HomepageForenLiebe-ForumVergessen oder Kämpfen?

seidensocke

am 15.05.2010 um 23:22 Uhr

Vergessen oder Kämpfen?

Hallo, ich bräuchte mal eure Hilfe. Also ich kenne seit etwa einem Jahr einen Mann, der mich einfach umgehauen hat. Ich war noch nie so verliebt! Naja jedenfalls haben wir uns angefreundet und hatten auch etwa 4 Monate lang jeden Tag Kontakt, haben uns mehrmals wöchentlich getroffen usw. Ich habe echt gehofft, dass wir zusammenkommen.Es sah auch nicht soo schlecht aus, weil er machte mir Komplimente und wir hielten mal Händachen. Vor 4 Wochen hatten wir dann eine Auseinandersetzung, es war eine Kleinigkeit, wir wissen beide dass es sinnlos und kindisch war. Trotzdem hat sich in den nächsten 3 Wochen keiner von uns gemeldet. Ich muss dazu sagen, dass ich mich an dem Tag danach gemeldet habe und dachte dann, dass er an der Reihe ist. Nach 3 Wochen dann, habe ich gedacht, dass ich es wieder versuchen muss, dass ich wegen so einem Kinderkram ihn nicht verliren will. Ich habe mich dann bei ihm gemeldet, er hat mich angerufen und wir haben über alles gesprochen. Er hat gesagt, dass er sich freut, dass wir uns wieder vertragen haben usw, aber ich mache ihm ziemliche vorwürfe, weil ich enttäucht war, dass er sich nicht von sich aus gemeldet hat. Mitlerweile denke ich, dass die Vorwürfe vielleicht ein Fehler waren, dass er sich vielleicht nicht mehr traut sich bei mir zu melden… 3 Tage später habe ich ihm eine SMS geschickt, woraufhin er mich wieder anrief und wir telefonierten. Eine Woche später habe ich ihn bei ICQ angeschrieben und angeboten, dass er mich ja besuchen kann, wenn er will und dass er sich einfach melden soll, wenn er zeit hat. Er hat sich die ganze Woche über nicht gemeldet. Ich weiß nicht was ich machen soll, ich sehe es halt so, dass ich mich schon so oft gemeldet habe und er sich seit diesem unötigen Streit gar nicht mehr! Also nicht von sich aus.Vorher haben wir uns beide gemeldet, also er ist nicht meldefaul. Mein Kopf sagt mir, dass ich ihn vergessen soll, er hat kein Interesse. Aber Gestern waren wir gemeinsam mit Freunden unterwegs und er ist mehrmals von sich aus zu mir gekommen und wir haben halt geredet. Ich kann ihn nicht vergessen, ich würde mich am liebsten täglich melden und um ihn kämpfen aber ich will ihm ja auch nicht hinterherlaufen und vorallem, wenn er doch kein Interesse hat, dann mache ich es mir ja nur unnötig schwer. Aber wenn ich nicht kämpfe, bereue ich es vielleicht irgendwann.
Danke, wer es sich durchgelesen hat und bite gibt mir Tipps/Erfahrungsbreichte was ihr an meiner Stelle machen würdet.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von kleinchen am 16.05.2010 um 12:18 Uhr

    ich würde eher nach nem treffen fragen wenn du da schon merkst er reagiert irgendwie komisch, dann würde ich halt n tieferes gespräch mit ihm suchen, was mit ihm los sei…
    hmm ist schon blöde, wenn er sich vorher oft genug gemeldet hat. wenn dir das weiterhin den kopf zermartert, dann frag halt einfach, aber meiner erfahrung nach hat das halt selten was zu bedeuten… aber jeder ist ja anders 😉

