HomepageForenLiebe-ForumVermisse Freund nicht bei Auslandsaufenthalt

Ananas

am 12.04.2016 um 01:54 Uhr

Vermisse Freund nicht bei Auslandsaufenthalt

Hallo,

Entgegen meiner Erwartungen habe ich meinen Freund nach den bisher 3 Monaten, die ich jetzt im Ausland bin, nicht vermisst. In der ersten Woche habe ich noch ein wenig an ihm gehangen, dann war es schlagartig weg. Habe nichtmal das Bedürfnis ihm zu schreiben oder mit ihm zu telefonieren. Dachte anfangs dass es einfach durch die ganzen neuen Eindrücke kommt, allerdings habe ich mich mitllerweile eingelebt und auch einen Alltag und sehe nicht mehr ganz so viel neues.
Habe noch weitere 3 Monate vor mir, allerdings kann ich im Moment nicht an ihn denken sonder an jemand anderen den ich in Deutschland kennen gelernt habe. Wir schreiben bisher nur und ich kann mir mit ihm auch keine längere Beziehung vorstellen, aber wir haben bereits eine Art Date ausgemacht wenn ich wieder da bin, worauf ich mich nur einlassen werde wenn ich wieder Single bin. Fühle mich von ihm so sehr angezogen, habe darüber auch schon in einem anderen Beitrag berichtet.
Ist die Beziehung vorbei? Wenn ich meinen Freund lieben würde, dann würde ich 1. das Bedürfnis haben mit ihm in Kontakt zu bleiben und 2. mich nicht mehr auf jemand anderes als auf ihn freuen, bzw mich überhaupt nach anderen Typen umschauen.
Andererseits zerreißt mich der Gednake dass er jetzt etwas mit einer anderen haben könnte wenn ich Schluss mache, sowie nie mehr neben ihm aufzuwachen oder seinen Geruch zu riechen. Er behandelt mich auch wie es besser nicht sein könnte und ich vertraue ihm zu 1000% und kann bei ihm einfach ich sein. Ich glaube einfach nicht dass ich nochmal einen so tollen Menschen wie ihn finden werde.

Ich bin innerlich einfach so zerrissen, ich würde so gerne mal andere Erfahrungen machen (bin erst 20 und hatte vor ihm nicht besonders viel Chancen dazu). Habe das Gefühl was zu verpassen wenn ich mit ihm zusammenbleibe. Wir sind schon mehrere Jahre zusammen und planen in den nächsten Monaten bzw 1-2 Jahren zusammenzuziehen. Er meint auch er kann sich vorstellen mich zu heiraten und wir sprechen viel über unsere Zukunft die wir uns gemeinsam vorstellen. Könnte eigentlich perfekter nicht sein, aber warum vermisse ich ihn dann überhaupt nicht? Als wir gestern geskyped haben war ich sogar richtig genervt von ihm und seinem Gerede und wir hatten uns 90% des Gespräches nichts zu sagen.

Wäre um Ratschläge oder Erfahrungsberichte speziell über lange räumliche Trennungen sehr dankbar..

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Himbeerchen6 am 12.04.2016 um 10:37 Uhr

    Ich würde jetzt erstmal nichts entscheiden. Warte mal ab wie es ist, wenn du wieder zurück bist und dann überlege nochmal.

    0
  • von CruelPrincess am 12.04.2016 um 07:18 Uhr

    Seh ich genauso

    Antwort @ Ninchen9
  • von mupfin am 12.04.2016 um 06:38 Uhr

    Die Tatsache, dass du ihn nicht vermisst, sagt nicht soo viel aus finde ich. Du bist schließlich im Ausland, hast 10.000 neue Eindrücke, bist in einem komplett neuen Umfeld, in dem du gar nicht gewohnt bist, ihn um dich zu haben – wie sollst du ihn da vermissen? Gedanken würde ich mir eigentlich nur machen, wenn du die Daheimgebliebene wärst und ihn dort nicht vermissen würdest.
    Oder wie sieht es mit anderen dir nahestenden Personen aus? Vermisst du deine Familie, Freunde so wie du deinen Freund vermissen willst? (Bzw. wie du denkst, dass du deinen Freund vermissen solltest?)
    Finde es auch nicht verwunderlich, dass ihr euch bei Skype Gesprächen nicht mehr so viel zu sagen habt. Ihr habt momentan ja nicht allzu viele Gemeinsamkeiten, einen komplett verschiedenen Alltag. Das ist einfach eine schwierige Zeit und so eine lange räumliche Trennung während einer Beziehung ist schwierig, da wärt ihr nicht die ersten, deren Beziehung das nicht übersteht.

    Ich würde es vermutlich auf mich zukommen lassen, erst mal in Ruhe heimkommen und da schauen, wie es um die Gefühle noch steht. Und redet doch darüber, es ist doch klar, dass das eine schwierige Zeit für euch ist! Vermisst er denn dich? Und keine Treffen mit anderen ausmachen, das wäre unfair ihm gegenüber! Zumindest wenn du von dem anderen Typen was willst.

