HomepageForenLiebe-ForumVerliebt – trotz langjähriger Beziehung?

ariellexx

am 22.08.2015 um 18:21 Uhr

Verliebt – trotz langjähriger Beziehung?

Hey Mädels…

Ich fühle mich so schlecht momentan, ich bin seit 3 1/2 Jahren mit meinen Freund zusammen und eigentlich war auch immer alles gut, bis auf die normalen höhen und tiefen, die es nun mal in einer Beziehung gibt.
Nun habe ich bei einer neuen Arbeitsstelle angefangen und da ist ein Kollege, der mich irgendwie sehr interessiert. Erst eigentlich nicht so viel, aber seit gut zwei wochen, setzt er sich in der Mittagspause immer zu mir und isst mit mir zusammen und wir unterhalten uns eben. Einmal war ich eher da und er sagte zu mir, warum ich ihn denn nicht bescheid gesagt hätte, ich hätte ihn ja ne sms schreiben können, worauf ich nur aus spaß antwortete ich hätte seine Nummer ja nicht, er meinte nur das man das ja ändern könnte…
naja seitdem denke ich öfters an ihn und habe ein total schlechtes Gewissen gegenüber meinen Partner :-(
Ich will das eigentlich gar nicht, aber trotzdem schwärme ich irgendwie für den anderen heimlich….
Dazu weiß ich nicht mal, ob er einfach nur nett ist oder mich auch mag,obwohl er immer wenn ich ihn auf den Flur treffe einen “kecken“ spruch auf lager hat und für mich das irgendwie wie flirten rüber kommt…
allerdings bin ich erst“ 21 und er schon 29…das heißt es liegen ja auch noch ein paar Jahre dazwischen und kann schon gut sein, dass er das einfach nur aus spaß(?) macht… ich weiss es nicht +
Habt ihr irgendwelche Tipps für mich oder eigene Erfahrungen?

liebe grüße

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von CruelPrincess am 22.08.2015 um 22:11 Uhr

    Nur weil du vielleicht aufgehört hast in ihn verliebt zu sein heisst das ja nicht, dass du ihn nicht mehr liebst (nur eben platonisch) oder er aufhört dir wichtig zu sein.
    Deswegen tut es dir auch weh wenn du ihm weh tust.
    Du musst dir halt klar werden was du willst.
    Kannst du dir vorstellen den rest deines lebens mit deinem freund zu verbringen? Oder stören dich seine macken zu sehr, so dass du nicht mit ihnen leben kannst?
    Mach dir erstmal gedanken darum.
    Denn ganz egal ob sich etwas mit deinem kollegen entwickelt oder nicht, glücklich scheinst du momentan nicht zu sein.
    und wenn du merkst, dass du die beziehung nicht mehr willst solltest du da auch deine konsequenzen ziehen.

    0
  • von ariellexx am 22.08.2015 um 21:19 Uhr

    Zitat von: CruelPrincess, am: 22.08.2015, 21:01

    Würde mich an deiner stelle auch sehr nerven. Hast dubihm das mal gesagt? wie alt seid ihr denn und wie lange seid ihr schon zusammen? Vielleicht ist alles zur gewohnheit geworden und die liebe ist der freundschaft gewichen? Ich persönlich bin ja der meinung, dass man sich nicht neu verliebt wenn man glückloch ist und alles passt. Für mich wäre es an deiner stelle ein zeichen, dass etwas sehr wichtiges in meiner beziehung nicht mehr stimmt und ich mir gedanken machen sollte ob es wirklich noch passt.

    Ja, ich habe schon mit ihm darüber geredet, nur leider wird er schnell zickig wenn es um so etwas geht. Sieht es meist nur etwas ein…
    Wir wäre im Januar 2016 4 Jahre zusammen, ich bin 21 und er 23…
    Genau dasselbe habe ich auch schon gedacht, nur der Gedanke tut mir echt weh, da ich ihm nicht weh tun möchte…

    0
  • von CruelPrincess am 22.08.2015 um 21:01 Uhr

    Zitat von: ariellexx, am: 22.08.2015, 19:12

    Mir ist in letzter Zeit aufgefallen, dass ich oft genervt bin von kleinigkeiten, die er so macht, wie z.b dauerhaft zu spät kommen oder “termine“ bzw. Geburtstage sausen lassen, weil er vorherigen Abend saufen musste und zu verkatert ist aufzustehen… naja und er ist so faul geworden, will nix mehr unternehmen, das stört mich halt schon etwas länger, allerdings dachte ich, dass das wieder wird, da ich ihn auch darauf angesprochen hatte. Ich dachte halt es ist ein ganz normales Tief in der Beziehung, das wieder weggeht… UNd jetzt kommt das noch hinzu :( Ich will ihm nicht weh tun, er war mein aller erster Freund, und wir sind schon relativ lange zusammen….

