HomepageForenLiebe-Forum(unbegründete ?) Eifersucht wegen einer Komilitonin :/

SafeWay

am 16.04.2016 um 18:31 Uhr

(unbegründete ?) Eifersucht wegen einer Komilitonin :/

Hallo liebe Erdbeerfreunde,

ich hab in letzter Zeit wegen meiner Eifersucht mit mir zu kämpfen, und hoffe, dass eure Antworten mich weiterbringen :)
Ich (22) bin seit zweieinhalb Jahren mit meinem Freund (26) zusammen. Ich neige leider manchmal zur Eifersucht, auch wenn ich weiß, dass mein Freund mich über alles liebt, mich nie hintergehen würde, und mir auch nie Anlass gegeben hat an ihm zu zweifeln. Normalerweise habe ich meine Eifersucht deshalb auch ganz gut im Griff (weil sie ja eh unbegründet ist), aber in letzter Zeit hatten wir leider öfters Streit, und dann fällt es mir schwerer mich zusammen zureißen.
Meine derzeitige Eifersucht dreht sich um eine Komilitonin von uns (wir studieren alle das selbe Fach). Sie hat einen unfreundlichen und dreisten Charakter gegenüber den meisten Leuten und hat teilweise richtig beleidigend und unverschämte Sprüche rausgehauen, nicht nur mir gegenüber, sondern auch unzähligen anderern. Ausgenommen sind die Leute aus dem Studium, die sich durch besonders gute Noten hervortun. Zu denen ist sie supersüß und mega nett. Mein Freund fällt nun in die Kategorie, die ihre nette Seite genießen darf^^*

Normalerweise würde ich mir darüber nicht so viele Gedanken machen, aber leider Gottes werden die beiden das Semester über eng zusammen arbeiten wegen eines großen Projekts. Das Dumme ist, dass er sie ziemlich nett findet und sie für ihre Fähigkeiten in bestimmten Bereichen des Studiums auch bewundert.

Zusätzlich (aber es kann sein, dass meine Eifersucht mir da die Sinne vernebelt^^) habe ich das Gefühl, dass sie für meinen Freund schwärmt, weil sie ihm beispielsweise ein überaufwendiges, sehr persönliches und selbstgebasteltes Wichtelweihnachtsgeschenk gemacht hat. Ich glaube einfach nicht, dass man sich für jemanden so viel Mühe machen würde, für den man nicht mehr empfindet (damals waren die beiden auch noch nicht sehr berfreundet, also lässt sich der Aufwand auch nicht mit einer guten Freundschaft begründen). Auch einer Freundin von mir ist aufgefallen, dass die besagte Komilitonin in letzter Zeit besonders um meinen Freund „geiert“^^*

Es macht mir einfach zuschaffen, dass die beiden jetzt wegen des Projekts so eng zusammen arbeiten und deshalb auch zwangsläufig mehr private Zeit miteinander verbringen werden. Ich habe es bisher auch nicht angesprochen, weil ich mir nicht sicher war, ob ich wirklich objektiv in der Sache bin :/ Eigentlich wollte ich es einfach ignorieren, aber mir liegt jedes mal ein Stein im Magen, wenn mein Freund etwas von ihr erzählt, zumal er sie eben schon ziemlich nett findet und auch bewundert. Bei anderen weiblichen Freunden meines Freundes reagiere ich nicht so, im Gegenteil: ich finde sie alle sehr nett und verstehe mich mit allen gut.
Wahrscheinlich werde ich auf lange Sicht wohl nicht drumrum kommen, mit meinem Freund zureden und ihm meine Bedenken zu schildern, oder?^^* Ich habe irgendwie ein bisschen Angst, dass er mich nicht ganz ernst nimmt. Andererseits bin ich mir ja selber nicht mal sicher, wie ernst die Sache ist^^*

Ich hoffe ihr könnt mir mit euren Gedanken zu der Sache weiterhelfen :) Vielen Dank!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von SafeWay am 18.04.2016 um 16:50 Uhr

