HomepageForenLiebe-ForumSoll ich wirklich warten oder mich Trennen?

Miss_Bibi

am 13.11.2012 um 11:49 Uhr

Soll ich wirklich warten oder mich Trennen?

Also wie soll ich den sagen mein freund und ich sind schon über 3 jahre zusammen und es geht langsam aufs 4te zu. Wobei ich mich sehr freue darüber. Mit ihm habe ich meine längste beziehung und ich bin auch seine längste, es hört sich alles gut und schön an aber, am anfang unsrer beziehung gab es nur stress -.- Normal ist es doch wenn man die ersten paar monate die Rosabrille an hat und sich nie in den haaren hat, aber leider war es bei uns nach einen monat vorbei. Er ist einer wo schnell an die decke geht :) er macht dann auch immer große schritte wenn er grummelig ist ^^  es ist eine eigenschaft die viele zwar hassen aber irgendwie liebe ich das an ihm. Es ist nicht so das ich ihn nicht ernst nehme, wenn er sich aufregt wegen irgendwas^^ er ist jemand der viel wut in sich hat und ab und an bekomme ich es ab aber ich kann damit leben ,weil ich weiß warum er so ist bzw. er hat viel durch gemacht in seinem leben. Er ist in alleim ein guter mensch und er hat ein großes herz. Was mir bei ihm aufgefallen ist er öffnet sich nicht wirklich mir… ich erfahre dinge nach monaten oder jahre… Ich habe ihn darauf schon angesprochen, warum er so verschlossen ist mir gegenüber. Er meinte, er hätte einmal sich bei jemanden ausgekotzt und das wurde gegen ihn verwendet. Ich will ja nich das er alles rauslässt aber es gibt dinge die raffe ich nicht zb. er hat mich schon 3 mal gefragt ob ich ihn heirate beim ersten mal war er nur etwas angetrunken also nicht so viel das er es vergessen hat. beim zweiten mal fragte er mich als wir im bett lagen und er mich streichelte da fragte er ob es mir gefällt und ich sagte “ja” und er “ich hoffe das sagst du auch wenn ich dich zur frau nehme” . Beim dritten mal war er übels betrunken ^^ und machte in der öffentlichkeit, auf der straße, eine liebeserklärung. Ich habe immer ja gesagt. Und vor 2 jahren meinte er mal zu nem kumpel “ich geh nie heiraten.” und das sagte er auch zu mir. Ich habe ihm gesagt das er mich schon 3 mal gefragt hat drauf reagiert er aber nicht mehr, bzw sagt “ich war betrunken” aber bei einem war er nüchtern. ich habe gefragt was ich gemacht habe das er jetzt so denkt und er meinte, nichts. er sehe es nicht ein weil heut zu tage braucht man das nicht und das wäre unnötiges geld usw. Ich will heiraten und ich will auch ein Kind irgendwann, zwar kann ich keine kinder bekommen aber es gibt andere möglichkeiten. Mein Freund hat es auch einmal erwähnt das er ein mädchen dann gerne hätte. ich versteh ihn nicht so wirklich und ich liebe ihn ja sehr. Seine Mutter meinte das würde sich irgendwann ändern also seine meinung. Aber ich kann jetzt nicht ewig darauf warten oder mir heimlich erhoffen das er doch irgendwann will… ich bin 23 jahre und er 27. Wir beide sind ja noch jung aber was wenn ich 10 jahre warte und ihn mal fragen würde ob er mich heiraten will und er hat seine meinung noch nich geändert? Da habe ich 10 jahre meines lebens verschwendet so gesagt, mir bleibt ja nur zwei optionen 1. ich nehme es so hin oder 2. ich trenne mich… wir haben ja mom probleme und es dauert bis wir die los haben. wir wollen ne neue wohnung weil wir wohnen im haus seines bruders. Die mutter wohnt auch im haus aber das haus ist eine Bruchbude -.- und meine schwiegermutter macht mir das leben schwer aber auch ihren kindern. Ne Freundin meinte wenn wir ne neue wohnung haben würde sich vieles wieder ändern. und dadurch wird mein freund ja auch locker. Ich möchte mal wissen wer von euch auch in einer solchen lage ist oder war. was habt ihr getan? Was würdet ihr mir raten? Neben bei ich bin nicht unglücklich, klar gibt es tage wo man heulen könnte aber wer hat das nicht?

