HomepageForenLiebe-ForumVerhütung/Schwangerschaft/Periode – allgemeine Frage

spermutina

am 17.03.2009 um 13:44 Uhr

Verhütung/Schwangerschaft/Periode – allgemeine Frage

Liebe Mädels

Bei diesem sonnigen Wetter gelange ich wieder einmal mit einer Frage an euch.
Nun ich war letzten Samstag bei meiner Frauenärztin und sie hat mich nachdenklich gemacht..deshalb wollte ich mir mal ein paar Meinungen einholen.

Also kurz zu mir: bin 19 Jahre alt, mein Freund auch. Wir sind seit 3 1/2 Monaten zusammen, er hat einen Aidstest gemacht, ist sauber.
Ich verhüte seit 2 Jahren durchgehend mit der Pille Harmonet.

Also, ich bin von Natur aus eine her Ängstlicher Mensch..bin bei gewissen Sachen etwas skeptisch. So auch beim Thema Verhütung.
Mein Freund und ich haben uns dazu entschieden, nur noch mit der Pille zu verhüten, die ersten 3 Monate haben wir dies aus “Vertrauensgründen” und einfach noch ein bisschen warten nicht getan. Nun habe ich mich zu diesem Schritt gewagt. Ich habe mit meiner FA gesprochen, Sie hat gemeind, wenn ich die Pille immer regelmässig einnehme, sei dies kein Problem.
Nun ich kann mich nicht daran erinnern dass ich meine Pille einmal falsch eingenommen habe. Es kommt vor, dass ich sie mal um 20.00 nehme (nehme die Pille normal immer um 22.00 Uhr) und am nächsten Tag nehme ich sie um 23.00 Uhr. Meine FA meinte, dies sei kein Risiko.

Ich hatte am Sonntag mehrere male GV ohne Kondom – nur mit Pille.
Sollte morgen meine Tage bekommen, habe am Samstag die letzte Pille der Packung eingenommen.

Irgendwie habe ich ein dumpfes,ungutes Gefühl, habe Angst, dass doch etwas passiert sein könnte, warum auch immer =/

Habe heute jedoch schon Schmierblutungen, die sind ja meistens ein Anzeichen auf die Tage.

Ich wollte mich mal rumhören, wer auch so Verhütet und was ihr für Erfahrungen damit gemacht habt.

Wäre froh um zahlreiche Antworten.

Liebe Grüsse

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von infinity2008 am 17.03.2009 um 15:12 Uhr

    Find ich gut, das du dir da Gedanken drum machst. Können sich andere Mal ne Scheibe von abschneiden. Aber bei solchen Fragen kannst du auch deine FÄ fragen. Die kann dir das gaaaanz sicher beantworten.

    0
  • von kami27 am 17.03.2009 um 14:21 Uhr

    es ist unwahrscheinlich das da was passiert sein könnte:)

    0
  • von spermutina am 17.03.2009 um 14:14 Uhr

    ihr habt recht. meine unsicherheit hat auch noch damit zu tun, dass wir das erste mal ohne kondom miteinander geschlafen haben. in der 3. einnahmewoche der pille..da ist doch die wahrscheinlichkeit noch geringer oder?
    ich möchte mich hier einfach ein wenig umhören..

    0
  • von kami27 am 17.03.2009 um 14:10 Uhr

    ich hab sieben jahre mit der pille verhütet und es ist nie was passiert, mach dir kein stress, auch die drei stunden zeitverschiebung nicht viel am schutz ausmachen. ich verhüte nun seit drei jahren mit der hormonspirale und bin mehr als zufreiden, denn die hormonspirale ist nicht ganz so belastend für den körper wie die pille……………
    genieße es mit deinem freund und hab spass, wenn du dir zu viele gedanken darüber machst macht es nicht soviel spass, denn es soll ja auch entspannen;)

    0
  • von spermutina am 17.03.2009 um 14:01 Uhr

    ich habe nie gesagt ich glaube der ärztin nicht. ich bin mir nur ein wenig unsicher wie das läuft. ich nehme sie immer um 22.uhr, am einen tag früher, am anderen tag später. ich wollte mir hier nur meinungen und erfahrungsberichte einholen!

