HomepageForenLiebe-ForumTotales Gefühls u.Gedanken Chaos. >Suche dringen Reflektions-Hilfe (Die dritter über Situation und über mich)

TerrorChicka83

am 19.01.2009 um 08:21 Uhr

Totales Gefühls u.Gedanken Chaos. >Suche dringen Reflektions-Hilfe (Die dritter über Situation und über mich)

Hallo,natürlich geht es auch bei mir um das andere Geschlecht.
Mein anliegen an Euch wäre eine Reflektion für mich über die Situation in der ich momentan stecke (die ich anschlissend beschreibe) um mal die sich Dritter komplett Außenstehender zu bekommen, in der Hoffnung das sie mir eine Hilfe ist aus meinem Chaos heraus zu finden.
Meine Situation ist wie folgt,:
Es gibt da seit ca.4Monaten einen Mann in meinem Leben der selbiges komplett aus der Bahn geworfen hat. Eigentlich sind wir uns schon vor einigen Jahren durch eine seiner Ex und Freundin von mir vorgestellt worden, aber es ist nie mehr als hallo vielleicht bei zufälligen treffen an Kontakt auf aufgekommen. Nun ist eigentlich durch ihn auf einmal in der Disco ein engerer Kontakt entstanden. Dazu muß ich eventuell ers mal sagen wir haben einen Teils gemeinsamen Bekanntenkreis wodurch das ermöglicht wurde.
Aber dieser Umschwung ist direkt so extrem gewesen das er mich in dieser Nacht direkt komplett beschäftigt hat als kennen wir uns Jahre wirklich sehr gut und ist dann auch die ersten 3-4Wochen durch größten Teils seiner Initiative sehr extrem geblieben. Wir haben uns min.alle 3-4Tage getroffen und seis nur für ne std durchs Dorf laufen und zu 90% tägl. telefoniert was aber dann doch zumeist auch sogar2-3mal pro Tag war und auch fast immer so 2std insgesamt wurden oder auch schon mal 3-4std tägl.insgesamt.
Also so extrem das ein gemeinsamer Bekannter der bei ihm um die Ecke wohnt schon nur grüße an Danie sagte wenn sie sich begegneten und er telefonierte.Naja doch gelaufen oder nur ansatzweise das einer von uns in die Richtung gedacht hätte ist nichts. Bis zum letzten Wochenende dieser Phase, an dem ich bemerkte das für mich da irgendwie etwas anders wird. Dieses WE war wohl auch sehr extrem. Beide Fr.frei und begannen morgens zu telen was sich dann über den ganzen tag bis in die Nacht hinein ca.3.30uhr mit x-Telefonaten dranhielten von einer gesamt länge mit ca.7std.und wir das letzte beendeten um uns in der Disco zutreffen von wo aus wir den ganzen nächsten Tag bis So.morgens3Uhr zusammen verbrachten. In dieser Zeit gab es auch eine Phase wo wir für 3std allein bei ihm auf der 2er Couch saßen erst jeder an einer Seite und kurz drauf zur Mitte hin etwas zusammen gekippt und mir bewusst wurde wie sehr ich diese nähe genoss und wie schön es für mich wurde. Und wie gesagt das war das Ende der intensiven Phase.Von uns beiden kam auf einmal mehr Distanz zu wahren. Bei mir aus dem Grund das ich panische angst davor hatte mich zu verliebn, in Ihn zu verlieben, was natürlich schon lange zu spät war und bei ihm keine Ahnung warum. Ich kann ihn auch garnich einschätzen, er send Signal die alles bedeuten durcheinander. Einerseits kontrolliert er mich das meine Freundin sagte,ey das würd ich nicht mal bei meinem Mann zulassen der kontrolliert dich ja total. Von wie ist dein genauer Tagesablauf wer ist daran beteiligt warum ist er das usw. wenn ich ihn wie jetzt grad aktuell mal2,5wochen auf Distanz stelle als eigentlich null Kontakt, lässt er mich beim ersten treffen nicht mehr von seiner Seite, aus seinem Blickfeld nicht mal im Nebenraum in seiner Wohnung.
Andererseits Spielt seine Ex wohl noch ne Rolle für ihn er sagt das auch das er sie ja noch liebt usw Seiner besten Freudin,die ich vorher nicht kannte, hingegen muß ich dann erst nach 2,5Monaten sagen das wirklich kein Paar sind da auch garnix läuft und nie gelaufen ist.
Und alles das verstärkt meine Unsicherheit natürlich. Oder eigentlich meine angst ihm nur ansatzweise zu zeigen hey du bist mehr als nur sehr wichtig als Freund. Außerdem hat sich zu einem so festen Bestandteil meines Lebens gemacht das ich es mir nicht mehr ohne ihn vorstellen kann. Ich habe so wahnsinnige Angst eine Zurückweisung und den kompletten verlust von ihm ist zu erleiden das ich überall vehement dagegen kämpfe das da irgendwas mehr als Freundschaft ist.
Ich hab das Gefühl irre zu werden un hoff auf viele eurer Meinungen dazu.
Danke euch schon ma

