HomepageForenLiebe-ForumUnausgesprochene Erwartungen und daraus resultierende Enttäuschung

KellyMojo

am 25.05.2010 um 16:22 Uhr

Unausgesprochene Erwartungen und daraus resultierende Enttäuschung

Hallo zusammen,

so jetzt muss ich mich hier einfach mal auskotzen – es geht nicht nur um das Beispiel was ich gleich mal erläutere, aber solche Situationen gibt es immer wieder und zum Teil fühle ich mich schrecklich klettig und denke ich nörgle ja nur noch rum zum anderen fühl ich mich wirklich verletzt.

Also ich war über Pfingsten verreist, erst wollte ich um 3 wiederkommen und hab das meinem Freund mitgeteilt. Er meinte er hätte schon was vor, wäre dann aber bald danach auch da.

Nun, seine Verabredung ist geplatzt und er hat den Tag zuhause verbracht, das wusste ich nicht, hatte daher einen Zug später genommen und sollte dann um 5 ankommen.

Normalerweise hätte er dann ja schon Zeit gehabt – wir haben uns das ganze WE nicht gesehen und sind dazu noch im Knies auseinander, da dachte ich er würde schon ein bisschen warten.

Na wie immer hat er dann um halb 5 (da saß ich ja noch im Zug) gemeint er geht jetzt erstmal duschen und etc.

Um halb 8 war er dann bei mir, er musste noch jmd besuchen (ging ja wohl den ganzen tag nicht). Na und ich musste natürlich heute morgen früh raus weil ich wieder arbeiten musste.

Ich war enttäuscht weil ich hoffte, er holt mich ab – das hab ich sogar gesagt, er sollte mir sagen wenn nicht, damit ich nicht blöd da rumstehe. Das hat er quasi suggeriert (ich geh jetzt erstmal duschen) und nichts gesagt.

Dann macht er als noch anderen Kram und kommt wesentlich später und ich war einfach traurig.

Ich kann damit nicht umgehen und würde es aber gerne :(

Need mal nen bisschen RAt!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von fairy33 am 25.05.2010 um 16:41 Uhr

    Ich glaube das Problem ist ja nicht, dass er 3 Stunden später kam.
    Sondern das Problem ist ja, dass da scheinbar was in der Luft liegt was nicht ausgesprochen wird und er sich irgendwie darum drückt. Vielleicht drückt er sich auch nur darum, dass es “Ärger” geben könnte. Er hat quasi Angst anzuecken und meidet dich bzw “euch zusammen” einfach…
    Was da die tieferen Gründe sind weiß ich aber leider nicht.
    Hört sich nur für mich so an.

    0
  • von RockabillyBabe am 25.05.2010 um 16:39 Uhr

    also entweder du musst ich das wirklich richtig klar machen
    oder
    du planst seine verspätungen einfach mit ein
    oder
    du lässt ihn einfach paar mal warten damit er weiß wie das ist (aber da musst du dann wirklich hart bleiben!)

    und denke nicht dass er dich nicht mag, du ihm nicht wichtig bist oder sonstwas, unzuverlässigkeit ist eine schlechte angewohnheit, hat aber vermutlich nicht viel mit dir persönlich zu tun!

    0
  • von KellyMojo am 25.05.2010 um 16:33 Uhr

    klar ist das blöd gelaufen, das passiert ihm halt öfter und irgendwo akzeptiere ich ja auch, dass er es halt mit der pünktlichkeit nicht so hat aber es passiert halt andauernd und er weiss, dass mich das kränkt.

    dann soll er erst gar nicht sagen, dass er dann und dann da ist. ich fühl mich einfach nicht ernstgenommen!

    0
  • von RockabillyBabe am 25.05.2010 um 16:30 Uhr

    hmm, also ich bin da nicht so.
    wenn er sagt er kommt um so um 24 uhr heim und kommt erst um 3 ist mir das nicht so wichtig, ich rechne schon damit dass er sich verspätet.
    wenn er doch pünktlich ist kann ich mich noch immer drüber freuen.

    aber ich denke bei euch ist das problem die kommunikation und in dem fall einfach der blöde zufall.

    ich würde auch nicht dauernd ab und zu sagen wenn ich früher oder später komme.
    ist halt blöd gelaufen.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Eifersucht/Enttäuschung?! Antwort

BlackBeauty87 am 17.01.2014 um 18:35 Uhr
Der Fall lässt mich nicht los , ich zweifel.Es ist zwar schon länger her aber er denkt heute noch an sie. . Mein Freund hatte ein 1. Date mit mir und noch einer anderen 2.Frau , damals vor ca. 2 Jahren. (Da vor 2...

kann daraus Liebe werden? - Beziehung eingehen ohne schwer verliebt sein und mit baby im bauch. Antwort

caatii am 15.02.2010 um 18:24 Uhr
hey mädels ... ich bin schwanger und habe mich für das kind entschieden. :) ... am wochenende ist er aus paris hergekommen um nochmals zu reden und so (wir haben seither nur telefoniert) und es war alles so...

Enttäuschung :( Antwort

Erdbeerbabe93 am 17.10.2009 um 15:49 Uhr
Hey Mädels... Ich habe mich in einen guten Kumpel verliebt, das hab ich ihm auch gesagt und er meinte das ich ihm auch viel bedeute aber er mir nicht sagen kann ob es liebe ist ... ich soll ihm zeit geben... Das...

Könnte daraus etwas ernstes werden? Antwort

Athena90 am 16.11.2015 um 20:09 Uhr
Hallo liebe Erdbeeren Nachdem ich in meiner letzten Beziehung sehr enttäuscht wurde (Betrug, Gewalt), bin ich nun etwas vorsichtig geworden. Emotional bin ich aber darüber hinweg und könnte mir gut wieder eine...

Verwirrt - Wie mache ich das Beste daraus? Antwort

henker am 22.02.2010 um 23:14 Uhr
Hallo Liebe Erdbeermädels Kennt ihr das, zuerst wünscht man sich fast zwanghaft sich in einen zu verlieben und plötzlich merkt man, dass das noch gar keine richtigen Gefühle sind, weil man diese fast aufzwingen will,...