HomepageForenLiebe-ForumTreue anzweifeln / in Frage stellen / ständige Ungewissheit

OnlyHisGirl

am 24.08.2013 um 16:48 Uhr

Treue anzweifeln / in Frage stellen / ständige Ungewissheit

Hey Hey,
bereits in meinem letzten Beitrag hab ich über meinen neuen Freund, den ich vor 2 Wochen in Spanien kennengelernt habe berichtet. Er ist DJ & wohnt dort. ich bin nun wieder zurück in Deutschland & einige in meiner Umgebung haben das mit ihm & mir bereits mitbekommen. Die meisten sind natürlich erstaunt, dass ich eine Beziehung zu ihm eingegangen bin & hatten Zweifel – die ja auch ich habe (wie ebenfalls in meinem letzten Beitrag schon beschrieben). Es ist halt einfach schwer – wenn nicht gar unmöglich – zu entscheiden, was man glauben kann & was nicht.
Neuestes Beispiel vor einigen Tagen als er mich bei FB adden wollte: ich hab davor schon etwas recherchiert & ihn mal gesucht. Dabei hab ich herausgefunden, dass er 2 Profile hat. ich hab ihn selbstverständlich darauf angesprochen & er meinte, er kann mir das erklären. Er meinte, er hatte sogar mal noch ein weiteres Profil, von dem aber das Passwort nicht mehr wisse & das auch wahrscheinlich gar nicht mehr existieren würde. Er hätte nun nur noch die 2, die ich auch gefunden hatte, doch er seie sowieso nicht oft in FB.Jedenfalls hat er auf dem Profil, von dem er mich nicht geaddet hat 330 Freunde & auf dem, von dem er mich geaddet hat gerade mal 24. Auch das kam mir etwas komisch vor & ich fragte ihn, wieso er überhaupt 2 hat. Daraufhin meinte er, dass das Profil, von dem er mich geaddet hat sein gutes / sauberes ist & er bei dem anderen so viele Leute hat & das sowieso bald löschen wird wenn mit uns alles gut läuft, bzw. er würde dann sowieso alles löschen. Er wäre darauf halt immer mit Handy on & er kann mir das auch geben wenn ich will, aber iwie hat er es bis jetzt doch nicht gemacht.
Er addet dort auch öfters Leute (so alle paar Tage), sehe ich halt, auch wenn ich dort nicht mit ihm befreundet bin & bei dem, das er mir gegeben hat ist er echt so gut wie nie on.Ein Bekannter meinte gestern sowas wie “Jaa.. ist klar, ich hab auch immer für jede Freundin ein anderes Profil..”
Genauso meinte ein anderer “Du bist so naiv. Hunderte vor dir haben gedacht, dass sie die Eine für ihn sind.” “Er ist ein Mann, ich weiss, wie Männer ticken, er wird dir nie treu bleiben..” usw. Solche Kommentare geben mir natürlich sehr zu denken & lassen mich noch mehr zweifeln, als ohnehin schon.
Vor ein paar Tagen meinte er, er geht heute mit 1 oder 2 Kumpels für ein paar Tage zu einem “Country-House” um dort zu arbeiten. Er wird dort die meiste Zeit kein internet haben, wenn dann nur in der Stadt oder so & mir dann nur ab & zu schreiben. ich mache mir natürlich Gedanken. ist ja auch nicht seine normale Arbeit. Es ist eben alles undurchsichtig für mich.
Er ist wirklich sehr süss & liebevoll, ruft mich so gut wie jeden Tag an & schreibt mir immer & macht sich Gedanken wo ich bin wenn er mich mal für nur ein paar Stunden nicht erreicht oder so. Gestern meinte er auch ich fehle hier & er kann nicht mal einer anderen hinterher schauen, weil er sich sonst mich vorstellt & er kann ein Bad Boy sein, aber nicht wenn er eine Freundin hat, denn er hat Gefühle für mich & sowas fühlt sich dann falsch an.
ich weiss nicht, ist einfach alles so schwer..
Bei meinem Ex, bei dem ich ebenfalls Zweifel hatte habe ich einen Treuetest gemacht, wodurch auch alles ans Licht kam. Eine Freundin meinte, ich soll das bei ihm auf jeden Fall auch machen. Hatte ich auch echt vor – einfach um Gewissheit zu haben, auch wenn ich weiss, dass man sowas nicht tut. Doch mittlerweile denke ich, dass ich es gar nicht wissen wollte wenn er wirklich nicht treu wäre. Es würde mir das Herz brechen. *