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von TerrorChicka83 am 19.01.2009 um 20:12 Uhr

    auch dir Girly84 einen Dank.
    Mh, muß zu meinem leidwesen sagen das du natürlich recht haben wirst.
    Wär es mal so leicht für mich umzusetzen… :-(

    0
  • von TerrorChicka83 am 19.01.2009 um 20:09 Uhr

    Liebe Hexe528, danke auch für deine Antwort, find sie auch sehr hilfreich, weil sie sie mir ein änliche Situation zeigt und einen lösungs versuch deiner seits dazu. Also tauschen möchte ich mit dir aber auch aufkeinen fall wenn ich mir vorstelle dazu noch schon eine eigene Famielie zu haben. Puh… Ich drücke dir ganz doll die daumen das du da einen guten Weg raus findest.

    0
  • von Elvira02 am 19.01.2009 um 10:23 Uhr

    das du von deinem Ex so schlecht behandelt worden bist tut mir echt leid, wünscht macht wirklich keinem, da is es sehr verständlich das du kein Risiko eingehen möchtest und Rat suchst. aber es ist schwer sich in deine Lage reinzuversetzen…es gibt Argumente die dafür und etwas dagegen sprechen…das mit seiner Ex…wenn sie nicht wäre, würdest du glaub ich mehr Mut haben zur Sache, oder?

    0
  • von TerrorChicka83 am 19.01.2009 um 09:21 Uhr

    Liebe Elvira02 vielen Danke für deine schnelle Antwort.
    Nein leider bekomme ich das einfach nicht mit mir selber geregelt. Bin aber schon vorher sehr “Beziehungs-geschädigt” gewesen. Meine erste große Liebe, hat mich kontroliert im sinne von ich war Roboter er Lenker, dürfte nur was er erlaubte und nur hin wo er war dafür das ich das ertragen hab und es das sogar leicht hat er mich geschlagen betrogen verleugnet weil ich übergewichtig bin und nicht die vorzeige Puppe und seit dem regier ich auf microskopische Dinge die schlechtes bedeuten können. Prinzipiell denk ich wie Du aber warum rennt er der Ex hinterher? Habe schon einmal den Gedanken gehabt das es für ihn eventuell genauso unbewußt ist wie für mich anfangs das ich ihm so wichtig bin. Dann sind neben spielent noch Minderwertigkeits komplexe, die ich normal net so habe aber er kann wirklich 100te haben und wenn ich allein an meine Freundin denke die uns bekannt gemacht hat, eine Bildhübsche junge Frau ohne übertreibung ein Gesicht wie gemalt, eine Figur die sich jede Frau erträumt, selbst nun nach ihrem ersten Kind, und schon ddenk ich mir was will der mit mir. Und das waren ihm gegenüber auch die ersten Worte seines Bruders, OK er hat sofort darauf reagiert und ihm ggesagt das ihn das eigentlich nix angeht aber er sol mich erst mal kennen lernen ich wären ein super tolle Person, hat auch nie klar estellt das nix läuft.
    Dann hast du am meisten recht welcher Mann tut das so, ist auch für mich ein Punkt welcher Mann Telefoniert 2std am stück mit einer bekannten über banales. Der Bekannte meinte anfangs was von welche neue Eroberung er ihm vorenthält er hat 2std dauer besetzt das bedeutet da gibts ne neue das wär schon typisch. Macht hoffnung, aber in diesen 2,5Wochen wo ich mich garnicht gemeldet hab kam auch nichts mehr. Wohl dann als ich anrief ob z.H wär dann käm ich, dirkt ja mach das, in 3facher ausführung und nachdem ich dann 10 min da war so auf blödel art ob er das letzte mal so schlimm war, die Danie war so lange nich mehr da, auf unschuldige kleinkind Art.
    Und dieses immer diese gegen Punkte haben ist in allem und immer so.
    Wenn es eine Tendenz in in richtung ehr nein gäb müßt ich schauen reicht mir freundschaft und es sonst fairer halber offen legen und abstand nehmen und anders rum mut aufbauen es zu tun. aber so ist da eine komplette ungewissheit und da ich diese extrem Verlustangst habe bei menschen die mir sehr wichtig sind, ists nicht zu schaffen mich selbst zu besiegen