    0
  • von seidensocke am 16.05.2010 um 10:53 Uhr

    Sorry, dass ich schon wieder schreibe… Also ich habe mir überlegt, dass ich mich wieder bei ihm melden werde in den nächsten Tagen. Was würdet ihr an meiner Stelle tun, ihn einfach fragen, ob wir mal wieder was machen und nicht mehr auf unseren “Streit” eingehen oder würdet ihr ihn gezielt drauf ansprechen, wieso er sich nicht mehr bei euch meldet??
    @kleinchen, ja ich habe auch so einen Kumpel, der sich sehr selten bei mir meldet (eig nur wen ich es mal nicht mache) und ich weiß, dass ich ihm trotzdem wichtig bin… aber bei mir und dem, in den ich verliebt bin, ist es anders, weil der hat sich vorher mindestens genauso oft bei mir gemeldet wie ich mich bei ihm ):

    0
  • von kleinchen am 16.05.2010 um 10:07 Uhr

    ich musste um meinen nun exfreund auch ziemlich kämpfen… habe sein nicht-melden oft als desinteresse gedeutet, was aber niemals der fall war… auch wenn ich gerade in meiner situation total gegen das kämpfen bin, würde ich dir auch raten, es zu probieren…
    du wirst dich immer fragen, ob es was gebracht hätte!

    0
  • von seidensocke am 16.05.2010 um 09:48 Uhr

    danke für die Kommentare. Ja das mit dem Stolz, das ist so eine Sache. Ich will einfach nicht, dass er denkt ich wäre wie so ein Hündchen, das ihm ständig hinterherläuft und er den “Respekt” vor mir verliert ): und vielleicht sogar denkt, dass er sich nicht bei mir melden braucht, weil ich es eh nicht aushalte mich nicht zu melden ):

    0
  • von AliceSo am 16.05.2010 um 09:46 Uhr

    ja kämpfe, du musst ja nicht so offensiv kämpfen dass es alle merken und du belächelt wirst dass du ihm hinterherrennst, aber zeig ihm weiterhin wie wichtig er dir ist und vorallem sieh immer zu dass du umwerfend aussiehst wenn ihr euch mal seht 😉 viel glück und ich hab schon mal n halbes jahr kämpfen müssen bis der typ sich überhaupt in mich verliebt hatte und dann 3 weitere monate bis wir zusammen gekommen sind 😉

    0
  • von Hannouna am 16.05.2010 um 02:10 Uhr

    entschuldigt meine schreibweise, es ist auch schon spät 😉

    0
  • von Hannouna am 16.05.2010 um 02:06 Uhr

    fight fight fight for this love …

    ich höre gerade das lied und lese deinen beitrag =)
    nimm das als wink und: kämpfe, was hast du zu verlieren? lieber du riskierst was und schaust was dabei rauskommst als du denken hätte würde sollte und du in einer ungewissheit lebst … (sagt man das so :P)
    das leben ist schwer, machs dir nicht schwerer indem du irgendwo zwischen dem einen ende der straße und dem anderen stehst …

    viel glück und würd mich freun zu hören wies ausgeht ^^

    0
  • von stolperstein am 16.05.2010 um 01:55 Uhr

    ..wer nicht kämpft..hat schon verloren..und du würdest es bereuen..
    natürlich kämpfst du..und ansonsten stimme ich black madonna zu..
    viel glück..

    0
  • von Black_Madonna am 16.05.2010 um 00:16 Uhr

    ich bin ein “umgekehrt” beispiel. mein freund musste auch ganz schön um mich kämpfen – und es hat funktioniert (;
    hatte halt wegen vieler dinge angst, zb ob er es wirklich ernst meint, nicht mit ihm auszukommen,, was falsch zu mchen, etc.
    er musste sich auch immer als erster melden – aber ich hab halt positiv reagiert, weil ich wollte, dass er sich meldet, um zu guckn ob er wirklich interesse an mir hat.

    und wenn nicht? kannst du dir sagen, alles gegeben zu haben. und es wird sich keiner über dich lustig machen – wenn doch sind die ganz schön dumm. lieber alles tun und zu gefühlen stehen, als eventuelle chancen zu verspielen, ist mittlerweile meine devise 😀 wenn andere einen wegen gefühlen etc auslachen, dann sind die ganz schöne eisklötze und hatten selsbt bestimmt noch nich so gefühle (:
    vllt kommen die mit “aber man muss stolz bewahren”. aber es kann ja wohl jeder selbst entscheiden, was für ihn noch stolz ist.

