HomepageForenLiebe-ForumVerhütung: Pille oder Dreimonatsspritze?

dreamprincess18

am 02.01.2010 um 00:53 Uhr

Verhütung: Pille oder Dreimonatsspritze?

Hey ihr Lieben,

ich habe mit 17 Jahren angefangen, die Pille zu nehmen. Damals war ich in einer Beziehung. Als diese Beziehung vorbei war, hab ich die Pille abgesetzt. Nun bin ich seit 2 Monaten wieder in einer Beziehung. Es ist die erste Beziehung von meinem Freund und er möchte sich in Sachen Sex noch Zeit lassen. Ich mache mir aber trotzdem schon Gedanken über Verhütung: Ich habe ca. ein Jahr lang die Pille genommen und diese auch sehr gut vertragen. Allerdings hat es mich gegen Ende etwas genervt, jeden Abend die Pille einzunehmen. Es kam auch ab und zu vor, dass ich die Pille vergessen habe. Zudem ist die Pille auch nicht mehr kostenlos, da ich 18 geworden bin (zahle 5 € für 3 Monatspackungen). Eine Freundin hat mir erzählt, dass sie selbst die Dreimonatsspritze bekommt und ist sehr begeistert davon. Ich stelle mir das auch bequemer vor, einfach alle 3 Monate zum Frauenarzt zu gehen und die Spritze zu bekommen (7,50 € ca.). Wisst ihr wie sicher die Dreimonatsspritze im Vergleich zur Pille ist? Und wie die Spritze überhaupt funktioniert? Bekommt man dann gar keine Periode mehr oder wie? Und gibt es bei der Dreimonatsspritze Nebenwirkungen?

Und dann habe ich noch eine Frage: Ist es wirklich so schädlich, Hormone zu sich zu nehmen (Pille etc.). Hab gehört, dass das ungesund sein soll, aber mehr weiß ich nicht…

Die Sache ist die, dass ich nicht nur mit Kondom verhüten möchte, sondern noch eine zweite “Sicherheit” möchte.

Vielen Dank im Voraus!

GLG dreamprincess18

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Mariesue78 am 28.09.2011 um 11:30 Uhr

    Was nimmst du denn momentan? Ich kann dir den Verhütungsring empfehlen, der hat weniger Hormone als die Pille und man vergisst ihn auchnicht so schnell!

    0
  • von dreamprincess18 am 02.01.2010 um 13:44 Uhr

    Aber gibts ja auch Frauen, die durch die Pille extrem zugenommen haben, was bei mir gar nicht der Fall war …

    0
  • von criystallica am 02.01.2010 um 11:36 Uhr

    zugenommen habe ich nicht…. 😉

    0
  • von backmaus am 02.01.2010 um 09:37 Uhr

    Ich habe die 3-Monats-Spritze über 6 Jahre genommen… und über 30kg zugenommen!!! Nach Absetzen der Spritze war das Gewicht innerhalb eines halben Jahres wie durch Zauberei wieder runter – vorherige Diäten, Sport etc. haben mir nicht geholfen. Durch die Mörderhormone waren die Fressattacken stärker als ich *seufz*
    Der einzige Vorteil war, dass meine Periode ganz ausblieb.
    Jetzt habe ich die Probleme gottlob nicht mehr, weil es durch abgeschlossene Familienplanung und dadurch, dass ich extreme Blutungen hatte (egal, welche Pille ich genommen habe) vor 2 Jahren endlich möglich war, die Gebärmutter ganz zu entfernen *freu*

    Gewichtszunahmen bei der 3-Monats-Spritze haben in meinem Bekanntenkreis übrigens alle Frauen gehabt…

    0
  • von Berry_Baby am 02.01.2010 um 03:57 Uhr

    hmmm also ich bin mir da irgendwie sicherer, wenn ich weis, das ich meine Pille genommen hab! Und das ich noch mal nachschauen kann.. aber da ich da eh so penibel drauf achte das ich sie nicht vergesse geht das für mich besser, als mit der 3 Monatsspritze, finde ich, weil da wäre ich mir irgendwie nie so ganz sicher … :-/

    0
  • von criystallica am 02.01.2010 um 02:18 Uhr

    na ich kann da jetz keine cm angeben 😉 aber es ist auf jeden fall nicht schlimm…. normal kriegt man seine tage nicht mehr, ich hab sie trotzdem, leider noch genauso lange wie vorher, nur nicht ganz so stark…. 😉

    0
  • von dreamprincess18 am 02.01.2010 um 01:54 Uhr

    und wie lang ist die spritze denn? und man bekommt dann gar keine periode mehr oder wie?