ich würde mich freuen wenn ihr mir etwas helfen könntet

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Miss_Bibi am 13.11.2012 um 16:03 Uhr

    Danke für eure antworten und ich freue mich das es welche gibt die das gleiche durch gemacht haben^^ also er hat sich ja ab und an geöffnet besonders in der sache bei seinem vater… da musste er sogar weinen, aber dieser gefühlsausbruch bekamm er aber dadurch weil, seine mutter für den strom verantwortlich ist und alle im haus sind berufstätig auser sie. und sie hatte nicht bezahlt und hat es uns verschwiegen und auf einmal … licht aus! und mein freund hat sich aufgeregt und is zu nem kollege und hat sich voll laufen lassen. als er heim kamm haben wir uns unterhalten und da hat er mal über seine kindheit geredet und die war echt unter aller sau… wenn ich daran denke bricht mir das herz… man kann so sagen: Er kamm auf die welt war da , wurde ernährt bekamm spielzeug das wars. Liebe, Umarmungen sowas kannte der nicht. Er hat mir mal gesagt er hatte nie das verlangen in den arm genommen zu werden und wenn war er da ziehmlich klein und kann sich nich mehr daran erinnern. er musste ab der 4 klasse , alleine aufstehn sich alleine fertig machen und da war keiner der im was zum essen gemacht hat. ab und an geld damit er sich was kaufen kann. Und seine mutter hat früher in einer kneipe gearbeitet dadurch ist sie ein nacht mensch. sie ist heute noch bis 4 ujr morgens wach und schläft bis mittags oder nachmittags und sowas musste er als 4 klässer mit machen und das schlimme ist… es stimmt =( was ist das für ne mutter? sie ist in der zeit auch nich arbeiten gegangen, weil sie hatte einen mann der arbeite und wenn der nach der arbeit heim kamm war er schon betrunken und verbrügelte meinen freund und sie hat ihm 16 jahre nicht geglaubt bis er mal ins krankenhaus musste -.- ich könnte ihn nie verlassen weil er so viel schmerz in sich hat und ich kann ihn nicht leiden sehn… weil ich ihn ja liebe

    0
  • von BlackRose1989 am 13.11.2012 um 14:18 Uhr

    es ist ja nicht nur der eine tag….niemand hat gesagt dass ie heiraten soll….bei mir war es so dass sich alles ins positive geändert hat….und nicht nur unsere hochzeit war schön..unsere ehe ist auch wunderschön..ich bin superglücklich…kampfsport dass kann auch in die hose gehen und er wird dann noch aggresiver…aber jeder (jede) hat ja eine andere meinung…achso mir fällt da grad ein spruch ein: alt und jung passt nicht

    0
  • von BunteJule am 13.11.2012 um 14:10 Uhr

    Warum willst du denn unbedingt heiraten? Nur wegen dem einen Tag oder hat dass noch andere Gründe?
    Ich würde deswegen jedenfalls keine Beziehung beenden. Lieber habe ich eine gute, funktionierende Beziehung mit einem Partner, der mich glücklich macht anstelle 1schönen Tag im Leben &eine mäßige bis schlechte Beziehung.
    Außerdem kann sich seine Meinung ja auch wieder ändern…
    Ich will eigentlich nicht heiraten, weil ich niemandem etwas versprechen will von dem ich nicht weiß, ob ich es halten kann.
    Wenn Kinder da wären würd ichs wahrscheinlich aber aus rein steuerlichen Gründen machen…

    Ihr solltet auf jeden Fall dringend ausziehen. Soviel Stress im Umfeld wirkt sich immer negativ aus, siehste ja eindeutig am Stottern dass es ihm nicht mehr gut geht. Vielleicht wär auch Kampfsport mal was für ihn? Damit er sich einfach mal auslassren kann, sowas wirkt echt wunder…