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von OnlyHisGirl am 25.08.2013 um 21:35 Uhr

    ich weiss nicht, ich bin einfach so, ich stelle mich bei jedem darauf ein / habe immer in meinen Gedanken, dass er so sein könnte. Sind ja auch mehr als genug so – also dass sie fremdgehen etc.
    Noch mehr Gedanken mache ich mir natürlich dadurch, dass echt jeder in meiner Umgebung sagt, es wird sowieso nicht halten. Auch wenn ich echt nichts darauf gebe, was andere Leute über mich denken oder so, es zieht einfach runter. ich denke auch, dass ich Leuten noch mehr Misstraue seit meinem Ex.
    Das was du schreibst wegen deinem Freund beruhigt mich etwas.
    Er bedeutet mir schon jetzt viel & irgendwo denke ich, dass es vll ja auch halten & alles gut sein wird.. sonst wäre ich die Beziehung gar nicht erst eingegangen. Es ist zwar schon Stress, da hast du recht, aber mein Leben lang Single bleiben will ich auch nicht.

    0
  • von sekhmet am 25.08.2013 um 17:19 Uhr

    hm in einer beziehung MUSS ich persönlich 100% vertrauen können,sonst würde ich sie nicht eingehen bzw führen.

    verletzt werden kannst du auch wenn du permanent misstraust, allein deshalb wär mir das schon viel zu viel stress.

    mein freund war auch dj und hatte zwei profile-eins für discobesucher etc und eins für freunde. in dem für die besucher war er oft aktiver, einfach weil er dort oft geaddet wurde etc

    letzendlich ists ja deine entscheidung ob du so leben willst oder nicht.
    allerdings finde ich es extrem, wemm ne beziehung anfangs schon irgendwo aus völligem misstrauen zu bestehen scheint

    0
  • von OnlyHisGirl am 25.08.2013 um 14:53 Uhr

    Ja, das stimmt.. ich warte jetzt wohl am Besten einfach ab. ich denke einfach, das Risiko verletzt zu werden ist immer da & wenn man das nicht eingehen möchte kann man auch keine Beziehung eingehen – nie. So vieles, fast alles im Leben ist ein Risiko & wenn man nie etwas riskiert kann man nicht “leben”.

    0
  • von Cookie_Mistress am 25.08.2013 um 13:01 Uhr

    Ok, wenn du gerade einen Ausbildungsplatz suchst ist das natürlich schwierig. Dann warte ab, bis er nach Deutschland kommt. Viel machen kannst du bis dahin wirklich nicht.
    Manchmal geht man eben das Risiko ein verletzt zu werden, aber wenn du das Gefühl hast, es versuchen zu wollen, mach es. Und du setzt dich emotional und gedanklich schon etwas damit auseinander, dass er es eventuell nicht ernst meinen könnte, dann würde es dich zumindest nicht eiskalt erwischen.

    0
  • von OnlyHisGirl am 25.08.2013 um 02:17 Uhr

    @Feelia: Gut ja, man kann es nie auf alle beziehen. Dann sage ich eben: es ist der Wunsch der meisten Frauen. Wie gesagt meinen Ex kannte ich echt lange vor unserer Beziehung & dennoch ist er fremdgegangen / wäre er bereit dazu gewesen.