    Danke für eure Antworten! Ich habt schon recht, und ich denke wenn ich wirklich ernst mit ihm rede und ihm meine Sicht darlege, wird er auch Verständnis zeigen. Im Moment will aber erst versuchen ein bisschen gelassener zu sein, und erstmal abzuwarten. Das Semester läuft bei uns immerhin erst seit zwei Wochen und vielleicht ists ja auch gar nicht so schlimm wie ich mir das jetzt vorstelle^^

    Wenn ich zu hundert Prozent ehrlich zu mir bin, versuch ich mich auch ein bisschen vor dem Gespräch zu drücken, weil ich das Gefühl hab die Komilitonin dann als Konkurrenz anzuerkennen und ich irgendwie eine Schwäche zugebe. Außerdem hab ich auch ein bisschen Angst, dass mein Freund sich dann geschmeichelt fühlt, dass sie ihn mag und sie dann im Umkehrschluss auch mag, oder so^^* (Kann aber auch sein, dass ich ein bisschen rumspinne^^)
    Auf jeden Fall vielen Dank für jede einzelne Antwort :)

    0
  • von mupfin am 18.04.2016 um 12:35 Uhr

    Ich seh das wie SpecialEdition (ja ich hab verstanden was du sagen wolltest 😉 ) – du solltest sowas deinem Freund schon sagen können.

    Das kommt natürlich darauf an, wie sehr es dich beschäftigt. Aber solange einen irgendetwas über einen längeren Zeitraum beschäftigt und ablenkt oder bedrückt o.ä. sollte man mit seinem Freund drüber sprechen können. A la: ich vertraue dir, aber ich mache mir dennoch Sorgen, auch weil ich mich mit ihr nicht anfreunden kann weil sie mir gegenüber nicht so nett ist wie zu dir. Ich arbeite aber daran, weil ich keine eifersüchtige Freundin sein möchte.

    Ich glaube, wenn du es unterdrückst, wird sich das Ganze aufstauen und irgendwann in einer filmreifen Szene enden. So könnt ihr stattdessen zusammen arbeiten, dass es dir besser geht damit. Du musst ihm natürlich nicht jede noch so kleine Gefühlsregung mitteilen, aber im Hinblick darauf, dass diese Situation wohl noch ein halbes Jahr andauern wird, brauchst du eher eine langfristige als kurzfristige Lösung.

    0
  • von specialEdition am 17.04.2016 um 16:21 Uhr

    Ich finde schon, dass du ihm das sagen sollten könntest (hä?^^) ohne dass er dich nicht ernst nimmt. Ich hoffe du weißt, was ich meine- ich wusste nicht besser wie ich das ausdrücken sollte =D
    Also ich finde schon, dass du ihm, wenn die Eifersucht zu schlimm wird, lieber ehrlich sagen solltest, dass du sie nicht ausstehen kannst und dass es dich ankotzt, wie sie dich behandelt und das sie mit ihm zusammenarbeitet. Ich glaube nämlich, bei sowas zu sich selbst zu stehen ist besser, als wenn dein Freund nur vermutet dass du eifersüchtig sein könntest.
    Aber mach dir keine Sorgen- wenn du sonst kein Problem mit den anderen Mädels hast nimmt er dich bestimmt ernst.

    0
  • von SafeWay am 17.04.2016 um 10:04 Uhr

    Vielen vielen Dank an euch beide! :) Eure Antworten haben mir wirklich geholfen und ich fühl mich direkt viel entspannter 😀
    Ihr habt vollkommen recht, ihr Charakter wird wahrscheinlich auf kurz oder lang zum Vorschein kommen, ohne dass ich etwas dazu sagen muss^^ Und es ist bestimmt auch ne gute Übung für mich, einfach mal nichts zu sagen, sondern die Sache ruhen zulassen und auf meinen Freund zu vertrauen 😀 Mit meinem Freund glücklich auszusehen, sollte glaub auch nicht so schwer sein^^
    Ihr habt mir wirklich geholfen die Sache gelassener zu sehen, und wenn ich wieder nen kleinen Eifersuchtsanfall krieg, les ich mir hier einfach nochmal alles durch^^