    0
  • von Galatheia am 17.03.2009 um 13:59 Uhr

    Warum nur glauben die Leute den Aerzten nicht mehr. ;/ 3 Stunden Einnahmeverschiebung sind kein Problem, auch 6 gehen noch. 10-12 waere zu spaet, obwohl die heutigen PIllen so dosiert sind, dass bei einer spaeter eingenommenen der Schutz nicht gleich ruiniert ist.

    0
  • von Babypam am 17.03.2009 um 13:53 Uhr

    Hallo, ich verhüte mich dem Nivaring der ist wohl vom PI höher als die Pille, aber ich vetraue ihm mal :) Bis jetzt ist nichts passiert, aber ich mache im mich selbst zu beruhigen alle 3 Monate einen Schwangerschaftstest, aber wenn ich ganz ehrlich bin, will ich dieses Gefühl nicht mehr missen. Denn ohne Kondom finde ich es viel schöner.
    Mein Freund und ich haben keinen Aidstest gemacht, aber finde gut, das du einen gemacht hast.
    Wie gesagt, die Pille ist ja wirklich sehr sehr sicher soviel ich weiß (konnte sie leider nicht weiter benutzen, da ich oft Durchfall und Bauchkrämpfe habe, da wäre die Wirkung gleich null). Wenn du vielleicht noch ein bisschen sicherer sein willst, dann rechne dir soch zusätzlich aus, wann deine fruchtbaren Tage wäre und verhüte an diesen Tagen zusätzlich mit Kondom, vielleicht fühlst du dich dadurch sicherer.

    0
  • von erdberrtrinchen am 17.03.2009 um 13:49 Uhr

    also nichts dagegen aber mein freund und ich wir verhüten mit pille und gummi wir können uns es nicht leisten ein baby zu bekommen
    außerdem kannst du mit dem gedanken leben jeden tag angst zu haben schwanger zu sein???

    0
  • von erdberrtrinchen am 17.03.2009 um 13:48 Uhr

    also nichts dagegen aber mein freund und ich wir verhüten mit pille und gummi wir können uns es nicht leisten ein baby zu bekommen
    außerdem kannst du mit dem gedanken leben jeden tag angst zu haben schwanger zu sein???

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Wichtige Frage zur Pille Aida und die Periode Antwort

becca1987 am 22.03.2010 um 11:58 Uhr
Hallo zusammen! Ich beginne in knapp 1 Woche mit der Einnahme der Pille Aida!!! Das ist das 1. Mal dass ich die Pille nehme und habe eine, wohl seltsame Frage auf die ich bisher noch keine Antwort gefunden habe! Ich...

Verhütung - 3 Monatsspritze - Kosten? Antwort

Nicole4268 am 13.01.2010 um 19:08 Uhr
Hi leute.. und zwar hab ich da mal eine Frage.. ich will die Pille nicht mehr nehmen.. da ich so mit dem regelmäßigen nehmen usw irgendwie ned so recht klar komm.. Aber des ist ja nicht das thema :) .. und zwar...

Verhütung? Antwort

thinkthin am 22.05.2010 um 14:02 Uhr
Ich hab eine Frage; kennt ihr Verhütungsmittel ohne Hormone, die zuverlässig sind? Ich möchte wirklich keine Hormone mehr schlucken.Ich setz meine Pille deswegen erstmal ab..

verhütung Antwort

BlingBlingBaby am 27.01.2009 um 15:53 Uhr
hey mädels ich hab eine frage, ich brauch was zur verhütung, aber ich will die pille nicht nehmen und gummi ist zu gefährlich, was nehmt ihr so??

Keine Verhütung?? Was soll ich nur davon halten? Antwort

sugark am 19.11.2012 um 18:28 Uhr
Hey Mädels. Also ich muss euch jetzt mal um Rat fragen, weil mich diese Sache irgendwie schwer beschäftigt und ich nicht weiß, was ich davon jalten soll, bzw. wie ich reagieren soll. Nun, ich hab da diese...