HomepageForenLiebe-ForumUnangekündigt besuchen – Verzweiflung, alles wieder in Ordnung bringen.

comeback9

am 18.04.2016 um 21:16 Uhr

Unangekündigt besuchen – Verzweiflung, alles wieder in Ordnung bringen.

Hallo ihr Lieben,

ich war hier schon einmal angemeldet, hatte allerdings mein Passwort vergessen und schreibe nun von diesem neuen Account zu später Stunde.
Ich habe ein Problem, es geht um einen jungen Mann, den ich vor ein paar Monaten beim Sport kennengelernt habe. Wir haben geschrieben und uns auf Anhieb gut verstanden. Nebenbei bemerkt, er ist sechseinhalb Jahre älter als ich, aber das stellte kein Problem dar. Dann kam es auch zu einem ersten Treffen, welches wir beide wunderschön fanden, er hat mich das sogar zuerst wissen lassen. Da ich merkte, dass ich langsam anfange, mich in ihn zu verlieben, freute ich mich umso mehr auf das zweite Treffen. Bei diesem kamen wir uns dann näher, vielleicht zu nahe, aber das machte mir in dem Moment nichts aus, ich wollte es ja und er anscheinend auch. So weit so gut. Dann war er für eine Woche in einer anderen Stadt unterwegs und ich wollte ihn auch nicht stören. Als er sich nicht gemeldet hat, schrieb ich ihn an, als er wieder zurückkam, weil ich mich mit ihm treffen wollte und über das Geschehene reden wollte, was nach eineinhalb Wochen ja auch verständlich ist. Ich wollte halt wissen, was Sache ist und wie es weiter geht. Bei diesem Treffen hat er mir dann gesagt, dass er keine “emotionale Bindung” wolle und “nichts im Leben braucht”. Da ich gerade Stress zuhause hatte und ich aus verschiedenen Gründen auch nicht nach Hause konnte, wollte ich bei ihm übernachten an diesem Tag. Er hat es abgelehnt und wollte mir nicht helfen. Ich kann natürlich nicht erwarten, dass er sofort zur Stelle ist, wenn ich Probleme habe. Verstanden habe ich seine ablehnende Reaktion allerdings auch nicht. Es lief vorher alles so gut und er fand es ja auch sehr schön. Ich weiß nicht, was ich falsch gemacht habe, er gibt mir einfach das Gefühl. Es kam dann noch zu einem heftigen Streit am selben Tag, einmal durch das Gespräch und andererseits, weil ich nicht wusste, wo ich hin sollte, weil ich nicht nach Hause konnte und auch nicht immer meine Freunde belästigen wollte. Zwei Tage nach diesem Streit hat er mich auf einem sozialen Netzwerk blockiert, beim anderen nicht, und meinte ich könne mich ja in ner Woche wieder melden, wenn ich mich beruhigt habe. Ich kann ihn auch nicht vergessen, einmal weil ich ihn jede Woche beim Sport sehe und auch, weil er für mich irgendwie etwas Besonderes war.
Nun meine Frage an euch: Ich halte es so nicht mehr aus, wie es jetzt ist und wünsche mir die Zeit neulich zurück, als noch alles gut war. Soll ich ihn in den nächsten Tag besuchen gehen, also unangekündigt, denn schreiben hat ohnehin keinen Sinn?? Ich möchte das unbedingt wieder in Ordnung bringen!!

Danke!
Liebe Grüße
comeback9

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von CruelPrincess am 20.04.2016 um 18:39 Uhr

    Damit bedrängst du ihn aber weiter…
    Lass es einfach bleiben. Ihm wirds egal sein ob du dich entschuldigst oder nicht weil du ihm nicht wichtig bist

    Antwort @ comeback9
  • von comeback9 am 20.04.2016 um 17:41 Uhr

    Danke für alle Antworten, auch wenn sie teilweise sehr hart klingen..

    0
  • von comeback9 am 20.04.2016 um 17:40 Uhr

    Danke für deine Antwort. Ja, ich glaube auch, dass ich ihn zu sehr bedrängt habe. Deswegen möchte ich mich jetzt bei ihm entschuldigen und versuchen, nochmal von vorne zu beginnen. Vor allem sehe ich ihn ja jede Woche..

    Antwort @ Ninchen9
  • von Ninchen9 am 20.04.2016 um 15:45 Uhr

    nee sorry, ich steh da ehrlich gesagt hinter ihm. ich seh da kein “poppen und tschüss”. beide wollten es, sie waren nicht zusammen, er hat ihr nicht das blaue vom himmel gelogen usw. es war das zweite treffen, hallo? und du machst ihm gleich so nen stress. vor allem hast du ihn anscheinend echt bedrängt.
    lass es gut sein, ich denke, der zug ist abgefahren.

