HomepageForenLiebe-ForumVerliebt in den WG-Mitbewohner – und jetzt?

PartyNori

am 19.08.2009 um 09:43 Uhr

Verliebt in den WG-Mitbewohner – und jetzt?

Hallo,

im Moment wohnt eine Freundin bei mir, die sonst in einer WG wohnt, nur hält sie es gerade nicht aus, weil sie in ihren Mitbewohner verliebt ist.

Er weiß nicht, was sie für ihn empfindet und sie ist kurz davor, auszuziehen, weil sie normalerweise immer diejenige ist, die etwas gegen Beziehungen in der WG hat (blöde Geschichte mit einem Pärchen gehabt, die sich während der WG-Zeit ver- und entliebt haben).

Naja…sie ist halt mit den Nerven durch, hat keine Ahnung, ob sie es ihm sagen soll…dabei will sie nicht wirklich ausziehen, weil die Wohnung schon schön ist. Glaube auch, sie macht sich zu verrückt.

Was sagt ihr zu Beziehungen in WG`s?

Antworten



  • von julinha am 25.08.2009 um 20:10 Uhr

    Ich würde es lassen.
    Wir hatten eine ähnliche Situation in der WG: Zwei haben was angefangen, erst war alles easy, dann wollte sie etwas Festes und er nicht und das bedeutete Riesenstress für alle. Wir sind zwei WGs in einem Haus, insgesamt 7 Leute. Also, ich würde allenfalls mit ihm über meine Gefühle reden, wenn er sie nicht erwidert, hat es sich eh erledigt und sie muss schauen, ob sie damit klar kommt, oder eben gehen. Aber wenn da eine Beziehung draus werden soll, muss früher oder später auf jeden Fall jemand ausziehen. Ich kenne keinen Fall, wo eine Beziehung in einer WG längere Zeit gut funktioniert hätte, dafür umso mehr, wo es in einer Katastrophe endete. Sorry

  • von tuijaini am 19.08.2009 um 13:25 Uhr

    Mit wievielen Leuten wohnt sie denn zusammen?Wenn sie zu dritt sind könnte es ja Probleme geben! Ansonsten finde ich es nicht schlimm! Viele Pärchen die ich kenne haben sich in einer Wg kennengelernt! Wenn man sich trennt kann es zwar stressig werden, aber das ist ja am Arbeitsplatz bzw im Freundkreis genauso! Und das sollte einen nicht davon abhalten es zu probieren!

  • von Nutellamaus am 19.08.2009 um 10:31 Uhr

    Also ich war noch nie in ner WG, aber wenn man sowas schon erlebt habt mit dem Pärchen versteh ich das. Aber so jetzt hätte ich damit glaub ich kein Problem.

Ähnliche Diskussionen

Zwickmühle: Verliebt in den Mitbewohner Antwort

Cinderella01 am 06.03.2011 um 19:11 Uhr
Hallo 🙂 Also,ich habe letztes Jahr eine WG mit einem quasi Unbekannten gegründet.Denn wir brauchten beide dringend eine Wohnung und im Wohnheim war kein Platz mehr. Glücklicherweise haben wir uns auf Anhieb...

Wg - Hilfe ich hab mich in meinen Mitbewohner verliebt! Antwort

sarahwalker am 12.03.2012 um 01:11 Uhr
Also vor 2 Jahren hat alles begonnen! Er ist der `ex-typ" meiner besten Freundin und er ist ein traumkerl! Wir hatten alle 3 Monate mal irgendwie sexuellen kontakt! Wir waren sehr ähnlich bzw sind Sex ohne Gefühle das...

Plötzlich verliebt in die Beste Freundin, und das beidseitig, was jetzt?! Antwort

LoveErdbeermaus am 05.08.2009 um 13:31 Uhr
Hallo ihr lieben, stecke im Moment ziemlich in der Klemme... meine beste Freundin und ich haben uns im Januar diesen Jahres in einer Disco -eigentlich bloß aus Spaß- geküsst. Doch von dort an wurde das eigentlich...

Verliebt in meinen Anwalt und jetzt? Antwort

das_toertchen am 26.06.2010 um 22:50 Uhr
Hallo ihr Süßen, könnt ihr mir sagen, was ihr tun würdet, wenn ihr euch in euren Anwalt verlieben würdet. Das ist mir leider passiert und nun stellt sich mir die Frag, was tun? Ich weis nicht in wie fern ich...