HomepageForenLiebe-Forumverliebt in den ex-freund meiner freundin

Betty_01

am 18.06.2008 um 19:13 Uhr

verliebt in den ex-freund meiner freundin

Hallo an alle!
wie der titel schon sagt, bin ich in den ex freund meiner freundin verliebt und er auch in mich. wir kennen uns jetzt länger als 3 monate und mit der zeit entstanden gefühle. Meine freundin war mit ihm 3 wochen zusammen und hat nichts für ihn empfunden,da sie noch ihren ex freund geliebt hat, und deswegen hat sie auch mit ihm schluss gemacht.
naja und später dann habe ich ihn kennengelernt und wir haben uns ineinander verliebt. Am anfang war meine freundin nicht begeistert davon und sie hat gemeint sie will keinem im wege stehen.
Letztes wochenende hab ich ihn gesehen,ich war mit ihm einkaufen mehr nicht, sie hat es erfahren und war danach uur komisch. Eine freundin von ihr macht mich voll nieder…-.- dann wollt ich mit meiner freundin reden, aber sie hatte keine zeit mehr und deswegen werden wir das morgen machen. heute hab ich dann nichts mehr von ihr gehört…
aber was denkt ihr? soll ich das ganze lassen? ich habe angst, das ich sie verliere, aber in letzter zeit war der kontakt mit ihr sowieso nicht mehr richtig, da sie sich keine zeit mehr für mich genommen hat.
Und ich mag ihn nun mal sehr und könnte mir eine beziehung sehr gut vorstellen…möchte also eigentlich keinen von den beiden verlieren!
Wie seht ihr die situation?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Betty_01 am 20.06.2008 um 16:32 Uhr

    Ganz am Anfang dachte ich auch, ich kann das meiner Freundin nicht antun und ich habe mich auch schlechte gefühlt und wollte meine Gefühle unterdrücken. Aber jetzt naja hat sich einiges verändert…Sie hat für mich und noch eine freundin keine zeit mehr, sie kümmert sich eigentlich gar nicht mehr um uns. Daher frage ich mich, ob sie überhaupt noch eine gute Freundin ist… und ich möchte ihn nicht aufgeben…er bedeutet mir wirklich sehr viel.

    0
  • von sonny1607 am 20.06.2008 um 15:29 Uhr

    also wenn dir die freundschaft mit ihr wichtig is dann lass es
    ich hatte mal 2 jahre mit einer wegen sowas streit(ich war nicht die schuldige)freunde kommen und gehen aber gute freundinen findet man nicht so schnell wieder

    0
  • von Betty_01 am 19.06.2008 um 17:35 Uhr

    danke für eure kommentare!
    Wenn das jetzt nicht der ex von meiner freundin wäre,dann hätte ich schon längst eine Beziehung mit ihm. Naja und sie regt sich ja auch schon auf, wenn ich mich nur so mit ihm treffe,das finde ich schon komisch. Heute hat sie gemeint, das alles ok ist und sie sich nicht einmischen möchte. Auskennen tu ich mich noch immer nicht richtig, aber ich merke das der Kontakt nicht mehr so wie früher ist…
    Ich glaube daweil kann ich die beziehung nicht eingehen…ich merk ja, das es ihr nicht recht ist…

    0
  • von ErdbeerElfe am 19.06.2008 um 14:50 Uhr

    also grundsätzlich würd ich nichts mit dem ex meiner freundin anfangen aber wenn es die “große liebe ist” und du mit deiner freundin vernünftig darüber reden kannst is das doch ok^^

    0
  • von Katkat am 19.06.2008 um 10:12 Uhr

    Ich kann mich den anderen nur anschließen… Eigentlich ist ja der Ex der Freundin tabu, aber unter diesen Umständen soll sie sich doch nicht so anstellen! Das ist doch gemein… Sieht so aus, als würde sie dir das nicht gönne, dass du glücklich wirst.

    0
  • von Betty_01 am 18.06.2008 um 21:35 Uhr

    genau das denke ich mir auch…sie sagt mir immer nur, ich war noch nie in der situation … und daher weiß sie nicht wie sie reagieren würde,wenn ich wirklich mit ihm zam kommen würde.
    ich dachte mir vl auch, das sie eifersüchtig ist,das ich dann einen freund habe und glücklich bin und sie eben nicht. Ich weiß nämlich nicht genau ob sie jetzt noch was von ihrem anderen ex möchte…
    Es ist sicher nicht meine art, sich an die ex freunde von meinen freundinnen ran zu machen…aber gegen gefühle kann ich ja auch nichts machen…

    0
  • von Pueppchen am 18.06.2008 um 21:22 Uhr

    Ich muss sagen, deine Freundin finde ich ja mal echt komisch. Sie war gerade mal 3 Wochen mit ihm zusammen, hat Schluss gemacht, weil sie ihren Ex liebt. Wieso sollte es dann bitteschön so schlimm sein wenn du mit ihm zusammen bist? Ich habe das Gefühl dass es irgendwie nur an ihrem Stolz kratzt. Denn eine richtige Beziehung war das ja eh nicht, sie hat ihn nicht geliebt, ich verstehe gar nicht wo ihr Problem liegt???

    0
  • von Betty_01 am 18.06.2008 um 19:53 Uhr

    dankeschön für den kommentar 🙂
    naja ehrlich gesagt glaube ich, das sie etwas dagegen hat, weil sonst würde sie sich nicht so komisch verhalten.als sie das vom einkaufen erfahren hat, hat sie in der schule fast nichts mehr mit mir geredet…
    wenn sie also nein sagt, denk ich das sie keine richtige freundin ist, aber verlieren möchte ich sie auch nicht…
    naja ich hoffe es wendet sich doch noch alles zum guten…
    ich wünsche dir auch noch viel glück, lg 😀

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Hilfe, verliebt in den Ex meiner guten Freundin und er in mich! Antwort

Hanna_xD am 04.09.2009 um 13:02 Uhr
Hilfe, Leute ich habe wirkliche in Problem! Ich bin verliebt, oder glaube das zumindest, in den Ex meiner Freundin, sie hat auch schon wieder eine anderer Beziehung! Er ist auch gewisser maßen mein bester Freund.....

In den Ex der Freundin verliebt?! Antwort

MrsMadmoiselle am 28.02.2012 um 21:23 Uhr
Hey Mädels 😀 Ih habe da ein kleines Problem.. letztens war meine Freundin für 3 Wochen mit einem Typen zusammen, die beiden haben aber nicht so wirklich zueinander gepasst, und haben sich wieder getrennt, ob im...

verknallt in den Ex meiner besten Freundin. Und nun ? Antwort

kollegah451 am 03.06.2011 um 22:18 Uhr
Hallo, vor einem jahr etwa hatte meine beste freundin ihren ersten freund, mit dem war sie aber nur 3 wochen zsm. Er hat dann schluss gemacht, weil er nicht so mit ihr klar gekommen ist. Sie war dann am boden...