HomepageForenLiebe-ForumSoll ich um ihn kämpfen?

Schnuller5

am 24.06.2008 um 20:16 Uhr

Soll ich um ihn kämpfen?

Hallo
nun ist es endlich passiert, das was ich eigentlich nie gedacht hatte. Mein Freund und ich haben uns getrennt.
Wir haben uns in letzter Zeit oft gestritten und ich saß oft zuhause und habe geweint.. Wir haben und in den 3 Jahren verändert, insbesondere er. Er hat seine Einstellung zum Alkohol geändert und neue Freunde kenneglernt. In letzter Zeit kam mich mir sehr vernachlässigt vor, wegen dieser Freunde meiner Meinung haben sie ihn total zum Arschloch verändert. Er war nicht mehr so einfühlsam und zärtlich, wie ich ihn kenneglernt habe.
Ich kann mir zurzeit nichts schöneres vorstellen, als aufzuwachen und ihn neben mir zu sehen, wie vorher.
Doch ich weiß nun sicher, dass es für ihn aus ist und er wohl auch sehr erleichtert ist. All diese Dinge machen mich so fruchtbar traurig ich habe ihn echt geliebt, wie niemand andren und würde es nicht ertragen ihn mit einer anderen zu sehen. Ich selbst schätze ihn aber zur Zeit auch sehr geknickt ein, ich liebe seine sensible Art so…
Ich hatte eine Woche keinen Kontakt zu ihm, bis wir uns endlich zu einem Gespräch getroffen hatten. Ich hatte mir das Ergebniss des Aebnds leider etwas anders vorgestellt.
Wir haben uns super verstanden und über unsere Zeit gesprochen, wieso es nicht mehr klappt und an was es wohl gelegen hat.
Wir einigten uns auf eine Freundschaft, allerdings war mir von anfang an klar, dass ich das nicht so einfach in die Tat umsetzten kann.
Ich würde ihn am liebsten jedes Mal küssen und mit ihm umgehen wie sonst auch immer, aber ich darf nicht.
Am Ende des Abends haben wir miteinander geschlafen.
Ich dachte, er hat es sich anders überlegt doch er sagte am Ende nur das es ein wudnerschöner Abschluss-sex war, was mich total verletzte.
Ich dachte es würde Gefühle ihn im wecken, die wir auch während unserer Beziehung ständig hatten, leider Fehlanzeige.
Ich bin aus der Situation sofort geflüchtet und habe mich seitdem nicht mehr gemeldet auf seine Nachrichten möchte ich nicht antworten.

Mein Freund war wirklich etwas ganz Besonderes und ich glaube nicht, dass er so schnell nochmal eine findet, die ihn so versteht wie ich.

Ich hatte noch nie zuvor eine solche Trennung und weiß nicht ob ich den Kontakt nun vollstänig abbrechen soll. Was meint ihr?

Er hat mich mit allem was er gesagt hatte sehr verletzt und tottraurig gemacht, da ich mich für das Ende unserer tollen Bezuhung schuldig fühle.
Mein Freunde ist zwar nicht mehr der ,den ich kennen und so sehr lieben gelernt habe, aber ich hab ihn trotzdem noch so furchtbar gern. Ich weiß also nicht mal ob ich selbst nochmal in der Lage bin eine Beziehung mit ihm zu führen, wenn ich mich auch so sehr nach der alten Zeit sehne.

Ich habe so Angst, das wenn ich mich dzau entscheide für ihn zu kämpfen, er mir ausdrücklich sagt dass es für immer vorbei ist.

Bitte sagt mir eure Meinung dazu….

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von jojo19793 am 03.07.2009 um 22:01 Uhr

    hey leute…
    ihr stellt euch die frage, ob ihr nun kämpfen wollt oder nicht…
    ich jedoch bin mir sicher dass ich um ihn kämfen will.
    wir waren 7 monate zusammen, und ich habe immer wieder daran gezweifelt, ob ich ihn nun liebe oder nicht.
    und als ich wusste dass ich ihn liebe, hat er schluss gemacht.
    ich denke so sauoft an ihn. und je länger die trennung her is, desto sicherer bin ich mir dass ich ihn liebe. über alles.
    deswegen will ich jetz um in kämpfen, auch wenns vllt sinnlos is.
    aber ich weiß noch nichmal wie???
    könnt ihr mir helfen???

    0
  • von Schnuller5 am 01.07.2008 um 10:04 Uhr

    Er hat sich bei mir gemeldet udn gesagt ich fehle ihm total :)
    Sind wieder zusammen:)
    danke für eure tipps

    0
  • von Schnuller5 am 26.06.2008 um 10:13 Uhr

    hm ich weiß nich was besser ist und ich weiß auch nicht ob ich ihn zurück will..

    was dnekt ihr meint ihr er kommt eher zurück, wenn ich mich normal verhalte wie immer oder auf distanz gehe?