    @Cookie_Mistress: Er wollte ja, dass ich noch eine Woche länger da bleibe, doch ich hab abgebloockt. Einfach, weil es so gebucht war & ich auch wieder nach Hause musste. Gerade insbesondere wegen der Suche nach einer Ausbildungsstelle. ich weiss nicht, wie es gewesen wäre, wenn ich noch eine weitere Woche (ohne meine Mum) da geblieben wäre.
    Ja, er kennt dort einige, das stimmt & ich denke auch, dass es wirklich am Besten wäre, wenn ich mal eine Zeit lang dort wäre, das stimmt schon, nur leider gestaltet sich das alles gar nicht so einfach.
    Er will in ca. 2 Monaten nach Deutschland kommen & ich denke einfach, bis dahin kann ich gar nicht viel unternehmen. :/

    0
  • von Cookie_Mistress am 25.08.2013 um 00:57 Uhr

    Ach, auch in Spanien kann man Geld verdienen. 😉 Klar, der Arbeitsmarkt ist da gerade schrecklich, aber es kommt ja immer darauf an, was man will. Ein Praktikum oder einen Teilzeitjob (z.B. im Hotel, Sprachschule) kann man noch halbwegs bekommen, wenn man sich anstrengt.
    Da hätte er dir doch wenigstens anbieten können, sich mal um zu hören. Gerade im Hotel- und Gastrogewerbe müsste er doch einige Leute kennen.

    Am besten wäre wirklich, wenn du ihn mal “richtig” kennen lernen könntest. Es klingt zwar hart: aber sich eine Woche verstellen ist einfach. Wie ein Mensch ist, stellt man erst nach längerer Zeit fest.
    Verrückte oder unrealistische Liebesgeschichten gibt es immer wieder (ich höre immer wieder welche). Wenn ich du wäre und wirklich denken würde, dass es klappen kann, würde ich versuchen, so bald wie möglich für einen längeren Zeittaum nach Spanien zu gehen. Nur so wirst du besser einschätzen können, ob er es wirklich ernst meint und ob ihr auch im Alltag (Urlaub ist ja immer ein Ausnahmezustand) zusammen passt.

    0
  • von Feelia am 24.08.2013 um 21:21 Uhr

    “Das ist meiner Meinung nach eher so ein Wunsch von uns Frauen “ich bin die Einzige für ihn, er will nur mich.. ” etc.”

    lass mich da bitte raus,ich denke nicht so.btw ist das eh keine frage des geschlechts,gibt genug männer,die wert auf monogamie und treue legen.

    und ich versteh auch nicht,warum du jemandem vertrauen und den wunsch danach,die einzige für ihn zu sein zu wollen,gleichsetzt.ich zb muss nicht die einzige für ihn sein,weil ich auch mehr als einen mann will-dennoch muss ich jemandem zu 100% vertrauen,um eine beziehung mit ihm zu wollen.

    0
  • von Feelia am 24.08.2013 um 21:18 Uhr

    von: Zuckerschnute86, am: 24.08.2013, 18:12
    Ich verstehe überhaut nicht warum du dich da so reinsteigerst. Du kannst ihm ja garnicht vertraun, ihr kennt euch grad mal 2 Wochen.

    eben!so isses.

    “Aber für mich hat sowas nicht viel mit dem Zeitraum zu tun in dem man sich kennengelernt hat, sondern mit der intensität. ich habe in der Woche so viel Zeit mit ihm verbracht & ihn so gut kennengelernt, wie andere in 3 Monaten nicht.”

    öhm..mir ist klar,was du meinst.es macht natürlich einen unterschied,wie man diese zeit verbringt,worüber man redet etc.

    nur:so gut,wie du dir einredest-mMn-kannst du ihn gar nicht kennen.denn würdest du ihn wirklich gut genug kennen und dann eine beziehung mit ihm anfangen,könntest du ihm vertrauen.tuste aber nicht.und darum würd ichs mit ihm halt ganz bleiben lassen-und nicht mal an son kinderkack wir treuetest denken.

    0
  • von OnlyHisGirl am 24.08.2013 um 19:27 Uhr

    ich finde, jemandem “blind” zu vertrauen ist einfach nur naiv. Denn der Mensch kann alles mit einem machen, ob man es will oder nicht, ob man es merkt oder nicht. Das ist meiner Meinung nach eher so ein Wunsch von uns Frauen “ich bin die Einzige für ihn, er will nur mich.. ” etc. ob es dann auch wirklich so ist sei mal dahingestellt.

