HomepageForenLiebe-ForumSoll ich um ihn kämpfen oder die Droge gewinnen lassen?

EdelBunny

am 30.12.2008 um 19:51 Uhr

Soll ich um ihn kämpfen oder die Droge gewinnen lassen?

Ich bräuchte mal ganz dringend euren Rat und Unterstützung…
Also erstmal meine Geschichte:Am 1.August 2007 habe ich meine große liebe kennen und lieben gelernt. Wir waren ein hübsches Paar und passten am Anfang auch ganz gut zusammen.er war 18 ,ich 14.er war schon 8jahre drogenabhängig,wohnte im heim.ich hatte bis dato wenig erfahrung mit drogen.Er nahm in unserer Anfangszeit keine Drogen und das klappte auch alles ganz gut.Nach einem Jahr wo wir trotzdessen stress und streit hatten,weil wir krank eifersüchtig sind,nach therapien seinerseits und familienstress meiner seits,bekam tobias seine eigen wohnung.Davor noch konsumierten nun wir beide ab und zu mal Gras oder Kokain.Als er seine wohnung hatte ,hatten wir zwei kätzchen geholt.snoopy und baghira.
doch er wurde durch seine sucht immer aggresiver und kranker.es wurde immer schlimmer mit uns beiden ich nahm 8 kilo ab und meine noten verschlechterten sich drastisch,er schlug mich und auch die kätzchen.dann verlor er seine wohnung weil wir zu viel rumgeschrien haben,ich bin häufig rausgerannt weil er mich geschlagen hat oder den katzen etwas getan hat.nun wohnte er bei einem guten freund von uns ich nenne ihn mal M ! Ich wohnte noch bei meinem dad,doch zog zu ihm und M weil mein dad und meine stiefma mich auch schlugen,ich bin halt abgehauen zu ihm und er schlug mich wieder also bin ich zu C einem anderen freund von mir i(n der zeit ging ich garnicht zur schule )als ich mit meinem freund redete ging ich zu ihm zurück …. das lief auch genau eine woche gut dann schlug er snoopy ein blutiges auge und mich verprügelte er heftig ich ging zu C zurück und am nächsten Tag verprügelte mein Freund mich mit einem Totschläger…. nun hat er eine therapie begonnen.wir haben uns getrennt und zum abschluss nochmal betrogen… ich hab ihn angezeigt wegen ALLEM. es ist ein beschissenes ende.wir hatten soviele schöne momente…warum müssen drogen so eine macht besitzen alles kaputt zu machen???meine katzen waren ja bei C dann und nun sollen sie weggelaufen sein…ich hab also meine “familie” verloren snoopy,baghira und ihn.nun wohne ich bei meinem ziehdad.stehe laufend vor gericht wegen dem sorgerecht und so…und ich vermisse ihn…vermisse ihn schrecklich …. ich weiß nicht was ich tun soll…sind 4 monate scheiße fressen es wert eine 11 monate lang glückliche beziehung hinzuschmeißen??soll ich nochmal kämpfen??bitte helft mir doch…. ich weiß nicht weiter ich weiß nicht wie ich ihn oder die beiden katzen wieder bekommen kann…soll ich meine große liebe aufgeben?die droge gewinnen lassen???bitte antwortet mir…lieben gruß und dicken kuss, eure jacky

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von rotbeere am 07.01.2009 um 11:18 Uhr

    schätzchen, die drogen haben bereits gewonnen… zur zeit ist da nicht viel, worum du kämpfen kannst außer dir selbst. bin grade durch deinen 2ten beitrag zum thema hier drauf aufmerksam geworden und ja, find das schon schlimm, dass deine pflegeeltern jetzt zu solchen mitteln greifen. ob sie damit “durchkommen”, keine ahnung! sie sind numal schier am verzweifeln, immerhin hast du dichganzschön mitreissen lassen, selbst auch mitgekokst! dass dir da nicht langsam auch ein licht aufgeht! zieh die notbremse, solang du das noch kannst… dein freund (ex) kann im moment mit deiner liebe und unterstützung nicht viel anfangen… du kannst ihm nicht helfen. er muss da alleine durch, muss seine augen auf sich selbst richten, genauso wie du das tun solltest. du bist noch so jung, du hast doch selbst schon gemerkt dass dein leben nicht langsam sonder im eiltempo den bach runter geht. mach was dagegen. lass dich nicht länger von ihm runterziehen. die zeit machts nicht leichter, sich aus dem sumpf wieder hochzuarbeiten, im gegenteil… irgendwann ists zu spät und du hast die chance verpasst.

