HomepageForenLiebe-ForumVertrauensprobleme?

Lorelaileigh

am 01.08.2009 um 12:46 Uhr

Vertrauensprobleme?

Hallihallo!!

Ich habe folgendes Problem: Seit etwas mehr als 3 Monaten bin ich mit meinem Freund zusammen. Ich kann mich wirklich nicht beklagen. Er ist richtig lieb … obwohl ich mich natürlich manchmal Frage wo da der Haken ist weil es einfach zu schön ist um wahr zu sein. Doch jedes Mal wenn er mal nicht gut drauf ist dann denke ich, dass es vlt. was mit mir zu tun hat oder das er mich nicht mehr will oder sonst was. Ich weiß, dass das total bescheuert ist. Jeder ist mal schlecht drauf. Warum kann ich ihm nicht einfach glauben? Gut, warum ich das nicht kann ist mir irgendwie klar. Bei meinem Ex-Freund lief man jederzeit Gefahr das er Schluss macht. Allerdings ist das 3 Jahre her.
Wie komm ich da raus aus diesem Teufelskreis?
Nicht das ich ihn damit nachher so nerve das er dann erst recht sagt: ach herrje ne das tu ich mir nicht an!!

Antworten



  • von Lorelaileigh am 01.08.2009 um 19:32 Uhr

    ich hab schon mit ihm darüber geredet. und seine antwort dazu war “nicht jeder macht direkt schluss”. eigentlich darf ich mich auch gar nicht beschweren. gestern abend war wieder so ne situation am telefon. er hat danach extra noch ne gute nacht sms geschrieben weil er sich gedacht hat das ich nachher wieder nicht schlafen kann weil ich mir so viele gedanken mache. das ist ja wirklich lieb.

    und @ tweety15: leider weiß ich das es ihn nervt 😉 mich würds auch nerven wnn mich andauernd jemand fragt…

  • von noreen21 am 01.08.2009 um 14:59 Uhr

    denk nicht immer das es an dir liegt das ist blöd aber so gehts mir auch

  • von Tweety15 am 01.08.2009 um 14:13 Uhr

    Hmm kenn ich. Du brauchst doch nicht denken, dass es ihn nerven würde wenn du ihn drauf ansprichst. Redet mal drüber, damit er dir auch mal sagen kann dass er dein Vertrauen nie missbrauchen würde (:

  • von aprilcheryse823 am 01.08.2009 um 12:55 Uhr

    Das ist natürlich blöd!

    Aber du weißt es doch vom Kopf her, damit ist schonmal der erste Schritt getan.

    Rede vielleicht mal mit deinem Freund, erzähl ihm von deinen negativen Erfahrungen und deinen Ängsten und Sorgen bzgl. eurer Beziehung. Dann kann er es einordnen, wenn du mal “komisch” reagierst und dich besser verstehen und in solchen Momentan auch beruhigen.

    Er wird bestimmt versuchen, für deine Probleme Verständnis zu zeigen – aber du musst auch unbedingt versuchen, ihm mehr zu vertrauen. Ich denke aber, das kommt bestimmt von selbst 😉 Es ist eben immer schwer, solche Enttäuschungen zu verarbeiten.

    Ich wünsche dir alles Gute für die Zukunft!
    Liebe Grüße

Ähnliche Diskussionen

ist das normal???was bekommt ihr so von eurem freund geschenkt, ob zwischendrin oder jahrestag? Antwort

skyhigh23 am 18.05.2010 um 17:18 Uhr
ja wie schon der titel verrät würd mich mal interessieren was ihr so für kleine aufmerksamkeiten von eurem freund bekommt. werdet ihr auch so wie meine freundin verwöhnt? sie ist mit ihrem "schatzi" erst seit...

Ich will nich das er mich leckt.. :/ Antwort

Sternchen_96 am 24.10.2010 um 17:49 Uhr
Ja, genau...ich will nicht das er mich leckt. Also ich bin mit meinem Freund seid 3 monaten zusammen alles ist voll schön, ich kann mich nicht beklagen. Manchmal reiben wir beim knutschen unsere Körper aneinander und...

Ständig bei allem 10mal nachhaken und dauernd alles hinterfragen...kennt das jemand von Euch? Antwort

Lenchen88 am 07.07.2009 um 11:31 Uhr
Hey Ihr Lieben, Bei mir ist gerade mal wieder so eine Situation: Mein Freund ist gestresst, weil er heute eine Klausur zu schreiben hat, dann hat er heute auch noch einen Allergietest und dazu kommt, dass er schon...

Unnormales Verhalten Antwort

CruelIntentions am 19.01.2014 um 22:31 Uhr
Hallo Mädels! Ich brauch nicht direkt nen Rat, sondern muss mich einfach mal ein bisschen auskotzen. Und zwar geht es um meinen Ex und mich. Es war ja jetzt zwei Jahre lang ein ewiges Hin und Her. Hatten auch...