    0
  • von iiSi am 25.06.2008 um 22:08 Uhr

    es ist immer schwer nach einer so langen beziehung zu einem so vertrauten menschen den man tag täglich für selbstverständlich hielt … den kontakt einfach abzubrechen. aber überleg dir mal selbst, ob es dir gut tut das du mit ihm schreibst… oder wenn du wieder kontakt aufnimmst.
    ihc hatte vor 2 monaten genau die selbe lage… für mich ist eine welt zusammengebrochen
    und ihc hatte zu ihm gesagt das freundschaft in ordnung ist
    aber innerlich hat es mich persönlich nur noch mehr verletzt und mit dieser situation bin ihc nicht klar gekommen

    es ist schwer einen schlussstrich für dich selber zu ziehen
    aber in diesem moment wo du grade bist hatte ich mich wie ein offenes buch gefühlt
    bei allem was er gesagt hat und wenns nur gute nacht war dachte ich er kommt wieder zurück
    indem du mit ihm schreibst oder kontakt aufrecht hälst machst du dir immer wieder hoffnungen (ich kann dir nur aus meiner perspektive erzählen)

    mach dir gedanken ob es das ist was du willst
    du hast starke gefühle du bist verletzt und dir geht es schlecht aber ist es das wert? ich meine jetz nicht das ER es nicht wert ist …
    sondern meinst du es könnte auch nur eine hauch von chance geben das er zurück kommt?

    natürlich hoffe ich nur das beste für dich =) und mir gehts jetz auch viiiiiiel besser wie vor 2 monaten 😉 es wird wieder gut (dummer spruch aber ist so)
    liebe grüße

    0
  • von sunshine0606 am 24.06.2008 um 21:17 Uhr

    Geh erst mal auf abstand wenn du ihn nur siehst wird alles wieder hoch kommen .. die gefühle..! Laß dir zeit genieß deine Zeit als singel lenk dich ab! Mal sehen vielleicht kommt er dann auf dich zu….?

    0
  • von Nannerl am 24.06.2008 um 20:42 Uhr

    Vorneweg- es tut mir ehrlich leid für dich, dass ihr euch getrennt habt..!!
    Mein Freund und ich haben uns vor knapp über einem Jahr auch nach 2 1/2 Jahren getrennt, von dem her kann ich mir ungefähr vorstellen, wie du dich fühlst..!
    Damals hab ich Schluß gemacht, allerdings mehr in der Hoffnung, dass er dann um mich kämpfen würde.. leider hat das nicht so funktioniert- es war vielmehr so, dass er dann selbst erkannt hat, dass die Beziehung so für ihn keinen Sinn mehr machte.. Daraufhin habe ich angefangen um ihn zu kämpfen.. leider zwecklos.. Ich habe zu jener Zeit absolut nicht den Sinn hinter dieser Trennung gesehen, weil wir eigentlich beide unglücklich damit waren.. Heute weiß ich, dass es die einzige richtige Entscheidung war, weil sich ohne den Abstand, den wir jetzt hatten, tatsächlich niemals etwas geändert hätte..
    Zwischendurch hatte ich geglaubt, ich wäre über ihn hinweg, seit einigen Monaten merke ich allerdings immer mehr, dass ich nicht mal ansatzweise über ihn hinweg bin und kämpfe momentan darum ihn zurückzubekommen.. Es schaut zwar ziemlich schlecht aus, aber noch geb ich die Hoffnung nicht auf..
    Was dich angeht- setz dich unbedingt mit der Trennung auseinander, versuch ihm aber erstmal soweit wie möglich aus dem Weg zu gehen, um etwas Abstand zu gewinnen.. Vielleicht siehst du dann auch manches aus einer anderen Perspektive..!
    Btw- diese Art dich mit so nem Abschluss-Sex abzuservieren, finde ich absolut unter aller Sau..!
    Wünsche dir alles Gute!!

    0
  • von Sassel am 24.06.2008 um 20:25 Uhr

    mmhhh das is seehr schwer zu beantworten.. ich dneke wenn er schon eindeutig gesagt hat das ihr freunde bleiben sollt, dann ist es schwer in vom gegenteil zu überzeugen…vielleicht merkt er nach einer zeit, was er an dir hatte und geht wieder einen schritt auf dich zu. da kannst du aber auch nur drauf hoffen…ansonsten denk ich musst du dich leider damit abfinden, dass es das ende ist, was natürlich nicht leicht ist, ich kenn das selber…aber ich hoffe du schaffst das und alles hat noch ein gutes ende für dich;) viiel glück ♥

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

soll ich um ihn kämpfen? Antwort

Tsantija am 26.11.2010 um 16:42 Uhr
Hey! Ich habe einen jungen gesehn und hab mich total in ihn verliebt! In den sommerferien ist mir bewusst geworden das ich ihn liebe. So bin ich dannach zu ihn gegangen und hab ihn ins gesicht gesagt das ich ihn...

Soll ich aufgeben oder um ihn kämpfen? Antwort

MinaCali am 04.06.2012 um 19:54 Uhr
Hi Mädels, ich brauch wirklich unbedingt euren Rat, weil ich total verzweifelt und fertig bin. Ich versuchs so kurz wie möglich zu beschreiben, aber leider ist es etwas kompliziert. Also im Dezember hab ich mich mit...

Soll ich um ihn kämpfen oder nicht? Antwort

Meli_B am 02.05.2010 um 14:16 Uhr
Hey mädels, ich hab ein Problem... Da ist dieser Typ, mit dem ich schon ewigs schreibe... Ich kenne ihn aber auch persönlich.. wir haben uns nur lange nicht mehr gesehen... Hatten jedoch trotzdem Kontakt.... Nun ich...

Ich liebe ihn,soll ich um ihn kämpfen? Antwort

Sunshiengirl am 24.02.2009 um 16:03 Uhr
Hallo Mädels! Ich bin schwer verliebt. In einen Jungen,der mich auch gern hat. Ich bin 14 und er ist 19. Wir leben relativ weit voneinander entfernt. Aber wir verstehen uns super. Nun zu meiner Frage: er hat...

Soll ich um ihn kämpfen oder die Droge gewinnen lassen? Antwort

EdelBunny am 30.12.2008 um 19:51 Uhr
Ich bräuchte mal ganz dringend euren Rat und Unterstützung... Also erstmal meine Geschichte:Am 1.August 2007 habe ich meine große liebe kennen und lieben gelernt. Wir waren ein hübsches Paar und passten am Anfang...