HomepageForenLiebe-ForumVerknallt in den vergebenen Dozenten!

Ulliel

am 21.11.2012 um 17:30 Uhr

Verknallt in den vergebenen Dozenten!

Ich formuliere die Hauptfrage mal, bevor die Hintergrundinfos kommen, damit ihr euch vorher überlegen könnt, ob ihr euch damit auseinandersetzen wollt ;).

Ich bin verknallt in einen vergeben Mann, und zwar meinen Dozenten.
Ich bin interessiert daran zu hören, ob ihr trotzdem versuchen würdet ihm näher zu kommen und warum bzw warum nicht. Ihr dürft auch moralische Einwände erheben und mich zu Vernunft bringen, falls das nötig ist! Sehr interessiert wäre ich aber natürlich auch an Erfahrungsberichten von Leuten, die das kennen und vielleicht auch sogar was unternommen haben (mit Erfolg?) oder von Tipps, wie man da als Studentin auf sich aufmerksam machen kann.. allgemein bin ich aber an jeder Meinung interessiert, ich weiß nämlich selbst nicht was ich davon halten soll.

So, jetzt die Hintergrundinfos:
Seit diesem Semester habe ich ihn im Seminar an der Uni, wir sind sein erster Kurs überhaupt. Er ist 29, ich bin 20. Er muss mich dieses Semester bewerten (Referat, Klausur), was die Sache natürlich erschwert, aber ich würde gerne bis Semesterende irgendwie eine “freundschaftliche” Basis aufbauen, sodass man den Kontakt irgendwie halten könnte..
Ich muss ja nicht unbedingt beschreiben WARUM ich ihn so toll finde… ich hab ihn einfach gesehen und dachte DAS IST ER. Es sind gemeinsame Interessen da, ich bin einfach sofort verknallt gewesen in seine Art zu reden, sich zu bewegen, seinen Humor und natürlich auch sein Äußeres ;).
Ob er Interesse zeigt – das ist immer so schwer zu sagen. Er ist schließlich mein Dozent, da kann das alles und nichts bedeuten. Ich glaube aber, dass Interesse da ist von ihm aus, ob einfach an meiner Person oder an mir als Frau kann man nicht wissen (auch wenn er sich bemühen musste, mir nicht in den Ausschnitt zu sehen 😀 aber er ist eben auch nur ein Mann. Und es war NICHT meine Absicht mich billig zu präsentieren..). Er sieht schon SEHR oft zu mir rüber, sieht mir lang in die Augen http://www.erdbeerlounge.de/liebe/dating/koerpersprache/laecheln/“>bis er lächeln muss und sieht dann erst weg. Wenn er mit mir allein spricht wird er irgendwie schüchternder, es wirkt aber nicht abweisend.
Auf der Exkursion während eines 20 min Referats stand er mir gegenüber und wir haben uns permanent in die Augen gesehen. Es kommen aber nur kleinere Signale.
Das Problem aber auch: er hat eine Freundin. Ich weiß nichts genaueres darüber.
Ich finde es einerseits unmoralisch mich um einen vergebenen Mann zu bemühen, anderersteis denke ich, eine stabile Beziehung könnte ich damit eh nicht zerstören. Springt er drauf an, war es eh nicht das wahre.. aber mit dieser Einstellung macht man es sich natürlich sehr einfach.

Jetzt weiß ich nicht: soll ich mich bemühen, mein Interesse irgendwie deutlich machen, auf die Gefahr hin abgewiesen zu werden und mich lächerlich zu machen und obwohl er eine Freundin hat, oder sollte ich es lassen weil es einfach unmöglich ist?
Ich denke einfach nur noch an ihn, mich hats erwischt. Das passiert mir so heftig nicht oft. Eigentlich bisher gar nicht ;). Ich sehe auch nicht auf zu ihm als “der spannende Dozent” sondern ich finde ihn als Mensch toll und wünschte fast ich wäre nicht in seinem Seminar und hätte ihn anders kennengelernt..

Gebt mir Tipps, Meinungen, Erfahrungen!
Darüber würde ich mich echt freuen! 🙂
Danke im Vorraus!

(Übrigens der Anfangspost ist anonym, damit es niemand findet, er mich erkennen könnte haha 😀 im Internet weiß man ja nie. Ich kann aber dann bei Bedarf gerne normal unter meinem Namen antworten, im Verlauf findet man das ja nicht so leicht. 🙂 )

Antworten



  • von movistar am 11.04.2013 um 11:46 Uhr

    Und wie ist es weitergegangen? Gibt es hier noch Leute in ähnlicher Situation?

  • von florence_92 am 21.11.2012 um 19:45 Uhr

    Ja, also ich fände flirten und vllt mehr draus werden lassen wirklich okay. Mir gehts im Augenblick selber so. ich finde meinen Donzenten (um die 26) auch wirklich mehr als nur toll und versuche schon, ihm auch solche signale zu senden. ob er ne freundin hat, weiß ich allerdings nicht. ich hab mir auf jeden fall vorgenommen, dass, falls es jetzt nichts weiter wird, ich ihn auf jeden fall auf unserer semester-ende-party anspreche. dann hab ich ja nichts mehr zu verlieren…

  • von Kira91 am 21.11.2012 um 18:18 Uhr

    Naja solange wir du von ihm bewertet wirst würde ich nix sagen bzw machen und es nur “freundschaftlich” halten wie du schon gesagt hast. was danach ist liegt bei dir, du kannst es ja mal versuchen und schaun was er meint^^

  • von liza1234 am 21.11.2012 um 18:01 Uhr

    würde auch sagen: Finger weg, bevor du sie sir verbrennst

  • von maruthecat am 21.11.2012 um 17:55 Uhr

    also wenn du es versuchen willst, dann mach es, wenn er dich nicht mehr bewertet. dann hast du gewissheit. sonst fragst du dich ja auch immer dieses lästige “was wäre, wenn…”

  • von Ulliel am 21.11.2012 um 17:50 Uhr

    @ maruthecat

    Jaa, wer weiß das schon…
    Ich finde das an sich auch nicht in Ordnung. Andererseits gefällt er mir einfach WIRKLICH.

