HomepageForenLiebe-ForumVergeben aber trotzdem Augen für einen anderen?

Nezumi11

am 11.03.2009 um 20:31 Uhr

Vergeben aber trotzdem Augen für einen anderen?

Hallo erstmal, bin neu hier:)
Hab dieses Forum entdeckt und muss jetzt unbedingt mal mein Problem schildern…

Und zwar bin ich seit über 9 Monaten mit meinem Freund zusammen. Die Beziehung läuft leider nicht gerade rosig und das schon seit längerem. Anfangs gab es sehr oft Stress (auch Tage hintereinander) wegen Meinungsverschiedenheiten, zum Teil war ich auch daran schuld, doch mittlerweile hab ich mein Problem in den Griff bekommen und wir können auch glücklich miteinander sein.

Doch leider ist es nun so, dass er seine Probleme, die er momentan hat (Familie, Job, etc.), an unserer Beziehung und auch an mir selbst auslässt… Er geht bei jeder Kleinigkeit von 0 auf 180 und das macht mir sehr zu schaffen…

Außerdem ist dieses Verliebtsein, dieses Begehren nacheinander, bei uns abgeklungen und ich vermisse das sehr. Ich würde gern wieder erobert werden, hätte gern, dass es wieder so aufregend ist, würde gern wieder so begehrenswert sein wie am Anfang.

Und da gibt es so einen anderen. Ich hab ihn kennengelernt durch meinen jetzigen Freund, da die beiden sehr gut befreundet sind. Er war mir immer gleichgültig, ich hab ihn kaum beachtet. Er sieht sehr gut aus, aber das hat mich nicht weiter interessiert, da ich ja meinen Freund hatte und nur auf ihn fixiert war. Doch vor einem Monat waren wir alle zusammen auf einer Party und er hat mich die ganze Zeit beobachtet.

Und plötzlich hab ich ihn aus ganz anderen Augen gesehen… Wir haben oft im Internet miteinander geschrieben, ich hab mich auf einmal sehr für ihn interessiert. Auch jetzt schreiben wir miteinander, aber nicht mehr so oft wie vorher. Aber zwischen uns läuft absolut gar nichts, wir schreiben nur über normale alltägliche Dinge wie Schule, Freunde, Probleme, usw. und es macht mich glücklich, dass er sich für mich interessiert. Ich bekomme sogar Herzklopfen, wenn er mir Herzchen schreibt, auch wenn es nur freundschaftlich gemeint ist.:)

Ich denke in letzter Zeit auch sehr oft an ihn, aber verzweifle auch daran, was ich machen soll und in was für einer Gefühlslage ich momentan stecke…Ich komme mir dann richtig gemein vor…:(

Mein Freund weiß, dass ich sehr viel mit ihm schreibe, aber vertraut mir in der Hinsicht voll und ganz. Nur ihm zu sagen, dass ich mich zu einem guten Freund von ihm sehr hingezogen fühle…Das kann ich nicht machen, das würde unsere Beziehung ganz kaputt machen und das will ich nicht riskieren.
Ich weiß gar nicht, ob ich in wen anders verliebt bin, denn meinen Freund liebe ich trotzdem noch, nur nicht mehr so sehr wie vorher. Vielleicht wird es weniger, vielleicht wird es auch wieder mehr, ich weiß es nicht.:/

Was soll ich machen?
Ist mein Verhalten okay oder ist es nicht in Ordnung, wie ich fühle und was ich mache?
Bin ich verliebt oder was kann das sein, wieso ich mich von einem anderen so hingezogen fühle?

