HomepageForenLiebe-ForumThema: Fernbeziehung

shakegirl

am 01.05.2013 um 01:12 Uhr

Thema: Fernbeziehung

hey mädels!
mich würde mal interessieren ob es hier jemanden in einer fernbeziehung gibt :)

ich selbst bin in einer…er deutschland, ich österreich…
wie meistert ihr das? wir sind nun schon seit dem 14.6.2009 ein paar und ca februar/märz nächstes jahr wird er dann zu mir ziehen, nachdem er seine ausbildung abgeschlossen hat :)

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von funnyhoneybunny am 01.05.2013 um 20:31 Uhr

    ich führe seit 1,5 monaten eine fernbeziehung (400 km). ich bin positiv überrascht, dachte immer eine fernbeziehung ist total schlimm. bis jetzt sehen wir uns alle 2 wochen und telen viel. morgen besuche ich ihn wieder :)

    0
  • von Julianita am 01.05.2013 um 19:39 Uhr

    Ich führe seit 2 Jahren und 3 Monaten eine Fernbeziehung zwischen Deutschland und Kolumbien. Mein Freund bewirbt sich momentan für ein Master-Studium in verschiedenen deutschen Städten. Sollte er irgendwo angenommen werden, kommt er dann irgendwann zwischen August und Oktober und bleibt mindestens 3 Jahre. Ziel ist natürlich, dass er direkt im Anschluss eine Arbeitsstelle findet und hier bleiben kann. Dann müssen wir nur noch sehen, wie wir es schaffen, in der gleichen Stadt zu landen. 😉 Aber im Vergleich zur bisherigen Entfernung ist das dann ja nur noch ein Klacks. :-)

    0
  • von Pat97 am 01.05.2013 um 09:53 Uhr

    Mein Freund ist seit fast 4 Wochen in Kanada und macht da für ein Jahr sowas wie Work&Travel. Bisher funktioniert alles gut, wir skypen viel und ich hab schon ein kleines “Kanada Paket” von ihm bekommen. Im Juli fliege ich für ein paar Wochen zu ihm. Ich freu mich darauf ihn wieder zu sehen und überleg mir schon ständig kleine Sachen und Überaschungen die ich ihm dann machen kann.
    Wir vertrauen uns beide zu 100 Prozent und das ist auch gut so, weil ich finde, dass man ohne Vertrauen keine Beziehung (und schon gar nicht eine Fernbeziehung) führen kann.

    0
  • von blaumeise12 am 01.05.2013 um 09:49 Uhr

    Hey,

    ja ich hab eine Fernbeziehung. Mein Freund studiert in den USA, ich lebe in Deutschland. Nach seinem Studium, also voraussichtlich in einem Jahr, kommt er wieder zurück, dazwischen eben in den Sommerferien. Es klappt eigentlich ganz gut, bis auf das vermutlich übliche vermissen. Vertrauen ist eigentlich gar kein Problem bei uns, ich versteh nicht, wie eine Beziehung sonst funktionieren könnte.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Ich brauche eure Meinung zum Thema "Fernbeziehung" ... Antwort

LittleLiz am 03.12.2010 um 19:05 Uhr
Im Urlaub habe ich einen Jungen kennen gelernt, wir haben uns auf Anhieb gut verstanden und ich habe mich verliebt. Das Problem: Wir wohnen über 250 km voneinander entfernt und ich vermisse ihn sehr. Er hat mich...

Dilemma Fernbeziehung Antwort

Thaem am 02.09.2014 um 15:34 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich (20) bin nun seit ca. 6 Monaten mit meinem Freund (26) zusammen. Wir haben uns auf der Arbeit kennengelernt. Wir haben uns von Anfang an täglich gesehen, nach ein paar Monaten habe ich...

Jetzt doch wieder Fernbeziehung? Antwort

Julchen1982 am 03.09.2014 um 14:35 Uhr
Hey Leute, mir gehts es seit einigen Tagen richtig mies, ich muss gerade einige wichtige Entscheidungen treffen und weiß einfach nicht mehr weiter. Bin seit fünf Jahren in einer Beziehung, mein Partner und ich...

Fernbeziehung am Ende? Antwort

ChakkaChica am 23.07.2011 um 19:17 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich habe folgendes Problem: Ich bin mit meinem Freund seit 3 Jahren zusammen und seit einem Jahr leben wir in einer Fernbeziehung. Er studiert 500km weit weg und das belastet mich serh viel mehr...

Fernbeziehung mit einem Argentinier? Antwort

Neni54321 am 22.05.2014 um 20:28 Uhr
Ich habe Anfang des Jahres einen Argentinier kennengelernt, es war so etwas wie "Liebe auf den ersten Blick"..Er war leider nur auf Urlaub hier, möchte aber nach seinem Studium herziehen (in ca. 11/2 Jahren). Seitdem...