    0
  • von CruelPrincess am 19.04.2016 um 20:37 Uhr

    Da gibt’s nichts in Ordnung zu bringen.
    Er wollte nur seinen Spaß und den hat er bekommen. Du willst mehr und er ist nicht dazu bereit bzw hat keine Lust auf ne Beziehung.

    Lass es bleiben, du machst dich sonst nur zum Deppen.

    0
  • von Pelin am 19.04.2016 um 20:24 Uhr

    Er hat absolut kein Interesse an dir! Er hatte das, was er wollte und das war´s. Du solltest ihm nun nicht hinterher rennen.

    0
  • von adler65 am 19.04.2016 um 10:37 Uhr

    Er hat absolut kein Interesse an Dir und Deinen Problemen, sondern nur an Deinen körperlichen Vorzügen. Solange Ihr Spass habt und alles einfach ist, wird er sich freundlich, liebevoll und zuvorkommend verhalten. Deine Sorgen, Nöte und Probleme, die Du hast, interessieren ihn nicht. Sobald das auf den Tisch kommt, wird er Dich immer wieder abweisen.

    0
  • von mupfin am 19.04.2016 um 09:11 Uhr

    Wenn du ihn unangekündigt besuchst, machst du nur alles schlimmer.
    Ihr habt leider erst nachdem ihr miteinander geschlafen habt, darüber geredet was ihr voneinander wollt. Wenn ich das richtig rausgelesen habe, willst du eine Beziehung. Er will aber keine, wie er dir ja auch gesagt hat.
    Dadurch, dass er keine Beziehung will, sind deine Kontaktversuche und dein unbedingt bei ihm schlafen wollen (auch wenn die Gründe verständlich sein mögen) für ihn nur nervig. Lass es einfach, du wirst ihn damit nicht umstimmen können sondern seinen Unmut einfach nur vergrößern.
    Du wirst einfach darüber hinweg kommen müssen, dass er deine Gefühle nicht erwidert. So hart das ist, aber da mussten wir alle schon mal durch.

    0
  • von lovele am 19.04.2016 um 05:02 Uhr

    Lass ihn in ruhe und move on.

    0
  • von Dawson am 18.04.2016 um 22:15 Uhr

    er steht nicht auf dich! eindeutiger gehts ja wohl nicht. er kann labern was er will, er zeigt dir jetz eindeutig das er nicht will. was brauchst du denn noch um es zu verstehen?

    allgemein gesagt:
    das is so typisch kerl… poppen und tschüss. wenn weiber aber auch immer gleich anspringen und sich verknallen… und vor allem die beine breit machen… oh man.

    sorry für die harten worte, aber das musst gesagt werden.
    du bist nicht schuld er hätte gleich ehrlich sein sollen. aber nimm dir das allgemein gesagte zu herzen… lasst dir zeit….

    0

Ähnliche Diskussionen

Ist das in ordnung? Antwort

xkathileinx am 04.02.2011 um 20:53 Uhr
Halloo. Also, ich hab letztes wochenende auf ner Party einen Jungen kennengelernt, er ist ungefähr sexiest man alive :D und dazu auch noch super lieb und symphatisch. aber er hat ne freundin, die auch in meinem dorf...

Verzweiflung in meiner Situation … -.- Antwort

joana21 am 20.04.2009 um 20:51 Uhr
Hey Mädels, Also ich schreib hier das erste mal also nimmt es mir bitte nicht übel wenn es etwas unverständlich geschrieben ist zum dem mein Problem auch etwas verkorkster ist… Ich entschuldige mich jetzt schon mal...

wie kann ich meinen ex-freund dazu bringen sich wieder in mich zu verlieben? Antwort

laramauss am 24.06.2009 um 03:04 Uhr
hii :) ich war bis heute fast 3 monate mit meinem freund zusammen und seit einer woche ist er komisch zu mir u dann platzt heute aus ihm heraus dass er mich nicht mehr liebt u nicht iwie das man sich ändert u...

Beziehung in Gefahr bringen?! Antwort

Tempting am 15.08.2010 um 14:35 Uhr
Hey ihr Lieben! Tut mir Leid für den evtl. längeren Text aber ich muss es einfach loswerden und mir eure Meinung darüber anhören. Vorweg gesagt, ich bin 17, mein Freund 19 und der "Typ" ist 20. Ich habe vor 3...

Verzweiflung in Sachen Liebe Antwort

geboernt am 21.01.2009 um 15:38 Uhr
Hallo ihr Süßen :] ich hab ein Problem.. Ich hoffe, ihr könnt mir helfen. Ich bin wahnsinnig verknallt in so `nen Typen, er ist auch noch in der selben Klasse wie ich. Jeder sagt, wir passen total gut zusammen,...