Wäre sehr lieb, wenn mir vielleicht jemand weiterhelfen könnte…:(

Dankeschön:)

Liebe Grüße,
Nezumi

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von jennabeere am 11.03.2009 um 22:14 Uhr

    hier fühl ich mich gerade echt verstanden…..vor kurzem war ich kurz davor mich von meinem freund(sind fast drei jahre zusammen) zu trennen. wo waren die gefühle, große eifersucht von ihm, das setzte mich unter druck….naja, aber aufgeben wollte ich die beziehung nicht gleich. ich dachte komm, drei jahre,die kannst du nicht einfach wegwerfen. naja wir redeten viel, denn das sollman ja bekanntlich. mein vater meinte, ich solle erstmal klare verhältnisse schaffen, auch im punkto eifersucht, und gefühlsmäßig müsste ich schauen. ich denke das kann mannur sehenwenn man zusammen lebt. tja mittlerweile ist es wieder soweit. gefühlschaos, und dannschmeicheleien, afmerksamkeit von einem anderen mann. er hat die komponeten die ich suche….naja. ich schlage dir vor. viel reden, lebe noch mit ihm zusammen, sag ihm aber auch was dir an der beziehung fehlt!dennw oher will er das wisse, ich weiß klingt doof, aber so is das manchmal mit männern….und wenn du dann das gefühl hast, es wird wieder wie jetzt, dann mach dir gedanken was du willst. und obdu es nicht wert bist so behandelt zu werden wie du es dir wünschst. mit aufmerksamkeit…etc. denn jeder ist es wert, auchnach langer zeit, noch mal erobert zu werden!
    Lg Jenny
    p.S. Mich würde es auch interessieren wie es weiter geht.;-)

    0
  • von stickliese am 11.03.2009 um 21:50 Uhr

    so blöd wie diese situation auch ist aber schaffe für dich klare verhältnisse! ich würde auch auf abstand gehen entweder vermisst du ihn oder du kannst auch ganz gut ohne ihn. leider kann man dir kein patentrezept geben :o( ich würde dir gern schreiben mach es so oder so aber das geht leider nicht! geh auf absand und überlege dir genau was du an deinem freund hast und was du absolut nicht an ihm magst.
    kannst du mit seinen macken leben reicht das alles noch für eine beziehung? liebst du ihn oder magst du ihn einfach nur noch? das sind alles fragen die du dir stellen musst und das am besten wenn du nicht bei ihm bist, umso besser kannst du all das überdenken und auch für dich entscheiden!
    lg

    0
  • von Joy085 am 11.03.2009 um 21:30 Uhr

    Ich kenne das! Ist ne blöde Situation. Mein Freund und ich, wir trennen uns auch gerade…

    0
  • von joleen130507 am 11.03.2009 um 21:21 Uhr

    Oh jeee..also diese Situation is arg. aber nicht gaanz hoffnungslos. wie du dich fühlst können sich hier viele denken. aber woran liegts genau? wenns bei euch beiden so schlecht läuft und du dich dann nach nem anderen umsiehst, oder unbewusst umschaust..das sind schlechte zeichen…aber das was du schlussentlich machst, die entscheidung kann dir keiner abnehmen.

    0
  • von Shaky am 11.03.2009 um 20:55 Uhr

    Also ich kenn das Problem auch. Und ehrlich gesagt, machst du im Moment deinem jetztigen Freund ja auch was vor und dir wahrscheinlich slebst sogar auch. Wie wäre es, wenn du bei einer guten Gelegenheit mit deinem Freund sprichst und erstmal auf Abstand gehst? Dann merkst du, ob du ihn vermisst usw. wenn ja, dann würde ich eurer Beziehung noch eine Chance geben und versuchen den anderen Kerl zu vergessen. Wenn nicht, dann wäre es für mich das Aus. Letztendlich musst du das aber entscheiden :) Nichts überstürtzen und auch nicht über alles hinwegsehen… Klar ist eine Trennung schwierig, aber genauso schwer wird es sein, die Beziehung weiter zu führen, wenn sich da nichts ändert. Hab das Gefühl, du machst dich damit kaputt. Mach das beste draus =) Alles Gute

    0
  • von KatharinaJohann am 11.03.2009 um 20:53 Uhr

    ich kann Plüschtier nur zustimmen.