    @BarbieOnSpeed: ich habe nicht gesagt, dass ich keinem Mann nie vertrauen werde, sondern lediglich dass ich nie jemandem zu 100 % vertrauen werde & weiter untern auch bereits geschrieben, dass ich es ebenfalls so sehe, dass es ohne ansatzweises Vertrauen nicht geht.

    @Cookie_Mistress: Das hab ich schon versucht, also hab ihm gesagt er soll mir Arbeit in Spanien suchen, ich komme dann zu ihm. Daraufhin meinte er, in Spanien zu arbeiten ist nicht gut. Man arbeitet viel & verdient wenig & so.
    Danke aber für deine idee :) genau so wie bei deiner Freundin kann das nämlich gehn, man muss da echt aufpassen.

    @Zuckerschnute89: Ja, wir führen eine Beziehung & das ist mir auch klar, dass sich darüber einige wundern, wie gesagt. Aber für mich hat sowas nicht viel mit dem Zeitraum zu tun in dem man sich kennengelernt hat, sondern mit der intensität. ich habe in der Woche so viel Zeit mit ihm verbracht & ihn so gut kennengelernt, wie andere in 3 Monaten nicht. Das habe ich einer Freundin auch schon erklärt. Meinen Ex z.B. kannte ich lange davor & er hat mich trotzdem betrogen. ich finde das kann man an sowas gar nicht festmachen.

    0
  • von Zuckerschnute86 am 24.08.2013 um 18:12 Uhr

    Ich verstehe überhaut nicht warum du dich da so reinsteigerst. Du kannst ihm ja garnicht vertraun, ihr kennt euch grad mal 2 Wochen.

    Zu sagen, hey süßer Typ, man lernt sich kennen, verliebt sich von mir aus auch etc. alles ok, aber nach ner Woche Urlaubsflilrt eine Beziehung einzugehn ist totaler schwachsinn. (Ich geh mal davon aus das ihr ne Beziehung führt, sonst müsste er ja nicht treu sein)

    Denn dann kommt nämlich genau sowas dabei raus. Du denkst über alles was er macht nach und machst dich damit selbst verrückt. Und dann ist es dazu noch eine Fernbeziehung. Wie soll das Zukunft haben?

    Wenn du deine bisherigen Beziehung auch immer gleich so überstürzt eingegangen bist ist es ja kein Wunder das du deinen Freunden nicht vertraut hast. Sowas brauch nunmal Zeit!

    Warum ich meinem Freund vertraue? Weil ICH genug Zeit hatte ihn kennen zu lernen ( 2 Jahre Bekanntschaft davon 6 Monate intensiven Kontakt bzw. engere Freundschaft) und mich seine charakterlichen Eigenschaften + die Art und Weise wie unsere Beziehung läuft zu 100% davon Überzeugen, dass er mich niemals betrügen oder belügen würde!!!

    0
  • von Cookie_Mistress am 24.08.2013 um 18:04 Uhr

    Wirklich schlau wird aus dem Kerl hier glaube ich keiner.

    Eine -vielleicht etwas drastische – Möglichkeit, mit der du herausfinden könntest. ob er es ernst meint: Wie ist denn deine Lebenssituation? Schule? Studium? Beruf? Schlag ihm doch einfach mal vor, dass du dir gut vorstellen könntest, zu ihm nach Spanien zu kommen. Und das nicht nur für 2-3 Wochen, sondern mindestens ein ganzes Jahr. Werd da auch ruhig ganz konkret, wann es für dich ausbildungstechnisch/beruflich gut passen würde, also dass er sieht, dass du es sehr ernst meint. Mal sehen, wie er darauf reagiert.

    Eine etwas andere Situation, durch die ich auf die Idee gekommen bin: Meine Freundin war Au Pair in den USA und hat sich da in einen Typen verliebt. Er hat einen auf große Liebe gemacht und ihr das blaue vom Himmel versprochen. Als sie ihm vorgeschlagen hat, eventuell ihren Aufenthalt zu verlängern, war er erstmal sehr begeistert. Sie hatte schon mit ihrer Gastfamilie gesprochen und alles fest war, es ihm erzählt. Es war also klar, dass sie länger bleibt. Einen Tag später hat er Schluss gemacht.