    wie die situation mit deinen pflegeeltern aussieht ist schwer einzuschätzen.. sie haben dich geschlagen? um dich zur vernunft zu bringen? aus verzweiflung? nun eigentlich egal.. das dürfen sie nicht, niemand darf das, dafür gibts weder gründe noch entschuldigungen.. denk darüber nach ob es wie es ist nicht passt und du so “neu” anfangen kannst? ob das nicht die gelegenheit ist, in der wohngruppe, mit neuen leuten um dich herum. gestalte dein leben neu. trenne dich von alten freundschaften, die dir nicht gut getan haben und dir dein leben so kaputt gemacht haben!

    ich weiß nicht ob du nachdenkst über das was ich hier schreibe, über das was wir alle hier schreiben.. aber falls doch.. falls du darin doch ein bisschen wahrheit erkennen kannst würde dich das schonmal einige schritte nach vorn bringen. nebenbei.. auch ein richter könnte, wenn er denn erkennt dass du damit deine eigene meinung vertrittst und dein leben neu in die hand nehmen wolltest, vieleicht sehen, dass dir eine geschlossene wohl weniger helfen würde, als eine einrichtung wie zB betreutes wohnen. wo du langsam wieder auf die beine kommen kannst, selbstständig werden kannst, aber dennoch jemand hast, wo du dich ein wenig anlehnen kannst.

    ich wünsch dir alles gute und hoffe, dass du noch rechtzeitig die kurve kriegst..

    0
  • von puschilein1903 am 31.12.2008 um 00:01 Uhr

    nein, geh nicht zu ihm zurück, das ist da beste was du machen kannst.
    ne freundin von mir hatte das gleiche problem und sie ist auch ein paar mal zu ihm zurück, weil er sie bedroht hat, von wegen er bringt sich um usw.
    letzten endes hat sie sich ein herz gefasst und eingesehen, dass es so nicht weiter gehen kann und sich von ihm getrennt. das war für sie nicht einfach und auch da gab es noch viel ärger, aber nun ist einige zet vergangen und sie hat nun einen neuen freund, mit einer weniger spektakulären vergangenheit.
    ich hoff mal ich konnte dir weiterhelfen und es geht dir bald wieder besser.

    0
  • von phoenixrising am 30.12.2008 um 21:07 Uhr

    Was für ein sinnloser Beitrag ist das denn Kia?

    0
  • von EdelBunny am 30.12.2008 um 20:37 Uhr

    hey mädels,danke für eure lieben beiträge…nein die klage ziehe ich nicht wiede ein das aufkeinenfall aber obwohl er auf bewährung ist muss er wahrscheinlich nur seine therapie machen…find ich ganz schön mies…nein C war nur ein guter freund er hat sich zwar in mich verliebt weil wir bisschen gekuschelt haben und uns auch mal geküsst haben aber wir wollen nichts mehr voneinander…und die katzen waren ja bei C und jetzt hab ich nichts mehr von denne gehört…meine mama hält zu mir sehr sogar nur mein vater nicht er will nicht das ich bei meinem ziehdad bleibe weil er dann unterhalt zahlen muss…naja wünsche euch auch eine guten start ins neue jahr,danke nochmal küsschen jacky

    0
  • von nasila am 30.12.2008 um 20:28 Uhr

    wenn du zu dem A***** zurückgehst wärst du echt NAIV. hallo? der hat dich in die drogengeschichte verwickelt hat dich verprügelt u.s.w. mir wäre erstmal meine zukunft wichtiger als die katzen. und du durftest mit 15 zu deinem drogenabhängigen freund ziehen?! sag mal, wieso hast du dich nicht früher ans jugendamt gewendet. du arme. man sowas verdient echt niemand. tu mir den gefallen und verliere nie den glauben an dir selbst und kämpfe um das was dir wichtig ist. du bist..15? du hast noch dein ganzen leben vor dir! und wenn du jetzt anfängst was zu ändern dann packst du das auch.
    dir wünsche ich trotzdem alles alles gute und gib nicht auf okay?
    und trotz deiner sorgen ein frohes neues &SORGENLOSES jahr 2009 😉

    0
  • von strawberrychic am 30.12.2008 um 20:28 Uhr

    Lass es lieber sein!!
    So jemanden verdeint niemand. Er hat dich geschlagen und die armen Kätzchen auch.
    Blick nach vorne und pass auf dich auf. lass ddich nicht unterkriegen.

