HomepageForenLiebe-ForumÜber 2. Monate kein Sex…?!?!?!

Anonym

am 23.09.2009 um 17:20 Uhr

Über 2. Monate kein Sex…?!?!?!

Mädels ich brauch eure Hilfe.
Also ich hab folgendes Problem.

ich und mein freund sind schon über 8.Monate zusammen…(Ich 20) (Er 25) Mein freund ist Krank.. also eine Krankheit (nix dermaßen schlimmes ;] ) daher muss er jeden tag paar tabletten schlucken. Die neben wirkungen sind.. -.- er kriegt keine hoch.
Dass heißt wir haben recht selten Sex. Anfangs wars nicht so schlimm.. doch jezt ist es so stark dass wir leztes mal Sex mitte July hatten. :( Mir gehts richtig scheiße.. wir haben oft drüber geredet, und ich hab auch gesagt ich akzeptiers.. aber dachte nicht dass es so selten ist.
Es ist schwer neben ihn zu liegen, und ihn spüren zu wollen, doch da kommt nicht. Und dass jeden Tag. Nicht dass ich unbedingt jeden Tag will.. doch über 2 Monate ist schon ganz hart.

Hab oft an trennung deswegen gedacht, weil ich mich einfach danach sehne, habe es vorkurzem auch meiner Mutter erzählt, die war ganz geschockt, sie hat mich auch gefragt ob ich denn nicht schluss mahcen wollte.
Natürlich ist es nicht dass wichtigste im Leben, doch eine Wichtige Rolle.

Wie sieht ihr dass? Was würdet ihr an meiner Stelle machen?
Danke schön mal für eure Antworten. :-)

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • am 24.09.2009 um 12:31 Uhr

    ja könnt ihr mir mal sagen wie ich ihn drauf ansprechen kann? :( wir redn über sowas nichtz

    0
  • von MusicAddicts am 24.09.2009 um 01:34 Uhr

    Ich versteh dich vollkommen
    Feelias Lösung ist die Beste, wenns ihm mit anderen Medikamenten nicht gut geht. 2 Jahre ohne dass irgendwas im Bett läuft? Das ist echt zu extrem. Ich geh mal davon aus, dass ihm das auch nicht passt, da is Viagra wohl die einzige Lösung

    0
  • von Nine_ am 24.09.2009 um 01:24 Uhr

    Ja, es ist schwer für dich – aber wenn dir was an deinem Freund liegt, dann musst du da durch. Er kann immerhin nichts dafür – er muss nun mal die Tabletten nehmen. Es gibt doch sicherlich noch andere Methoden um Spaß zu haben. Ich denke ihm macht das sicherlich genauso zu schaffen wir dir, wenn er keinen hochbekommt oder die Lust im Keller ist. Da kann schon allein der psychische Faktor dafür sorgen, das gar nichts mehr geht.
    Du musst für dich entscheiden, was dir wichtiger ist. Von großer Liebe zeugt das allerdings nicht. Suche nach ner Lösung anstatt einfach so aufzugeben.

    0
  • am 23.09.2009 um 18:44 Uhr

    ok. ich wart jetz noch bis ende des monats ab 😉 hab ejtz eh meine Tage von dem her.. wenn es sich bis dahin nicht geändert hat red ich aufjeden fall mit ihm.

    0
  • von Feelia am 23.09.2009 um 18:31 Uhr

    warum kämste dir dann blöd vor?is doch besser als so wies jetzt ist!und überleg mal wie scheiße das für ihn sein muss..auf jedne schlimmer als für dich weils ja an ihm liegt!red einfahc offen mit ihm und sag dass dir das halt fehlt und ihr ne lösung finden müsst.und wenn ihm dazu nix einfällt,schlag halt viagra vor.
    ich mein was haste für ne alternative?!keine!es wird sonst so weitergehen wie bisher…also sag was!

    0
  • am 23.09.2009 um 18:19 Uhr

    ohje..
    ja ich will auch nciht dass mein freund viagra nimmt oder so.. dann komm ich mir auch voll blöd vor.

    0
  • von Babsy19 am 23.09.2009 um 18:12 Uhr

    mein freund hat mal antibiotika genommen für ein paar wochen und da wars genauso. ich denk er kam sekbst nicht damit klar dass er nicht kann sodass er mich immer aggressiv beschipft hat als ob es mir nur darum ging und so.

    0
  • am 23.09.2009 um 18:07 Uhr

    ja er hat echt mal medikament umgestellt damit er mehr kann… doch dann ging ihm total scheiße. dann hat ers wieder umgestellt.

    0
  • von Feelia am 23.09.2009 um 17:55 Uhr

    @yulia:in ner guten beziehung kann man über ALLES reden!also trau dich.is doch klar dass sowas ein problem darstellt.
    hmm und wenn GAR NIX mehr läuft:dann hat er auch so kein verlangen mehr wegen der medis…er sollte mal mit seinem doc reden wegen anderen medis!klar is sowas belastend für ne beziehung.oder er fragt halt den doc nach möglichen lösungen(vllt echt viagra?!)