    0
  • von BarbieOnSpeed am 24.08.2013 um 17:43 Uhr

    wenn du niemals einem mann vertrauen kannst, dann wirst du nie eine “normale” beziehung führen. arbeite erst mal an dir selbst.

    wie ich meinem freund vertraue? ich WEISS einfach, dass ich die einzige für ihn bin und bleibe. ich weiß, dass er ein intelligenter, vernünftiger mann ist und so etwas niemals tun würde. das lässt seine persönlichkeit schlicht nicht zu, deshalb hatte ich niemals zweifel. auch nicht in meinen früheren beziehungen. selbst wenn es zu ende ging, dachte ich nie, dass er ne andere haben könnte.

    0
  • von OnlyHisGirl am 24.08.2013 um 17:24 Uhr

    Das mit dem Vertrauen ist schön & gut.. ich selbst bin auch der Meinung, dass es ohne ansatzweises Vertrauen nicht gehn kann, doch Vertrauen kann so leicht gebrochen werden & man hat zudem nie Gewissheit, dass der andere das Vertrauen nicht missbraucht. Es ist der Glaube daran, dass der Mensch wirklich der ist, der er zu sein scheint, doch was wenn nicht? ich finde, dass man keinem Menschen zu 100% vertrauen sollte & werde das aus den genannten Gründen auch nie.
    Wegen dem schwarz sehen für uns: das tun mehrere. Doch irgendwas gibt mir einfach das Gefühl, dass es auch klappen könnte. Sonst wäre ich das alles erst gar nicht eingegangen.
    & ja das mit meinem Profil hat meine Mum so auch schon gemeint.

    0
  • von Fragola_ am 24.08.2013 um 17:21 Uhr

    Ach ja und andere können schnell mal sagen: “der verarscht dich nur und meint es net ernst”, aber du kennst ihn an besten, also hör auf dein Herz. Wenn du ständig Zweifel hast und denkst er meint es nicht ernst dann musst du es lassen.

    0
  • von Fragola_ am 24.08.2013 um 17:18 Uhr

    Also das klingt eigentlich plausibel. Er ist ja DJ und da fragen sicher so einige nach seinem Facebook Account. Dass er da noch ein 2.Profil hat für die engeren Freunde kann schon sein. Er hat ja offen drüber geredet und sogar noch gesagt, dass er ein drittes hat. Ob er es ernst meint ist natürlich schwer zu sagen. Ich würd versuchen das ganze mal locker angehen zu lassen. Das mit dem Treuetest würd ich nicht machen, weil dann schnüffelst du ihm ja hinterher und deswegen würd ich es lassen. Du hast ja keine konkreten Verdacht!

    0
  • von CruelPrincess am 24.08.2013 um 17:08 Uhr

    Wegen den zwei fb Profilen: vielleicht ist eine sein privates, mit den richtigen echten Freunden und das andere eben sein “dj-Profil” wo ihn halt auch einfach Gäste der Diskos adden. Trotzdem sehe ich auch schwarz für euch.

    0
  • von missesnice am 24.08.2013 um 17:07 Uhr

    Nein, ich habe solche Zweifel nicht. Weil ich einfach schlicht in der Lage bin, meinem Freund zu vetrauen. Wir führen auch eine Fernbeziehung, er könnte also rein theoretisch sehr bequem ein Doppelleben führen. Aber das tut er nicht.
    Und ja, ich wurde auch schon sehr mies betrogen. Trotzdem bin ich erst wieder eine Beziehung eingegangen, als ich das verarbeitet hatte, und als ich mir sicher war, dass ich diesem Menschen meine Seele, mein Leben, mein Herz anvertrauen kann. Und – es kann immer passieren, dass ne andere kommt, man sich in ne andere verliebt. Dennoch weiß ich- sollte das passieren, würde er ehrlich Schluss machen statt mich zu hintergehen.
    Ich kann also nur sagen- Ich würde diese Beziehung die du führst, nicht als etwas sehen was ich anstrebe. Mir kam schon in deinem anderen Thread einiges komisch daran vor. Und das scheint sich ja durchzuziehen. Du vertraust ihm nicht ( was ich wohl bei diesen ganzen komischen Geschehnissen auch nicht tun würde), du hängst dich und dein Glück an eine Person die du im Grunde NICHT! kennst!Willst du wirklich bei einem untreuen Mann bleiben, nur aus Angst davor, alleine zu sein?? Ansatzweise Verständnis für ein solches Verhalten hab ich bei Frauen die jahrelang verheiratet sind. Das diese sich manchmal weigern die Realität anzuerkennen oder Angst vor ihr haben, dass leuchtet mir ein ( auch wenn ich in jedem Fall dafür bin, Misstrauen zu hinterfragen!). Aber bei nem Typen, den du seit 2 Wochen kennst?

