HomepageForenLiebe-ForumVerhalten meines Freundes

rainermaria

am 05.05.2016 um 14:08 Uhr

Verhalten meines Freundes

Hallo alle zusammen!
Mein freund und ich kennen uns seit 6 Monaten und sind knapp 3 Monate davon zusammen. Er wusste bereits nach einem Monat das wir füreinander bestimmt sind, er ohne mich nicht mehr leben möchte und ich seine letzte Freundin sein soll. Er ist ein sehr sehr unüberlegter Mensch und bringt teilweise Sachen wo sehr wahrscheinlich einige viele Frauen bereits schreiend weggerannt wären. Eine Sache ist z.B. das er während dem Fummeln (im erregten Zustand) den Namen meiner 7 jährigen Schwester nannte!! Er meinte es wäre ein versehen gewesen und er wollte mir nur etwas erzählen. Damals hatte er meine Schwester 2 mal gesehen! Ich hatte wirklich bedenken, aber entschloss mich die Sache beiseite zu legen und die Beziehung weiterzuführen. Unüberlegtes Handeln folgte auf dem Fuße, indem man ihm Sachen mitteilte die einem stören, die er am nächsten Tag oder teilweise ein paar Stunden danach schon wieder vergessen hatte. Auch hier dachte ich mir nur das er ein wenig “blöd” ist.

Inzwischen habe ich versucht ihm einfach etwas deutlicher zu erklären das mir das extrem auf die Nérven geht das er einfach nicht zuhört! Wiederum mittels mehreren Versuchen. Ich habe danach probiert ein paar Tage Abstand zu bekommen. In diesen Tagen hatte er sein Handy seinem besten Freund gegeben und ausgeschalten, weil er es nicht aushielt ein paar Tage nichts von mir zu hören. Am ersten Tag hat er sich sogar übergeben und als ihm sein bester Freund das Handy wiedergab und er sich bei mir meldete hat er sich vor lauter Aufregung wieder übergeben. Meine Frage an euch, IST DAS NORMAL ?
Da ich schon einmal eine Beziehung hatte in der sich mein Partner in einen kleinen “Psycho” verwandelte bin ich bezüglich so einem Verhalten wirklich richtig skeptisch und würde mich über eure Antworten sehr freuen!!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von mamoa am 14.06.2016 um 18:17 Uhr

    Hallo Maria,

    ich finde es ehrlich gesagt etwas schwierig zu beurteilen, ohne den gesamten Kontext zu kennen. Für mich klingt es so, als klammere er sich ein wenig zu doll an dich und die Beziehung. Es ist verstädnlich, dass du dich dann deinerseits etwas zurückziehst. Insgesamt ist es aber wichtig, ob du glücklich mit ihm bist oder nicht. Und Macken und Fehler hat schliesslich jeder.

    Liebe Grüße,
    Mamo

    0
  • von rainermaria am 06.05.2016 um 17:21 Uhr

    danke euch für eure antworten! es ist auf jedenfall viel Skepsis dabei….

    0
  • von CG89 am 05.05.2016 um 19:52 Uhr

    Ich würde ja bei so nem Kerl direkt die Beine in die Hand nehmen ^^ wäre gar nichts für mich.
    Der scheint mir nicht sonderlich helle zu sein und selbstständig wohl auch nicht. Manche finden das vllt süß, wenn Mann meint nicht ohne sie leben zu können …. mir würde von so nem Theater von ihm auch schlecht werden.
    Für mich definitiv nicht normal.
    Und du selbst bist von ihm ja auch nicht überzeugt. Nach großer Liebe klinkt das bei dir nicht. Das alleine wäre für mich schon ein Grund von der Beziehung insgesamt Abstand zunehmen und nicht nur einen “Trennung auf Zeit” ,wie das jetzt so Mode ist, zu nehmen

    0
  • von CruelPrincess am 05.05.2016 um 16:22 Uhr

    Hmm mir wäre das wohl zu viel des Guten.
    Allein die Aussage, dass er ohne mich nicht mehr leben möchte würde mich echt erschrecken.
    Klingt so… Verzweifelt irgendwie.
    Naja jedenfalls redest du generell nicht sehr liebevoll von deinem Partner, viele Sachen nerven dich so sehr, dass du bereits nach 3monaten Beziehung ne Auszeit brauchst und das finde ich auch nicht normal. Da ist man doch total frisch verliebt und bemerkt die Macken des Partners eig gar nicht. Würde mir zeigen, dass ich a) nicht genug Gefühle für ihn habe oder b) wir doch nicht zusammenpassen.

    Du bist voller Zweifel und Skepsis, er regt dich auf und du nimmst ihn nicht so wie er ist, da macht ne Beziehung mMn keinen Sinn,

    Was die Sache mit deiner Schwester angeht: bisschen merkwürdig ja. Aber vielleicht wollte er dir echt nur was erzählen, hab manchmal auch seltsame Gedanken im Kopf obwohl ich Sex habe.

    0

Ähnliche Diskussionen

Komisches Verhalten meines Freundes? Antwort

Sfaztoka am 18.05.2016 um 16:42 Uhr
Ich bin seit fast einem Jahr mit meinem Freund zusammen und es läuft leider nicht so wie ich es mir erhofft hatte. Er meldet sich selten, wir schreiben kaum, unterhalten uns selten. Wir sehen uns nur jedes...

Verstehe das Verhalten meines besten Freundes nicht... Antwort

Universe84 am 23.05.2013 um 16:00 Uhr
Hallo Mädels, ich brauche rat, um zu verstehen, was in meinem besten Freund geraten ist. Er und meine beste Freundin sind seit jahren ein Paar. Mein bester Freund und ich schäckern immer, was auch okay...

Verstehe das Verhalten meines Fast-Freundes nicht... Antwort

abcliebe am 25.06.2012 um 15:22 Uhr
Hallo liebe Community! Ich bin eigentlich nicht so der Typ der im Internet nach Antowrten für persönliche Probleme sucht, aber ich denke zur Zeit nur noch über dieses eine Thema nach und weiß auch nicht zu wem ich...

Wie soll ich das Verhalten meines Ex-Freundes deuten? Antwort

Kasimir91 am 01.04.2013 um 20:47 Uhr
Hallo Zusammen,ich brauche mal euren Rat und zwar geht es um mich und meinen Ex-Freund.Im Januar waren mein Freund(23) und ich(22) 7 1/2 Monate zusammen, habe ihm dann am Wochenende als ich bei ihm war gesagt,...

Verhalten des Ex-Freundes Antwort

pearl01 am 28.08.2011 um 16:20 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich schilder euch mal kurz mein Problem: Vor ca. 1 Monat hat mein Freund nach 3einhalb Jahren relativ plötzlich mit mir Schluss gemacht. Wir haben uns 3 Wochen nicht gesehen & davor & in der...