    0
  • von BlackRose1989 am 13.11.2012 um 14:06 Uhr

    also ich fang dann mal an….mein mann und ich hatten vor einen jahr genau das gleiche problem…er hat sich mir gegenüber nie geöffnet und war immer verschlossen….er war auch so einer und hat mir nicht alles gesagt…ich an deiner stelle würde mich nicht von ihm trennen denn du kannst ihm helfen dir gegenüber offener zuz werden…..ich weiß dass bedeutet gaaaaanz viel arbeit und vor allem geduld, denn er wird bestimmt noch 2-3 mal dann nen rückfall haben, aber er wird sich ändern…und ich hatte das prob mit meinen schwiegervater…der konnte mich aufen tod nicht abhaben..aber war mir relativ ich musste ja nicht ihn lieben ;-)…wir haben auch gesagt dass wir uns noch zeit lassen mit hochzeit, doch ehe wir uns versahen hat er sich mir gegenüber geöfdfnet und hat auch mit mir über seine probs geredet..dann hat er mir nen antrag gemacht..und dieses jahr haben wir geheiratet 😉 (schönste tag in meinen Leben). und auch eine ganz eigene wohnugn wird euch helfen ohne seine mutter und bruder, nur ihr beide alleine und siehe da er wird dann die ruhe in person…..und mach dir bitte keinen kopf wegen kinder…ihr habt doch noch zeit…ich bin auch 23 mein mann und ich versuchen es schon seit 1 jahr aber es will nicht klappen. und falls es nie klappt dann soll es halt so sein.Also bitte trenn dich nicht von ihm, denn so wie du schreibst hast du eine starke persönlichkeit und kannst ihm dabei helfen….LG BlackRose1989

    0
  • von ShaniaIII am 13.11.2012 um 13:00 Uhr

    Hm… na ausziehen würde ich erstmal auf jeden Fall. Die Umgebung tut Eurer Beziehung ganz sicher nicht gut. Das Problem Schwiegermutter kenne ich auch. Gott sei Dank hat die aber nicht bei uns gewohnt und ich konnte sie fernhalten, wenn sie Streß gemacht hat.

    Ansonsten würde ich mir an Deiner Stelle überlegen, bis wann Du etwa Kinder haben und heiraten möchtest. Wenn sich Dein Freund immernoch nicht bis dahin umentschieden hat, dann würde ich eine Trennung ins Auge fassen. Da würde ich jedenfalls keine 10 Jahre mehr warten.

    Fakt ist jedenfalls, wenn man sich über einen Kinderwunsch nicht einig ist, ist das schonmal schlecht. Son bischen schwanger kann man eben nicht werden oder n halbes Kind gibts eben nicht. Und gegen den Willen des Partner Kinder adoptieren oder bekommen, ist sicher nicht gut. Da kann man auch keine Kompromisse machen, sondern muß sich dann schon entscheiden, wie wichtig der Kinderwunsch für einen selbst ist oder auch der Wunsch zu heiraten.

    0
  • von Bibi1908 am 13.11.2012 um 12:42 Uhr

    Man muss doch nicht zwingend heiraten um sich gegenseitig seine Liebe zu zeigen?! Ich hatte auch so phasen in meinem Leben wo ich sagte ich werde nie heiraten, nie kinder haben etc. Was ist nun? Ich habe ein Kind und ich weiß das ich irgendwann heiraten will :) Meinungen ändern sich eben im Leben. z.b ne Nachbarin von mir, die sagte vor ca. 10 Jahren mal das sie niemals heiraten wird, weils unnötig ist, kostet zu viel etc. blabla. Nun ist sie seit 1nem Jahr glücklich verheiratet;)
    Vllt will er einfach jetzt noch nicht heiraten, ihr seit doch noch jung. Und wenn ihr erst in 10 Jahren heiratet, was ist denn schon dabei?
    Setz dich in einem ruhigen Moment mit ihm hin, am besten Abends wenn im Haus stille eingekehrt ist, oder geh mit ihm woanders hin. Und dann frag ihn wie er sich die Zukunft vorstellt. Und wenn ihr unterschiedliche Vorstellungen habt von der Zukunft und merkt, das ihr beide so euer Leben nicht verbringen wollt, dann müsst ihr euch trennen.