    0
  • am 23.09.2009 um 17:36 Uhr

    naja wollte ihn schon drauf ansprechen ob wir da nicht was ändern könnenn. trau mich nicht so recht 😉

    0
  • von flusenfirma am 23.09.2009 um 17:34 Uhr

    wie sieht es mit einem gemeinsamen gespräch zwecks problembehebung bei einem urologen aus?
    der kann euch bestimmt weiterhelfen.

    0
  • am 23.09.2009 um 17:32 Uhr

    ne muss die nächsten 2jahre die tabletten nehmen.

    an feelia. ne da läuft garnichts mehr im bett.

    0
  • von captainfuture am 23.09.2009 um 17:28 Uhr

    ich weiß nich, wie es sonst in eurer beziehung aussieht. sooo lange seit ihr ja nun auch noch nich zusammen… ich bin mit meinem verlobten schon knapp 3 jahre zusammen und kann mir nicht vorstellen ihn deshalb zu verlassen. aber für dich ist sex eben sehr wichtig (was keines falls schlimm ist!) und du bist ja auch noch relativ jung, möchtest also sicher noch einiges “erleben”. wenn es also ein zustand ist, der sich nicht mehr ändert, solltest du ihn wohl oder übel verlassen – dsa ist besser als ihn nachher noch zu betrügen und so mit zu verletzen. ihr könnt ja kontakt halten und gucken ob irgendwann nciht doch noch einmal etwas daraus wird.

    0
  • von Feelia am 23.09.2009 um 17:27 Uhr

    ihr könnt auch ohne den akt selbst viel spaß im bett haben?!oder er fragt nach em anderen medikament

    0
  • von Kirikari am 23.09.2009 um 17:26 Uhr

    ich verstehe dich schon nur meinst du die krankheit ist nicht zu heilen ? ich würde nicht schluss machen ..du liebst ihn doch trotzdem. Ihm ist das doch bestimmt schon peinlich genug er kann ja nichts dafür …aber wenn du schluss machst bestrafst du ihn ….da wäre ich wirklich vorsichtig

    0
  • von lieselotteee am 23.09.2009 um 17:24 Uhr

    ich kann verstehen, wenn dich das nervt, aber deshalb schluss zu machen fänd ich super scheiße.. dann kann das keine liebe sein!! und überleg mal wies deinem freund dann geht! er kann nix für seine krankheit und bestimmt leidet er darunter noch viel mehr als du und dann machst du auch noch mit ihm schluss.. vor allem wenn du ihm erst gesagt hast, dass du das akzeptierst..

    0
  • von Black_Cherry90 am 23.09.2009 um 17:22 Uhr

    ähm wenns nichts schlimmes ist…kann er dann nicht wieder aufhören tabletten zu nehmen iwann?

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Sex.. über 2 monate nicht mehr Antwort

Am 24.09.2009 um 20:19 Uhr
Wie soll ich meinem Freund sagen dass ich mehr Sex will. Er ist Krank, daher muss er jeden tag einige tabletten schlucken, nebenwirkungen sind dabei, er kriegt keine hoch mehr. Wir hatten dass letzte mal mitte July...

Zwei Monate kein Sex = Beziehungsende? Antwort

Kuhlimu89 am 13.12.2015 um 05:56 Uhr
Mein Freund und ich sind seit 4 Jahrn zusammen. Allerdings habem wir schon 2 Monate lang nicht mehr miteinander geschlafen. Zwischendurch misste ich allerdings starke Antibiotika nehmen und war krank. Wir machen...

Schon 2 Monate in der Beziehung und noch immer kein Sex.. Antwort

surferbraut am 10.01.2010 um 16:08 Uhr
Hallo ihr Lieben (: so folgendes Problem: ich (16) bin mit ihm (20) schon seit 2 Monaten zusammen und würde gerne endlich mit ihm schlafen. Wir sehen uns oft, aber wenn es darum geht dass er zu mir kommt oder ich zu...

2 monate zusammen und noch kein sex?! Antwort

Habibe am 14.11.2010 um 00:00 Uhr
Guten Abend Mädels. bin jetzt seit 2 monaten mit meinem freund zusammen (23) und wir haben immer noch nicht imteinander geschlafen. wir streiten uns total oft und auch richtig heftig. ich bin der meinung bevor wir an...

Nach 2 Wochen schon kein Sex mehr??? Antwort

Zolmeca am 04.06.2012 um 11:42 Uhr
Hallo Leute! Ich muss das jetzt loswerden und hätte gerne mal eure Meinung/Erfahrung dazu gehört. Ich bin seit 2 Wochen in einer Beziehung und wenn ich ihn nur sehe, könnt ich über ihn herfallen^^ :D Wir haben...