlich gewusst, dass er der ,,Richtige" für mich...

Zweifel, ob er der "Richtige" ist - normal?! Antwort

Tempting am 04.01.2010 um 00:16 Uhr
Hallo Ihr Lieben! Ich habe folgendes Problem. Ich bin seit ca. 1 Monat mit meinem Freund zusammen. es läuft auch eigentlich alles super, wir verstehen uns total und sind auf der gleichen Wellenlänge, lachen...

Zweifel an Beziehung nach nur 3 Wochen? Antwort

janekane am 04.12.2011 um 13:53 Uhr
Ach, liebe Mädels, ich hab mich in ein absolutes Dilemma verwickelt, und habe keine Ahnung wie ich da wieder rauskommen soll. In dieser Zeit habe ich einen neuen Mann kennengelernt. Er war mitunter der...

Meine Zweifel machen mir Angst Antwort

Fahv4Ie am 15.02.2017 um 14:16 Uhr
Hallo Ihr Lieben, seit zwei Monaten führe ich eine frische Beziehung. Ich (39) war vorher 12 Jahre verheiratet und danach 15 Monate alleine. Dann kam er, er ist wundervoll. Wir sehen uns nicht jeden Tag und auch...