    0
  • von CruelPrincess am 24.08.2013 um 17:05 Uhr

    Wenn man sich vertraut hat man solche Zweifel nicht. Das ist so einfach. Zweifel=kein Vertrauen=keine Beziehung.
    Ich bleib bei dem, was ich im davorigen thread auch geschrieben habe.

    0
  • von Smeesy am 24.08.2013 um 17:01 Uhr

    abgesehen davon, dass ich von vornherein für dich schwarz gesehen habe, wird der typ durch das, was du hier berichtest auch nicht besser oder durchsichtiger.

    0
  • von OnlyHisGirl am 24.08.2013 um 16:54 Uhr

    * Doch Wiederum kann ich mit dem Gedanken dass er noch andere hätte auch nicht leben. ich frage mich mittlerweile auch echt, ob Männer überhaupt treu sein können. Wenn ich so mitbekomme, zu was sogar verheiratete Männer z.T. bereit sind / wären bin ich echt geschockt.
    Man weiss einfach nie, ob man betrogen wird. Noch nicht einmal zwingend, wenn der andere direkt nebenan wohnt.
    Diese Ungewissheit ist echt zum Verweifeln.
    Wie seht ihr sowas? Habt ihr solche Zweifel auch? Wenn nein, wie könnt ihr euch so sicher sein? Was würdet ihr in der Situation tun / mir raten?

    Danke schonmal an alle, die es sich durchlesen & mir Tips dazu geben

    Gruß
    OnlyHisGirl

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Vertrauensbruch? Beziehung in Frage stellen? Antwort

MFLilly am 02.09.2013 um 10:20 Uhr
Heeej Mädels =)   also ich hab mal eine Frage und würde gerne wissen, wie ihr das seht. ich bin mit meine jetztigen freund 4 Mon zusammen. Und vor einem Monat ca war ein Festival auf...

Ungewissheit in einer noch frischen Beziehung, HILFE Antwort

Thaem am 07.01.2013 um 21:38 Uhr
Guten Abend zusammen ihr Lieben. Ich habe ein Anliegen an euch, undzwar, dass ihr vielleicht zu meinem folgenden Problem vielleicht Stellung nehmen oder Rat geben könntet, evtl. eigene Erfahrungen.. danke schonmal...

Beziehung & ständige Zweifel / Eine eifersüchtige Frau forscht besser als das FBi ;) Antwort

OnlyHisGirl am 09.09.2013 um 01:01 Uhr
Hi Hi,es geht wieder - wie bereits in meinen letzten 2 Beiträgen - um meinen Freund, der in Spanien wohnt. Das haben ja schon einige von euch mitbekommen. ich hatte schon öfter - bzw. in den anderen 2 Beiträgen...

Ich halte die Ungewissheit in meiner Beziehung nit mehr aus! Antwort

Cessy19 am 07.07.2009 um 22:47 Uhr
Huhu!! :) also ich bin jetzt seit ca. einen halben jahr mit meinen freund zsm..eig glücklich,nur es gab halt so paar zwischenfälle die mich ziemlich fertig gemacht haben :( das erste war,wie ich in dne anderen...

Thema Treue Antwort

Bonita88 am 08.03.2010 um 20:40 Uhr
Ab wann würde für euch eine Trennung in frage kommen? 1. Schon in den Gedanken 2. Nachschauen/ Flirten 3. mit jemand anderem Tanzen 4, fremdknutschen 5. fummeln 6. Sex 1,2 ist für mich...