    vllt einfach mal statt “kannst ja vorbeikommen” was konkreteres versuchen, aka “hey, ich hab lust das und das zu essen. lass mal dahingehen. wie siehts aus? mittwoch, 19 uhr, da und da?”

    wünsche dir viel glück (:

    0
  • von seidensocke am 16.05.2010 um 00:11 Uhr

    Danke für eure Antworten. Ich frage mich nur, macht es überhaupt Sinn zu kämpfen?Wenn er Interesse hätte, würde er sich doch melden, oder?!

    0
  • von Black_Madonna am 16.05.2010 um 00:09 Uhr

    ich kenn so spielchen. bei mir hats leider nie geklappt 😀 hab aber n paar dinge gelernt.
    versuchs weiter,sonst bereust du es. und so schwer es auch fällt, irgendwann, wenn es sich halbwegs anbietet (frag mich da aber bitte nicht nach momenten, hab mir eher schlechte ausgesucht :D) klartext reden. verletzt vllt im ersten moment, aber auf lange sicht geht es einem dann wirklich besser ^^

    0
  • von Sternenblut am 15.05.2010 um 23:36 Uhr

    Kämpfen

    Keine Frage, es ist offensichtlich wie wichtig er dir ist und was verlierst du schon?
    Gut, dann hast du dich vielleicht 20mal gemeldet und er sich gar nicht…was spielt das für eine Rolle?
    Wenn es klappen soll, dann klappts auch…hat meine Oma immer gesagt.
    Überleg dir doch was um das Eis zu brechen, zB wie du ihm eine Freude machen kannst und dann tus einfach….wenn er nichts von dir will wirst dus schnell an seiner Reaktion merken und wenn doch…dann hast du schon gewonnen
    Ich drück die Daumen

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Kämpfen oder Vergessen ? Antwort

Jaacky0101 am 08.07.2013 um 12:05 Uhr
Hallo ihr lieben,Ich weiß echt nicht mehr weiter beziehungsweise wie ich damit umgehen soll.Und zwar vor ca. 10 Monaten hatte ich einen jungen kennengelernt, verstanden und Super. Wir harmonierten Super zusammen und...

kämpfen oder einfach vergessen?? Antwort

ooMiiaoo am 15.08.2010 um 13:41 Uhr
hej Mädels ... Also es ist so ... Mein Ex freund und ich kennen uns jetzt 8 Monate. Er wollte von Anfang an was von mir, ich war mir jedoch nicht sicher und er wartete auf mich 6 Monate, bis wir zusammen kamen. Wir...

Soll ich ihn vergessen, oder weiter kämpfen? Antwort

rararoro am 02.04.2013 um 07:46 Uhr
Hallo Leute:)Ich habe seit Oktober 2012 ein Problem mit einem 23-jährigen Mann. Wir führen momentan eine Art Affäre, nur verwirrender, anders. Seit 6 Monaten.Er ist weiters weg beim Bund, kommt aber ab und zu nach...

Soll sie ihn vergessen oder kämpfen? Antwort

nikitaabanana am 22.10.2010 um 01:25 Uhr
Meine Freundin hat damals einen Jungen kennengelernt. Es hat gefunkt zwischen den beiden und er wollte nach einiger Zeit eine Beziehung mit ihr, doch sie hat ihm die kalte Schulter gezeigt. Irgendwann hatte er keine...

Soll ich ihn vergessen oder kämpfen? Hilft mir... Antwort

haakunamatata am 17.03.2013 um 15:20 Uhr
Also es ist so; Vor mehr als einem halben Jahr hab ich mich in meinen besten Freund verliebt, kurz darauf wurden wir ein Paar und hatten eine wirklich wunderschöne Beziehung. Ein halbes Jahr später stritten wir...