    0
  • von Plueschtier am 11.03.2009 um 20:48 Uhr

    Das kenn ich nur zu gut.. Hab nach 3 Jahren Beziehung jetzt Schluss gemacht. Anfangs lief alles super, harmonisch, liebevoll und ich war so verliebt, da haben mich andere Jungs garnicht interessiert, und hab auch keine angeschaut.
    Dann gabs immer mehr Streitereien, weil ich mir Sorgen um seine Zukunft gemacht hab und ihm zugeredet hab er soll was tun…naja er hat mich immer wieder nur angemotzt, nich nur deswegen, auch wegen anderen Sachen. Er hat mich dadurch auch schon öfters zum weinen gebracht gehabt.
    Und je öfter die Streitereien kamen und er nicht lieb zu mir war desto mehr ging meine Liebe zu ihm flöten.
    Und letztendlich war da nur noch dieses Gefühl von: man hat ja auch schöne Zeiten erlebt und irgendwie brauch ich ihn noch weil man halt schon so lang zusammen ist
    Auch wenn ich anfangs dachte da ist noch Liebe, da war keine mehr.
    Und das mit dem erobert werden kann ich nur zustimmen, ein Freund von mir hat auch mit mir Geflirtet und mich berührt und ich bin innerlich explodiert.
    Ausserde ganz wichtig: Du solltest dich nicht für deine Gefühle entschuldigen oder dir Vorwürfe machen. Schliesslich kommt sowas meist plötzlich und machen kann man dagegen auch nichts.Und wenn du damit glücklicher wirst wenn du dich trennst und seinen Freund nimmst tu es. Die überwindung ist hart aber glaub mir manchmal ist es die beste Lösung. Schliesslich lebst du nur einmal.

    0
  • von Chica_de_Puerto am 11.03.2009 um 20:43 Uhr

    Hey ich hab das gleiche ProbLem-> siehe mein Eintrag..
    Wenn was neues passiert ist erzähL mri mal davon ja ?

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

glücklich vergeben und doch Augen für einen anderen Antwort

isabel90 am 02.05.2012 um 14:28 Uhr
Ich bin ganz neu hier und will einfach was loswerden und Rat bekommen! Ich seit fast 2 Jahren mit meinem Freund zusammen. Wir sind glücklich und ich liebe ihn auch überalles. Doch trotzdem fühle ich mich zu einen...

Verliebt, aber Augen für einen Anderen! Antwort

princess547 am 22.02.2013 um 16:37 Uhr
hi, ich (16) habe seit 2 jahren einen freund (18). eigentlich war die beziehung wirklich perfekt. sie ist es immernoch, denn er ist dass, nach dem ich gesucht habe. ich hab schon vor unserer beziehung einen mann...

gefühle für einen anderen, aber trotzdem eine beziehung...??? Antwort

tuslover am 09.11.2008 um 15:16 Uhr
ich bin seit 3 wochen mit meinem freund zusammen. das problem: ich weiß nicht ob ich ihn liebe. vor 4 jahren habe ich mich in einen freund im sportverein verliebt. letztes jahr habe ich kurz vor weihnachten ihm...

Vergeben- und trotzdem in einen anderen Mann verliebt... Antwort

Cilya am 25.02.2009 um 01:01 Uhr
Hallo Zusammen, mein Problem ist, dass ich mich in einen Mann verliebt habe obwohl ich vergeben bin und ich weiß, dass er keine Beziehung will. Nicht das er keine Interesse hat, er ist bei der Marine und vielleicht...

Freund...aber trotzdem in einen anderen verliebt?? Antwort

xXNataschaXx am 11.01.2010 um 23:07 Uhr
Hallo Mädls.. ich hatte gestern eine sehr unruhige nacht. letztes jahr habe ich die klasse gewechselt bzw. schule.. bin in der alten schule neben meinen besten freund gesessen (max) wir hatten keine berührungsängste...