    Würde mich an deiner stelle auch sehr nerven. Hast dubihm das mal gesagt?
    wie alt seid ihr denn und wie lange seid ihr schon zusammen?
    Vielleicht ist alles zur gewohnheit geworden und die liebe ist der freundschaft gewichen?

    Ich persönlich bin ja der meinung, dass man sich nicht neu verliebt wenn man glückloch ist und alles passt. Für mich wäre es an deiner stelle ein zeichen, dass etwas sehr wichtiges in meiner beziehung nicht mehr stimmt und ich mir gedanken machen sollte ob es wirklich noch passt.

    0
  • von ariellexx am 22.08.2015 um 19:12 Uhr

    Mir ist in letzter Zeit aufgefallen, dass ich oft genervt bin von kleinigkeiten, die er so macht, wie z.b dauerhaft zu spät kommen oder “termine“ bzw. Geburtstage sausen lassen, weil er vorherigen Abend saufen musste und zu verkatert ist aufzustehen… naja und er ist so faul geworden, will nix mehr unternehmen, das stört mich halt schon etwas länger, allerdings dachte ich, dass das wieder wird, da ich ihn auch darauf angesprochen hatte. Ich dachte halt es ist ein ganz normales Tief in der Beziehung, das wieder weggeht…
    UNd jetzt kommt das noch hinzu :(
    Ich will ihm nicht weh tun, er war mein aller erster Freund, und wir sind schon relativ lange zusammen….

    0
  • von CruelPrincess am 22.08.2015 um 18:59 Uhr

    Ja ich würd sagen das Kind ist schon in den Brunnen gefallen, DU hast Interesse, was er will ist erstmal Nebensache.
    Sowas kann passieren, Gefühle lassen sich nicht steuern.
    Fehlt dir vielleicht irgendwas in deiner jetzigen Beziehung?

    Du solltest dir genau überlegen was du willst und dann entweder auf Abstand gehen oder deinem freund reinen Wein einschenken.

    0
  • von Ninchen9 am 22.08.2015 um 18:55 Uhr

    wie der typ es meint, kann dir ja egal sein wenn du so schon ein schlechtes gewissen hast und mit deinem freund zusammen bleiben willst.
    vlt gehst du da lieber auf abstand und versuchst das abzuhaken.

    0
  • von ariellexx am 22.08.2015 um 18:21 Uhr

    push

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Vielleicht verliebt, trotz Beziehung! Antwort

Helllove am 15.07.2013 um 12:52 Uhr
Hallo erstmal,ich hab ein kleines Problemchen. Ich bin mit meinem Freund etwas mehr als 2 Monate zusammen. Er ist auch recht zärtlich und fürsorglich. Manchmal etwas zu sehr. Wenn ich ihm sage, dass ich gerade keine...

Verliebt in Kollegen trotz Beziehung Antwort

sonnenstaub am 23.11.2011 um 20:53 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich hoffe ihr könnt mir helfen eine Entscheidung zu treffen. Ich hab mich in einen Arbeitskollgen verguckt. Ich bin mir sehr sicher, dass er oft mit mir flirtet. Wir schreiben jeden Tag über den...

Verliebt in besten Freund trotz Beziehung?! Antwort

littleflower48 am 29.01.2016 um 13:43 Uhr
Hallo ihr :) Also mein Problem ist folgendes: Ich bin seit fast 18 Monaten mit meinem Freund zusammen und eigentlich ist alles okay bei uns, nur in letzter Zeit haben wir uns so oft gestritten und er nervt mich...

Guter Freund in mich verliebt trotz Beziehung? Antwort

naddl336 am 11.01.2017 um 14:17 Uhr
Heyhey ihr Lieben ;o) Ich habe schon sämtliche Foren nach meinem Problem durchforstet, es scheint allerdings als sie ich die einzige mit dem Problem in dieser Konstellation. Ich bin seit 3 Jahren in einer glücklichen...

Verliebt in den besten Freund....trotz Beziehung..! Antwort

Schokodream am 15.11.2010 um 21:12 Uhr
Hi Mädels, ich steck richtig in der Krise. Ich bin in meinen besten Freund verliebt, bin aber seit eineinhalb Jahren in einer festen Beziehung. Meine beiden wichtigsten Männer sind sehr unterschiedlich, jeder hat...