    0
  • von Bibistyle am 19.01.2009 um 09:16 Uhr

    Ich höre von Dir, dass Du das GEfühl hast doch sehr verliebt zu sein oder zumindest seine Nähe zu suchen, zu brauchen. Ihr macht viel gemeinsam und wenn ihr den ganzen Tag in irgendeiner Weise, sei es am Telefon, miteiander verbringt, dann muss dies keine Kontrolle von ihm sein, kann ich hier nicht so erkennen. Trotzdem kann es so von Dir empfunden werden. Hast du schon mal darüber nachgedacht, dass Du ei Nähe-Distanz Problem haben könntest udn warum Du Dich nciht verlieben möchest, hast Du Bendeken,d ass Du verletzt werden könntest? Empfindest Du es so, dass Du einerseits seine Nähe bruachst udn dann wieder einen Rückzug antrittst, dann aber wieder auf ihn zugehst? Dafür gibt es , wenn es so sein sollte psychologische Unterstützung. Denke, dass Deine GEfühle einerseits klar sind, Du jedoch noch etwas Anderes, vielleicht aus der Kindheit oder aus Deinen Erfahrungen in dir trägst, was Dich davon ein wenig abhält Dich ganz auf ihn, auf Deine Verliebtheit einzulassen und sehen, wie es sich entwickelt. So höre ich verstehe udn interpetiere ich Deine Worte.

    0
  • von Girly84 am 19.01.2009 um 09:12 Uhr

    Also ich finde das klingt schon sehr extrem und ich denke auch nicht das es normal ist, dass ein mann stundenlang “rein freundschaftlich” mit einer frau telefoniert…
    Aber wenn du wirklich Klarheit haben willst musst du mit ihm sprechen…

    0
  • von hexe528 am 19.01.2009 um 08:49 Uhr

    Geht mir im Moment genauso wie dir. Das einzige was hilft ist ablenken, obwohl das leichter gesagt wie getan ist. Ich gehe jetzt oft mit meinen Freundinnen raus, was jedoch Ärger mit meiner Familie bedeutet (bin verheiratet). Das Leben und die Liebe sind nicht einfach, aber mein Freund macht es noch komplizierter

    0
  • von Elvira02 am 19.01.2009 um 08:27 Uhr

    drauf Ansprechen traust du dich nicht, das da mehr sein könnte, weil keine männliche Person meldet sich nur einfachso, bei einer weiblichen Person so oft

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Totales Chaos! Hilfe! Antwort

snoopy92 am 05.09.2010 um 12:29 Uhr
Hi alle zusammen :) Es gibt 2 Typen. Nennen wir sie A und B. A hat eine Freundin, aber wir machen immer total viel zusammen. B kenne ich erst seit 2 Wochen, hab ihn aber immer früher schon im Bus gesehen, bis ich...

Liebeskummer und sehnsucht! =( totales chaos Antwort

Taleachen_ am 09.10.2009 um 23:38 Uhr
Hilfe mädels =( ich will einen Freund.. hört sich nun kindisch an oder so aber seid mein ex ist fehlt einfach wass =( & ich hab da auch einen in aussicht aber ich weiß nicht, das wird warscheinlcih so wieso...

Totales Chaos!!!??? HILFE Antwort

meinelieben am 29.06.2011 um 11:21 Uhr
Ich bin Schwanger und auch geplant, aber wieso denke ich an meinen Ex?? Mein Freund ist lieb und versucht alles, aber er ist so unreif und das nervt mich, da ich das Gefühl habe ein weiteres Kind zu erziehen ( ich...

Gefühls-Chaos. Belüge ich mich selbst? Antwort

Kiara1402 am 26.05.2012 um 21:09 Uhr
Hey :) Ich habe mich vor ein paar Tagen von meinem Exfreund getrennt, da er mich betrogen hat und mich wie den letzten Dreck behandelt hat. Ich weiß, dass ich noch nicht drüber hinweg sein kann und habe Angst alles...

2 Jungs und totales Chaos bei mir..... Antwort

Zanilein am 05.09.2012 um 19:33 Uhr
Hach es ist wirklich zum verzweifeln :( In meiner Klasse sind 2 Jungs: Mit dem einen war ich eine Zeit lang befreundet aber dann wollte er immer mehr,aber ich nicht und jetzt reden wir nicht mehr miteinander.Er...