HomepageForenLiebe-ForumÜberfordere ich meinen Freund???

kleineLilie

am 24.09.2010 um 12:23 Uhr

Überfordere ich meinen Freund???

Hallo Mädels,

also ich habe im Moment irgendwie das Gefühl meinen Freund mit meinen Problemen zu überfordern. Es ist so das ich mich mit meiner Mutter, bei der ich mit meinem Bruder und meiner Schwester lebe, nicht mehr wirklich verstehe und sehr oft Streit mit ihr habe. Ich und mein Freund stecken gerade mitten im Abitur (13te Klasse) und immer wenn ich es zuhause gar nicht mehr aushalte (was im Moment leider sehr häufig ist) rufe ich ihn an und bin leider sehr emotional, fange an zu weinen und er fühlt sich verpflichtet mich bei sich aufnehmen… Oder er macht sich sehr große Sorgen um mich, sodass er sich beim lernen nicht konzentrieren kann. (das hat er mir auch schonmal gesagt)

Soll ich meine Probleme erstmal für mich behalten und ihm etwas mehr Freiraum geben?

Antworten



  • von Faye am 24.09.2010 um 13:41 Uhr

    Ich wünsch dir viel Glück 😉

  • von kleineLilie am 24.09.2010 um 13:24 Uhr

    über soetwas rede ich halt auch mit meinem freund. er hilft mir halt schritt für schritt das problem zu lösen. nur ist mein eigentliches problem halt ihn damit zu überfordern…
    ich danke euch für eure ratschläge und werde mir bestimmt einiges davon zu herzen nehmen.
    lg

  • von Faye am 24.09.2010 um 13:19 Uhr

    Oh das ist aber eine verzwickte Situation. Fakt ist, dass du nicht den Mutterersatz für deine Geschwister spielen kannst. Was ist denn mit deinem Vater? Kann er dir nicht helfen? Es wäre ja erstmal wichtig, dass deine Mama einsieht, das sie ein Problem hat und sich dann Hilfe sucht. Aber du kannst sie sicher nicht allein davon überzeugen.
    Wenn du dich einem Arzt anvertraust kann er dir vllt auch Tipps geben wie du deine Mutter überzeugen kannst Hilfe anzunehmen.

  • von kleineLilie am 24.09.2010 um 12:48 Uhr

    also für mich ist es natürlich auch schwer und zum lernen komme ich nicht wirklich. aber ich muss mir keine sorgen um mein abitur machen, das schaffe ich auch so 😉
    ich weiß nicht was ein arztbesuch da bringen soll. es ist ja nicht so, dass ich psychische probleme habe… es ist nur so, dass meine mutter welche hat, sich aber nicht helfen lassen will, das auch nicht einsieht und ich für meine schwester und meinen bruder verantwortlich bin (haushalt, erziehung etc)
    mit meiner besten freundin rede ich natürlich auch darüber, allerdings wohnt sie sehr weit entfernt. und übers telefon ists halt etwas anderes. und spontan da übernachten geht halt nciht…da wir erst vor ein paar monaten hierhin gezogen sind, kenne ich die menschen (ausser meinen freund, den kannte ich schon zuvor) alle noch nicht so intensiv, dass ich mit ihnen darüber reden würde…

  • von Faye am 24.09.2010 um 12:34 Uhr

    von: Faye, am: 24.09.2010, 12:30

    Schon mal über professionelle Hilfe nachgedacht? Ich denke, dass du deinen Freund nicht ständig als deinen “Emotionalenmülleimer” benutzen kannst. Klar will er dir beistehen und das ist auch richtig in einer Beziehung, aber es kann halt auch zu viel werden, gerade wenn man sich auch auf sein Abi konzentrieren muss. Kommst du denn überhaupt anständig zum Lernen fürs Abi? Es ist doch auch sicher für dich eine große Belastung oder?

  • von itsme2008 am 24.09.2010 um 12:34 Uhr

    schwer zu sagen…
    Es ist anscheinend für beide Seiten nicht einfach.
    Wenn es dir nicht schwer fällt, die Dinge für dich zu behalten und du damit alleine klar kommst, dann tu das. Sonst red mit ihm. Alternativ könntest du dich ja auch mal bei einer Freundin “ausheulen” oder?

Ähnliche Diskussionen

Bedränge ich meinen Freund? Antwort

Maria178 am 02.11.2014 um 22:40 Uhr
Hallo meine Lieben, mein Freund und ich sind jetzt seit 2 Jahren zusammen und er ist eigentlich sehr unzuverlässig er kommt bei fast jedem Treffen zu spät und damit sind nicht 15 Minuten gemeint.. Zurück rufen tut er...

wie "erziehe" ich meinen freund? Antwort

KentuckyChicken am 06.08.2011 um 23:24 Uhr
hallo mädels.. ich bin mit meinem freund jetzt seit gut einem jahr zusammen 🙂 und ich bin auch echt glücklich mit ihm.. aber eins stört mich immernoch.. am anfang der beziehung hab ich die latte einfach nicht zu...

Ich enge meinen Freund ein Antwort

oOTinaOo am 11.05.2011 um 08:15 Uhr
Hallo Meine Lieben, habe gerade dieses Forum hier entdeckt und hoffe, dass ihr mir vllt helfen könnt. Ich muss etwas weiter ausholen. Mein Freund und ich sind seit fast 3 Jahren zusammen und es hat bis...

Ich mache meinen Freund wahnsinnig?! Antwort

offtolalaland am 31.12.2010 um 02:27 Uhr
Hallo Mädels, ich habe ein Problem mein Freund und ich sind jetzt über 3 Jahre zusammen ich war nie extrem eifersüchtig, jeder hat immer auch seine Freiräume gehabt, eigentlich alles ganz normal, nun sind wir vor ein...