    Wenn du dir aber sicher bist, dass du dich nochmal “ausleben” möchtest, und du noch nicht bereit für Zusammenziehen, heiraten etc. bist, dann solltest du ihm gegenüber auch so fair sein und ihm das sagen. Es kann schon sein, dass deine Gefühle auch “eingeschlafen” sind und du nur noch Freundschaft für ihn empfindest. Das kannst aber nur du wissen, das können wir dir nicht sagen.
    Egal wie du dich entscheidest, denke an die schönen Jahre, die ihr gemeinsam verbracht hat und mache es möglichst fair ihm gegenüber – das heißt, sei offen und mache ihm nichts vor was eventuell nicht da ist!
    Und genieß noch deine letzten drei Monate =)

    0
  • von Ninchen9 am 12.04.2016 um 06:36 Uhr

    momentan sieht es so aus, als würdest du einfach aus gewohnheit, einer art freundschaft und sicherheit bei deinem freund bleiben. und das ist keine beziehung. durch deine schilderung merkt man schon deutlich dass du keine liebesgefühle mehr für ihn hast. und es wäre unfair, ihn weiter hinzuhalten, auch nach dem motto “mal sehen ob ein besserer kommt” oder nur bei ihm zu bleiben weil er so gut zu dir ist. gerade deswegen solltest du ehrlich zu ihm sein. denn jemanden nach 3 monaten nicht zu vermissen, spricht auf keinen fall für liebe oder gefühle. es wirkt eher wie freundschaft.
    du musst entscheiden wie es weiter geht, aber ich denke eine trennung wäre das beste. früher oder später wird es dich richtig einholen, vor allem wenn du wieder in deutschland bist.

    0
  • von SuicideSquad am 12.04.2016 um 04:48 Uhr

    Solange du hin und hergerissen bist wirst du dich so verhalten, dass die Beziehung kaputt geht. Du tust ja schon einiges dafür.
    Ich denke eher, dass dich der Gedanke dich dauerhaft fest zu binden ängstigt. Du sagst ja, dass du Angst hast was zu verpassen und so.
    ICH würde mit meine Partner über meine Zweifel reden und dann sehen wie es weitergeht.
    Für mich heißt es nicht automatisch, dass du ihn nicht mehr liebst, vllt. verdrängst du die Gefühle derzeit, aber vllt. geht eure Beziehung wirklich zu Ende. Da findest du nur heraus, wenn du Veränderung in gang stzt, z.B. durch ein Gespräch.

    Mein Partner war mal für 2 Monate weg, nach einem Monat habe ich ihn besucht und mich am 2. Tag getrennt. Danach haben wir uns noch 1 Monat nicht gesehen, aber in dieser Zeit, in der ich kurz davor war ihn ganz zu verlieren ist mir erst klar geworden, wie sehr ich ihn liebe. Manchmal muss es halt knallen 😉

    Ich wünsch dir viel Glück und dass sich alles zum Guten wendet, so oder so.

    0

Ähnliche Diskussionen

Abschiedsgeschenk für Freund - Auslandsaufenthalt Antwort

Rehmri am 26.10.2015 um 20:04 Uhr
Hallo ihr Lieben! Mein Freund (19) geht bald für ein halbes Jahr nach Australien. Wir sind auch seit ungefähr einem halben Jahr zusammen. Ich möchte ihm natürlich unbedingt ein Abschiedsgeschenk mitgeben, allerdings...

ich schlafe nicht gerne bei meinem freund Antwort

aintnopunchline am 04.10.2011 um 22:33 Uhr
hey mädels, ich hab ein großes problem :D bitte keine antworten wie: du liebst ihn nicht oder solch einen grenzdebilen schrott,mein problem hat nichts damit zu tun. ich verbringe sehr gerne zeit mit meinem freund...

halbes Jahr Auslandsaufenthalt - Freund wartet auf mich Antwort

xvenus am 29.09.2012 um 05:40 Uhr
Hallo liebe Leute, Seit einem Monat bin ich nun im Ausland als "International Student " in Kanada. Ich mache diesen halbesjaehrigen Aufenthalt um die Sprache zu lernen, zur Schule gehen und andere Kulturen...

Mein Freund meldet sich nicht bei mir :( Antwort

SELiiNCHEN_123 am 11.10.2009 um 13:45 Uhr
Ich und mein Freund sind seit dem 09.02.09 zusammen :) Eigentlich auch relative glücklich.. Früher hat er ALLES für mich getan ; und jetzt !? Er meldet sich nicht mehr bei mir ..immer muss ich ihn anrufen .. ich...

-> Vermisse meinen besten Freund. :`( Antwort

Schokiliebhaber am 03.05.2009 um 18:50 Uhr
Naja was soll ich sagen. Ich bin total traurig und weiß nicht mehr was ich machen soll. Mein Bester Freund Léon! Eine zeitlang hatte er sich nicht mehr gemeldet, weil er einfach angeblich keine Zeit hatte. Er...