HomepageForenLiebe-ForumUnnötige Hoffnungen ? – Ich bin wirklich dumm oder ? TEIL 1

Stella12

am 18.05.2013 um 08:50 Uhr

Unnötige Hoffnungen ? – Ich bin wirklich dumm oder ? TEIL 1

Hallo. Habe jetzt schon 3 Mal versucht, den Text zu veröffentlichen und ich hoffe diesmal klappt es wirklich. Ich hoffe jemand nimmt sich Zeit und hilft mir bei dieser Situation. Bitte :( 
Mein Exfreund (19) und ich (18) haben uns vor 3 Jahren in einem Forum kennengelernt (er hat mich angeschrieben). Wir schrieben seitdem jeden Tag mehrere Stunden lang und fanden sehr viele Gemeinsamkeiten. Irgendwann haben wir auch jeden Tag mehrere Stunden telefoniert und verstanden uns blendend. So ging es ein halbes Jahr. Irgendwann trafen wir uns dann auch und verstanden uns auf Anhieb gut, wie im Chat und es kam auch zum ersten Kuss (er hat mich zuerst geküsst). Da wir aber 3 Stunden voneinander entfernt wohnten, hatten wir wegen der Beziehung zuerst Zweifel,da wir noch etwas jung waren. Wir erfuhren jedoch, dass sein Onkel in der gleichen Stadt wohnte, wie ich und das war wirklich Schicksal, denn er wohnt in einer Großstadt und ich in einem Dorf. Er fuhr also zu mir und wir verbrachten mehrere Tage zusammen bis wir uns entschieden eine Beziehung zu versuchen. Zuerst sahen wir uns jedes 2/3 Wochenende, nach einer Zeit aber jedes. Wir kriegten einfach nie genug voneinander. Wir erlebten so viele schöne Sachen, waren füreinander da in schlimmen Situationen. Wir haben uns bedingungslos geliebt. An meinem 16 Geburtstag sah ich aber eine andere Seite von ihm. Etwas sehr komisches. Er fand auf Facebook eine Nachricht von mir, wie ich einem Typen eine Nachricht geschrieben habe, mit dem ich früher befreundet war (mit smileys, herzchen). Aber alles war nur FREUNDSCHAFTLICH gemeint, denn ich liebte nur ihn. Das glaubte er jedoch nicht, zerriss den Liebesbrief von ihm, packte seine Sachen und wollte weg. Er kam dennoch wieder. Ich dachte, diese Situation war nur eine einmalige Sache. Falsch gedacht. Im Laufe der Zeit wiederholte sich das Weglaufen sehr häufig, nur wegen Kleinigkeiten ! Kam aber immer wieder zurück oder ich kam auf ihn zu. Irgendwann hat er auch angefangen mich zu beleidigen, wo ich sagte: Bitte hör auf. Das verletzt mich. Erstens sagte er, er würde das ändern aber das dauert nicht einen Tag, bis es wieder anfing. Ich nahm aber diese ganzen schrecklichen Sachen gar nicht ernst, denn er hat mir so viel Liebe gezeigt. Er hat eine Ausbildung angefangen um auf mich zu warten, bis ich studiere. Er hat sehr viele Sachen gemacht, so wie ich auch. Er hat mir so viele schöne Sachen gesagt. Wir waren auch im Urlaub und haben einfach alles Mögliche durchlebt. Was ich noch dazu sagen muss. Er war sehr eifersüchtig, dass es schon krank war. Ich natürlich auch ein bisschen. Ich habe auch mehrmals auf sein Handy geguckt, weil er sich oft komisch verhielt. Aber das habe ich ihm immer gesagt , mich entschuldigt und immer versucht mich in der Sache zu ändern für die Beziehung. Er hat auf gesagt, dass ich eine Persönlichkeitsstörung habe und zum Therapeuten gehen sollte, was ein ABSOLUTES NO-GO war. ich konnte nicht verstehen, wie man so krank sein kann um sowas der eigenen Freundin zu sagen. Ich war eher der Meinung, dass ER krank ist. Nun gut. Nach 2 Jahren Beziehung fingen wir immer öfter zu streiten. Wegen Kleinigkeiten. Er meinte ich würde nur Streit suchen, dabei wollte ich immer nur Probleme ansprechen, denen er immer wieder nur aus dem Weg ging. Letzten Freitag war er bei mir. Alles war eigentlich gut und ich dachte wir schaffen es wirklich. Er meinte zu mir, dass ich seine Traumfrau bin, die Einzige und dass er alles versuchen würde damit wir zusammen bleiben, dass er sich nie vorstellen könnte, wenn ich einen anderen hätte usw. Einfach schöne Sachen, die ich ihm geglaubt habe, denn er weinte sogar dabei. Um 2 Uhr nachts dennoch klingelte mein Handy und ich habe es dann gleich ausgemacht, um nicht weiter gestört zu werden. Er jedoch hat keine Ruhe gelassen, meinte ich verhielt mich komisch und wer es gewesen war. Ich wollte nur meine Ruhe und meinte es war eine Freundin. Das glaubte er mir dennoch nicht und </div

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von scharlatan am 20.05.2013 um 00:36 Uhr

    wo ist denn teil 2? damit man weiß worauf du hinaus willst. schreib doch einfach hier im komentarfeld den rest.
    wobei, egal welche frage du stellen wirst, jeder dir raten wird, dass du diese beziehung beenden solltest. er macht dich nicht glücklich, was bringt euch dieses hin und her ohne vertrauen und alles?

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Unnötige Hoffnungen? ich bin wirklich dumm oder? TEIL 2 Antwort

Stella12 am 18.05.2013 um 09:02 Uhr
hat sich von mir weggesetzt und meinte ich soll die Wahrheit sagen. Dann habe ich angefangen zu stocken und klang unglaubwürdig, weil ich Angst vor seiner Reaktion hatte. Ich habe gesagt, es war ein Typ der...

Ich bin Eifersüchtig geworden!!!teil 1 Antwort

Bonita88 am 28.04.2010 um 19:08 Uhr
So Mädels ich brauche wirklich, wirklich eure hilfe! Es ist ein langer Beitrag, schon mal dazu. Ich weiss nicht ob ich übertreibe, aber ich brauche wirklich Rat! Ich und mein Freund sind seit mehr als 2 Jahren...

Bin ich etwa dumm? Antwort

Maresole am 13.06.2015 um 10:32 Uhr
Hallo Mädels, Obwohl ich studiert habe und gerade promoviere, habe ich festgestellt, dass ich dumm bin. Ich war 6 Jahre lang in einer Beziehung mit einem charakterlosen und egoistischen Kerl, der mich nie zu seiner...

ich bin SO dumm -.- Antwort

fynnya am 07.11.2010 um 12:05 Uhr
Hallo Mädels. Ich bin dumm -.- Ne wisst ihr ... ich bin halt in nen Jungen verliebt .. letzte Woche hat er mich dauernd beobachtet in der Schule .. ich hab dann so voll dumm geschrieben "Willst du mich...

Bin ich zu hässlich oder zu dumm für eine Beziehung???=( Antwort

xhasiii94x am 14.02.2009 um 14:34 Uhr
hey mädels, seit jetzt genau einem monat bin ich wieder single. Die Bezeihung die ich hatte war ein totaler Reinfall!!! Ich habe mich nämlich wieder auf meinen ex eingelassen, der schon in unserer ersten "Beziehung"...