HomepageForenLiebe-ForumVerlobter vs. Beste Freundin

Sonne754

am 24.07.2016 um 15:16 Uhr

Verlobter vs. Beste Freundin

Hallo Leute,
ich hab ein Problem .. dabei muss ich, denke ich, ziemlich weit ausholen. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Ich bin nun seit fünf Jahren mit meinem Freund zusammen und bald wollen wir auch Heiraten. Ich freue mich auch richtig auf die Hochzeit.
Leider haben mein Verlobter und Ich einen sehr holprigen Weg hinter uns.
Bereits im zweiten Jahr unserer Beziehung hatte ich Gefühle für jemand anderen, es lief aber nie etwas!
Ich habe es nie meinen Freund erzählt, bis er es irgendwann herausgefunden hat. Er wollte sich sofort trennen, aber ich konnte ihn doch noch überzeugen bei mir zu bleiben. Dieses Problem steht heute noch zwischen uns, und er wirft es mir fast täglich vor.
Ich weiß, dass ich einen Fehler getan habe und bereue es zutiefst. Auf seine Frage, wieso ich das getan habe, kann ich ihn nicht antworten. Ich finde für seine Gefühle kann man nichts, auch wenn es “nur” eine dumme Schwärmerei war. Er Vertraut mir auch bis heute nicht, obwohl ich nichts mehr getan habe und viele Gespräche mit ihm geführt habe.
Trotzdem hat er dieses Jahr den Schritt gewagt, mir einen Heiratsantrag zu machen.
Ich war der glücklichste Mensch und dachte endlich haben die fast täglichen Streitereien ein Ende. Falsch gedacht!
Es wurde komischer weise noch schlimmer.
Wir sind beide sehr Eifersüchtige Menschen, ich gestehe es mir auch ein, ihm manchmal wirklich Grundlos eine Szene zu machen, weil ich einfach überreagiere.
Aber jedes mal, wenn ich neue Freundschaften anbahne, führt er sich auf und macht sie schlecht. Hierdurch gingen schon die ein oder andere Freundschaft in die Brüche. Weil ich ihn zu liebe mit diesen Freunden nichts mehr unternommen habe und er mir regelrecht verbot mich mit ihnen zu treffen, sonst würde es ja eh wieder nur Streit geben und das wollte ich nicht.
Jetzt konnte ich trotzdem wieder eine Freundschaft aufbauen und will sie diesmal auch behalten!
Am Anfang war alles gut, wir konnte auch etwas zu 4. unternehmen (Mein Verlobter, ein Freund von ihm, meine Freundin und ich).
Jetzt fängt er wieder an sie zu beleidigen, wenn sie nicht da ist, meckert mich an, wenn ich mit ihr schreibe oder wir uns auf Facebook auf lustigen Bildern verlinken.
Er sagt auch selbst, ich soll was mit ihr machen, wenn er keine Zeit hat, also wenn er Spätschicht hat etc.
Ich will aber nicht meine Freundschaften so planen, wann und wie es ihm passt.
Er geht ja auch mit seinen Freunden Nachmittags raus, aber wenn ich etwas unternehme ist es falsch.
Ich will ihn nicht als megaschlecht darstellen, ich weiß ich bin auch nicht besser, aber er wollte seine Freiheiten und die versuche ich ihn jetzt auch weitgehend zu geben, aber würde ich von mir aus nichts sagen, würde er mir auch keine Nähe mehr geben und hätte glaub gar keine Zeit mehr für mich. Ich fühle mich manchmal, als ob ich mich nur noch aufdränge. Er hat mir auch schon offen gesagt, dass er mir keine Nähe und liebe mehr zeigt.
Aber irgendwie müssen wir auf einen Nenner kommen, er sagt zwar, dass er mich liebt, aber das alleine reicht nicht. Er droht mir schon, wenn ICH mich nicht änder, dann trennt er sich, weil “auf so eine scheiß Beziehung” hat er keine Lust.
Ich muss sogar mein Handy auf Lautlos haben, weil er meckert, wenn mir jemand schreibt. Ist ja nicht so, dass ich mit Männern schreibe, es ist ja nur meine Freundin!
Ich finde es auch nicht berauschend, wenn er Spätabends noch mit Leuten schreibt, oder er in Whatsapp online ist, mir aber selbst nicht schreibt.
Könnt ihr mir helfen, wie wir das Problem meistern können?
Ich möchte Freundschaft und Beziehung unter einen Hut bekommen, unsere Eifersucht besiegen, und dass er mir wieder Vertrauen kann.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von lovele am 25.07.2016 um 07:23 Uhr

    Macht eine Trennung auf Zeit und guck was passiert. Wenn du dich – psychisch – besser fühlst, dann weißt du es