    0
  • von phoenixrising am 30.12.2008 um 20:03 Uhr

    NEIN! Ganz klar Nein!
    Ehrlich gesagt, ich hab Tränen in den Augen, wenn ich sowas lese. Die armen Katzen! Hast du im Tierheim gefragt oder meinst du dein Ex hat sie wieder?:( Was hast du dir (und denen) bloß antun lassen? So ganz hab ich aber was nicht verstanden: Welche Rolle spielt C – deine Affäre? Und was ist aus deiner Klage geworden gegen ihn? Zieh die bloß nicht zurück, der Mann ist krank, wie du schon sagst, und sollte nicht mehr auf Mädchen, Katzen oder andere losgelassen werden, sondern in Betreuung.
    Was ist mit deinen Eltern? Sie schlagen sich ums Sorgerecht und dich auch? Haben sie dich gegen ihn denn unterstützt? Ich kann ein bißchen verstehen, dass du dich in dieser familiären Lage in diese Beziehung “gerettet” hast, aber meine Liebe, das war vom Regen in die Traufe. Halte bitte Ausschau nach Freunden die dir ein echter Halt sind, die nicht dein Leben auch noch mit Kaputt machen, dazu bist du viel zu jung! Es ist dir sicher ein kleiner Trost gewesen, aber du kannst einen Menschen nicht mehr zu dem machen, wie er am Anfang war. Drogen verändern einen und auf dich wartet ganz bestimmt ein besserer Lebensabschnitt – lass dich nicht kaputtmachen. Blick nach Vorne und wenn du etwas zum kämpfen brauchst: Kämpfe nur für dich und dafür, dass dir niemand mehr wehtut und es dir gut geht. Wenn du weiter reden möchtest, meld dich gerne.
    Alles Gute und dass das neue Jahr für dich wieder besser wird.

    0
  • von moni89 am 30.12.2008 um 20:00 Uhr

    also ich hatte auch mal nen freund der probleme mit drogen und so hatte.ich hab mir auch eingeredet es sei die große liebe auch nachdem er mich geschlagen hatte.aber irgendwann ist alles eskaliert und ich lag im Krankenhaus. ganz ehrlich vergiss ihn. würde er dich so sehr lieben würde er son mist nich machen. ich sprche aus erfahrung….pass bitte auf dich auf!!!

    0
  • von rainbowcookie am 30.12.2008 um 19:59 Uhr

    krasse storry.. nein würd ich nicht machen. er hat dich geschlagen! wer sagt dir dass er es nicht wieder tut? auch wenns schwer wird, lass das ganze hinter dir.
    ich wünsch dir alles gute dass du es schaffst da raus zu kommen und ein neues leben anzufangen. liebe grüße.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Soll ich aufgeben oder um ihn kämpfen? Antwort

MinaCali am 04.06.2012 um 19:54 Uhr
Hi Mädels, ich brauch wirklich unbedingt euren Rat, weil ich total verzweifelt und fertig bin. Ich versuchs so kurz wie möglich zu beschreiben, aber leider ist es etwas kompliziert. Also im Dezember hab ich mich mit...

soll ich um ihn kämpfen? Antwort

Tsantija am 26.11.2010 um 16:42 Uhr
Hey! Ich habe einen jungen gesehn und hab mich total in ihn verliebt! In den sommerferien ist mir bewusst geworden das ich ihn liebe. So bin ich dannach zu ihn gegangen und hab ihn ins gesicht gesagt das ich ihn...

Soll ich um ihn kämpfen? Antwort

Schnuller5 am 24.06.2008 um 20:16 Uhr
Hallo nun ist es endlich passiert, das was ich eigentlich nie gedacht hatte. Mein Freund und ich haben uns getrennt. Wir haben uns in letzter Zeit oft gestritten und ich saß oft zuhause und habe geweint.. Wir haben...

Soll ich um ihn kämpfen oder nicht? Antwort

Meli_B am 02.05.2010 um 14:16 Uhr
Hey mädels, ich hab ein Problem... Da ist dieser Typ, mit dem ich schon ewigs schreibe... Ich kenne ihn aber auch persönlich.. wir haben uns nur lange nicht mehr gesehen... Hatten jedoch trotzdem Kontakt.... Nun ich...

Soll ich es lassen oder kämpfen? Antwort

Donni15 am 22.03.2016 um 08:03 Uhr
Hallo liebe Leute, ich hoffe Ihr könnt mir helfen. Ich versuche mich kurz zu halten. Habe im November einen Mann im Internet kennen gelernt, haben viel geschrieben und uns dann im Dezember 3 mal getroffen. Dann war...