    Na ja… ich weiß, dass wo er im Ausland war, wo er da gewohnt hat also einfach was über seine Reisen, ich weiß dass er früher Musik gemacht hat und jetzt noch ab und zu macht, aber kaum noch Zeit dafür hat. Das ist eigentlich echt ne coole Geschichte. Ähm, was weiß ich noch.. dass er nen ziemlich guten Humor hat. Aber ich kann dir jetzt wirklich nicht mehr Details aufzählen, natürlich hatten wir keine Gelegenheit noch mehr über Privates zu plaudern.

    Ich sag ja auch gar nicht, dass ich in ihn verLIEBT bin oder sowas, aber eben wirklich heftigts verknallt. Er gefällt mir einfach so sehr.. ich fühle mich eben sehr zu ihm hingezogen.

    Wozu ich tendiere: ich weiß es nicht. Ich finde es auch eigentlich nicht richtig. Aber andererseits denke ich immer, man bereut meistens mehr etwas nicht versucht zu haben, als das Falsche getan zu haben.. geht mir jedenfalls so.

  • von Ulliel am 21.11.2012 um 17:47 Uhr

    Jep, hab ja selbst schon festgestellt, dass ich leider zu blöd für die Anonymität war!

    Ja hast recht, man bildet sich sehr leicht was ein.

    Zum Thema Karriere: du würdest dich wundern, wie viele Dozenten und Profs was mit Studentinnen haben. Er ist eingesetzt worden weil demnächst ja mehr Leute an die Unis kommen sollen wegen der verkürzten Schulzeit.
    Eigentlich will er forschen, also weiß ich gar nicht, ob er danach weiter unterrichtet. Sobald er mich nicht mehr bewerten muss, spricht ja sowieso nichts dagegen.

  • von maruthecat am 21.11.2012 um 17:45 Uhr

    naja, er scheint wohl mit dir zu flirten, aber das ist ja im grunde nicht verboten. vielleicht ist er aber auch nur einfach sehr nett oder er merkt auch, dass du in ihn verknallt bist. wer weiß das schon?

    ich an deiner stelle würde da die finger von lassen. auch wenn viele das anders sehen, ich finde man sollte niemandem was antun, was man selbst verwerflich findet. also, ich finde das einfach nicht in ordnung.

    und was weißt du schon von ihm? ihr werdet ja wohl kaum über viel privates gesprochen haben, oder?

    letzten endes ist es natürlich deine entscheidung, das ist klar. wozu tendierst du denn im moment?

  • von linimaus91 am 21.11.2012 um 17:35 Uhr

    Jaja, total anonym.
    Naja, lass die Finger von ihm, mehr gibts nicht zu sagen. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass er zu dir netter ist als zu anderen. Wenn man verliebt ist, bildet man sich gern was ein.
    Er hat ne Freundin und es macht auch keinen guten Eindruck, wenn man gleich zu Beginn seiner “Karriere” was mit ner Studentin anfängt. Höchst fraglich, ob er das Risiko eingehen würde.

  • von Ulliel am 21.11.2012 um 17:30 Uhr

    Haha, schon dumm wenn man anonym posten möchte, es aber nicht schafft… na ja, egal 🙂

Ähnliche Diskussionen

Verknallt in den Tennistrainer Antwort

SeesternKnospe am 19.06.2012 um 18:48 Uhr
Hey (: ich spiele schon seit einigen Jahren Tennis.. Nun habe ich jetzt seit ein paar Monaten einen neuen, 22-jährigen Trainer.. Er gefällt mir sehr und ich glaub ich hab mich ein bißchen verknallt.. Nur bin ich...

Verknallt in den Physiotherapeut! Antwort

ShadyLady999 am 07.12.2009 um 15:41 Uhr
Hey Mädels, ich habe 2 mal die Woche wegen meinem Fuß zur Krankengymnastik. Es ist ne ziemlich große Praxis und ich bin immer bei einem bestimmten Therapeuten, dem Lars. Ich versteh mich da wirklich mit allen super!...

Verknallt in Affäre Antwort

sonnenblume92 am 06.12.2015 um 10:31 Uhr
Hallo, mir ist echt was dummes passiert. Hab über Lovoo jmd kennengelernt, mit dem sich jetzt ne Art Affäre entwickelt hat... wir sehen uns eigtl kaum (jetzt innerhalb von 3 Monaten heute das 4. mal). Trotzdem hab ich...

Verliebt in vergebenen Jungen Antwort

Doreeny am 22.08.2008 um 20:53 Uhr
Auf Klassenfahrt mit der Parallelklasse habe ich mich in einen Jungen verliebt. Wir haben uns Spaß zusammen gehabt und uns bei icq später geschrieben. Aber er hat sich in meine Freundin verliebt und war auch am Anfang...