HomepageForenLiebe-ForumVertrauensprobleme?

Lorelaileigh

am 01.08.2009 um 12:46 Uhr

Vertrauensprobleme?

Hallihallo!!

Ich habe folgendes Problem: Seit etwas mehr als 3 Monaten bin ich mit meinem Freund zusammen. Ich kann mich wirklich nicht beklagen. Er ist richtig lieb … obwohl ich mich natürlich manchmal Frage wo da der Haken ist weil es einfach zu schön ist um wahr zu sein. Doch jedes Mal wenn er mal nicht gut drauf ist dann denke ich, dass es vlt. was mit mir zu tun hat oder das er mich nicht mehr will oder sonst was. Ich weiß, dass das total bescheuert ist. Jeder ist mal schlecht drauf. Warum kann ich ihm nicht einfach glauben? Gut, warum ich das nicht kann ist mir irgendwie klar. Bei meinem Ex-Freund lief man jederzeit Gefahr das er Schluss macht. Allerdings ist das 3 Jahre her.
Wie komm ich da raus aus diesem Teufelskreis?
Nicht das ich ihn damit nachher so nerve das er dann erst recht sagt: ach herrje ne das tu ich mir nicht an!!

Antworten



  • von Lorelaileigh am 01.08.2009 um 19:32 Uhr

    ich hab schon mit ihm darüber geredet. und seine antwort dazu war “nicht jeder macht direkt schluss”. eigentlich darf ich mich auch gar nicht beschweren. gestern abend war wieder so ne situation am telefon. er hat danach extra noch ne gute nacht sms geschrieben weil er sich gedacht hat das ich nachher wieder nicht schlafen kann weil ich mir so viele gedanken mache. das ist ja wirklich lieb.

    und @ tweety15: leider weiß ich das es ihn nervt 😉 mich würds auch nerven wnn mich andauernd jemand fragt…

  • von noreen21 am 01.08.2009 um 14:59 Uhr

    denk nicht immer das es an dir liegt das ist blöd aber so gehts mir auch

  • von Tweety15 am 01.08.2009 um 14:13 Uhr

    Hmm kenn ich. Du brauchst doch nicht denken, dass es ihn nerven würde wenn du ihn drauf ansprichst. Redet mal drüber, damit er dir auch mal sagen kann dass er dein Vertrauen nie missbrauchen würde (:

  • von aprilcheryse823 am 01.08.2009 um 12:55 Uhr

    Das ist natürlich blöd!

    Aber du weißt es doch vom Kopf her, damit ist schonmal der erste Schritt getan.

    Rede vielleicht mal mit deinem Freund, erzähl ihm von deinen negativen Erfahrungen und deinen Ängsten und Sorgen bzgl. eurer Beziehung. Dann kann er es einordnen, wenn du mal “komisch” reagierst und dich besser verstehen und in solchen Momentan auch beruhigen.

    Er wird bestimmt versuchen, für deine Probleme Verständnis zu zeigen – aber du musst auch unbedingt versuchen, ihm mehr zu vertrauen. Ich denke aber, das kommt bestimmt von selbst 😉 Es ist eben immer schwer, solche Enttäuschungen zu verarbeiten.

    Ich wünsche dir alles Gute für die Zukunft!
    Liebe Grüße

Ähnliche Diskussionen

Warum ekeln sich Männer vorm eigenen Sperma? Antwort

fairy_ am 15.10.2009 um 17:17 Uhr
Hej ihr Lieben! Ich frag mich das oft - aber ich komm einfach nicht drauf.. Auch mein Freund kann mir da keine vernünftige Antwort drauf geben! 🙂 Was ist da looos? 😉 Männer fahren total drauf ab wenn...

irgendwie macht mich das fertig. was sagt ihr dazu, was soll ich machen? Antwort

lalelina am 21.02.2011 um 15:47 Uhr
Heyho meine lieben 🙂 ich will hier mal nen thema zur sprache bringen, was mich im moment beschäftigt. also. ich würde mich jetzt selber nicht als dick beschreiben, eher als kurvig... eig ganz normal, vlt an...

Mein Freund erzählt viel zu viel über unsere Privatsachen an seinen Freunden Antwort

xvenus am 08.06.2012 um 20:24 Uhr
Hallo Ihr:-) Ich hatte noch nie Streit mit meinem Freund aber jetzt fällt mir da ein kleines - oder ne, doch großes Problem auf: Seit einem halben Jahr bin ich nun mit ihm zusammen. Er ist 16, ich auch. Ein...