    0
  • von CG89 am 16.04.2016 um 19:45 Uhr

    Das Mädel hat definitiv ne miese Art. Sie ist nur nett zu denen die entweder auf ihrer Augenhöhe ist oder noch besser ist als sie. Natürlich möglich das sie deshalb ein Auge auf deinen Freund geworfen hat und durch das Projekt mit ihm jetzt an Oberwasser gewinnt.
    Mein Tipp, versuch deine Eifersucht weder ihr noch deinem Freund zu zeigen, sondern zeige ihr wie sicher du dir mit euch beiden bist 😉 zeig dich möglichst oft mit ihm glücklich vereint, damit sie merkt das er “deiner” ist.
    Sollte es natürlich ausarten und diese Triene ihn mehr für´s Projekt in Beschlag nimmt als nötig erklär deinem Freund das du bedenken hast.
    Die Eifersucht an sich ist aber DEIN Problem was du in den Griff bekommen solltest. Du schreibst ja selbst, das er dir bislang nie einen Grund gegeben hat an ihm und seiner Treue zu zweifeln, bekomm dich in den Griff.
    Eifersucht ist Gift für jede Beziehung, vorallem wenn er wegen des Studiums mit ihr zusammen arbeiten MUSS, solltest du keine Szene machen. Meine Meinung 😉

    0
  • von Dawson am 16.04.2016 um 19:19 Uhr

    also entweder is sie ne arrogante schnepfe die alle anderen für dumm hält und sich nur mit ihresgleichen “guten studenten” gerne abgibt, oder fährt ihm um bart, weil er klug is und sie sich weniger anstrengen muss. oder schlimmer noch, sie fährt voll auf kluge männer ab und versucht deswegen bei ihm anzukommen. egal was es ist, alles ist scheiße. gib ihm zeit ihren wahren charakter zu erkennen, den wird sie zeigen, wenn ernicht macht wie sie will in allen 3 fällen 😉 . vertraue ihm :) er wird es früh genug erkennen und wenn nicht naja, lass ihn laufen^^

    0

Ähnliche Diskussionen

Eifersucht ruiniert Beziehung wegen einer tusse:( Antwort

smile_Lady am 25.02.2013 um 15:23 Uhr
hey ich bin neu hier. ich bin auf einmal total eifersüchtig und hab auch kein vertrauen mehr zu meinem Freund geschweige den das ich ihm noch was glaub bin mit ihm seit drei Jahren zusammen. er hat eine beste...

Bauchweh wegen Eifersucht Antwort

Joymaus am 20.10.2009 um 17:02 Uhr
Hey mädels hab grad son bisschen bauchweh und barcuh eure hilfe ganz dringend.Ich bin seit ca 2 monaten mit meinem Freund zusammen.klar erste phase wir sind immer noch frisch verliebt udn ich glaub sogar das er es für...

Angelogen wegen einer Zigarette!!? :o( Antwort

Luna379 am 09.09.2009 um 16:43 Uhr
Hallo Ihr Lieben! Also mein Problem ist folgendes: Als ich letztens bei meinem Freund war, kam mir gleich ein Schwall "Zigarettenduft" entgegen. Da er (eigentlich) aufgehört hat mit Rauchen und sich nur eher...

Wegen Eifersucht des Freundes nicht zum Geburtstag gehen? Antwort

cyprus am 12.10.2013 um 13:52 Uhr
Hi :) Mein Freund (19) und ich (18) sind seit über 2 Jahren zusammen. Vor 4 Monaten hat er Schluss gemacht, weil er meinte, er liebt mich nicht mehr. Mir gings richtig schlecht, am 6. Tag nach der Trennung hat mich...

Diskussion wegen Anruf einer anderen, übertreibe ich? Antwort

monaa_90 am 30.12.2010 um 19:16 Uhr
Hey Mädels, hab da was was mir die ganze Zeit im Kopf rumschwirrt und mich beschäftigt, da mein Freund mit mir nie zusammen weggehen will hab ich ihm halt einfach mal erzählt wie des so ist wenn ich alleine mit...