    0
  • von Dawson am 24.07.2016 um 19:59 Uhr

    ihr vertraut euch gegenseitig nicht und er nimmt dir die luft zum atmen und du machst das auch noch mit… aber irgendwann kommt der punkt an dem du das nciht mehr mitmachen wirst. oder er. spinnen wir mal weiter, er wird dir erst vertrauen,wenn du dein ganzen leben aufgibst, keinen mehr schreibst, anschaust usw. warum? weil du in jemand anderen verschossen warst wärend eurer beziehung. ich kann ihn echt verstehen, es ist nciht schön,aber nachvollziehbar.
    ein klassischer fall von entweder macht er ne therapie und kommt klar oder ihr trennt euch. denn er hat ein riesen problem und das wird er auch später in einer neuen beziehung wahrscheinlich nciht ablegen können.
    du denkst du hast ncihts schlimmes getan,aber mir is das auch schon passiert, mein freund schwärmte für eine andere, danach war es nur noch eine frage der zeit bis die trennung kam, zumal er mir ncihts gesagt hat und ich es von alleine rausgefunden habe obwohl ich ihm mehrmals drauf angesprochen habe, weil ich da ne starke vermutung hatte, hat er mcih ne ganze weile belogen udn abgestritten, bis die madam es mir sagte, weil ich mcih gerade bei seiner angebeteten ausheulen musste und sie es mir dann gestand, weil sie ein schlechtes gewissen hatte.
    sowas ist sehr schlimm für den partner kann ich aus erfahrung sagen. oft schlimmer als fremdgehen, weil sex is sex, da ging es aber um gefühle, was für die meisten menschen viel viel schlimmer ist als einfach nur sex zu haben. tut mir leid für dich, aber ich sehe da nciht viel hoffnung. ein wunder das es überhaupt noch so lange lief.

    0
  • von Urania am 24.07.2016 um 16:47 Uhr

    WARUM wollt ihr heiraten?
    Er zeigt dir keine Liebe und ihr nehmt euch gegenseitig alle Freiheiten usw. Das ist nicht EIN Problem, das es zu meistern gilt.
    Ich persönlich sehe da keinen Sinn drin, auch wenn es nicht das ist, was du hören willst.

    0
  • von Goldschatz89 am 24.07.2016 um 16:44 Uhr

    Äh und ihr wollt heiraten?! Da ist ja die Scheidung schon vorprogrammiert… Ihr wisst aber schon was eine Ehe bedeutet oder?
    Wie kannst du mit einem zusammen bleiben der dir nicht traut? Warum vertraust du ihm nicht? Ist vertrauen nicht das A und O einer guten Beziehung?
    Ich fände es am besten, wenn ihr euch trennen würdet und euch einen Partner sucht der zu euch passt.

    1

Ähnliche Diskussionen

Beste Freundin vs neuen Freund Antwort

Strawberryli am 06.08.2015 um 12:17 Uhr
Hallo Mädels, ich muss mich einfach mal auskotzen. Heute ist wieder ein Tag an dem ich total müde bin und es mir schwer fällt, die Augen offen zu halten. Wahrscheinlich bin ich deswegen etwas sensibel. Ich habe...

Fußball vs. Freundin -.- Antwort

xXNataschaXx am 18.05.2010 um 21:28 Uhr
Hallo Mädls :) wie Ihr bestimmt wisst läuft am Samstag wieder Fußball. Genau wie letzten Samstag =( Mein Freund war am Samstag auch da und wir habens zusammen geguckt. Wir sehen uns zur Zeit nur am Wochenende wegen...

BESTE FREUNDIN ! Antwort

z24z am 05.03.2016 um 11:46 Uhr
Hallo Erdbeermädls, ich habe seit fast zwei Monaten einen Freund, er hat ne beste Freundin, jedoch kann ich Sie einfach nicht ab. Wir waren auf dem Geburtstag der Schwester, je mehr sich mein Freund um mich gekümmert...

MIESESTE BESTE FREUNDIN! Antwort

LoVve am 24.11.2009 um 20:53 Uhr
Meine Freundin ist glaube ich die mieseste was es gibt. Sorry wenn ich jetzt blöd über sie her rede, aber was sie getan hat, war echt übertrieben. Ich fang mal von vorne an: Also... Ich und meine beste Freundin teilen...

HILFE!!!Angeblich beste freundin?????? Antwort

mopilkoj am 10.03.2009 um 09:42 Uhr
hallo ihr lieben, bin seit nem halben jahr mit meinem freund zusammen, nun bin ich total verunsichert. als ich gestern meinen lebenslauf auf dem laptop gesucht habe bin ich hierauf gestossen:Gesendet: Mittwoch, den 4....