    0
  • von Pearl_McR am 13.11.2012 um 12:23 Uhr

    Das erinnert mich ein bisschen an meine Freundin ^^ Die hatten auch oft Stress, auch wegen der Mutter von ihrem Freund. Die wohnen jetzt auch zusammen, aber ob es jetzt dadurch wirklich besser geworden ist. Eigentlich nicht wirklich, ausser das die Mutter da halt nicht so viel zwischen funkt. Der Freund von ihr hat das aber öfter, er sagt erst das eine, im nächsten Moment weiß er davon nichts oder will doch nicht. Meiner Meinung nach, weiß er nicht was er will. Ich wüsste ehrlich gesagt nicht, ob ich mit so jemanden zusammen sein könnte. Hmm.. Wenn du ihn liebst und du sagst, er ist jemand, den du heiraten würdest und mit dem Kinder haben möchtest und er das nicht möchte… Das gibt dann ja keine schöne Zukunft für dich, für ihn schon. Vielleicht hat deine Freundin aber auch Recht und ihr müsst da aus dem Haus raus und dann bessert sich einiges. Aber ob sich seine Meinung da ändert.. :/

    0
  • von Miss_Bibi am 13.11.2012 um 12:17 Uhr

    und ich habe ja geschrieben das er schnell an die decke geht ich vergleiche ihn mit arthur spooner von king of queens xD mein freund is wie der hahahaha er ist halt eben so. und ich finde es nicht schlimm wenn er schnell an die decke geht, es war schon schlimmer aber er ist ruhiger geworden^^

    0
  • von Miss_Bibi am 13.11.2012 um 12:13 Uhr

    nein in der beziehung bin ich nich unglücklich ^^ ich meinte halt so im leben. Er ist kein unmensch. Er ist immer für mich da, sagt mir jeden tag das er mich liebt und ich bekomme oft gesagt das ich schön bin usw. Schlecht behandeln tut er mich nicht im gegenteil. ich frag mich nur warum er auf einmal seine meinung geändert hat… das fing alles an seit wir im haus seinen bruders eingezogen sind… er hat ja auch einen sprachfehler er stottert aber nicht schlimm aber seit paar monaten wurde es immer schlimmer. er hat vorher zwei anläufe gebraucht bis er sich wieder unter kontrolle hatte. jetzt muss er sich echt auf die zunge beisen weil er dann extrem hängt.

    also mein freund is alles andere als furchtbar 😉

    0
  • von Angelsbaby89 am 13.11.2012 um 11:57 Uhr

    Also zuallererst mal: Ich habe in meiner Beziehung keine Tage, wo ich WEGEN DER BEZIEHUNG heule!!

    Und weiterhin: FRAG ihn, ob er heiraten und Kinder will. Will er nicht, du aber schon, dann ist eure Zukunft eh unvereinbar und ja – dann müsst ihr euch trennen.

    Alles in allem klingt er aber furchtbar. Sorry, aber wie kannste mit so einem zusammensein?

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Soll ich warten oder mich zuerst melden?? Antwort

VioletBlue am 03.02.2010 um 16:57 Uhr
Hallo Mädels, ich habe am Sonntag ein total schönes Date mit einem Typen gehabt, er hat mich nachher noch nach Hause begleitet und bei mir übernachtet(ohne dass mehr passiert ist!!). Er hat mich gefragt, ob ich am...

Soll ich mich jetzt melden oder warten? Antwort

LillyBlacky am 23.08.2009 um 23:50 Uhr
Ich nerv schon mal wieder.. *blush* Also ich hab IHN jetzt 4 Tage in Ruhe gelassen. Heute hat er mir eeeeeendlich geschrieben (= Soll ich ihm jetzt schon zurück schreiben oder ihn auch ein Bisschen zappeln lassen?...

Soll ich mich endgültig trennen? Antwort

mimimini20 am 21.02.2011 um 16:21 Uhr
Ich habe mich von meinem Freund getrennt nach 4 Jahren, obwohl ich ihn noch liebe. Wir hatten einige Probleme, er war sehr lieblos und hat sich kaum noch um mich gekümmert und mich beachtet, da wir eine Fernbeziehung...

Wie soll ich mich trennen? Antwort

Erdbeer_Nanni am 04.03.2011 um 07:25 Uhr
Guten morgen Mädels, ich habe wirklich keine Ahnung mehr, ob und wie ich mich von meinem Freund trennen soll. Warum ich überhaupt darüber nachdenke ist, weil es einfach nicht läuft. Wir sind schon etwa 2 Jahre...

Soll ich auf Ihn warten oder verarscht er mich nur?? Antwort

Hampit am 13.10.2010 um 12:10 Uhr
Ich habe mal eine Frage und zwar geht es um einen meiner längsten und besten Freunde. Ich kenne ihn schon seit 17 Jahren und wir waren früher jeden Tag zusammen. In den letzten paar Jahren hat das leider durch unsere...