HomepageForenLiebe-ForumStressphase vom Freund ertragen

tinusha

am 25.04.2013 um 14:04 Uhr

Stressphase vom Freund ertragen

Hallo,

ich bin bald 2 Jahre mit meinem Freund zusammen und liebe ihn sehr. Manchmal
denke ich sogar zu arg, weil Kleinigkeiten riesige Gefühlsausbrüche in mir
auslösen und ich mich dann selbst nicht wiedererkenne. So wie diesmal…

Mein Freund ist sehr launisch und gerade wieder in einer
Stressphase, die hauptsächlich mit der Uni zu tun hat. Er ist extrem
perfektionistisch und gerade läuft für ihn nicht alles nach Plan. In diesen
Phasen will er dann für sich allein sein und reagiert sehr patzig wenn ich ihm
was erzähle und interessiert sich auch nicht für meine privaten Dinge. Wenn ich
mit ihm was unternehmen möchte, sagt er, dass ich nicht andauert fragen soll,
da er sich nicht von mir abhängig machen möchte und so seinen Tag frei
gestalten und planen kann, außerdem würde er mich sowieso nur angiften, weil er
schlechte Laune hat.

Bisher habe ich es immer akzeptiert und ihn dann in Ruhe
gelassen. Es ist ja nicht so, dass ich mich nicht selbst beschäftigen kann. Ich
habe auch Freunde, mit denen ich mich treffen kann. Allerdings habe ich auch
das Bedürfnis außerhalb der Uni (wir studieren zusammen) Zeit mit meinem Freund
zu verbringen, da in der Uni die Privatsphäre nicht gegeben ist.

Einerseits verstehe ich seine Argumente, anderseits habe ich
das Gefühl immer selbst zurückstecken zu müssen. Ich kann doch auch nicht immer
darauf warten, bis er wieder gute Laune hat, oder? Meiner Meinung nach, geht
man in einer Beziehung auch auf die Wünsche und Bedürfnisse des Partners ein und
versucht Kompromisse zu schließen… vielleicht reagiere ich so empfindlich, weil
ich einfach nicht der Distanz-Typ, sondern eher der Typ Mensch bin, der Nähe
braucht und mit Stresssituationen anders umgeht?

In Nicht-Stressphasen, ist er ein komplett anderer Mensch….

Was meint ihr? Reagiere ich zu heftig? Soll ich hoffen, dass
er bald wieder gute Laune hat und sich von selbst meldet?

Danke für eure Meinungen :)

Normal
0

21

false
false
false

DE
X-NONE
X-NONE

<w:LsdException Locked=&quot;false&quot; Priority=&quot;9&quot; QFormat=</bo

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Alextchu am 26.04.2013 um 10:48 Uhr

    Wie bist du denn in einer Stressphase? ôo ich kenne es so, dass man da Ruhe für sich und für seine Sachen braucht! Da sind Personen, die Aufmerksamkeit wollen, nur nervig…deshalb frage ich mich, wieso du das nct nachvollziehen kannst und wie du mit schweren Aufgaben umgehst. Willst du da ernsthaft viel mit Freunden und deinem Partner unternehmen? Das kann ich mir beim besten willen nicht vorstellen…außer dann, wenn dir die angelegenheit nicht wichtig ist oO

    0
  • von ashanti187 am 26.04.2013 um 10:23 Uhr

    schließe mich MissEistee an!!!

    0
  • von MissEistee am 25.04.2013 um 20:05 Uhr

    ich finde eben dass ihr da ne unterschiedliche ansicht habt wie ihr mit solchen stresssituationen umgeht. wenn ich in extremen lernphasen war hatte ich auch nicht wirklich einen kopf für meinen freund! klar wars toll wenn ich einen tag hatte wo ich den abend mit ihm verbringen konnte oder auch jeden tag ein paar liebe sms, aber bei lernen ist es mir dann auch zu viel wenn mein freund ständig ankommt und mich fragt ob wir was zusammen unternehmen.

    lass ihn gehen, er hats dir ja auch so gesagt und das musst du eben akzeptieren. das ganze ist nicht ungewöhnlich, so bin ich ja auch eig und lernen geht eben mal vor.
    dafür kommen ja auch wieder phasen wo er mehr zeit für dich hat

    0
  • von scharlatan am 25.04.2013 um 19:40 Uhr

    ich würde ihn in seiner stressphase wirklich “laufen lassen”. auch wenn es für dich nicht leicht ist, was ich selber auch verstehen kann, aber es ist euch beiden ja nicht geholfen, wenn du ihn jetzt bedrängst und es dann ja unweigerlich zum streit kommt. zumal solche phasen sicherlich auch absehbar sind.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Vom Freund nichts zu Ostern...?! :( Antwort

Orchidee91 am 22.04.2014 um 14:00 Uhr
Hey Mädels, seit dem letzten Wochenende liegt mir etwas auf dem Herzen und ich würde gerne eure Meinung dazu hören. Ich bin seit gut 10 Monaten mit meinem Freund zusammen und wir führen eine Fernbeziehung (uns...

Vom besten freund geküsst? verwirrung ! Antwort

denos_schatz am 19.08.2011 um 02:30 Uhr
Hallo Mädels :) über dieses thema habe ich mit freundinnen gsprochen und die sind der meinung dass mein bester freund aufjedenfall eine beziehung will. Jedoch möchte ich die Meinung von aussenstehenden erfahren und...

Wieviel Egoismus kann man ertragen? Antwort

jesuisamoureuse am 12.07.2012 um 12:13 Uhr
Hallo Leute, ich brauche dringend eure Hilfe, bin total verzweifelt und nur noch am traurig sein und heulen :( Bin mit meinem freund nun knapp 3 jahre zusammen und er war immer schon jemand der unheimlich gern im...

Hat die Bezihung noch sinn? wie viel muss man ertragen???? Antwort

tinkilein am 24.11.2009 um 09:37 Uhr
Hallo , ich würde gerne mal eure Meinung hören. Und zwar bin seit knapp 9 Monaten mit einem Kerl zusammen, am anfang war es naja hatte viel mit ihm zu kämpfen weil er mich einfach nicht begrif hatten viel streitt zb...

Ich kann das Fussballfieber von meinem Freund langsam nicht mehr ertragen Antwort

tamiiify am 19.09.2014 um 09:27 Uhr
Hallo Mein Freund ist ein riesen Fussball Fan. Er spielt selbst. Daher hat er 2x pro Woche Training & 1x pro Woche Match. Mindestens 1x pro Woche macht er mit seinen Jungs einen FiFa Abend. und dann geht er...