    0
  • von dreamprincess18 am 02.01.2010 um 01:52 Uhr

    Naja, also um das Geld geht es mir jetzt nicht wirklich, obs jetzt 5 euro sind für 3 Monate oder 7,50 € … ist ziemlich egal. Wird erst teurer, wenn ich 20 werd… Geht mit eigentliche mehr darum, was effektiv und sicher ist …

    0
  • von amrei am 02.01.2010 um 01:20 Uhr

    Achso ich find die Spritze nicht lang.

    0
  • von amrei am 02.01.2010 um 01:19 Uhr

    Ich hab auch die Drei-Monats-Spritze und bin echt zufrieden. Ich habe auch kaum Nebenwirkungen bemerkt. Ich habe meine Tage nur noch einmal bekommen und dann nicht mehr. Ich bin 22 und bezahle alle drei Monate 30 Euro.

    0
  • von Berry_Baby am 02.01.2010 um 01:16 Uhr

    naja wenn du 5 Euro gebühr für 3 monatspackung Pille zahlst und dann wie du gesagt hast 7,50 für die spritze ist das doch nur teurer.. ? Hab das jetzt so “rausgelesen”das du nicht die 5 Euro zahlen möchtest … 5 Euro für drei Monat sind ja nicht viel… dann wenn du 20. Bist dann wirds ja teurer, kann ich verstehn ..

    0
  • von dreamprincess18 am 02.01.2010 um 01:06 Uhr

    was meinst du mit “langer spritze” also wie lang soll die spritze sein?

    0
  • von criystallica am 02.01.2010 um 01:00 Uhr

    habe vor ca einem jahr auf die spritze umgestellt…. zwischen 18 und 20 zahlst 5 € bearbeitungsgebühr in der apotheke, ab 20 musst voll zahlen, aber der unterschied zur pille ist nicht groß….
    Du bekommst halt eine lange spritze in die hüften/po-gegend, ist natürlich unangenehm, aber es ist okay…. finde die spritze super, da ich keine angst mehr hab, die pille zu vergessen, man muss sich einfach weniger gedanken machen….

    hormone dazuzunehmen ist für den körper sicherlich nicht gut…. es ist ya unnatürlich 😉 richtig schädlich aber nicht, sonst würden nicht so viele frauen die pille nehmen…. zu dem thema kannste viel googlen^^

    eine zweite sicherheit ist auf jeden fall gut, lieber macht man sich zu viele gedanken als zu wenige 😉

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Pille als verhütung Antwort

Summer10 am 28.05.2009 um 21:27 Uhr
Hey Erdbeermädels:D Ich habe da mal eine Frage: ich will ab nächster woche die pillen als Verhütung nehmen, theoretisch müsste ich auch ca nächste woche meine tage bekommen, aber da das bei mir immer sehr...

Verhütung ohne Pille/Hormone? Antwort

LaraMaria am 26.02.2013 um 13:13 Uhr
Hallo liebe Erdbeeren, ich lese schon eine Weile hier mit und habe nun selbst eine Frage. Ich wollte wissen, ob es einige von euch gibt, die auf hormonelle Verhütung, wie Pille und Co verzichten und was ihr da...

VERHÜTUNG!! Antwort

SeLLchen93 am 25.07.2009 um 15:03 Uhr
Hey Mädels, ich habe einen Freund und natürlich schalfen wir auch miteinander. ALs verhütungsmittel nehme ich zurzeit die Pille. ( seid etwa über 1 Jahr) Leider habe ich, seit ich die Pille nehme auch meherere Kilo...

Pille oder Hormonstäbchen?? Antwort

Little_09 am 16.06.2010 um 17:47 Uhr
Ich bin jetzt 14 Jahre alt und möchte gerne chemisch verhüten. Würde gerne das Hormonstäbchen haben. Aber meine Frage ist: Warum nehmen die meisten Frauen die Pille?? Ist das Hormonstäbchen nicht so sicher??

Pille oder Drei-Montas-Spritze Antwort

sweetmango am 14.07.2009 um 13:03 Uhr
Ich nehme seit 6 Jahren die Pille und es nervt mich unheimlich immer daran zu denken bzw. die Panik wenn ich die Pille mal vergessen sollet (was leider ab und an vorkommt). Ich hab im Internet ein bisschen nach...